Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon CiMil » Di 4. Okt 2016, 19:07

Und ein paar Flachmänner-Brötchen: Wallnussbrötchen mit Roggensauerteig von Tosca
Bild
An BRötchenformen arbeite ich noch.

Und : Malzbierbrot III vom Brotdoc:
Bild
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 21:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon CiMil » Di 4. Okt 2016, 19:50

Bild

Musste nochmit der Software und dem Handy kämpfen.
Ich glaublich habe gewonnen. :lol:
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 21:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Memima » Di 4. Okt 2016, 20:42

Schöne Kürbisbrötchen :top , die Brote und Brötchen von Christina sehen auch lecker aus :katinka

Heute Morgen als Schul- und Kindergarten-Frühstück wieder ein Übernacht-Experiment :hu
Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon CiMil » Di 4. Okt 2016, 21:39

@ Melli:
Wir können ja tauschen, ein paar deiner tollen Stangen gegen ein halbes Brot oder so.
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 21:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Little Muffin » Mi 5. Okt 2016, 08:26

Ich brauchte gestern noch schnell ein Brot und nahm dieses Rezept zur Hand. Angeregt durch die Diskussion im Deffland Backferment Thread. Verwendet habe ich meinen eigenen LM, den halte ich zur Zeit wieder fit. :hk
Leider hab ich die Gare verpasst, da es hier gestern Abend noch eine blöde Diskussion gab. :tip
Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Steinbäcker » Mi 5. Okt 2016, 09:13

Naddi’s Ciabatta! Nehm ich gerne, mitsamt der „Antipasti“-Platte! .dst

Christina’s „Flachmänner“ schauen auch interessant aus und das Malzbrot scheint gut gelungen! :top

Roswitha’s Kürbisweckerl sind doch gelungen, Gratulation zum Erfolg! Ich nehme Rezepte ja eher so als Inspiration denn als „Vorschrift“. Deswegen, ruhig mal etwas experimentieren, wenn eine Zutat fehlt oder das Rezept einem etwas „spanisch“ vorkommt.

Melli, da hast du aber wieder was feines gezaubert, LECKER! :hu Da möchte man wieder Kindergartenkind sein, wir wurden allerdings meinerzeit nicht so verwöhnt!

Daniela, dein Tourte De Meule schaut doch äußerst lecker aus, tolle Porung und feine Kruste, ich finde es sehr gelungen!

So, jetzt habt ihr mich wieder angefixt und der Backnerv juckt gewaltig, habe ja schon ewig nix mehr gebacken! .adA
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 862
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Memima » Mi 5. Okt 2016, 13:01

@ Christina: Leider sind die Schinken-Käsestangen alle aufgegessen, sonst hätte ich gegen etwas vom Malzbierbrot getauscht :hu

Grade habe ich die Handsemmeln aus: Brot backen in Perfektion, Seite 141, aus dem Ofen gezogen - meine allerersten selbst geformten Semmeln :tL
Bild
Der Anschnitt folgt heute Abend.

Ich habe eben nicht allen Teig verbraucht. Ich hätte gern morgen früh frische Brötchen, aber ohne schon um viertel vor 5 aufstehen zu müssen :lala
Ich habe jetzt den restlichen Teig in den Kühlschrank gestellt. Heute Abend werde ich die Brötchen formen und über Nacht wieder im Kühlschrank lassen. Morgen früh kurz aklimatisieren und dann backen. Bin mal gespannt ob das klappt :?
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Steinbäcker » Mi 5. Okt 2016, 17:44

Melli, GRATULATION jetzt bin ich schon etwas neidisch auf deine handgeschlagenen Kaisersemmel! :kl
Bei mir was, was weniger motorische Fähigkeiten benötigt :lala
Hatte heute morgen Pizzateig angerührt, bis jetzt kaltgereift im Kühlschrank. Testweise einige kleine Focaccia für meine GöGa, die liebt das Zeug. Der Rest wird in Tüten portioniert eingefroren für Pizza.
Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 862
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon hansigü » Mi 5. Okt 2016, 18:33

Sieht das alles toll aus :kl

Rochus, Focaccia .dst

Melli, bei Dir möchte ich auch gerne Kind sein :lol:
Ja die handgeschlagenen haben es ins sich, kennst Du dieses Video von Diddi? :D

Daniela, Gare verpasst :? Sieht doch :top aus!

Christina, schön, dass du uns was zeigst! Wie schmecken die Brote und die Brötchen? Bist du zufrieden?

Bei mir warten gerade vier Brote, nach dem neusten Rezept von Diddi, auf den Ofen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon CiMil » Mi 5. Okt 2016, 19:06

Hansigü:
Das Emmerbrot ist sehr lecker, ganz mild und ganz leicht süßlich.
Passt aber auch gut zu Schinken und Käse, habe ich gerade beim Abendbrot getestet.
Familie mochte es auch sehr gerne.

Die Brötchen wurn schon gestern vernichtet. Tochter hat zwischen KiGa und Mittag gleich eins geräubert und beim spielen vertilgt. Mittagessen passte dann nicht mehr soviel rein. :lala :P

Das Malzbierbrot hat och Schonfrist bis morgen.
LG Christina
CiMil
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 21:22
Wohnort: zw. HB und OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Memima » Mi 5. Okt 2016, 20:01

@ Hansi: Danke für das Video - da wird meinereiner ja ganz schwindelig :tL

@ Rochus: Deine Foccacia sind aber auch nicht von schlechten Eltern :top

Hier ist noch der Anschnitt der Handsemmeln

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon hansigü » Mi 5. Okt 2016, 20:06

Melli, nicht nur Dir wird schwindlig :lol: ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Steinbäcker » Do 6. Okt 2016, 05:24

Hier noch was fladeriges!
Ich hatte im Kühli noch WST, Poolish und ein Schüsselchen 5-Korn/Senf-Brühstück, vom Landfrauen-Back-Marathon letzter Woche. ST und Poolish hatte ich gestern morgen aufgefrischt, verbacken gestern abend. Im Teig 50% RVK, 30% WVK, 20% W812'er und besagtes Saatenbrühstück.
Dummerweise habe ich ein Schlückchen Flüssigkeit zuviel reingekippt. Bei soviel Vollkornanteil, hätte ich wohl etwas vorsichtiger rangehen sollen.
Aber der Geschmack ist prima, mild säuerlich und mit kerniger Kruste. :katinka
Sowas wird nochmal probiert!
Bild

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 862
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Naddi » Do 6. Okt 2016, 07:14

Bild

Also ich nenne sie Sünde pur :lala
http://knusperstuebchen.net/2014/02/23/ ... -brownies/
Meine Änderungen: Kokosblütenzucker 20g weniger als die im Rezept angegebene Menge Zuckermenge, dunkel Valrhona oder die Bio Kuvertüre von PatiVersand für die geschmolzene Schokolade, gesalzene franz. Butter, EmmerVKM und mittlerweile anteilig etwas Semi-Polished Oatflour aus Frankreich, Eier Größe L, ansonsten etwas weniger Mehl, für die am Ende zugegebenen Schokolade vorzugsweise 2/3 dunkle Bio Kuvertüre oder die dunkle Callebaut und 1/3 Vollmilch Callebaut. Fertigen Teig kalt stellen, Cookies formen, auf dem Backblech wieder kalt stellen während der Ofen heizt.

Irgendwie werden sie auch jedes Mal anders :p gestern gab es leider Probleme mit meiner blöden Oberhitze. Evtl. hab ich mich auch irgendwo verwogen, da der Teig wesentlich fester war als sonst :heul doch
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Little Muffin » Do 6. Okt 2016, 07:58

Macht nix, ich nehm sie dir alle ab! :hu
Daniela, Gare verpasst :? Sieht doch :top aus!

Ja, ich mag es gerne wenn die Einschnitte noch etwas aufplatzen. Dafür war der Ofentrieb zu gering weil es die Gare nicht mehr hergab.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8536
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon SteMa » Do 6. Okt 2016, 08:48

Nadja, einfach .dst . Die könnte ich jetzt richtig gut gebrauchen...

Bei uns gab es gestern Pizza. Der Teig stand seit Samstag im Kühlschrank und war super luftig.

Bild
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Hesse » Do 6. Okt 2016, 11:20

Hallo Bäckersleute,

Sehr appetitlich sieht das alles aus .dst , aus Zeitgründen muss ein Sammellob reichen, da ich gleich zu meinen Kunden fahren muss. Wenn’s gut geht, sitzen sie dann hinterher bei herrlichem Herbstwetter wieder vor der Flimmerkiste und schauen vielleicht Wetterbericht ? :mrgreen:
Übrigens richte ich auch öfter mal Notebooks ect. ein, sobald der Internetanschluss funktioniert, gilt der erste Besuch unserem Forum und fast alle sind sehr angetan und einige wollen mal wieder oder überhaupt Brot backen (teilw. auch Männer!)- bisher hat sich aber noch niemand angemeldet oder ich habe es nicht bemerkt... :lol:
*****
Am Dienstag hatte ich mal wieder auf Wunsch meiner Frau zwei Kastenbrote aus der “Hamster”- Serie gebacken- es sind doch ihre liebsten Brote, zumal ich ordentlich Vollkorn reinpfeife. :sp

Diesmal nahm ich für das Brot folgende Zutaten :

Für zwei kleine Backformen :

200gr Einkornschrot
200gr Roggen- VK (vollsauer)
140gr Saatenmix, geröstet
60gr Dinkelflocken
200gr Dinkel- VK
200gr Dinkel 1050
8gr Hefe
20gr Zuckerrübensirup
22gr Salz
Insges. 820gr Wasser (TA182)

Schrot, Flocken und Saaten lies ich mit Salz und Sirup so lange wie den Sauerteig in 620gr Wasser quellen. (knapp 18 Std.)

Die Mischung ist recht schmackhaft :D - meine Schwester hat sich gleich ein Brotlaib unter den Nagel gerissen. :lol:

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1523
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Steinbäcker » Do 6. Okt 2016, 12:25

Mensch Michael, dein Hamster sieht wieder gigantisch aus! Die Porung ist ja weltmeisterlich! :kh

Und Stefanie's Pizza käme jetzt gerade recht, schaut fluffig aus.

Naddi's Kekse klingen verlockend und sind bestimmt lecker. Zum Glück kann ich bei Süßem eher wiederstehen, als bei herzhaften Sachen.
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 862
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon hansigü » Do 6. Okt 2016, 18:31

Naddi, das ist wirklich eine große Sünde, das hier zu zeigen, ohne eine Probe durch die Leitung zu schieben :lol: .dst .dst .dst

Rochus, die sehen ja zum :katinka aus! :top :kh

Stefanie, lecker so ne Pizza! :hu

Michael, wirklich wieder einmalig diese Krume! Bilderbuchmäßig! :kl

Nun gestern Abend habe ich das neuste Rezept von Diddi in den Ofen geschoben! Hatte den VT mit dem Madrepulver von Schelli angesetzt, was er mir Anfang des Sommers mitgegeben hat oder wann das war. Naja es scheint langsam an Kraft zu verlieren. Habe dann am Morgen noch fix etwas RASG reingerührt, da sich nicht viel getan hatte. Mehl hatte ich natürlich nicht alle vorrätig. Den VT habe ich mit dem Hartweizenmehl von Bongu angesetzt. Das RM habe ich nach einer Mischungsanweisung von Diddi zusammengerührt, steht in den Kommentaren.
Es ist wieder ein sehr leckeres Brot geworden. So richtig nach unserem Geschmack. Nun ja, eigentlich brauche ich es ja nicht zu zeigen, es sieht ja fast aus wie alle davor! :ich weiß nichts

Heute in aller Hergottsfrühe noch abgelichtet :lol:

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 03.10. - 09.10.2016

Beitragvon Memima » Do 6. Okt 2016, 20:26

Da ist ja für jeden was tolles dabei :kl - Spitzenbrote, leckere Pizza :katinka und noch was für den süßen Zahn :kk LECKER

Heute morgen um viertel vor 6 sind nochmal Handsemmeln (Rest-Teig von gestern, spät Abends geformt, Stückgare über Nacht im KS) in den Ofen gewandert. Sie sehen zwar nicht ganz so schön aus, aber geschmeckt haben sie köstlich :st

Bild

Bild

Zum Abendessen gab es dann eben Dinkelbrötchen (Brot backen in Perfektion S. 124 ) - auch köstlich :hu

Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz