Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6.21

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6.21

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 14. Jun 2021, 07:16

Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg in dieser neuen Backwoche!
Hier könnt Ihr die Ergebnisse der vergangenen Woche nochmal ansehen.

Grüße von der Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon hansigü » Mo 14. Jun 2021, 09:28

Die neue Backwoche ist ja schon da, danke für´s treue Eröffnen, liebe Miez! :del
Gestern Abend haben sich ja noch schöne Brote reingeschlichen!

Alex, prima, die Weberschen Bauernbrote :top

Emma, auch wenn die Einschitte noch nicht so gelungen sind, ist es doch schön, dass es mundet, die Krume sieht jedenfalls ganz passabel aus! :hu

Andreas, das Plötzsche Rustikale Mischbrot ist dir auch sehr gut gelungen, prima Krume und Kruste :kh ja die derzeitigen Temperaturen mag der ST auf jedenfall! :D

Tim, auf den Anschnitt und wie es dir schmeckt bin ich gespannt. Es sieht auf dem Foto etwas unförmig aus, aber vielleicht täuscht es ja! :top
Denke mal das wir das OLB bald machen werden. Dieses We noch nicht, aber das darauf folgende, könnte bei mir gehen!

Felicitas, deine Mediteranen Landbrote sehen sehr gelungen aus, sowohl die Ausbunde/Einschnitte, wie auch die Krume einfach hervorragend :kl :kh
So ein Glas mopse ich mir gerne :lol: ;) .dst

So mein ASG hat ja nun zwei Wochen Pause gehabt und ich habe jetzt mal eine Verjüngungskur begonnen! :D
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9072
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon lucopa » Mo 14. Jun 2021, 13:46

Hallo Backfreunde,

habe am Sonntag sehr spät begonnen zu backen; deshalb erst heute dazu gekommen zu posten.
Endlich gab mal wieder Pizza :) und unser Lieblingsbrot, das Rustikale Bauernbrot nach eigener Fasson. Diesmal mit Waldstaudenroggen-Flocken. Das kann ich wärmstens empfehlen, denn so konnte ich noch einiges Wasser mehr zuschütten. TA177.

Bild
Bild
Bild
Manfred
lucopa
 
Beiträge: 355
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Moni » Mo 14. Jun 2021, 15:08

Bei mir wurden 220 g AG als Auffrischbrot verarbeitet. die beigefügt Exceltabelle zum Berechnen ist dabei wirklich sehr hilfreich.

https://www.brotpoet.de/2017/11/30/auff ... mar-kappl/Bild

Bild
Moni
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Moseka » Mo 14. Jun 2021, 16:14

Hallo in die Runde,
mir erging es fast wie Manfred: Am Wochenende gebacken, aber heute erst gepostet.
Also das „Ausgehobene Bauernbrot“ von Dietmar gehört jetzt endgültig zu meinen
Lieblingsbroten. Dieses Mal jedoch mit unterschiedlichem Backergebnis: Beide Laibe sind stark in die Breite gegangen, aber dafür würziger. In den länglichen Leib habe ich geröstete Zwiebeln mit eingearbeitet. Kann ich wirklich empfehlen! Schmeckt hervorragend!
@Manfred, von deinem Bauernbrot würde ich liebend gerne auch eine Scheibe kosten :top
@moni, da ich nicht sooft backe, bin ich für jedes Auffrischbrot-Rezept dankbar.
Deins ist bei mir demnächst an der Reihe :kl

Bild

Bild
Wünsche euch allen eine erfolgreiche neue Woche :tc
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 104
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Andreas! » Mo 14. Jun 2021, 18:03

Hallo,

schöne rustikale Brote zum Wochenauftakt! :top

Ich habe trotz der aufziehenden Wärme einen Gedanken aus dem letzten OLB umgesetzt: Kastenbrot Rauriser-Style. :lala Der schöne Roggengeschmack mit einem praktikablen Schnittenformat sozusagen... ;) Ich habe dann versucht, das Rauriser Rezept mit meinem Paderborner Standard zu verquicken: Einstufige Sauerteigführung ohne Salz, etwas Weizen und Hefe dazu und ab in die Kästen!

Rezept für 2 Kästen:

Sauerteig (16h bei 28°C gären lassen)
RVKM 450g
Wasser 450g
ASG 45g

Brühstück (Überbrühen mit kochendem Wasser, 6h ziehen lassen)
Roggenschrot mittel 200g
Wasser 300g

Hauptteig
Sauerteig
Brühstück
RVKM 500g
WVKM 200g
Goldsaft 25g
Salz 28g
Hefe 15g
Wasser 450g

Stockgare in der Kastenform 1h15min bei 35°C im Ofen

Backen 1h 10min bei 230°C fallend auf 210°C, Anfangs mit Dampf (ist ein Dampfbackofen), die letzten 10min ohne Kasten

Das Ergebnis ist kein Rauriser, aber ein sehr kerniges, kräftiges Roggenbrot - lecker! :kl

Gruß, Andreas

Bild

Bild
Zu alt, um jung zu sterben - aber zu jung für's alte Eisen.
Benutzeravatar
Andreas!
 
Beiträge: 182
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:35
Wohnort: Bochum


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Felicitas » Mo 14. Jun 2021, 18:35

hansigü hat geschrieben:Felicitas, deine Mediteranen Landbrote sehen sehr gelungen aus, sowohl die Ausbunde/Einschnitte, wie auch die Krume einfach hervorragend :kl :kh
So ein Glas mopse ich mir gerne :lol: ;) .dst


Danke für das Lob Hansi. So ein Glas Marmelade kannst du gerne haben .dst
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 143
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Mimi » Mo 14. Jun 2021, 19:13

Klasse Brote werden schon wieder präsentiert.

Mir geht‘s wie Manfred und Inge. Ich komme auch erst heute zum Einstellen.

Bei mir gab es wieder die Kartoffelbrötchen mit Buttermilch von Cookieundco. Mittlerweile die Lieblingsbrötchen meines Mannes.

Bild

Da ich für den Rest Buttermilch noch ein Rezept gesucht habe, bin ich bei Cookieundco geblieben und habe mich für den Roggen-Kornling entschieden. Ein äußerst schmackhaftes und einfach herzustellendes Kastenbrot mit Alpenroggen, Champagnerroggen-VK, Waldstaudenroggen-VK und Roggenschrot.
Schmeckt uns besser als das Rauriser und es wird durch die lange Frischhaltung bestimmt ein Brot für unseren Wanderurlaub. :tL
Künftig werde ich das Brot aber morgens ansetzen, um abends zu backen. Sonntags 04:30 Uhr aufstehen war eigentlich nicht geplant. :lala Aber das ASG war so fit, da haben 7,5 Stunden Gare gereicht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Ich wünsche Euch allen eine feine Backwoche. Kommt gut durch die Hitze.
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 633
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Roggenvollkorn » Di 15. Jun 2021, 07:18

Mimi, tolle Krume!
Liebe Grüße, Ulrich
Roggenvollkorn
 
Beiträge: 347
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 10:06


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Caröle » Di 15. Jun 2021, 07:48

Mimi, der Roggen-Kornling spricht mich sehr an, kommt auf meine Nachbackliste .dst
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 573
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon hansigü » Di 15. Jun 2021, 09:56

Wow, das sieht ja alles ganz prima aus :kl
da möchte man sich von jedem ein Scheibchen/Stück abschneiden und verkosten .dst

So jetzt sind sie fertig, hätte beinahe vergessen zu fotografieren, waren schon in der Büchse, in der ich gestern Erdbeeren geschenkt bekam, weil ich keine mehr bekommen hatte. Also ein kleines Dankeschön!
Seit Tagen habe ich Appetit auf was Süßes zum Kaffee und da kamen mir die Haferkekse in den Sinn.
Da ich Mimi´s Rezept noch nicht ausprobiert hatte, tat ich das heute morgen.
Sind mir mit der ganzen Zuckermenge etwas zu süß, aber trotzdem sehr, sehr lecker! :hu .dst Habe Mascobadozucker genommen, deshalb sind sie etwas dunkler geworden.

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9072
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon matthes » Di 15. Jun 2021, 13:48

Das Unterreiter Kartoffelbrot aus dem Buch Brot backen mit den Jahreszeiten

Bild

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon hansigü » Di 15. Jun 2021, 18:51

Matthias, das sieht wiedermal sehr gut aus :kl
Habe mal geschaut, das Rezept gibt´s auch auf Matthias´Blog: https://www.brothandwerker.de/unterreit ... offelbrot/, für alle die es nachbacken wollen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9072
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon matthes » Di 15. Jun 2021, 19:05

Cool der Blog! Dankeschön Hansi für den Link :kh
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 723
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Tim_backt » Di 15. Jun 2021, 20:04

Hier kommt noch der angekündigte Anschnitt meines König-Ludwig-Brotes aus der letzten Backwoche.
Bild
Hansi, unförmig ist es nicht unbedingt, nur ein bisschen elliptisch. Vom Geschmack finde ich, dass das Flocken-Brühstück etwas präsent herausschmeckt. Aber trotzdem lecker, das Rezept bleibt in der Liste.

Und auch wenn es erst Dienstag ist, von mir ein Sammellob für die schon wieder zahlreichen grandiosen Backergebnisse! :top
Tim_backt
 
Beiträge: 225
Registriert: So 18. Okt 2020, 14:27
Wohnort: Ludwigshafen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon hansigü » Di 15. Jun 2021, 20:28

Tim, sehr schöne Krume! :top Schön, dass es dir mundet :hu
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9072
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon littlefrog » Mi 16. Jun 2021, 00:52

Eigentlich wollte ich heute mein Standardbrot backen, da lag das Rezept für ein Treberbrot daneben. Vorteig vergessen, wie üblich, nix hat richtig gepasst, da habe ich beschlossen, mir selber ein Rezept zu basteln. Sieht gut aus, riecht gut und schmeckt gut.

660 g WM 812
80 g RVK
250 g reifer ST TA 200
100 g LM aus KS
250 g Treber
475 g Wasser
12 g Hefe
23 g Salz
100 g gekochte Kartoffeln
5 g Flohsamenschalen (Teig war doch recht klebrig)

Alpha Häussler, 11 min. mit Haken, 3 min. mit Paddel kneten. Stockgare 40 min. (es war sehr warm), nach 25 min. S&F. Im runden Gärkörbchen noch 45 min. Stückgare, dann bei 250°C einschießen, auf 210°C fallend mit Schwaden backen, ca. 50 min.

Der Laib fühlt sich doch etwas schwer an, an den Rissen sieht die Porung gut aus. Krume ist feucht, etwas zu feucht, nächstes Mal etwas weniger Wasser. Es bröselt ein wenig beim Schneiden, liegt vielleicht an der Menge Treber.

Bild

Bild

Anschnitt :

Bild

Bild
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2292
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 16:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon UlliD » Mi 16. Jun 2021, 07:21

Ihr knallt hier soo tolle Sachen raus .dst .dst und ich bin backfaul :xm Nee, nur eine Woche "Strohwitwer", da lohnt das Backen nicht... ich vernichte mal die Vorräte. :lala
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 1017
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Caröle » Mi 16. Jun 2021, 12:18

Ich schau hier auch mit leichtem Neid auf eure Werke: bei mir bleibt der Ofen bis auf weiteres aus.
Zum Glück habe ich vorgebacken und einen Vorrat geschnittener Brot Scheiben im TK Fach.

Ich habe zwar das nette Angebot eines Freundes, der fußläufig wohnt, ab und zu seinen Ofen nutzen zu dürfen, weil er eine besser zu lüftende und kühlere Wohnung hat, aber das will ich nur im Notfall machen.
Zuletzt geändert von Caröle am Mi 16. Jun 2021, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 573
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Mugerli » Mi 16. Jun 2021, 14:37

Sehr schöner Start hier mal wieder :top

Ich geselle mich mit einem Bauernbrot 80/20 von Lutz dazu :)
Gelupft und im Topf gebacken.

Bild Bauernbrot 80/20.


So langsam wir es schwierig mit der passenden "Raumtemperatur" laut Rezept für die Gare :lala ...
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz