Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6.21

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon moeppi » Mi 16. Jun 2021, 15:20

Bis 30 Grad ist doch noch alles i. O. :xm LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2785
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Moseka » Mi 16. Jun 2021, 19:57

Guten Abend euch allen!
Hatte Lust auf Süßes :kk und etwas mit Erdbeeren sollte es sein :s
Erdbeermuffins : https://www.rezeptwelt.de/backen-suess- ... 2-w4jkfzwl

Bild
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon hansigü » Mi 16. Jun 2021, 20:15

Inge, so was ähnliches wollte ich heute auch backen..... aber es sollte nicht sein. :roll:
Mehr dazu in der Quasselstube.
Susanne, mugerli sieht phantastisch aus :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9156
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Moseka » Do 17. Jun 2021, 15:48

hansigü hat geschrieben:Inge, so was ähnliches wollte ich heute auch backen..... aber es sollte nicht sein. :roll:
Mehr dazu in der Quasselstube

Hallo Hansi, apropos Quasselstube: Ist das ein Extraforum z.b. wie die „Süße Ecke“?
Beim Recherchieren habe ich zwar keine Quasselstube gefunden, aber eine Menge anderer sehr hilfreiche Foren. Zum Beispiel habt ihr auch ein eigenes Forum für Selbstgemachtes. Das finde ich super, denn ich stelle seit geraumer Zeit außer Brot noch andere Sachen regelmäßig her: Joghurt, Senf, Chilisoße, Pesto, Gemüsebrotauftrich, Sauerkraut, Backmalz, ......
Danke euch für dieses breite Angebot :kl
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Espresso-Miez » Do 17. Jun 2021, 16:04

Inge: wir möchten hier und bei anderen Themen möglichst beim Thema bleiben, nicht zu viel "offtopic" plaudern. Deshalb gibt es das Unter-Forum Offtopic. Hier darf geplaudert und erzählt werden, egal welches Thema. Aktuell sind wir bei "Kaffeeklatsch" , "Quasseln im Juni". Viel Spaß dabei!

Grüße von der Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Hesse » Do 17. Jun 2021, 19:23

Wunderschöne Gebäcke- soweit das Auge reicht! :top Sammellob an alle Bäckersleute :D !

Hatte mal wieder Brötchen gebacken und ein Saatenbrot. Auf die Bilder der Brötchen habe ich verzichtet, sie waren ungefähr so wie letzte Woche.

Hatte noch meinen Mehlvorrat ergänzt, und möchte Morgen mal Brötchen- rein aus Emmermehl- testen. Musste für den Kauf von Emmer fast einen Kleinkredit aufnehmen :mrgreen: . Ein Brot aus Emmer- VK hatte ich kürzlich mal getestet- war sehr fein! :katinka
Rezept dazu habe ich jetzt keines, ca. die Hälfte des Teiges war fermentierter Vorteig, TA um die 180.
Meine Frau hatte noch eine Super Biskuitrolle hergestellt- alle Beeren hatten wir im Wald gesucht, bzw. gefunden. :D .

Bild

Bild

Bild
pures Emmer Vollkorn- Käschdle :D
Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1956
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Mimi » Do 17. Jun 2021, 20:01

Ich schaue schon ganz neidisch auf die wunderbaren Backergebnisse von Euch. Frau Hesse’s Biskuitrolle sieht sehr fein aus und auf Inge‘s Erdbeermuffins hatte ich gestern Abend schon Appetit bekommen. Aber das Backwochenende naht ja zum Glück. :tL
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 655
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon northernlight » Fr 18. Jun 2021, 20:49

Puh! Wirklich bald zu warm, zum backen! big_sonne
Tolle Werke habt ihr hier wieder präsentiert! Großes Lob an alle! :top
Zum grillen heute mal dieses Fladenbrot. Passte von der Zeit besser in den Tagesablauf. Ca. 19 Std kalte Gare und Hälfte/Hälfte, T65/Caputo Nuvola. Sehr lecker, mit der Ei/Öl Streiche. Nächstes Mal würde ich es aber nur mit T65 (mein absoluter Favorit unter den Weizenmehlen ;) ) backen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Schönes, sonniges Wochenende euch allen! big_sonnen
northernlight
 
Beiträge: 153
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Felicitas » Fr 18. Jun 2021, 21:23

Wenn in der Wohnung (Südseite) höhere Temperaturen sind als in der Gärbox zum Sauerteig reifen, dann ist es wirklich zu warm zum Backen. Glücklicherweise muss ich morgen nicht meinen Backofen anwerfen, sondern darf mein Brot in einem Holzbackofen backen. Es geht nichts über gute Freunde. Bilder vom Brot dann morgen Abend oder Sonntagmorgen.
Gruß Felicitas
______________________________________________
Nicht immer führt der direkte Weg zum Ziel
Benutzeravatar
Felicitas
 
Beiträge: 174
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:27
Wohnort: Mainz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon hansigü » Sa 19. Jun 2021, 08:53

Sieht alles sehr gut aus, ich bekomme Appetit .dst
Michael, die Biskuitrolle mit Walderdbeeren war sicherlich hocharomatisch, wir lieben Waldbeeren, das Aroma ist unschlagbar. Da wäre ich gerne zum Kaffee bei euch gewesen :BT :katinka
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9156
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Caröle » Sa 19. Jun 2021, 10:48

Tolle Brote und Süßgebäcke! :katinka :kk
Waldbeeren.... lecker... das muss ja eine gute Ausbeute gewesen sein, merkt Euch die Stelle!

Nächste Woche leg ich hier auch wieder los, da kühlt es sich etwas ab und ich werde dann wohl auch wieder gleich zwei Brotrezepte parallel abarbeiten, um wieder etwas TK-Vorrat zur Überbrückung zu haben.
Heute hab ich auch einen Teig angesetzt, weil ich ein Mitbringsel für ein Picknick brauche.
Backen tu ich aber nicht hier, sondern in der Nachbarschaft bei einem Freund, der so lieb war,
mir die gelegentliche Nutzung seines Ofens anzubieten, weil seine Wohnung kühler ist.

Ich verrate schonmal was es wird: Aus Valesa Schells/Brotbackliebe neuem Buch "all in one-Brote" die "Brauer-Stangen", das sind rustikale Stangenbrote aus Weizenmehl (550+1050), etwas Roggenmehl 1370, feinen Haferflocken und geröstetem gemahlenen Altbrot, mit Sauerteig und etwas Hefe. Dazu kommt noch Bier, die Sorte ist variabel, ich habe alkoholfreies dunkles Bier
(kein Schwarzbier) genommen.

Da meine Küche gerade 27,5 Grad hat, geh ich davon aus, dass sie nach der halben Geh-Zeit fertig sein werden.
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 683
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Mugerli » Sa 19. Jun 2021, 11:56

Danke @Hansi et al. :sp

moeppi hat geschrieben:Bis 30 Grad ist doch noch alles i. O. :xm LG Birgit

Mein Schwarzbierbrot (Fotos folgen) war da etwas anderer Meinung und man musste gut auf es aufpassen, damit es sich nicht aus dem Staube macht ;)


@ Moseka & @ Hesse
Sieht alles sehr lecker aus :top :katinka

@ northerlight
Das Fladenbrot schaut ebenfalls gelungen aus :top
Just das Rezept habe ich mir auch ausgguckt für heute. Gerade den Teig aus der Kühlung geholt ... Bin gespannt, denn der Teig hat mir gestern, nachdem Öl und Salz drin waren, keine Freude mehr bereitet :eigens (Dazu mehr, wenn ich es - in welchem Zustand auch immer - aus dem Ofen geholt habe.)

Schönes Wochenende wünsche ich euch :tc
Benutzeravatar
Mugerli
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr 29. Jan 2021, 16:57
Wohnort: Schweiz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon northernlight » Sa 19. Jun 2021, 12:01

Gutes gelingen @Mugerli! Wird bestimmt super! :top
northernlight
 
Beiträge: 153
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Mimi » Sa 19. Jun 2021, 12:28

Nico, feines Fladenbrot .dst

Caro, Du Arme, dass ist aber auch eine Hitze. Bei mir waren heute morgen beim Backstart 23 Grad in der Küche. Jetzt sind‘s gleich 26 Grad und der Ofen läuft noch mindesten 2 Stunden.
Ich wandere aber auch mit meinen Teigen im Haus rum. Keller 13 Grad :cha big_faulenz
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 655
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon northernlight » Sa 19. Jun 2021, 12:43

Danke, Mimi! Dir natürlich auch viel Erfolg! ;)
northernlight
 
Beiträge: 153
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Caröle » Sa 19. Jun 2021, 14:01

Mugerli, ich drück Dir auch die Daumen!
Mimi, ich hoffe, Du hast es noch so lange mit dem heizenden Ofen ausgehalten udn bist jetzt nicht inzwischen auch selbst "durchgebacken".

Sooooo... ich habe fertig! Der Teig hat wie vermutet jeweils nur die Hälfte der Ruhezeiten gebraucht und ließ sich wunderbar händeln. Statt kleiner Batards habe ich große Baguettebrötchen draus geformt (mit Reißverschlußtechnick), diese auf ein flaches ausgelegtes Blech gelegt, mit einem Leinentuch bedeckt und einer großen Tüte drum schnell eine Straße weiter getragen, wo sie in den Ofen kamen. Es ist gar nicht so leicht, wenn man an den eigenen (schwachen) Ofen gewöhnt ist und plötzlich mit einem deutlich besser zu heizenden umgehen muss... Aber es hat dann doch alles geklappt und nichts ist verbrannt. Heiß angeschnitten schmeckt der Teig noch ein bisschen hefelastig, das wird sich beim Abkühlen aber sicher geben. Optik und Konsistenz sind auf jeden Fall gelungen, was mich sehr freut :tL Eine der Teigstangen bekam der Freund natürlich für's Backenlassen geschenkt.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

(ich habe diesmal nur Handyfotos gemacht)
Caro... mit viel Koch- und langsam auch mehr Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
nicht so toller Ofen, 2 Sauerteige (Gärhard: Roggen und Gärtrud: Lievito Madre)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 683
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon Mimi » Sa 19. Jun 2021, 15:16

Caro, Deine „Mitbringsel“ sind perfekt geworden. Ich wünsche Dir, dass die Picknickgäste Deine Arbeit bei den Temperaturen zu schätzen wissen :lala

Ich bin auch fast geschmolzen, wie meine Teige. War schon ganz schön schwierig.

Los ging’s mit den Rustikos von Cookieundco.

Bild

Danach ging‘s weiter mit dem Rustikalen Mischbrot von Lutz. Bin schon sehr gespannt, wie es schmeckt.

Bild

Zum Schluß waren dann Acma‘s mit Feta-Tomaten-Schinkenfüllung dran. Die hatten wir letztes Jahr im OLB hier. Ich hatte davon noch 2 in der Gefriertruhe. Kurz aufgebacken waren sie genau so lecker, wie vor einem Jahr. :p

Bild

Die Anschnitte kommen dann nach. Jetzt mach ich‘s mir gemütlich. big_sonne
Liebe Grüße Mimi

Tu Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Teresa von Avila)
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 655
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon northernlight » Sa 19. Jun 2021, 16:40

Caro, Mimi! Sieht alles zum reinbeißen aus! .dst :hu
northernlight
 
Beiträge: 153
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 15:54


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon nutmeg » Sa 19. Jun 2021, 17:53

Mimi das Rustikalen Mischbrot sieht ja super aus.- Ist das 1,7kg groß, ich war da letzte Woche recht überrascht dass sich das wirklich im 1kg Gärkörbchen ausgeht.
Ich hatte heute wieder in die Wiederholungstüte gegriffen, Dietmars Einkornkruste. Diesmal das volle Rezept aber in 2 Broten. Wenn es viel größer wird sind meine Hände/Geschicklichkeit zu klein.
Bild

Bild
nutmeg
 
Beiträge: 161
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche vom 14.-20.6

Beitragvon matthes » Sa 19. Jun 2021, 18:32

Heute zwei Rauriser Roggenbrote aus dem Holzbackofen.

Bild
Das bin ich (Matthias)
Benutzeravatar
matthes
 
Beiträge: 783
Registriert: Sa 30. Jan 2021, 09:35

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz