Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Greeny » Mo 5. Sep 2011, 07:17

Moin moin Bäckerleut

Auf geht es in eine neue Backwoche.
Das sonnenverwöhntes Wochenende der Uckermark ist vorbei und der Montag hat uns mit leichtem Regen empfangen. :lala
Waren das jetzt die letzen echten Sommertage? :heul doch
Ist doch ziemlich entspannend einfach mal in der Sonne liegen zu können. :cha

Ok genug gequatscht, auf geht es in die neu Backwoche. Zutaten zusammentragen, rühren, kneten und den Ofen anheizen.

Ich wünsche viel Spaß und Erfolg.


Düsseldorfer Röggelchen und Weizenbrot

Bild

Anschnitt der Düsseldorfer Röggelchen

Bild

und der Anschnitt vom Weizenbrot

Bild
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Sep 2011, 08:26

Greeny hat geschrieben:Waren das jetzt die letzen echten Sommertage? :heul doch


Ja klar, ab morgen kommt der Winter, gnadenlos!

Ist ja wahnsinn, eben war noch kein BIldchen da!

Ich habe eine ziemlich volle Backwoche, meine Schwiegereltern + Mann kommen am Ende der Woche zurück und der TK sollte dann doch voll sein. .adA
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Lenta » Mo 5. Sep 2011, 08:38

Morgen an alle Backwuetigen,

bei uns regnets :st :st :st :st :st :st

Das bedeutet, ich backe jetzt gleich mal Ninas Hamburgerbroetchen :cha :cha :cha

Hach watt bin ich froh! :hu
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Sep 2011, 08:44

Und warum backst Du die nur bei Regen?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Lenta » Mo 5. Sep 2011, 08:50

Nein, durch den Regen hat es soweit abgekühlt, das ich den Backofen anschmeissen kann, Little Muffin.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Camiwitt » Mo 5. Sep 2011, 09:07

Moin, moin
Schöne Brötchen.
Hier meine
Sauerteigmehrkornbrötchen mit Quinoaschrot und Farina 00

Bild

Bild

Bild
♥♥♥ Backgrüße, Cami
http://wittcami.de/
Benutzeravatar
Camiwitt
 
Beiträge: 349
Registriert: So 29. Mai 2011, 19:12
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon twaddle » Mo 5. Sep 2011, 09:17

Hallo,

ich wollte euch noch meine Werke vom WE zeigen, hab für eine Freundin die Geburtstagskuchen gemacht.
Einen Zitronen-Mohn-Erdbeer Kuchen mit Frischkäsefrosting, das Rezept ist von Annie: http://annies-eats.net/2009/06/05/lemon ... d-filling/
Bild

Und von Martha Steward: Hi Hat Cupcakes http://www.marthastewart.com/258067/hi-hat-cupcakes
Die Füllung schmeckt wie Dickmanns, total klasse, aber Kalorien ohne Ende! Als ich sie gerührt habe, ist mir das Thermometer zwischen die Schneestäbe meines Elektrischen Rühreis gekommen, und ich habs rausgezogen und die ganze Küche inkl mir eingesaut. :wue
Bild
Grüßle, Nikki
http://schlankenaschkatze.blogger.de/

Back to work...
Benutzeravatar
twaddle
 
Beiträge: 125
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 10:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Greeny » Mo 5. Sep 2011, 10:50

Moin moin

Cami die Brötchen sehen ja echt lecker aus.

Twaddel, Deine Kuchenbäckerei ist ja ne Wucht. Da hast Du Dir ja richtig Arbeit gemacht. :top

Ja Daniela, ich musste die Bilder erst noch hochladen, wollte den Wochenthread aber schon mal auf machen, also Bilder später eingefügt.
Überraschung sozusagen. :mrgreen:

Little Muffin hat geschrieben:
Greeny hat geschrieben:Waren das jetzt die letzen echten Sommertage? :heul doch


Ja klar, ab morgen kommt der Winter, gnadenlos!
.adA

Na so war das nun auch wieder nicht gemeint. Aber die Tage an denen man man zum baden oder sonnen an den See fahren konnte waren dies Jahr doch recht dünn gesäht. :heul doch
Ich denke mal das war gestern dann sozusagen abbaden. Wassertemp. 18°C. Ging, aber für die Kinder die so gern im Wasser sind dann auf Dauer doch zu kalt.
Normal bringt der See es auf mind. 22°C, korrekt gemessen in 1m Tiefe. :!:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Sep 2011, 12:24

Ja der Sommer war nichts diese Jahr. Ich bin froh, dass er rum ist. Wir kriegen bestimmt einen tollen Herbst!


Also, ich habe heute Nacht im Kühlschrank mein Landbrot mit Malzflocken gehen lassen, weil ich in letzter Zeit so gerne die Hörnchen und die Brezn über Nacht im Kühlschrank lasse. Dann habe ich heute morgen aber noch eins so wie immer gemacht um mal zu sehen was sich ändert. :ma

Fazit:
Übernachtgare eignet sich nicht immer. Das Brot ist kleiner und nicht so fluffig eher fest von der Krume her. Der Hauptgeschmack ist gleich, aber das fluffigere Brot ist einfach besser. Eben habe ich meine Joghurthörnchen aus dem Ofen geholt. MIr viel vorgestern MOrgen das Glas mit der Wildhefe wieder in die Hände. Das stand da jetzt 3 Monate. Kurzer Hand aufgefrischt (über Nacht), einen kleinen Vorteig angesetzt und dann den Teig am Nachmittag mit einer kleinen Zugabe Hefe fertig gestellt. Über Nacht im Kühlschrank haben sie sich wie immer nicht so wirklich viel vergrößert. Dann für 3 Std. so noch stehen gelassen und eben aus dem Ofen. Das sind riesen Teile geworden. Ich bin ganz entzückt. :tL Bin mal gespannt wie die Krume nun ausschaut. Fotos gibts wenn das hier wieder funktioniert. Auf den Geschmack bin ich auch mal gespannt, Aber so riesig waren sie noch nie. Hatte ich ja vorher bei den Dinkelbrötchen mit der Wildhefe auch.

So macht das doch Spaß :st und heute Abend forme ich Brezn.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Brötchentante » Mo 5. Sep 2011, 13:19

Hallo
Ich habe heute ein Weizenmischbrot mit Schrotanteil (Moresneter-Brot) gebacken .Marla hat das Rezept im "sauerteig-Forum vorgestellt.
Bild
Bild

Ich bin begeistert
LG
Brötchentante
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Backbine » Mo 5. Sep 2011, 15:25

Hallo Backfreunde,
@Cami deine Mehrkornbrötchen sehen klasse aus,
@Nikki die Kuchen sind zum anbeissen schön,war sehr viel Arbeit oder?
@Brötchentante das Brot lacht mich richtig an,
heute habe ich in meiner neuen Backstube das Haferbrot von Ketex angesetzt.
Fotos von der Backstube habe ich in Offtopic reingesetzt.
Ein Brot ist schon halb aufgegessen.Ist sehr lecker. :hu :hu Bild
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 21:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Greeny » Mo 5. Sep 2011, 15:31

Moin moin

Bine und Tante tolle Brote. :kl

Das Haferbrot wollte ich auch noch ausprobieren, aber ich habe auch wieder mal Lust auf das Kasseler. :ich weiß nichts
Jetzt muss ich knobbeln. :heul doch
Oder ich schaue mal wie beide unter einen Hut bekomme. :lala
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Lenta » Mo 5. Sep 2011, 17:35

Hallo ihr Lieben, die Sommerpause ist auch bei mir zu Ende.

Ich habe heute die Hamburgerbroetchen von Nina gemacht und setze nachher alles für den Hamster an, diesmal anstatt Dinkelkoerner Grünkern.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10313
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Little Muffin » Mo 5. Sep 2011, 18:56

Ich habe eben noch ein Landbrot aus dem Ofen geholt, das andere hatte ich verschenkt. Und so eben genieße ich meine Joghurthörnchen mit Wildhefe und muß sagen, so schön blättrig waren sie noch nie! Ich werde das mal beibehalten und noch ein bisschen optimieren.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Tosca » Mo 5. Sep 2011, 20:03

Hallöchen,
ich hatte heute Großkampftag in der Wohnung. Es musste nämlich einmal dringend die alte Wachsschicht vom Parkett runter und dann natürlich neu wachsen und anschließend bohnern aber alles mit Bohnerstein und Muskelschmalz bitteschön und nicht mit Bohnermaschine. Hach, watt bin ich kaputt :gre .
Mein Backtag ist daher erst am Mittwoch, da morgen noch ein anderer Termin ansteht. :tL
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Avensis » Mo 5. Sep 2011, 21:34

Hab mal wieder unser lieblings Brot gebacken
ohne Pfeffer dafür mit Kümmel
Brot mit grünem Pfeffer
und für die Enkelkinder Butterhörnchen mit Schoko
300 gr. Griechischer Joghurt 10%
80 gr. Milch
100 gr. Butter
21 gr. frische Hefe
7 gr. Salz
555 gr. Mehl (Typ 550)
die Schokolade hab ich mit eingewickelt
Avensis
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Ebbi » Mo 5. Sep 2011, 22:27

Thomas, Düsseldorfer Röggelchen und Weizenbrot sehen aus wie gemalt :top
AH Cami - die Brötchen .dst .dst
wow Nikki, deine Kuchen sehen ja super aus :top da hätte ich niemals die Geduld dazu, essen liebend gerne aber machen ist nicht meins
Brötchentante und Sabine, die Brote sehn ja auch superlecker aus .dst
Und zum Schluss hätt ich noch ein paar von deinen Kinderhörnchen Avensis :mrgreen:

Meine Nachbackliste wird immer länger, wann soll ich das denn alles backen :eigens :wue :?

so toll wie ihr da gebacken habt, da komm ich mit meinen 2 normalo Broten nicht dran...
Eigentlich wollte ich ja gar nicht backen - erst Froster leer machen. Das haben dann aber die Söhne geamcht, für was weiß ich für ne Fete. Also hieß es doch noch Nachschub produzieren.

zuerst Gerds rustikales Weißbrot in der Halbfladenvariante. Es war gestern so heiß in meiner Küche, dass trotz brav ziehen und falten kein Stand in den Teig kam, dafür ging die Hefe ab wie sonst noch was. Immerhin hat der Ofentrieb die Fladen noch etwas in die Höhe getrieben. Nicht schön aber schmecken tuts lecker.

Bild

Bild


dann gabs noch ein Hausbrot mit altem Brot. Ist ein Weizenmischbrot mit Sauerteig und altem Brot.

Bild

Bild
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Greeny » Di 6. Sep 2011, 07:11

Moin moin

Ebbi, da gibt es doch nichts zu meckern. Deine Brote sehen doch prima aus, auch wenn die beim Einschiessen Fladenambitionen hatten.
Das Ergebnis zählt und das ist doch :top geworden.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon Maja » Di 6. Sep 2011, 09:00

Morgen Allerseits!
Ebbi, ich gebe Thomas Recht. Nix zu meckern.
Ich backe mal wieder Paderborner Brot.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 05.09. - 11.09.2011

Beitragvon twaddle » Di 6. Sep 2011, 09:15

Guten Morgen,

@Bine: ja, war schon Arbeit, aber es ging eigentlich. Und für Freunde mach ich das immer gerne :D

Schöne Sachen habt ihr wieder gebacken, schaut alles echt lecker aus.
Ich werd heute auch Hamburger Brötchen machen, hab so Lust auf Burger .dst Und dann mach ich natürlich gleich ein paar mehr zum einfrieren.
Grüßle, Nikki
http://schlankenaschkatze.blogger.de/

Back to work...
Benutzeravatar
twaddle
 
Beiträge: 125
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 10:33

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz