Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Strandlauefer » Mi 6. Jun 2012, 20:26

Tosca hat geschrieben:Hallo Strandläufer,
den Sauerteig nur gut abdecken, dass er nicht verhautet und im Kühlschrank lagern. Bis morgen hält er gut durch; ansonsten muss er wieder mit Mehl und Wasser (1:1) gefüttert werden.


Danke!
Das wird dann meine letzte Tat für heute.

Nach dem Zuckerschock heute Nachmittag gab es was ganz feines. Die Piragi waren außen wundervoll cross und innen locker.
Meine Frau hat die Piragi schon für den nächsten Frauenabend bestellt. Sie überlegt nur noch, ob mit ohne ohne Dip. Mir haben sie sowohl solo als auch mit Süßer Chillisoße oder mit der leckeren selbstgemachten Master-Sir-Buana BBQ Soße geschmeckt.
Wir hatten die original Speck/Zwiebel Füllung. Überlegt wird noch eine Variation mit Nordseekrabben-Ei-Schnittlauch Füllung.


Bild
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon _xmas » Mi 6. Jun 2012, 21:44

Mensch Meier, Euch kann man nicht mal ein paar Stunden aus den Augen lassen. Da rockt doch wohl der Bär :tip Und ich muss den ganzen TAg und Abend Mehl verdienen und komm nicht mal gedanklich in die Nähe von Poolish, Sauerteig, Hefewürfel und Assistent. Das tut verdammt weh :eigens
Konnte bisher auch nur quer lesen, aber es ist was haften geblieben...

@ Irene, einen schönen Aufenthalt in USA mit vielen tollen Erlebnissen - und melde Dich mal zwischendurch :del

@Inge, auch wenn ich die Äquatorwurscht nicht mag, das Laugengebäck sieht legga aus!

Wer war das noch mit dem supertollen Walnussbrot? Erste Sahne :hu Naddi, Du?

@Strandläufer, Deine Piroggen gefallen mir sehr gut. Ich könnte sie mir jetzt gut auf meinem Teller vorstellen. Mach weiter so, dann ist Dein Bonusheft bald voll :lala

Alle anderen, die ich jetzt nicht belobhudeln kann weil das iPad nicht so flexibel ist, kriegen von mir einen dreifach dicken Daumen nach oben :top :top :top. Bis hierher war das eine rattenscharfe Backwoche, die noch nicht zu Ende ist. Und da bis Sonntag noch etwas Zeit ist .adA mit Euch
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon _xmas » Mi 6. Jun 2012, 21:51

Der Boden ist zu hell, wo siehst Du denn den Boden von dem Brot?

Naddi, natürlich sieht man beim Anschnitt (etwas Vorstellungskraft vorausgesetzt) auch den Boden.
Der Farbton ist wirklich um einiges heller als die Oberfläche :xm die ja schön dunkel aussieht ( ich liebe solch Kruste mit einer ganz leichten Bitternote). :ich weiß nichts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon BrotDoc » Mi 6. Jun 2012, 21:58

Bin gerade endlich dazu gekommen, mal in der Backwoche herumzustöbern. Ich muß sagen, daß ihr echt begeisternde Sachen hier präsentiert habt. Bravo, es ist eine echte Freude, Euren Enthusiasmus hier zu spüren.
Habe heute bloß zwei Toastbrote gebacken, da fahren die Kinder momentan wieder ziemlich drauf ab. Insgesamt waren das schon die Toastbrote Nummer 3 und 4 in dieser Woche, aber eins mußte ich einfrieren für die kommende Woche, wenn ich zur Fortbildung bin. Die arme Brut soll ja nicht hungern... :lol: :lol:
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon _xmas » Mi 6. Jun 2012, 22:04

Björn, kriegt Bahar auch was zu essen? :hk
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Naddi » Mi 6. Jun 2012, 22:13

@ all: also das Ufo wurde mittlerweile mal verkostet: der Boden ist nicht zu hell, das Brot in Summe (oben & unten) ist knusprig und hat ein tolles Walnussaroma - breit gelaufen oder nicht hat es eine tolle Porung und kann ich zum Nackbacken nur empfehlen (Walnussbrot nach Micha von grain de sel). Das Brot ist super saftig, locker, krustig und hat tolle Poren :st

Bahar :?
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon BrotDoc » Mi 6. Jun 2012, 22:18

Naddi, so heißt meine Bessere Hälfte ;)
@Ulla: natürlich, für die ist noch ein Nußdorfer Landbrot (mild) und ein halbes Saaten-Kraftbrot eingefroren.
An Brot sollte für die fünf Tage meiner Vakanz also genug da sein inzwischen.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon _xmas » Mi 6. Jun 2012, 22:24

:tc dann isset ja gut. Muss mir keine Sorgen machen... :tc
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Naddi » Mi 6. Jun 2012, 22:30

Ah so :idea: Da geht mir doch ein Licht auf :ich weiß nichts Und alle sind brottechnisch versorgt :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon UlrikeM » Do 7. Jun 2012, 00:45

Mann, Mann, da schau ich nach nicht mal einem Tag wieder nach euren Bäckereien und finde FÜNF Seiten, gefüllt mit Broten, Laugengebäck, Piroggen und was Süßes ist auch noch dabei und was für ein Leckerchen .dst

Eine große Runde Lob .dst :kh :top :kl :hu :tL :lol:

Ich geb´s auf, niemals nicht werde ich all das nachbacken können, was ihr mir vormacht :?

Bevor ich ins Bett gehe, will ich euch noch meine Brote zeigen, die ich heute gebacken habe. Lentas Karottenbrot mit ST und Saaten stand schon lange auf meiner Liste und das Kartoffelbrot mit Quark und Nüssen wollte ich auch nochmal backen, wo ich doch beim letzten Mal den Quark vergessen hatte :lala In beide Teig hab ich noch ein bisschen LM untergebracht, hab ja reichlich davon ;)
Vielleicht lag es ja daran, dass beide Brote extrem locker geworden sind, manchen von euch sind sie wohl zu locker für ein Alltagsbrot, aber ich mag das gern.
Die Optik ist leider nicht so toll, das Kartoffelbrot war, als ich es aus dem Korb kippte, auf der einen Seite schon ein bisschen eingerissen. Das ist mir ja noch nie passiert :kdw Irgendwas ist da beim Wirken wohl passiert, weiß nur nicht was.

Bild

So ganz war das heute nicht mein Tag. Ich hab doch einen Super Peel. Auf den habe ich die beiden Karottenbrote gekippt, Lenta, huhu, bäckst du den ganzen Teig als ein Brot?? Das wäre ja ein Riesenoschi :shock: Und als ich hingreife, um die Brote in den Ofen zu schieben, merke ich, dass ich die auf die Rückseite gelegt hatte :eigens Per Hand konnte ich sie nicht in den Ofen bugsieren, dafür waren sie zu weich, was tun :kdw Ich hab die Kippdiele für die Baguettes genommen und hab die beiden irgenwie draufgekriegt und sie in den Ofen verfrachtet. Ein bisschen hat die Form gelitten, aber dann gingen die Dinger im Ofen sooo auf, dass sich das ganz gut ausgeglichen hat. Die Schnitte sind dermaßen aufgeplatzt, dass man meinen sollte, die Brote hätten zu wenig Gare abbekommen, aber das war gar nicht so big_denken Kann das der LM gewesen sein?
Jetzt fehlen nur noch die Anschnitte...

Das Kartoffelbrot ist super saftig und schmeckt so gut, das nehme ich ins Privatkochbuch auf
Bild

Von dem Karottenbrot hab ich erst den Knust probiert, das ist auch total lecker und saftig, das gibt es bestimmt auch wieder.

Bild

Von den Broten hab ich die Hälfte meiner Großen geschenkt, damit ich bald wieder was ausprobieren kann :lol:

Gute Nacht, schlaft alle schön :del
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Annette » Do 7. Jun 2012, 06:20

Ulrike, die Brote sehen doch toll aus. Kartoffelrot muß ich auch mal backen.

Ich habe gestern abend das Nußdorfer Landbrot gebacken.

Bild

Auch geschmacklich überzeugt es. Ist wirklich ein tolles Brot. Und recht schnell und einfach gemacht.
Liebe Grüße, Annette
Benutzeravatar
Annette
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 29. Mär 2012, 17:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Lenta » Do 7. Jun 2012, 07:28

UlrikeM hat geschrieben: Lenta, huhu, bäckst du den ganzen Teig als ein Brot?? Das wäre ja ein Riesenoschi :shock:


Ja, passt genau in meine große Kastenform :katinka, aber so eine tolle Porung, WOW :kh :top da bin ich sprachlos.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Feey » Do 7. Jun 2012, 08:58

Mein Gott, mal EINEN Tag nicht ins Forum geschaut und schon hat man seitenweise nachzulesen! Nicht zu glauben. Tolle Dinge sind da wieder zu sehen :top
Kartoffelbrot mit Quark und Wallnüssen - das würde mich auch interessieren. Wo find ich denn das Rezept UlrikeM? :?
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Greeny » Do 7. Jun 2012, 11:13

Moin moin

Hier oder auch im Rezeptindex. ;)

Schitteböne Feey, und viel Spaß beim nachbacken. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Feey » Do 7. Jun 2012, 11:56

Danke Greeny! :kh
Ich hab nur bei den Brotrezepten gesucht. Rezeptinde - da häatte ich ja auch drauf kommen können :kdw :kdw . O.k. schieben wir es aufs Wetter.. :lala
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Amboss » Do 7. Jun 2012, 12:05

Hallo zusammen,

so,
jetzt habe ich die Backwoche durchstöbert - es ist und bleibt erstaunlich, was sich hier immer tut.

Im Gedächtnis ist mir geblieben:

@ Viola
Toll, dein Weizenvollkornsauerteigbrot mit Walnüssen :kl -
ich freue mich sehr, dass du das Rezept ausprobiert hast und es so lecker aussieht und auch schmeckt.

@ nr15
ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Erdbeerkuchen mit Pudding!!!! .dst
Der sieht sooooo lecker aus, dass ich ihn schnellstmöglichst nachbacken werde!

@ gitti
Boah - welch Mengen!!!!
Und - ob hell oder dunkel..... ich würde sie alle nehmen! :hu

@ Ulrike
Ganz großes Kino!!!!! :kh :kh :kh

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon ViMaDuZa » Do 7. Jun 2012, 12:15

@Ulrike: Deine Brote ... einfach ein Traum :amb ... ich habe sie auch auf meiner Liste, aber die werden bei mir sicher nicht so schön wie Deine ...
Viele Grüße -
Viola
Bild
Benutzeravatar
ViMaDuZa
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 12:09
Wohnort: Niedersachsen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon UlrikeM » Do 7. Jun 2012, 12:29

Vielen Dank :D

Lenta, ich schieb die großen Poren auf den LM. Babsie schrieb ja mal, dass der LM (also nicht Biga aus LM) nicht bei der Gare seine Wirkung zeigt, sondern erst im Ofen, was ich nach ein paar Mal wirklich bestätigen kann. Das hat wohl dann auch einen etwas wilden Ausbund zur Folge, mir macht das nichts, ich mag so rustikale Ausbünde. Beide Brote sind heute morgen noch sagenhaft locker und saftig.
Deine große Form ist dann wohl eine 2kg-Form? Ich hatte in Erwägung gezogen, eins der Brote im Kasten zu backen, aber als ich mir dann die Teigmenge ansah, hab ich es gelassen. Das wäre drüber raus gewandert. Demnächst, hoffentlich morgen, bin ich Besitzer von zwei 1 Kg-Formen und einer 1,5kg-Form, dann backe ich das Brot mal in den passenden Formen.

Annette, das Nussdörfer Landbrot ist dir klasse gelungen. Stell dein Licht nicht unter den Scheffel, Lutz schreib in seinem Blog, dass das mit der Gare gar nicht so einfach ist. Wird nachgebacken, fragt sich nur wann :?
Das ist das Dilemma, man bäckt was, das einem sehr gut gefällt und man möchte das Brot ja am liebsten gleich wieder backen. Aber da stehen noch 23 andere Brote, die man auch gern backen würde :eigens

Viola, warum denn nicht? Deine Brote waren doch bisher alle sehr schön, und die beiden Rezepte sind wirklich leicht umzusetzen. Die Teige sind sehr gut zu händeln.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon Katinka » Do 7. Jun 2012, 15:10

Wo ist denn mein Beitrag hin? :tip

Du Schreck, da habe ich vorhin wohl ausgemacht und nicht abgeschickt :eigens

Die Brote sehen toll aus Ulrike.

Nöööööö, ich gehe jetzt. Schreibe nicht noch mal. :eigens


Ist mir heute so ähnlich schon mal passiert :p
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.06 - 10.06.12

Beitragvon nr15 » Do 7. Jun 2012, 15:15

UlrikeM, das Saatenbrot mit Karotten sieht ja so einladend aus. Das muss ich unbedingt auch in Angriff nehmen. Ist ja fast so als würde ich mir auch für's nächste Wochenende schlechtes Wetter wünschen :p

Amboss, die Tarte ist wirklich fein, kann ich nur empfehlen. Und wenn man sie einmal gemacht hat und den Arbeitsablauf raus hat, ist es eigentlich kein grosser Aufwand.
nr15
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 12:40

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz