Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon _xmas » Fr 7. Dez 2018, 07:05

Moin Dagmar :xm :lol:
Habe im TK noch Aromamalzkochstücke gehabt, die unbedingt mal weg mussten.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11157
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Landbrot12 » Fr 7. Dez 2018, 12:37

Michael, vielen Dank für das Rezept, die Brötchen sind in Arbeit...

Gestern gab es Brezeln:

Bild

Ich backe sie immer nach dem Laugen-Snäckis Rezept vom Brotdoc:

https://brotdoc.com/2015/05/15/laugen-snackis/

Heute gibt es Zimtschnecken:

Bild

Bild

Ich habe diesen Teig verwendet:

https://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/suesse-ecke-f14/schwaebischer-hefezopf-t1295.html

Da die Zimtschnecken über Nacht im Kühlschrank warten mussten, habe ich die Hefe auf 8g reduziert.

LG Dora
Landbrot12
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Nov 2014, 13:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon hansigü » Fr 7. Dez 2018, 19:19

_xmas hat geschrieben:Moin Dagmar :xm :lol:
Habe im TK noch Aromamalzkochstücke gehabt, die unbedingt mal weg mussten.


Es war einfach zu früh für dich; Ulla :xm Dagmar, war Eva :lol: ;)

Dora, schön deine Brezeln und die Zimtschnecken erst .dst :katinka
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6845
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Steinbäcker » Fr 7. Dez 2018, 19:57

Dora, da schließe ich mich Hansi an, die Brezeln wie die Zimtschnecken schauen super lecker aus! :hu
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 775
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon _xmas » Sa 8. Dez 2018, 00:01

Ahhhh Eva, hatte vorher noch überlegt, wann Dagmar zuletzt aktiv war, ich vermisse sie hier seit längerer Zeit. Da war denn der frühe Vogel tatsächlich noch müde, verzeih.
Danke Hansi :)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11157
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon EvaM » Sa 8. Dez 2018, 07:33

Ganz einfach, Ulla, wenn Beiträge seltsam zerstreut daher kommen, stammen sie aus dem Süden und von der komplett geplätteten Eva :XD . Denn eigentlich wollte ich Hansi fragen, wie lange er das Aromastück im Tiefkühler gelagert hatte.

Ich habe gestern noch ein ST für das Gewürzbrot von brotdoc angesetzt. Dabei stach mir noch sein Bericht über seinen Kurs in Weinheim ins müde Auge. Er berichtet, dass man Zwiebelgranulat zum Sauerteigansatz zugeben könne, um die Fremdgärung zu verhindern. Hat das jemand von Euch schon probiert und wenn ja, mit welcher Menge?
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon hansigü » Sa 8. Dez 2018, 08:34

Eva, wenn ich das so genau wüßte, habe, aus welchen Gründen auch immer, kein Datum auf die Büchsen geschrieben. Jedenfalls ein dreiviertel jahr waren die mindestens im TK, wenn nicht sogar länger. :ich weiß nichts
Aber das Brot schmeckt sehr gut. Bin grad bei meiner Tochter in NRW, und die frug mich ob ich ihr nicht auch jede Woche ein Brot schicken könnte. :lol:
Hatte ein Kamut-Amaranth -Brot vom Biobäcker, das schmeckte nach nix, einfach fade. :roll:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6845
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon _xmas » Sa 8. Dez 2018, 08:58

Da ich nur sehr selten mit Aromastücken backe, lag der eingefrorene Teil etwa ein Jahr im Kälteschlaf - passte trotzdem.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11157
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Landbrot12 » Sa 8. Dez 2018, 12:16

Heute habe ich zum Frühstück die Schnittbrötchen von Michael gebacken, sehr lecker!

Bild

Bild

Ich habe das 812 er Weizenmehl der Adlermühle genommen.

LG Dora
Landbrot12
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Nov 2014, 13:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon hansigü » Sa 8. Dez 2018, 12:35

Dora, ja die sie sind immer wieder sehr lecker, im Moment meine absoluten Favoriten, wenn ich Brötchen backe. Deine sehen zum :katinka aus! :top

Eigentlich habe ich zur Tochter im Vorfeld gesagt, dass ich nicht backen will....
aber wenn dbaE sagt, willst du nicht fürs Sonntagsfrühstück Brötchen backen, wer kann da schon Nein sagen. :lala :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6845
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Stulle » Sa 8. Dez 2018, 13:59

Wieder vom Feinsten was hier so gezeigt wird.
Beifall für alle gezeigten Backwerke. Man müsste eine Probierfunktion haben. Das wäre schon wünschenswert :top :kl es sieht alles aus als müsste man es verkosten .dst
Habe heute von langer Hand geplant mit einem Freund in der Früh, 6:20 war geplant, 6:50 ging es dann erst los, Baguettes gebacken.
Dafür sogar ein“echtes“ Baguettemehl besorgt. Außerdem zwei verschiedenen Teige zubereitet. Je 1kg Mehl mit 20g Salz, 0,6%Hefe(6g), Ta ca 170(700ml) beide Teige nach der Zubereitung für ca 20h im Kühli geparkt.
Teig 1 hatte eine Poolisch mit Baguette Mehl(200g Mehl,200g Wasser eine Fitzel Hefe: alles mischen nach 5h bei RT weitere 20h bei ca 7°C.
Teig 2 mit Roggen-altbrot Poolisch:140g 1150 RM, 60g Altbrot fein gemahlen, 400g Wasser, Fitzel Hefe Procedere siehe Teig 1.
Die erste Fure hatte einen heißeren Ofen und das sieht man an Farbe und Ausbund. Geschmacklich sind beide Varianten sehr gut und auch von der Porung überzeugend für den Umstand das ich das nicht ständig mache und der Mitbäcker zum ersten Mal.
Bild
Rechts( 6 Stk) mit Roggenpoolisch, links nur mit Baguettemehl die Lichtverhältnisse sind nicht optimal :)
Bild

Bild
Und hier die Krume. Links mit Roggen, rechts nur mit WeizenBild
Allen ein schöne Wochenende
Grüße Michel
Grüße Michel
Stulle
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 5. Apr 2018, 19:29


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon _xmas » Sa 8. Dez 2018, 14:05

Dora und Michel:
sehr schöne Brötchen/Baguette. Und für Einsteigerbrote/Erstlinge ganz fantastisch! .dst :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11157
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Steinbäcker » Sa 8. Dez 2018, 19:18

Michel und Dora, 100% Zustimmung zu Ulla's Lob, absolut tolle Ergebnisse! :kh

Bei uns heute Abend, sehr un-adventlich, einfach nur Pizza!
Freeze-aged Teig war noch da (der gleiche, wie für die Ciabattas), die Schnibbelei für die Zutaten geht ja schnell, da war'n wir schnell fertig und lecker war's auch! :hu
Bild

Bild
Zuletzt geändert von Steinbäcker am Sa 8. Dez 2018, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 775
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon _xmas » Sa 8. Dez 2018, 20:31

Die adventliche Pizza geht mit Tannennadeln, ich mag aber eher die unadventliche - und für die Stimmung gibt es schönes Kerzen :hu

Sieht sehr gut aus .dst
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11157
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Landbrot12 » Sa 8. Dez 2018, 22:15

Das Roggenkastenbrot aus dem BBB Nr.2

Bild

Bild

Ich habe die reine Sauerteigvariante gebacken und den Sauerteig mit Waldstaudenroggen angesetzt.

LG Dora
Landbrot12
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Nov 2014, 13:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon UlrikeM » Sa 8. Dez 2018, 23:53

Zimtknöpfe, Brötchen, Pizza .dst , Roggenbrot, alles erste Sahne, als alte Baguettebäckerin gefallen mir die Baguettes von Michel natürlich am allerbesten :mrgreen:

Bei mir wurde wieder eine Keksdose gefüllt, das Spritzgebäck MIT Schokoladenglasur, wenn´s nach meinem Mann ginge, würde ich die Dinger komplett eintauchen :lol:

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon Steinbäcker » So 9. Dez 2018, 12:45

Ulrike, das Spritzgebäck sieht klasse aus, ich mag's mit wenig Schoko-Glasur sogar lieber, soll ich die Versandadresse schicken! ;)
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 775
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon hansigü » So 9. Dez 2018, 16:01

Ich will auch was abhaben .dst :kl :katinka
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6845
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon UlrikeM » So 9. Dez 2018, 16:54

Und wie passt das mit meinem Vorsatz, dieses Jahr weniger zu backen? Ihr steht sowieso weiter hinten in der Reihe :mrgreen:

Rezepte stehen bei dem Plätzchen-Rezepten oder sind verlinkt 8-) .adA :mrgreen:
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3586
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.12. - 9.12 2018

Beitragvon ehrm10 » So 9. Dez 2018, 17:59

Tolle Sachen habt ihr diese Woche wieder gebacken. Herzliche Gratulation big_applaus
Lieben Gruss
Hans Ulrich
ehrm10
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 21:02

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz