Go to footer

Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Beate31 » Mi 3. Okt 2012, 20:11

Hallo

es sieht alles wieder toll aus :kh :kh was soll ich da den zuerst backen?????? big_grubel

ich habe das Nußdorfer Landbrot noch einmal gebacken schmeckte meiner Tochter sooooo gut.

Bild

und Käse: Bressot .dst .dst

Bild

Lieben Gruß
Beate
Lieben Gruß,
Beate Bild
Benutzeravatar
Beate31
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 12. Jun 2012, 13:32


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Amboss » Mi 3. Okt 2012, 21:40

Hallo zusammen,

also,
das Zimt-Rosinen Brot sieht ja sowas von lecker aus .dst .dst .dst

Ich habe Tantchens Brötchenschema heute fürs Frühstück gebastelt - sehr lecker

Freie Frühstücksbrötchen

Bild

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Maja » Do 4. Okt 2012, 07:15

Guten Morgen!
Brot, Brötchen und vor allem der Käse, gefallen mir sehr gut.
Werde nachher noch meinen LM zum Einsatz bringen. Muss aber erst einkaufen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Lenta » Do 4. Okt 2012, 08:46

Morgen! :BT :katinka

Ich setze heute mal das Altbrotgemisch von Irene an.
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10364
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Naddi » Do 4. Okt 2012, 10:26

@ all: :hu :hu :hu toller Kuchen, leckerer Nicht-Zopf ;) , super Baguettes, tolles erstes Assistentbrot bei Daniela, Frühstücksbrötchen von Amboss :top - hoffe, ich hab jetzt keinen vergessen :p

Hier nun meine Werke von gestern: Tomaten-Wurzelbrot rein allein mit fermentiertem Vorteig mit Wildhefe und obligatorischem EL LM bzw. einem zusätzlichen EL einer mit LM angesetzten Hartweizengriesbiga - die stand noch so rum (Rezept ist vom Wildhefespezialisten Bernd - Bernds Bakery :D )
Bild
Es schmeckt genial, zeitaufwändig aber es lohnt sich - super locker, tolle Porung - :hu :hu :hu - echt zum Reinsetzen :st

Und dann gab es auch noch einen Klassiker - Lutz 55 Std. Baguette
Bild
Eins der besten Baguetterezepte :lol:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Strandlauefer » Do 4. Okt 2012, 12:06

Der Feiertag musste genutzt werden. Dank Dauerregen war Backen angesagt.

Erster Streich war das Bautzener Senfbrot.
Bild

Meine Frau und ihre Freundin haben so lange rumgemault, bis ich es endlich angeschnitten habe. Und das war kein Fehler. Ein wunderbar leckeres Brot. Wir waren zunächst erstaunt, weil wir einen anderen Geschmack befürchtet hatten. Die Freundin meiner Frau, eine semiprofessionelle Konditorin (jahrelang eigenes Café mit Kuchenproduktion) war begeistert von der Struktur des Brotes.

Zum Tee sollte es eigentlich die Pflaumenkreuzli aus dem Plötzblog geben. Aber irgendwie wurden die erst um 18:30 Uhr fertig.
Bild
Ich hatte erst gedacht, daß der Autor vergessen hat Wasser hinzuzugeben und habe beim kneten deswegen so ca. 50g hinzugefügt. War ein Fehler, da die eingeweichten Pflaumen den Teig zu einer sehr weichen Masse machten. Ob es daran lag, daß die Teile in Ihrer Konsistenz ziemlich gummiartig waren? Der Geschmack war jedenfalls gut.

Zum Abschluß habe ich dann noch ein Finnisches Roggenbrot gebacken. Dieses wird erst morgen angeschnitten.
Bild
Benutzeravatar
Strandlauefer
 
Beiträge: 213
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 18:47
Wohnort: Ostfriesische Nordseeküste


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon babsie » Do 4. Okt 2012, 13:04

... mit LM angesetzten Hartweizengriesbiga ...

hoffentlich liest keiner vom Geheimdienst mit, das klingt sehr unheimlich bis gefährlich ;)
babsie
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:20


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Naddi » Do 4. Okt 2012, 13:10

babsie hat geschrieben:... mit LM angesetzten Hartweizengriesbiga ...

hoffentlich liest keiner vom Geheimdienst mit, das klingt sehr unheimlich bis gefährlich ;)


:mrgreen:

Wäre eigentlich eine Biga mit Weizensauerteig und Hartzweizengries gewesen, damit mach ich gerne Ciabatta. Die Biga muss 4 Tage kalt stehen, dann wird der Hauptteig erstellt und der steht dann nochmal über Nacht kühl bis zum nächsten Tag.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Maja » Do 4. Okt 2012, 13:14

Strandläufer und Naddi, seeehr lecker,was Ihr da gebacken habt.
In meinem Ofen stehen Dampfnudeln, mit LM und etwas Hefe . Der Teig ist ja immer wieder klasse,wenn LM drin ist.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Little Muffin » Do 4. Okt 2012, 14:29

Das kann ich nur bestätigen! Ich liebe sie! Machst Du sie dann mit Vanillesoße und Obst?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Backwolf » Do 4. Okt 2012, 14:39

... und wo sind Deine Ergebnisse von Gestern Daniela ?
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Naddi » Do 4. Okt 2012, 14:46

Backwolf hat geschrieben:... und wo sind Deine Ergebnisse von Gestern Daniela ?


Musst Du gucken bei dem Brotrezept, das sie gebacken hat!
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Sperling76 » Do 4. Okt 2012, 15:22

Liebe Backfreunde,

eure Brote, Baguettes, Bressot und Kleingebäcke sind einfach nur top.
:kh :kh :kh :top :top :top :kh :kh :kh

Zum Feiertag hatte ich Appetit auf Milchhörnchen. Einige habe ich gefüllt, aber bei denen mit
Marmelade gefüllt quaddert mir die Füllung immer heraus. :gre

foto gibts keins davon, waren zu schnell weg.

Viele Grüße
sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Emoni » Do 4. Okt 2012, 16:04

Man sollte diese Seiten nicht mit leerem Magen anschauen, das macht ganze Diätpläne zunichte...
@Tosca: Eine Augenweide, diese Brötchen! BildMein Magen knurrt wie verrückt...
@Calimera: Wunderbar, dein Birnenkuchen.Bild Ich finde sowieso, dass Birnen in der Bäckerei ziemlich stiefmütterlich behandelt werden, es gibt wenig gute Rezepte dafür.
@Strandläufer: Diese Pflaumenkreuzli könnte ich mir auch gut als ganzes in einer Kasten- oder Kranzform gebacken vorstellen (einen Strang machen, der Länge nach durchschneiden, die zwei Teile umeinander wickeln und in die Form legen). Selbstgemachtes Pflaumenmus habe ich noch in rauen Mengen, auch Trockenpflaumen sind noch da. Ich glaube, das werde ich ausprobieren.

Stichwort Kippdiele: Zugegeben, ich habe erst ein einziges mal Baguettes gebacken, leider mit nur mäßigem Erfolg. Trotzdem habe ich mir vor einiger Zeit eine Kippdiele besorgt, aus dem Baumarkt. Dort gibt es immer sehr günstige Holzabschnitte. Ich habe ein dünnes Sperrholzbrett ca. L460 x B12 x H5 mm gefunden. Kostenpunkt 50 Cent. Mein Mann flacht mir die Enden mit Schmirgelpapier noch etwas ab.

Bild
Die Kippdiele liegt übrigens auf meiner neuesten Errungenschaft, einer Arbeitsmatte aus Silikon mit den grandiosen Maßen von 56x48 cm. Die gab es heute bei Pe**y. Da klebt nichts mehr an, ich kann es kaum erwarten sie auszuprobieren.
Liebe Grüße
Monika

Carpe diem. Es gibt noch so viel zu Backen...
Bild
Benutzeravatar
Emoni
 
Beiträge: 220
Registriert: So 22. Apr 2012, 12:30
Wohnort: Auf dem Land, in der Nähe von Heidelberg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Little Muffin » Do 4. Okt 2012, 16:30

Wolfgang, auf der Seite zu vor. :xm

Bei meiner Mutter ist jetzt übrigens meine KA angekommen, sie hat sich gefreut wie ein kleines Kind. War richtig schön am Telefon mitanzuhören. :tc
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Maja » Do 4. Okt 2012, 17:52

Ich habe die Dampfnudeln nur mit Vanillesoße gereicht, da meine Bagage nicht so auf Obst steht.
Bild

Uploaded with ImageShack.us
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Little Muffin » Do 4. Okt 2012, 20:07

Ohja, klasse Maja!

Hach ist das schön, wenn die Maschine mal 2kg Teig kneten kann und man mit dem Hefezopf mehr als 2 mal Frühstück hat. Ich habe auch etwas getestet und zwar mag ich unheimlich gerne Laugencroissants. Also dachte ich mir, warum nicht einen Hefezopf mit Lauge einstreichen. Habe ich kurzum dann auch getan, mit der kleineren Kugel. Da ich etwas in Zeitnot war, habe ich mir nicht soviel Mühe beim Rollen der Stränge gegeben. :p
Bild
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Tosca » Do 4. Okt 2012, 20:43

Hallöchen,
ihr habt euch ja gestern und heute mächtig ins Zeug gelegt und so leckere Sachen gebacken. .dst :top Es macht richtig Spaß, sich die Bilder anzusehen.
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Backwolf » Do 4. Okt 2012, 20:58

Brötchentante hat geschrieben:
Little Muffin hat geschrieben:Und warum mußte der in eine Form? Aber schmecken tut's bestimmt prima. Backwolfs Rezept sagt mir jetzt nichts wo kann ich es finden?

Nur die Form konnte das Ganze bändigen,hatte Angst um meinen Backofen
Das Rezept von Backwolf Meines erinnert aber nur ganz entfernt daran.
Ja,es schmeckt (auch warm) und hat Toastbrot Qualität


Stimmt, fängt schon mit den Zutaten an. Hat eigentlich gar nichts mit meinem Rezept zu tuen ;)
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und Erlebnisse vom 01.10 - 07.10.2012

Beitragvon Brötchentante » Do 4. Okt 2012, 22:53

Backwolf hat geschrieben:
Brötchentante hat geschrieben:
Little Muffin hat geschrieben:Und warum mußte der in eine Form? Aber schmecken tut's bestimmt prima. Backwolfs Rezept sagt mir jetzt nichts wo kann ich es finden?

Nur die Form konnte das Ganze bändigen,hatte Angst um meinen Backofen
Das Rezept von Backwolf Meines erinnert aber nur ganz entfernt daran.
Ja,es schmeckt (auch warm) und hat Toastbrot Qualität


Stimmt, fängt schon mit den Zutaten an. Hat eigentlich gar nichts mit meinem Rezept zu tuen ;)

:ich weiß nichts :ich weiß nichts :kh :kh
hoffentlich kannst Du mir verzeihen...ich werde es mal probieren,endlich Dein Rezept Original nach zu backen...
Ich lese Rezepte und dann schlagen meine diesbezüglich defekten Gene zu...Ich gelobe Besserung :xm
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz