Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, Lenta, hansigü


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon moeppi » So 7. Okt 2018, 15:23

Die Saaten-Knusperchen sehen total lecker aus.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 1978
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon hansigü » So 7. Okt 2018, 18:37

Miez, das ist ja ein toller Brotkorb! :kh :top :kl
Die Knusperchen sehen wirklich lecker aus! .dst

Michel, bitte Zitierfunktion benutzen oder wenigsten das Zitat kennzeichnen. Habe auch gesehen, dass du das Rezept oben eingefügt hast. Wäre auch schön, wenn du das erwähnt hättest! Na beim nächsten Mal! Danke!
Ja, dass es nun trocken ist trotz Kochstück und TA 190, weiß ich auch nicht. Vielleicht das Kochstück nicht im Verhältnis 1:5 machen, sondern 1:3 und ein Teil des Mehles vom Haupteig vorquellen lassen. :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6361
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon Waldhexe » So 7. Okt 2018, 19:48

WOW, was für ein toller Brotkorb!

Ich hab die Woche auch gebacken...
Brötchen (Mohn und Sesam) nach dem Sesambrötchenrezept vom Brotdoc am Freitag
Bild

gestern gabs dann Zwiebelkuchen
Bild

Und heute dann der Katastrophentag... naja, alles essbar *g - aber halt alles andere als optimal gelaufen.

Das Kernige Karottenkrüstchen, das alles so gut schmeckte, wollte heute nicht richtig aufgehen, blieb recht kompackt (8aber dennoch lecker)

Bild
Bild

Ein Mischbrot für meine Freundin - das ist wirklich super aufgegangen - aber auf der einen Seite total aufgerissen, ist mir lange nicht mehr so extrem passiert
Rezept gibts do kein so wirkliches - so wie ich oft Brot backe, wenn schnell und unkompliziert gehen soll
Abends alles geknetet (hier 200g Dinkelvollkorn, 100g Manitoba, 100g Roggen 1150, 100g W550, 350ml warmes Wasser, 3,5g Hefe, 10g Salz) (Da ich vom Zwiebelkuchen zu viel teig hatte, kam da auch noch ne Ladung mit rein :lala ) ca 90min bei RT - 2-3 x S&F dann in den Kühlschrank über Nacht, heute morgen gewirkt, Stückgare bei RT und dann gebacken


Bild
Bild
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon hansigü » So 7. Okt 2018, 20:21

Kristin, du kannst die Zeit nicht abwarten, deine Teiglinge hätten noch etwas gebraucht, deshalb reißen die so toll auf. Der Seitenriss scheint auch ein Wirkfehler zu sein.
Aber wenn es schmeckt, dann ist ja alles erstmal gut :top
Aber ein Qualitätsmerkmal hat das Brot: es ist gefenstert :kh

Brötchen sehen :top aus!

Zwiebelkuchen .dst .dst .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6361
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon Waldhexe » So 7. Okt 2018, 20:25

hansigü hat geschrieben:Kristin, du kannst die Zeit nicht abwarten, deine Teiglinge hätten noch etwas gebraucht, deshalb reißen die so toll auf. Der Seitenriss scheint auch ein Wirkfehler zu sein.


Ja, heute brauchte irgendwie alles zu lange für meinen Zeitplan - meiner Freundin war das aufgerissene Brot egal - hauptsache es schmeckt 8-)
liebe Grüße Kristin :hx :ma
Benutzeravatar
Waldhexe
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 11:50
Wohnort: Saarbrücken


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon Stulle » So 7. Okt 2018, 22:27

Hansi, danke für die Änderung. Hatte eigentlich zietieren gedrückt, hat aber nicht so richtig funktioniert. Die Zeit war etwas knapp.
Bezüglich Krume und Geschmack muss eben nochmal ein Versuch ran.
In diesem Sinne allen einen schönen Sonntag
Grüße michel
Stulle
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 5. Apr 2018, 20:29


Re: Backergebnisse und -erlebnisse vom 01.-07.10.2018

Beitragvon hansigü » Mo 8. Okt 2018, 05:01

Michel, gerne geschehen!
Nun ist diese erste Oktober- Backwoche schon wieder rum! Danke euch alle fürs zeigen eurer Backwerke und hier dürfen wir voller Elan wieder in eine neue Backwoche starten! :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6361
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Vorherige


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz