Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon calimera » Di 5. Apr 2011, 18:45

Lenta hat geschrieben:
3 mal sieben gibt feiner Sand :kl


...das ist eine Gute Antwort... :kl :kl
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Amboss » Di 5. Apr 2011, 20:16

Nabend!

Soeben habe ich Focaccia aus dem Ofen geholt.
Kaum standen sie zum Auskühlen auf der Theke, waren sie auch schon wieder weg.

Gott sei Dank konnte ich vorher noch ein paar Bilder schießen.

Bild

Bild

Bild

Liebe Grüße
Amboss :amb
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon nodda » Di 5. Apr 2011, 20:23

stimmt. :kl :kl :kl ....der Sand steht für das Baugewerbe.

Wir sind aber doch Bäcker, da ergibt 3x7 = klump und krabbelfreies Mehl. :cry
Liebe Grüße
Dieter
Benutzeravatar
nodda
 
Beiträge: 81
Registriert: Do 9. Sep 2010, 17:40
Wohnort: Siegerland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Lenta » Di 5. Apr 2011, 20:27

:lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon nodda » Di 5. Apr 2011, 20:59

big_blume
Liebe Grüße
Dieter
Benutzeravatar
nodda
 
Beiträge: 81
Registriert: Do 9. Sep 2010, 17:40
Wohnort: Siegerland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon BrotDoc » Di 5. Apr 2011, 21:32

Amboss hat geschrieben:
Soeben habe ich Focaccia aus dem Ofen geholt.
Kaum standen sie zum Auskühlen auf der Theke, waren sie auch schon wieder weg.


Hi Amboss,

hmmm :katinka :katinka
könnte so reinbeißen!
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Greeny » Mi 6. Apr 2011, 06:15

Moin moin

Ich habe diese Woche bisher diese Baguettebrötchen nach R. Bertinet und die Dan Lepards knusprige Dinkel-Leinsaat-Rollen

Bild

Bild
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 6. Apr 2011, 06:26

Guten Morgen1
Lecker Amboss und Thomas.
Ich werde heute ein Kreuzerbrot backen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Greeny » Mi 6. Apr 2011, 06:44

Moin moin

Amboss, die sehen ja echt lecker aus, wundert mich nicht das sie schnell verschwunden waren.
Maja, das Kreuzerbrot ist eine tolle Idee. :top Gleich nochmal das Rezept angeschaut und dann backe ich das vielleicht auch am Donnerstag, wir brauchen Nachschub. :cha
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Zimtschnecke » Mi 6. Apr 2011, 06:59

Ich will auch backen!!! :eigens Aber mein Gefrierschrank läuft über :cry: Und ich hab so viele schöne Rezepte von Euch, der Stapel wird immer höher!
LG Birgit

Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.
Benutzeravatar
Zimtschnecke
 
Beiträge: 323
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 20:32
Wohnort: Im wunderschönen Allgäu


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 6. Apr 2011, 10:49

So, mein Kreuzerbrot geht jetzt. Bin mal gespannt.Der Teig ist ja für mich wieder recht weich. Habe ihn mit der Teigkarte etwas in Form gebracht.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 6. Apr 2011, 12:28

Und fertig ist es.
Ging mehr in die Breite,als in die Höhe. Bin auf den Geschmack gespant. So hoch wie Gerd´s ist es nicht, :wue
Bild
Und der Anschnitt
Bild

Lecker isset ja.


FBG Maja
Zuletzt geändert von Maja am Mi 6. Apr 2011, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 6. Apr 2011, 12:44

Hallo Maja, du schreibst ja auch, das du es nicht richtig formen konntest, da der Teig so weich war.
Kann natürlich daran gelegen haben.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 6. Apr 2011, 12:48

Ich hoffe sehr, dass Gerd im Mai ein Brot mit so weichem Teig backt, dass ich mal den Umgang lernen kann.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 6. Apr 2011, 12:51

Ja, das wäre natürlich ideal.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Gast » Mi 6. Apr 2011, 15:35

Maja, dass machen wir!
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Maja » Mi 6. Apr 2011, 16:03

Übrigens ist das Brot echt klasse. esse es g´rad zu einer Kartoffelsuppe.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Avensis » Mi 6. Apr 2011, 16:14

Habe heute das Roggenmischbrot 70/30 gebacken,
Roggenmischbrot 70/30 mit Detmolder 3-Stufenführung
heute Abend bin ich gespannt auf den Geschmack
auch die Schnittbrötchen habe ich wieder gemacht
Bild

Das Brot schmeckt sagenhaft, gut das ich gleich 2 gebacken habe
Zuletzt geändert von Avensis am Mi 6. Apr 2011, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
Avensis
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon Lenta » Mi 6. Apr 2011, 16:31

Herbert, das sieht schön saftig aus!

Ich habe heute auch den Ofen angeworfen und rauskam ein Lembasbrot, Rezept aus dem CK:

Bild

Und Schokomuffins, Rezept auch aus dem CK:

Bild

Und noch eine Pizza, die habe ich aber gleich verspeist, daher kein Foto :mrgreen:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.04. -10.04.2011

Beitragvon seepferdchen » Mi 6. Apr 2011, 18:11

Hallo, alle zusammen!
Ihr backt so wunderbare Brote und Weckerl, ich bekomme immer Appetit!!
Ich habe heute zwei Bauernbrotwecken gebacken , die mit Hefe natürlich sehr schnell fertig sind.Rezept :

250g Dinkelvollkornmehl
250g Weizenbrotmehl Typ 1600
500g Roggenmehl Typ 960
150g Sonnenblumenkerne mit heissem Wasser übergiessen, ca.4 Stunden stehen lassen
11/2 EL Salz
20g Fenchel, Kümmel,Koriander grob vermahlen
ca. 750ml lauwarmes Wasser
1P.Frischgerm

Der Teig ist weich und etwas klebrig.Ich habe die Wecken bei 250 Grad angebacken, nach 5 Minuten Schwaden gegeben, nach 3 Minuten den Schwaden abgelassen , die Hitze auf 200 Grad reduziert. Ich habe die Wecken mit dem Schluss nach oben gebacken, da ich wollte, das dass Brot rustikal aufreisst. Aber gerissen ist überhaupt nichts.Habe ich das Brot zuwenig gewirkt?
Trotz allem , es schmeckt sehr gut, auch die Enkelkinder mögen es.
Die beiden Mehltypen sind bei uns in der Steiermark anscheinend nur in den Landforst-Lagerhäusern erhältlich, also in keinem der herkömmlichen Supermärkte.
Bilder kann ich leider nicht einstellen, keine Kamera, darum mag ich über meine Bäckereien nicht so gerne schreiben.
Liebe Grüsse und frohes Schaffen,
Renate
seepferdchen
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 21. Feb 2011, 11:57

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz