Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Lutz » So 31. Okt 2010, 23:06

Ich erlaube mir einfach mal, die neue Backwoche zu eröffnen und meine gestrigen Ergebnisse reinzupacken. Im alten Wochenthread wollte ich das nicht mehr zeigen, weil der ja ab morgen für Antworten gesperrt sein wird... Falls ich irgendwas falsch gemacht habe, glaube ich, dass die Mods das richten werden ;).

Wie gestern ja versprochen kommen nun meine Backwerke, die ich wie immer im Laufe der Woche mit Rezepten und Anmerkungen verbloggen werde.

Meine eigene Kreation: Honigperlen
Bild

Pain de Beaucaire
Bild

Surdegsfralla med rostad havre (Schwedische Sauerteigbrötchen mit geröstetem Hafer)
Bild

Landbrot nach Jeffrey Hamelman (extrem gefenstert...)
Bild

St. Galler Landbrot
Bild

Grießbrot mit 100% Vollkornsauerteig
Bild

Eine schöne und erfolgreiche Backwoche wünsche ich euch!
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Alle neuen Beiträge in der Brotback-Blogosphäre in den Breadnews.
Benutzeravatar
Lutz
 
Beiträge: 211
Registriert: Di 7. Sep 2010, 18:08
Wohnort: Neudorf/Erzgebirge


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Brötchentante » Mo 1. Nov 2010, 02:00

super Werke,Lutz... :P
ich denke,Du hast eine große Gefriertruhe ,um Deine tollen,gescmackvollen Backwerke zu bunkern
ansonsten helfen nur noch Care-Pakete ;)
:P
LG Brötchentante
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon T.Homas » Mo 1. Nov 2010, 07:38

Moin moin!

Wieder mal exzellente Backergebnisse, Lutz. Und wieder mal sehr schön abgelichtet. Freue mich schon auf die Rezepte.

Auch im alten Thread gab es nach meinem Posting sehr schöne Ergebnisse @ Maja, Beate und Martina
Freut mich, dass mein Panini euch gefiel. Die waren wirklich sehr lecker.

Morgen backe ich mal das Fränkische Sauerteigbrot aus dem Forum nach und am Donnerstag gibt es ausserplanmäßig noch 2 Paderborner.
Für das Wochenende muss ich mich noch für ein Brötchenrezept entscheiden. Die Auswahl fällt mir immer so schwer.

Wünsche euch eine scheene Backwoche!
Bild Viele Grüsse, Thomas
T.Homas
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:17
Wohnort: Gaffeesaggse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Maja » Mo 1. Nov 2010, 09:33

Guten Morgen Allerseits!
Da warste ja richtig fleißig, Lutz.

Bei steh´n 2 Paderborner in Lauerstellung. sie können bald in den Ofen.

Ich backe gleich noch mal die Joghurtbrötchen. Gestern war die Krume was fest. Mag an der Trockenhefe liegen. Heute hab´ich frische genommen. Mal sehen, ob die fluffiger werden.

LG Maja
Zuletzt geändert von Gast am Di 30. Nov 2010, 00:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zusammenfassung
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Katinka » Mo 1. Nov 2010, 10:27

Guten Morgen,

nein, nein, nein. Da komme ich nicht hinterher. Klasse Werke Lutz.

Maja, sind das Billas Joghurtbrötchen. Ich sah das Bild, sahen gut aus. Meine waren nicht so fest. Ok, fester sind unsere Brötchen ja immer. Hmmm, hast du denn das flüssige Backmalz genommen?

Ich muss jetzt zu meinem Brot nur mit Mehl, Wasser........usw. von Ketex Blog.

Die 150g Altteig, die ich aufbewahrte sollten sich mindestens 2 Wochen halten. Meine standen schon vom 4.10. Jetzt sind sie über Nacht vermischt als Sauerteig gegangen. Von Blubbern kann ich aber nichts sehen :cry: Sind schon 16 Stunden. Na wird schon werden, werde ihn jetzt verarbeiten. Vielleicht ist das Ast ja schon "eingeschlafen" :x Überlege, ob ich ein bisserl Hefe nehmen sollte.....
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon ixi » Mo 1. Nov 2010, 10:29

@ Lutz
Du bist ein Künstler! big_ok

Gruß, ixi
ixi
 
Beiträge: 587
Registriert: So 5. Sep 2010, 17:38
Wohnort: Wien, Österreich


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Gast » Mo 1. Nov 2010, 10:44

Hallo Katinka,
keine Hefe nehmen. Das Brot geht im Ofen bei mir immer immens hoch.
Gast
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Lenta » Mo 1. Nov 2010, 11:18

Hallo allerseits, tolle Sachen habt ihr da wieder gebacken!

Ich habe Kefir im Kühlschrank gefunden und mache Baguette d'autriche daraus, nach einem Rezept im CK, es aber vor allem bei der Zubereitung stark verändert. Wenns was wird, berichte ich :)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10311
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Maja » Mo 1. Nov 2010, 11:27

So, die Brötchen waren deutlich lockrer als die von gestern. Scheint an der Hefe zu liegen,denn sonst gab es keine Änderungen.
Das Rezept stammt von einer Userin aus dem CK,steht aber nicht in der DB. Und 2 Paderborner

Bild Bild

LG Maja
Zuletzt geändert von Gast am Di 30. Nov 2010, 00:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildanordnung
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Nina » Mo 1. Nov 2010, 12:20

Herlich eure Backergebnisse. Da wird die Nachbackliste gleich nen halben Kilometer länger ;).
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon brotbackfrosch » Mo 1. Nov 2010, 13:33

Oh man, da habt ihr aber mal wieder tolle Sachen gebacken. Ich bin immer richtig neidisch, eure Backwaren sehen immer super aus. Dadran muss ich noch extrem arbeiten, aber ich bin ja immer schon froh, wenn meine Eltern, mein Freund, meine Schwester und mein Neffe den Geschmack meiner Backwaren loben. :)
Liebe Grüße und eine schöne Woche,
Jessi
Wer schläft, sündigt nicht - Wer vorher sündigt, schläft besser!
Casanova
Bild
http://brotbackfrosch.blogspot.de/
Benutzeravatar
brotbackfrosch
 
Beiträge: 794
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 19:01
Wohnort: Königslutter am Elm


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon BeatePr » Mo 1. Nov 2010, 15:33

Hallo,

also Lutz, Du hast ja wieder zugeschlagen - echt enorm! Und wieder unwahrscheinlich gut.

Ich war heute nicht zufrieden mit meinem Brot, ich habe "unser tägl. Brot" vom Gerd gebacken. Das Brot ist nicht gut aufgegangen, die Krume zu fest, finde ich. Woran könnte es evtl. liegen?

Bild

Dafür ist das Brot aber nicht ringsrum aufgerissen, was mir jetzt doch besser gefallen würde, als die dichte Krume. :?

Maja, die Joghurtbrötchen sehen gut aus, wie war denn die Krume? Die Brote sind Dir wieder prima gelungen.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Maja » Mo 1. Nov 2010, 15:43

Beate, die Krume war relativ locker. Kann Dir leider kein Foto zeigen, da meine Digi mit Tochter unterwegs ist. Aber sie schmecken sehr gut.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Katinka » Mo 1. Nov 2010, 16:19

Danke Ketex. Hatte ich nicht mehr gelesen. Habe aber keine Hefe genommen.

Finde das Brot ist toll gelungen. Ist ja mein zweites. Bin gespannt auf heute Abend. Mein Gärkörbchen ist ein bißchen groß gewesen. Das Brot fiel also etwas auf meinen Brotschieber. Dachte schon, es würde einen Fladen geben. Hat sich im Ofen gut entwickelt, nicht zu schnell, also erwarte ich auch keine Luftlöcher wie bei dem Brot mit den zwei Sauerteigen.

Bild

Nachlesen muss ich später.


Maja, welche Joghurtbrötchen sind es denn? Also nicht die von Billa?
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon BeatePr » Mo 1. Nov 2010, 19:34

Katinka, da hast Du Recht, das Brot sieht ganz herrlich aus!
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon el_marraksch » Mo 1. Nov 2010, 19:38

Hallo,

ich habe heute das schwedische Zopfbrot von Nina gebacken. Der Teig war ja für 2 Brote gedacht aber ich wollte nur eines und habe Brötchen aus dem 2ten Teigstück gemacht.

Bild Bild
Zuletzt geändert von Gast am Di 30. Nov 2010, 00:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildanordnung
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Nina » Mo 1. Nov 2010, 23:47

Das sieht sehr gut aus, Gabriele. Die Idee mit den Brötchen find ich gut :). Hast du es schon probiert? Mir hat es geschmacklich richtig gut gefallen.
Meine Brot-Reise um die Welt:
Bread around the World

Mein alter Blog: Lighthouse & Seagull
Benutzeravatar
Nina
 
Beiträge: 369
Registriert: Di 21. Sep 2010, 13:59
Wohnort: Werther


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon el_marraksch » Di 2. Nov 2010, 13:07

Hallo Nina,

ja es schmeckt mir auch sehr gut. Das Brot noch besser als die Brötchen. Es ist sehr geschmackvoll und doch mild. Nina das ist ein sehr schönes Rezept und auch ganz einfach zu machen.Das wird es bei uns nun öfter geben. :lol:
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon Maja » Di 2. Nov 2010, 18:26

Gabriele, das Brot und die Brötchen sehen lecker aus.
Ich habe gerade ein Kastenweißbrot mit altem Teig in der Stockgare stehen.
LG Maja
Zuletzt geändert von Maja am Di 2. Nov 2010, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.11. - 07.11. 2010

Beitragvon el_marraksch » Di 2. Nov 2010, 18:52

Maja, das Brot schmeckt genauso gut wie es aussieht. Wenn du wieder einmal Weißbrot machst versuche mal dieses Rezept
es hat wirklich einen hervorragenden Geschmack. Für mich das beste Weißbrot was ich bisher gebacken habe.
Liebe Grüße
Gabriele
Benutzeravatar
el_marraksch
 
Beiträge: 582
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 10:00
Wohnort: am Rande des Odenwalds

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz