Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.11.20

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Tim_backt » Fr 20. Nov 2020, 15:38

hansigü hat geschrieben:Hallo Tim,
bei welcher Temperatur schießt du ein und bei welcher backst du es aus? Es sieht mir so aus, als wenn die zu niedrig ist!
Aufgeheizt habe ich den Ofen bei Maximum, eingeschossen bei 250 °C, geschwadet und angebacken, dann nach ca. 15 Minuten den Schwaden abgelassen und bei 200-220 °C abgebacken (der Knopf für die Temperatureinstellung hat keine genauere Skala und der Strich ist an dieser Stelle auch genau unten links, wo man ihn sehr schlecht sehen kann... ;)). Die letzten 10 Minuten der Backzeit mit Holzlöffel in der Ofentür.
Tim_backt
 
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2020, 13:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon LieLi » Fr 20. Nov 2020, 15:58

Hast du ein eigenes Thermometer im Ofen? Die Skala am Backofen ist häufig extrem ungenau und kann gut um 30-40 Grad abweichen.
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 23:46


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Turon » Fr 20. Nov 2020, 16:58

Hallo an alle,
ich mußte heute noch ein schnelles Brot backen, da das vom Donnerstag heute morgen aufgegessen war. Habe mir das hier ausgesucht:
https://www.mannbackt.de/2013/06/11/lec ... -brot-211/
Ich habe allerdings einige Veränderungen vorgenommen. In Ermangelung von Hefe ( ist im Moment sehr schwierig zu bekommen, fast überall ausverkauft ) habe ich ASG vom Roggen genommen und auch das Brotgewürz hatte ich nicht da. Desweiteren habe ich den Zucker durch Honig ersetzt. Habe Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsaat, Sesam und Roggenschrot nach gutdünken zugegeben.
Heraus kam dieses wohlschmeckende Brot:
Bild

Bild
Grüße Turon
Turon
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 11. Nov 2020, 12:00


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Eliza » Fr 20. Nov 2020, 17:35

hansigü hat geschrieben:Manfred, gerne darfst du dein Rezept in der Weihnachtsbäckerei einstellen, damit wir es auch mal probieren können, es sei denn du versendest das Brot :lol: ;)


Gibt es eine Rubrik Weihnachtsbäckerei :? :? :? Ich hätte auch gerne das Birnenbrot-Rezept...
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 10:37


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Tim_backt » Fr 20. Nov 2020, 17:42

LieLi hat geschrieben:Hast du ein eigenes Thermometer im Ofen? Die Skala am Backofen ist häufig extrem ungenau und kann gut um 30-40 Grad abweichen.
Nein, habe ich nicht. Noch was für die Einkaufsliste... ;)
Beim nächsten Mal stelle ich den Ofen einfach mal höher und mache den ganz groben Test, ob's was bringt. Das Feintuning kommt dann später. ;)
Tim_backt
 
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2020, 13:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon lucopa » Fr 20. Nov 2020, 17:44

@nutmeg: ...oder mit dick! Butter drauf.

Hier ist das Rezept:

viewtopic.php?nxu=77934371nx46130&f=14&t=8427&p=179670&hilit=schwäbisches+birnenrot#p179670

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 208
Registriert: So 12. Okt 2014, 09:31


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Theresa » Fr 20. Nov 2020, 18:06

Klingt gut, das Rezept.
Benutzeravatar
Theresa
 
Beiträge: 245
Registriert: So 16. Feb 2020, 10:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Mimi » Fr 20. Nov 2020, 19:02

Von mir heute ein Sammellob an alle fleißigen Bäckersleute :kl :kl

Ich hab meine beiden Urlaubstage für die Weihnachtsbäckerei genutzt und schon mal mit paar Plätzchen begonnen. Die Anisbrötli oder auch Springerle genannt war mein 1. Versuch.

Bild

Für meine 5 Enkelkinder wird‘s etwas bunter.....

Bild

Der Leb-/Honigkuchen-Lagerteig war eine ganz schöne Herausforderung und eine klebrige Angelegenheit. Der Rest ist normaler Mürbteig.

Didis Lebkuchen

Lutz Honigkuchen

Jetzt geht‘s wieder in die Küche, um die morgige Stollenbäckerei vorzubereiten.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 431
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon hansigü » Fr 20. Nov 2020, 19:15

Eliza, ja hierist die Weihnachtsbäckerei!
Das Rezept ist ja schon in der Süßen Ecke! :top Danke Manfred!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8529
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon EvaM » Fr 20. Nov 2020, 21:10

Perfekt, Mimi :del :kh :kh großes Kino. Ich sollte auch mal in die Gänge kommen :p .adA .

Großes Sammellob an alle anderen Bäcker! :kh

Ich habe Didi‘s Dinkelwolke gebacken: https://www.homebaking.at/dinkelwolke/

Bild

Bild

Absolut köstlich. Die 3/4 Gare habe ich natürlich wegen mehrerer Telefonate verpasst :eigens.
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2450
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 20:12


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Feelomi » Sa 21. Nov 2020, 11:22

Gestern war ich fleißig:
Mein absolutes Lieblingsbrot
gleich aufgeschnitten mit meinem neuen Brotmesser :cha

Bild

Und zum Grillen am Abend noch ein paar Ciabatta


Bild

Und soll ich euch sagen, ich muss morgen schon wieder backen, unsere Gäste haben alles, aber auch alles aufgegessen :XD
Fröhliche Grüße
Anette

Bild
Benutzeravatar
Feelomi
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 21. Okt 2020, 06:04


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Sheraja » Sa 21. Nov 2020, 12:13

Gestern gab es das erste Fondue der Saison.
Natürlich mit Fonduebrot nach bewährter Art, nur diesmal habe ich ein anderes Rezept ausprobiert und bin begeistert. Ist mein neuer Favorit.Vorallem die weisse Variante ist sowas von lecker. Aber auch die dunkle, mit Ruchmehl, kann sich sehen lassen.
Bild

Bild

und dann in Symbiose mit einem cremigen Fondue .dst .dst
Bild
Als Tipp: Das Brot kann nur noch gebrochen werden, wenn frau es mit einem Pizzaschneider, unmittelbar vor dem Einschub, durchschneidet.
Das Rezept ist von hier: https://www.marcelpaa.com/fonduebrot/
Da gibt auch ein Video zur Herstellung.

Dann gabs noch ein kohlehydratreduzierten Kuchen
Er hat gerade mal 35 gr. Mehl intus, dafür Haferkleie, Griess und ungeschälte Äpfeln
Mal was anderes und beruhigt das Gewissen ;)
Bild
Aus dem Backbuch "Wölkchenbäckerei" von G.Altekrüger
So und nun muss ich mich beherrschen, ich darf heute einfach nicht backen. Obwohl ich hier einige Werke sehe, die zum Nachbacken animieren.
mit einem Grüezi und Hallo :hu
Benutzeravatar
Sheraja
 
Beiträge: 968
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 17:53
Wohnort: VS-Villingen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Turon » Sa 21. Nov 2020, 17:46

Hallo und guten Abend,
auch ich habe ein Rezept von Marcel Paa ausprobiert: https://www.youtube.com/watch?v=AwsmsoY_ACE

Das sind meine ersten Laugenbrötchen.Schmecken sehr gut, aber ich glaube ich habe die Lauge zu konzentriert angesetzt (5% ). Werde die Lauge das nächste mal weniger konzentriert zubereiten.
Schönen Abend und ein schönes Wochenende
TuronBild
Turon
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 11. Nov 2020, 12:00


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon UlliD » So 22. Nov 2020, 08:24

Seit langer Zeit mal wieder Dinkel-Vollkornbrötchen :hx :hx Bild

Bild

Bild
Jaaa, :kl :kl , Dinkel ist lecker :top :top
Hab nur vergessen, dass das schwarze Lochblech klebt, auch Backtrennspray hat nix gebracht... Das nächste Mal leg ich das Ding mit Backfolie aus... :kdw :kdw
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 918
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Mimi » So 22. Nov 2020, 09:41

Guten Morgen Ihr Lieben,

@Eva, herzlichen Dank für Dein Lob, dass ich aber auch gerne für Deine Dinkelwolke zurückgebe.

Sheraja, das ist eine tolle Idee, den Fladen vorab durchzurädeln. Das Auge ist ja auch mit. Sieht sehr schön aus. Zu Deinem „gesunden“ Kuchen habe ich das Gegenteil.

Bei mir ist gestern die Stollenbäckerei gestartet. Ich habe mich erst mit 4 Stück eingebacken. Das geht dann bis zum 3. Advent weiter. Aber dann hat man wieder eine gewisse Routine.

Die Zutaten sind vom Allerfeinsten von Bongu. Das schmeckt man aber auch.

Das Rezept von Plötze Lutz ist für uns als Stollenkenner das Beste.

Auf dem Bild wurde der Stollen heute Morgen nach 12 Stunden Ruhe zum 2. Mal gebuttert und mit Feinzucker konserviert. Heute Abend kommt dick Puderzucker darauf und ab geht‘s in Stollentüten. Darüber kommt noch ein Frischhaltebeutel. Am 1. Advent wird dann angeschnitten.

Bild

Dann wurden gestern Abend noch Ketex Frühstücksbrötchen vorbereitet und heute früh nur in den Ofen geschoben. Schmecken seeeehr lecker.

Bild

Bild

Ulli Deine Brötchen sehen auch gelungen aus!

Heute kommt dann nur noch ein Kastenbrot dazu.

Ich wünsche Euch einen feinen Sonntag.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 431
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon lucopa » So 22. Nov 2020, 13:31

... und noch eine kleine Weihnachtsbäckerei von Gestern.
Bild

Manfred
lucopa
 
Beiträge: 208
Registriert: So 12. Okt 2014, 09:31


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Mikado » So 22. Nov 2020, 13:39

@ Manfred
Alle Achtung, Kompliment 8-) !!
Wenn das "nur eine kleine" ist, wie sieht denn dann bloß eine großangelegte Backaktion bei dir aus? Auf jeden Fall ist dir damit mehr als nur ein Fleißkärtchen gewiss.
Zuletzt geändert von Mikado am So 22. Nov 2020, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1824
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Mimi » So 22. Nov 2020, 13:40

@Manfred, hervorragende Backleistung von Dir. Chapeau .dst .dst .dst
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 431
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 21:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon LieLi » So 22. Nov 2020, 14:02

Boah, was eine Backorgie! Sieht alles klasse aus.

Hier gab's unseren Standardtoast nach Brotdoc. Diesmal mit den LM-Überbleibseln drin.
https://brotdoc.com/tag/vollkorntoast/

Bild

Und gerade backe ich meinen ersten Stollen. Als Kind hat mein Stiefvater jedes Jahr Stollen gebacken, der mir leider überhaupt nicht geschmeckt hat.
Heute weiß ich, dass er handwerklich einfach schlecht gemacht war und deswegen bekommt er nochmal eine Chance.
Auf dass er weder komplett zerbröselt, noch speckig oder furchtbar trocken oder unten viel zu dunkel wird... :hx
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 23:46


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 16.-22.1

Beitragvon Keufje » So 22. Nov 2020, 14:04

@ Manfred:
Ich bin schwer beeindruckt!
Keufje
 
Beiträge: 431
Registriert: Di 31. Jul 2018, 18:07
Wohnort: Oldenburg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz