Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Greeny » So 1. Jan 2012, 22:21

Moin moin

Auf geht es in die erste Backwoche des letzten Erdenjahres. :roll:
Also Leute gebt Gas und backt was das Zeug hält.
Die Majas schalten am 21.12.2012 das Licht aus. :ich weiß nichts :roll:
Na ja ich will ja nicht so richtig dran glauben, deshalb lassen wir uns auch einfach den Spaß nicht verderben.

Auf die Plätze fertig back.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Little Muffin » Mo 2. Jan 2012, 11:02

Im Dunkeln sitzen ist doch blöd, aber wenn die meinen. Man muß ja nicht alles mitmachen. :ich weiß nichts

Ich reich noch mein Baguette von Silvester nach. Rundum gelungen, Farbe, Krume/Porung, Kruste und keine seitlichen Risse. :tL es war auch ganz alleine im Ofen. :l
Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Camiwitt » Mo 2. Jan 2012, 13:25

Schönes Baguette!

Moin,moin

Moin,moin
Ich wünsche allen ein Frohes und Gesundes Jahr 2012 !

Glücksbringertorte mit Orangencreme
Bild

Bild
♥♥♥ Backgrüße, Cami
http://wittcami.de/
Benutzeravatar
Camiwitt
 
Beiträge: 349
Registriert: So 29. Mai 2011, 18:12
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 2. Jan 2012, 14:07

Hallo, bin richtig unschlüssig was ich backen soll. Wollte Knauzen machen nach dem Rezept von Martina, aber eventuell fahren wir fuer ein paar Tage nach D, da brauch ich ja nicht gerade Knauzen backen.
Sehr aufwändig mag ichs diesmal auch nicht - hach ich weiß nicht.............
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon elke » Mo 2. Jan 2012, 14:24

Hallo

Auch ich möchte einmal mein Brot zeigen. Wenn man bedenkt, daß ich am 29.11. den ersten Sauerteig meines Lebens angesetzt habe, kann ich schon zufrieden sein. Es ist ein Paderborner Landbrot und Hefe wurde nicht zugegeben.Bild
Ich bin jetzt auf den Geschmack gekommen :cha Als Nächstes werde ich mit Weizen-ST bei Hefekuchen experimentieren.

LG elke
elke
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 16:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon twaddle » Mo 2. Jan 2012, 15:01

Hallo,

ui, fängt ja prima an dieses Jahr .dst
Gratuliere zu deinem ersten Sauerteig elke :-)
Cami, deine Torte ist ein Traum, wie immer :kh

Ich hab heute Wasserwecken, Seelen und eine Miche (mit etwas reduzierter TA) gebacken:
Bild
Bild
Bild
Bild
Grüßle, Nikki
http://schlankenaschkatze.blogger.de/

Back to work...
Benutzeravatar
twaddle
 
Beiträge: 125
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 09:33


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Goldy » Mo 2. Jan 2012, 15:03

Na Elke das sieht doch gut aus,Dein 1. Brot. :kl
Cami Deine Torte :hu :kh gefällt mir, könnte ich gleich mal schwach werden. :BT
Daniela das sieht absolut Spitze aus. :kl :kh :top

Ich habe nur schnelle Brötchen gebacken,den Einschnitt :p üben wir noch!
Aber saulecker,locker innen und außen kross,so wie es sein soll.

Bild
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:56


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Greeny » Mo 2. Jan 2012, 16:06

Moin moin

Super Brote und Brötchen habt Ihr da wieder gezaubert.

Goldy, seid ich mich in die Schnitttechnik von Külles eingefuchst habe klappt das mit dem Ausbund ziemlich sicher.
Der Teigling braucht aber eine gewisse Spannung.

Ich habe das Weihnachtsbrot 2011 von Lutz

Bild

Bild

Echt eine leckere Sache, das 2. mit 125 g Spekulatius und 125 g Glühwein im Quellstück war noch besser.

Ausserdem habe ich das Fastenbrot mit Grüntee aus meinen neuen Backbuch ausprobiert.
Ist dem Hamster ähnlich, aber der Hamster ist doch etwas besser. ;)

Bild

Björns Brötchen und die Walnuss-Stangen von eibauer hatte ich auch noch, aber wegen Stress nicht fotografiert. :ich weiß nichts
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Backbine » Mo 2. Jan 2012, 16:19

Hallo Backfreunde,
das geht ja hier schon wieder munter weiter.
Schöne Brote und Torten und Baguettes und und und .....
habt ihr wieder gebacken.
Besonderer Glückwunsch an Elke für ihr Brot.Sieht gut aus. .dst
Ich habe zum erstenmal das Paderborner von Ketex gebacken.Bild
Dann waren noch Dinkelvollkornbrötchen von Björn im Backofen
Bin schon gespannt auf den GeschmackBild
Gruß Sabine
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Heike » Mo 2. Jan 2012, 16:43

Das Jahr beginnt ja toll mit all euren Backwerken - Super!!

@ Sabine

Tolles Paderborner - sag mal, wieso sind bei Dir (und anderen) die Seiten so hell? Ich habe die Oetker-Brotbackform (angeblich sollen diese mit die besten sein) und bei mir wurden die Seiten fast genauso dunkel wie die Kruste oben drauf. Nicht, dass mich das stört, im Gegenteil, ist aber halt eine Frage der Optik.

(Bitte etwas nach unten scrollen):
77934371nx46130/woechentliche-backergebnisse-und-erlebnisse-f13/backergebnisse-und-erlebnisse-vom-2612-112012-t1774.html

Weiß jemand, warum das bei mir so ist und bei anderen nicht??

LG
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 10:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon hansigü » Mo 2. Jan 2012, 17:05

Das neue Jahr beginnt ja gut hier. Mensch, was seid ihr fleißig. :top
Aber ich war auch nicht ganz faul, habe Silvesterabend nochmal schnelle Brötchen gebacken und dabei fast alle Restweizenmehle verbraucht, oder Weizenmehlreste. Die schmecken uns auch gut.
Naja nun bin ich am überlegen was für ein Roggenbrot bzw. Roggenmischbrot ich demnächst backe :? Es juckt mich in den Fingern!
Heike, ich kann Dir zwar nicht sagen warum Deine Paderborner an der Seite hell sind, aber ich nehme meine die letzten 20 min immer aus der Form, damit die Seiten auch noch Farbe und Kruste bekommen.
Vielleicht liegts ja am Material der Form, dass sie so hell werden ? Aber der Geschmack ist auch so immer wieder fantastisch! .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Heike » Mo 2. Jan 2012, 17:09

@hansigü

ähem - nein, mein Paderborner war rundum dunkel. Wie gesagt, stört mich nicht, im Gegenteil, ich lieeeeebe Kruste! Habe mich halt gefragt, warum bei den meisten Bildern zum Paderborner nur die obere Kruste dunkel ist ...

Gruß
Heike
Vegan for a better Life!
http://www.provegan.info
Heike
 
Beiträge: 354
Registriert: Di 6. Dez 2011, 10:04


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon hansigü » Mo 2. Jan 2012, 17:14

Ach hatte ich falsch verstanden, naja so nach dem ersten Arbeitstag im neuen Jahr, bin ich nicht mehr ganz frisch im Kopp ;) , vielleicht hats was mit der Temperatur zu tun :?
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 2. Jan 2012, 17:25

Hallo Heike,

deine Form verfügt über eine gute Hitzeleitfähigkeit, deshalb wird es bei dir rundum dunkel.

Mache jetzt Bananen-Honig-Brötchen.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon elke » Mo 2. Jan 2012, 17:44

Hallo heike

Ich habe für mein Paderborner eine ganz normale Brotbackform genommen. Die letzten 20 Minuten hatte ich das Brot sogar aus der Form genommen und weiter gebacken, sonst wären die Seiten bestimmt noch heller.

LG elke
elke
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Dez 2011, 16:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon CaHaMa » Mo 2. Jan 2012, 17:45

Euch allen noch ein frohes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr mit ganz tollen Backwerken.

Wenn man sieht, was ihr schon wieder eingestellt habt...wie wollt ihr das dieses Jahr noch steigern?

@ Daniela, die Baguette >> super

@ Cami, ??? was soll man da noch sagen?? das Wort "genial" habe ich ja schon bei früheren Torten gebraucht...

@Elke, wenn dein erstes Sauerteigbrot schon so aussieht...dann kann der Bäcker bei euch bald einpacken und zumachen.

Wir haben auch ein bisschen was gebacken.

Zum einen eine typische frankfurter "Spezialität" - Stutzweck
Eigentlich ist es nur ganz normaler Hefeteig, das Entscheidende ist die Form. Diese symbolisiert mit den zwei Köpfen Jahresanfang und -ende und die "Einschnitte" dazwischen, es sollten 12 sein, für jeden Monate einer, die 12 Monate des Jahres. Nicht nachzählen...wir mussten kleine Brötchen (sprich: Stutzweck) backen, da war kein Platz für 12...

Bild
Bild

Dann aus Petras-Brotkasten das "No-knead bread Variante 3 mit Roggenanteil und Sauerteig", das uns, da nicht im Topf gebacken, etwas breitgelaufen ist, was aber dem Geschmack nicht geschadet hat...

Bild
Bild

aus Cihli und Ciabatta "Martins großes Februarbrot"

Bild
Bild

und, seit wir das Toastbrot nach dem Rezept von Bäcker Süpke backen, geht das weg "wie warme Semmeln" und wir müssen ständig neues backen

Bild

Euch allen noch eine schöne Backwoche
Liebe Grüsse
Carmen und Harald


Mehr Selbstgemachtes gibt es in unserem Blog >> http://cahama.wordpress.com/
Benutzeravatar
CaHaMa
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 06:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Ebbi » Mo 2. Jan 2012, 19:07

boh, was ihr schon wieder alles gebacken habt, grandios .dst .dst .dst
ich nehm alles :mrgreen:

diese Woche ist bei mir leider eine backfreie Woche, Froster ist noch voll...
An Silvester hab ich nochmals die Hamelmann Baguettes gebacken, 9 Stück, tja kurz vor Mitternacht war die Geschichte aber danach gabs ja noch die Brezeln, eine blieb dann noch fürs Frühstück übrig aber nur weil 3 Leute nicht mehr zum Sektfrühstück da geblieben sind. Fotos hab ich keine gemacht, habt ihr ja alles schon gesehen.
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Backbine » Mo 2. Jan 2012, 19:48

Hallo Backfreunde,
ich reiche noch den Anschnitt meines Paderborners nach.
Konnte nicht bis morgen warten.Der Geschmack ist ein Gedicht.Bild
Gruß Sabine
Ps. CaHama wie immer ist alles toll bei euch.
Bild
Liebe Grüße Biene
Alter ist nicht wichtig,außer beim Rotwein
Benutzeravatar
Backbine
 
Beiträge: 364
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 20:17
Wohnort: Moers


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Amboss » Mo 2. Jan 2012, 20:01

@ Sabine
Klasse Brot und super Anschnitt.

@ Carmen und Harald
:top Tolle Backorgie!!!!

Ich habe heute noch Sesamkruste aber morgen nicht mehr .dst

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 02.01. - 08.01.2012

Beitragvon Lenta » Mo 2. Jan 2012, 20:11

Ihr seid ja wahnsinnig, vor allem Carmen und Harald, ist ja der Hammer was ihr fabriziert.
Dann zeig ich euch mal meine Sachen:
Käsesterne
Bild
Gekaufter Blaetterteig, Sterne ausgestochen, mit Eigelb bestrichen, Stückchen Fontina in die Mitte, anderes Sternchen drauf und mit gesalzenem Eigelb bestrichen und mit Schwarzkümmel bestreut.

Weihnachtstrifle
Bild
Muss das nächste Mal mehr Sherry nehmen und den Vanillezucker in der Sahne nicht vergessen :oops: , dann könnte das richtig lecker werden :eigens

Mohnmuffins nach einem Rezept von twaddle
Bild

Bananen-Honig-Brötchen, Rezept ist noch zu verbessern
Bild
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz