Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.8.20

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.8.20

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 9. Aug 2021, 06:43

Dort könnt Ihr einen Blick auf die vergangene Woche werfen, aber hier beginnt unsere neue Backwoche.
Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg!

die Miez
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2040
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Caröle » Mo 9. Aug 2021, 19:31

Nanu, bin ja diesmal die erste...

Heute standen hier zwei Brötchen-Rezepte aus dem Brotbackbuch 3 auf dem Programm.
Einmal die Bergsteigerbrötchen (nicht zu verwechseln, mit denen, die man bei der Online-Suche zu diesem Namen findet), die aus gefühlt Unmengen Zutaten bestehen: Dinkelvollkornmehl, ein wenig Roggenvollkornmehl, gekochte Dinkelkörner, Süßlupinenschrot, gehackte getrockene Äpfel und Aprikosen, Korinthen, Sonnenblumenkernen und Haferflocken, etwas Butter und Hefe in Form eines fest geführten Vorteigs. Diese Brötchen formt Lutz Geißler wie ein H, indem sie erst quadratisch abgestochen und dann später auf zwei Seiten geschlitzt werden. Die Brötchen schmecken gut, wie sehr würzige Müslibrötchen.
Da ich neben dem Lupinenschrot nicht noch Lupinenmehl kaufen wollte, welches ebenfalls im Rezept vorkommt, hab ich versucht, das Schrot zu mörsern (ging nicht) und dann in der Gewürzmühle der Kenwood zu mahlen (ging auch nicht, zu hart). Dann kam ich auf die Idee, das Schrot zusammen mit den Dinkelkörnern zu garen, das hat gut geklappt.

Das zweite Rezept sind Haferbrötchen, die neben Hafermehl und Haferflocken auch helles Dinkel und Weizenmehl enthalten. Auch der Sauerteig wird mit Hafermehl angesetzt. Dazu kommt noch ein fest geführter Vorteig. Jetzt hab ich endlich fast mein ganzes Hafermehl verbraucht, dessen MHD schon arg nähergerückt war. Die Haferbrötchen sind auch lecker.

Bei beiden Rezepten sollte der feste Vorteig 12-16 Stunden bei 12-16 Grad reifen, was ich von der Temperatur her nicht praktikabel finde. Daher habe ich beide 2 Stunden bei Raumtemperatur anspringen und dann 22 Stunden im Kühlschrank reifen lassen.
Bis auf die Abwandlung mit dem Lupinenschrot und den Hefevorteigen hab ich mich genau an die Rezepte gehalten. Die Haferbrötchen mussten ein bisschen länger backen, weil sie nach den Bergsteigern dran kamen und da der Ofen und Backstein übergangsweise ein bisschen kühler waren.


Bild

Bild

Bild
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 9. Aug 2021, 19:51

Beide Sorten sehen schön aus!
Ich konnte mich bisher leider noch nicht aufraffen, so viele „Spezial“-Zutaten für die Rezepte aus dem BBB3 zu probieren .
Lohnt es sich? Wie schmecken sie Dir?

die Miez
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2040
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon hansigü » Mo 9. Aug 2021, 20:27

Caro, fleißig, fleißig und wirklich schön geworden :top
Mir geht´s wie der Miez, zu solchen Brötchen mit außergewöhnlichen Zutaten kann ich mich auch nicht aufraffen! :lala
Bergsteigerbrötchen haben wir ja auch im Index und ich habe sie vor einigen Jahren mal etwas "verbessert", gehaltvoller gemacht, mit "einfachen" Zutaten :lol: ;) >Klick<
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10259
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Caröle » Mo 9. Aug 2021, 20:50

Das mit den Spezialzutaten ist so ne Sache. Manchmal hab ich Lust auf was Ausgefalleneres. :ich weiß nichts
Das Brotbackbuch 3 hat eine Menge Rezepte mit speziellen Zutaten - da lohnt es zum Teil,
sich davon was zuzulegen, kommt halt drauf an, ob man sonst noch Verwendung dafür hat.
Ich hab mir eine Tabelle gemacht, welche Zutaten ich da hab, und wie die MHDs davon sind.
Dann seh ich, wie jetzt im Falle des Hafermehls, ob was bald verbraucht werden sollte
und suche mir entspechend Rezepte dazu raus.

Die aufwendigen Rezepte wiederhole ich dann aber auch nur, wenn sie wirklich gut sind.
Bei den beiden Brötchen von heute hat es schon Spaß gemacht, parallel zwei zu backen,
die etwas mehr Aufwand haben. Ich lerne ja noch, und sowas trainiert ganz gut.
Eigentlich wollte ich die Brötchen auch schon im Urlaub backen, wo ich viel Zeit hatte.
Da hab ich schonmal das Trockenobst geschnippelt. Dann kam aber einiges dazwischen.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Felicitas » Mo 9. Aug 2021, 20:55

Die Brötchen sehen sehr lecker aus, Caro.
Ich gestehe aber, dass mir das zu viel Aufwand ist mit den ganzen besonderen Zutaten. ;)
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Caröle » Mo 9. Aug 2021, 21:11

Das ist völlig okay, Feli! Die meiste Zeit halte ich mich ja auch an gängigere Sachen.
Nur manchmal, wie kürzlich im Urlaub, bin ich mal neugierig, was da sonst noch geht.
Das ist beim Kochen ja ähnlich, dass man meist beim Bekannten und Bewährten bleibt,
und ab und zu bekommt man einen Rappel und probiert mal was Exotisches aus -
das ist dann eben mal was Besonderes und nix für jeden Tag. :hx
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Felicitas » Mo 9. Aug 2021, 22:11

Klar Caro, ich habe am Wochenende zum ersten Mal in meinem Leben einen 2 kg Rotkohlkopf, den ich von lieben Nachbarn aus deren Garten erntefrisch erhalten habe, haltbar für Herbst/Winter verarbeitet. :)
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 383
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon matthes » Di 10. Aug 2021, 07:19

Gestern das Walnuss Brot vom Lutz, ist auch im Almbackbuch zu finden.

War im Home Office recht stressig, bin froh, dass es doch gelungen ist, hatte nämlich kaum Zeit mich vernünftig um die Garzeiten (inkl. S&F) zu kümmern.

Das Backen im HBO war auch "anspruchsvoll", hätte auch passieren können, 5 Minuten das Brot vergessen zu drehen und hinten/unten schwarz.

Geschmacklich klasse, insbesondere die Note durch das Walnussmehl und natürlich die Walnüsse.

Bild

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1980
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Bäckerbub » Di 10. Aug 2021, 09:40

Nach langer Zeit gab es bei mir mal wieder die Wachauer Laberl von Kruste & Krume.

Bild
Gruß Frank

Back mers!
Benutzeravatar
Bäckerbub
 
Beiträge: 269
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 18:35
Wohnort: Frankfurt am Main


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon _xmas » Di 10. Aug 2021, 17:47

Prima Ergebnisse! :top
Frank, die Brötkes sind total gut gelungen. Chapeau!
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 13138
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon UlliD » Di 10. Aug 2021, 20:19

Vor dem Backen:
Bild
Nach dem Backen:
Bild
Vor dem Auffuttern :katinka
Bild
Wie sooo oft, meine Variante vom 77934371nx46130/roggensauerteig-f19/kasseler-ein-klassiker-t1937.html
Vielleicht ein Hauch zuviel Brotgewürz, aber nicht aufdringlich :top
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Caröle » Di 10. Aug 2021, 22:49

Schaut sehr gut aus, Ulli!
Du hast scheinbar dasselbe Bratenthermometer wie ich :mrgreen:
Aber warum hast Du es neben dem Brot liegen statt es in den Teigling zu stecken? :?
Zuletzt geändert von Caröle am Mi 11. Aug 2021, 07:14, insgesamt 1-mal geändert.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon UlliD » Mi 11. Aug 2021, 07:07

Hm.... Kerntemperatur hab ich bei Brot noch nie gemessen. :? :?
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1191
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Moseka » Mi 11. Aug 2021, 08:36

Liebe Backfreunde,

höherer Gewalt zufolge kann ich momentan kein Brot Brot backen.

Sicher habt ihr durch die Medien von den verheerenden Waldbränden erfahren. Auch meine Gegend, Afidnes, ist betroffen. Mein Haus selbst ist unversehrt, auch das Grundstück hat wenig abbekommen, aber ringsherum sieht man nur verkohlte Bäume. Wir haben nach Tagen und zwar seit gestern wieder Strom, jedoch weder Wasser noch Telefon, was eine Rückkehr noch unmöglich macht. Ich und meine Hündin sind bei Freunden untergebracht.

Kurz: Wir hatten Glück im Unglück! Meine Gedanken gelten den Menschen, die alles verloren haben. Die Umwelt hat einen riesigen Schaden erlitten und Luftqualitätswerte sind mehr als schlecht.

Ich wünsche mir, dass der Alltag der stark Betroffenen sowie auch meiner bald wieder Normalität annimmt.

Eure Inge
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Hesse » Mi 11. Aug 2021, 10:59

Hallo Inge, wünsche Dir viel Kraft zur Bewältigung dieser schlimmen Ereignisse und baldige Rückkehr zur Normalität!
*****
Leckere Brote und Brötchen- fein gebacken! :top
*****
Hatte gestern als Grillbeilage paar Brötchen hergestellt, diesmal wieder mit Mehl bestäubt und dann aufgeschnitten wie Baguette serviert. Hatte einen Freund eingeladen- er hatte trotz allerhand Gegrilltem und noch Tomatensalat immerhin 4 verspeist… :mrgreen:
Rezept

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 2181
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Caröle » Mi 11. Aug 2021, 12:00

Liebe Inge, auch ich drücke ganz fest die Daumen, dass du bald in dein Zuhause zurück kannst und dass diese schlimmen Zustände bald ein Ende haben. Es ist schrecklich, was man in den Nachrichten mitbekommt, aber vor Ort muss es wirklich die Hölle sein...
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf, Schamott-Backstein, Gärautomat,
leider kein guter Ofen (max. 230°C), Sauerteige: Gärhard/Roggen und Gärtrud/Lievito Madre
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon matthes » Mi 11. Aug 2021, 13:42

Inge, wie furchtbar, auch von mir viel Kraft und Glück Richtung Griechenland.

Heute das hier, ein Kuchen mit einem sog. "Hermann-Teig" (hat mir eine Nachbarin geschenkt), habe ich 10 Tage gefüttert und dieses Rezept versucht.

Bin beim Kuchenbacken ein blutiger Anfänger. Das heute hat Spaß gemacht, war kaum aufwändig und ist auch gar nicht so schlecht geworden.

Hier ein paar Bilderchen ;)

Bild

Bild

Bild

Bild

Edit:

Anschnitt ;)

Bild

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 1980
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon Moseka » Do 12. Aug 2021, 06:59

Liebe Backfreunde,

vielen Dank euch allen für eure aufmunternden Worte. Mir ist, als kenne ich jeden von euch persönlich und schon ewig.

Danke, danke und nochmals DANKE!!
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 9. - 15.

Beitragvon lucopa » Do 12. Aug 2021, 10:43

Guten Morgen,

Gestern wurde mal wieder unser Lieblingsbrot gebacken. Rustikales Bauernbrot nach eigenem Rezept. ST 20%, Brühstück 16% bestehend aus Waldstaudenroggenflocken/Altbrot 1:1, 45% VKM, 45% RM, 55% WM, 1% Hefe, 5% Rübenkraut, 2% Aromamalzmehl, 3% ASG zum Hauptteig, 0,25% Flohsamenschalen, 2% Salz und TA175.
Bild
Bild
Bild
Manfred
Nachbar fragt: "Hast Du Dein Heu schon hereingeholt?". Bauer antwortet: "Ich hab's noch nicht einmal hinaus gebracht".
lucopa
 
Beiträge: 776
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz