Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Di 5. Mär 2013, 13:14

:kl :kl :kl

Sieht super toll aus!
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8539
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Maja » Di 5. Mär 2013, 13:32

Sehr gut gelungen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Naddi » Di 5. Mär 2013, 13:41

Uuuuulllllllllaaaaaaa :wue ich wollt doch heut nicht backen. Wie kannst Du mir da so ein Prachtexemplar von dem Februarbrot vor die Nase halten .ph Komm mir vor wie der Esel mit der Möhre.... und muss dann wohl doch ran an den Herd....

Klasse :kh :kh der helle Wahnsinn :top :top da fehlen mir weitere Worte :del
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon _xmas » Di 5. Mär 2013, 14:15

Eselchen, äh Naddi, ist doch Martins Prototyp, nicht das Februarbrot ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon moni-ffm » Di 5. Mär 2013, 14:21

@Ulla: Kannst ja zum Kaffee vorbeikommen. :BT :kk
Dann back ich noch mal so ne Blume... Die war echt affeng... .dst .dst .dst

Was aber auch zu Deinem Brot zu sagen wäre! Wieviel LM (aufgefrischt, wie ich vermute?!?) hast Du statt des RST verwendet?
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 20:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Lenta » Di 5. Mär 2013, 14:44

Bravo Ulla :kl (oder brava wie der Italiener sagt :del )
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon _xmas » Di 5. Mär 2013, 14:45

@Monika, statt 210 g fertigem Roggen-ST habe ich 90g Kühlschrank-LM mit ca. 90 g Wasser aufgerührt und geschätzte 40 - 50 g WZ 1050 untergerührt, bis die Masse dick-cremig war. Die LM hat ca. 5 Stunden neben der Heizung gestanden. Bei weniger Temperatur lässt man die LM deutlich länger stehen, in jedem Fall muss sie wie fertiger RST Blasen werfen.
Es macht sicher nix, wenn man die Mengenangaben der LM nach oben korrigiert und später bei der Teigzubereitung das Anschüttwasser kontrolliert.

@all, vielen Dank für Euer Lob :amb
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon moni-ffm » Di 5. Mär 2013, 14:50

Danke - wird als Alternative abgespeichert und demnächst ausprobiert.
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 20:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon _xmas » Di 5. Mär 2013, 14:54

Gerne...
Wie hast Du die Nussfüllung gemacht, Moni? Fertigpackerl oder ...?
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon moni-ffm » Di 5. Mär 2013, 15:01

Nussfüllung aus dem Packerl?!? Igittigitt...

Ich hatte einen Hefeteig von 500 g Mehl, dazu eine Füllung aus 200 g gemahlenen Haselnüssen und 200 g gemahlenen Mandeln (weil nicht mehr genügend Haselnüsse da waren...), 2 Eiweiß, 4 EL Wasser, 2 große EL Honig von Amboss' fleißigen Bienchen, etwas Zitronenschale und 4 Tropfen Bittermandelöl. Die Eigelb habe ich zum Bestreichen verwendet. So viel Wasser zugeben, bis die Masse sich streichen läßt, evtl. noch etwas zugeben. Und dann basteln!
Liebe Grüße aus dem Breisgau
Monika
moni-ffm
 
Beiträge: 569
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 20:45
Wohnort: Freiburg im Breisgau


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon _xmas » Di 5. Mär 2013, 15:08

Danke, das hilft mir weiter - ich verwende auch am liebsten selbstgemachte Füllungen, allerdings immer frei nach Schnauze und mit dem, was der Vorratsschrank hergibt - bis auf Mohn, da hatte ich schon Fertigmasse.
Deine Rezeptur probiere ich! :amb
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon hobbyko » Di 5. Mär 2013, 15:27

Hallo Ihr Lieben,

ich komme da nicht mehr mit, so viel Lesestoff und ich drücke mich mit einer Erkältung :krank herum und habe gar keine Lust irgendwas zu tun, immer wieder schön wenn man gelungene Backwerke betrachten darf, vielen Dank den fleißigen Bäckerinnen und Bäcker.

Oftmals weiß ich auch nicht wohin mit einer Frage und mag auch wegen einer eventuellen Bagatelle keinen neuen Fred aufmachen, so frage ich einfach hier mal, ich bin bei dem Überfliegen von einem Brot mit Waldstaudenroggenmehl bei der Suche nach einer Einkaufsquelle über ein Begriff gestolpert und zwar war der bei den Zutaten zu finden.

Bitteschön was ist "belebtes Wasser" ich dachte Wasser ist Wasser, zu finden hier: [url]vollkornbaeckerei-koehler.de/shop_list.html?&tx_commerce_pi1[showUid]=140&tx_commerce_pi1[catUid]=4&cHash=550647d3c813fe766908677960278921[/url]

Wäre schön wenn ich das mal erklärt bekomme oder ist das wieder so eine Erfindung von einem b'sonderen Bäcker, so was ähnliches wie die Carmaniolaminze. :?: :?:
LG Klaus
Hobbyko's Leitspruch: Es gibt nichts schöneres, als etwas "Schönes"

Plane Deine Zeit, aber lasse Freiräume für Überraschungen.
(Von einem irischen Kalender, Verfasser unbekannt)
hobbyko
 
Beiträge: 237
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 15:55
Wohnort: Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Hesse » Di 5. Mär 2013, 15:58

...das hat mich jetzt auch interessiert, Klaus. Hier gibt's ne Erklärung :

>klick

Ich finde das :XD :mrgreen:

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1525
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Little Muffin » Di 5. Mär 2013, 16:12

:XD Man kann auch mit allem Geld machen....
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8539
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Enibas » Di 5. Mär 2013, 17:20

ich danke Euch herzlich. :kl
Backende Grüße von Enibas Bild
Enibas
 
Beiträge: 36
Registriert: So 24. Feb 2013, 21:27


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon hobbyko » Di 5. Mär 2013, 17:55

Danke Michael,

ob Du mir es glaubst oder nicht, auf diese Idee bin ich nicht gekommen einfach mal zu googlen, also doch Humbug oder Carmaniolaminze oder Piemontkirsche, es gibt sogar Metzger die ne Vollmondsalami basteln. Bei uns in der weiteren Umgebung gibts sogar einen Mondscheinbäcker, vielleicht kennt ihn Ulrike, der ist nämlich näher bei Ihr als bei mir, muß Backwaren backen zu unglaublich günstigen Preisen und wie es ausschaut stehen die Leute bei ihm Schlange.

Bild
LG Klaus
Hobbyko's Leitspruch: Es gibt nichts schöneres, als etwas "Schönes"

Plane Deine Zeit, aber lasse Freiräume für Überraschungen.
(Von einem irischen Kalender, Verfasser unbekannt)
hobbyko
 
Beiträge: 237
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 15:55
Wohnort: Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon moeppi » Di 5. Mär 2013, 17:59

Hallo Klaus,
dein Link funzt nicht. Ich denke es ist dieser
http://www.vollkornbaeckerei-koehler.de/wasser.html

Ja, einige belächeln es, einige nicht :lala .
Ich selbst filtere mein Leitungswasser über Aktivkohlefilter und verwirbel es anschließend.
Und das ist tatsächlich zu schmecken ;) .
Interessant sind in diesem Zusammenhang die Wasserbilder von Emoto.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon hobbyko » Di 5. Mär 2013, 18:12

Danke Birgit,

stimmt der Link funzt nicht und ich weiß auch wo der Fehler liegt ich habe dummerweise ohne www gearbeitet, das steckt noch so drinnen bei mir weil man bei CK keine Links setzen soll.

Also Wasser zumindest für unsere Getränke durchlaufen auch einen Britta Filter, aber das Wasser werfe ich dann nicht durch die Gegend, (verwirbeln) .............ist ein kleiner Scherz, aber wie machst Du das mit der Verwirbelei.
LG Klaus
Hobbyko's Leitspruch: Es gibt nichts schöneres, als etwas "Schönes"

Plane Deine Zeit, aber lasse Freiräume für Überraschungen.
(Von einem irischen Kalender, Verfasser unbekannt)
hobbyko
 
Beiträge: 237
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 15:55
Wohnort: Odenwald


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon hansigü » Di 5. Mär 2013, 18:18

Hallöchen am Dienstagabend mit sovielen schönen Backwerken, da kann man nur Staunen und sich Appetit und Backlust holen. :top :kh .dst :kl

Mondbrot geht aber anders, zu den Preisen würde ich auch zur Vollmondnacht backen!
Aber scheinbar gibts ja genug die 28 Euronen für ein Vierpfünder berappen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 04.03.- 10.03. 2013

Beitragvon Ebbi » Di 5. Mär 2013, 18:45

Naddi, auch wenn aufm Kopf steht, es sieht klasse aus :kl

Ulla, das ist mal ein perfekter Prototyp, da gibts nix zu verbessern .dst :kh

Hansi, 28 Euronen für nen 4 Pfünder :shock: wers kauft und nicht selbst bäckt - selber schuld :XD
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz