Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.2023

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.2023

Beitragvon Espresso-Miez » Mo 22. Mai 2023, 06:33

Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg in unserer neuen Backwoche!
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2678
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Mimi » Mo 22. Mai 2023, 10:15

Dann starte ich mal die neue Backwoche mit Manfred‘s (lucopa) Rustikaler Bauernkruste.

Eigentlich habe ich bis jetzt immer freigeschoben. Mein Backzubehör wurde aber letzte Woche um eine Backglocke aus Borosilkatglas erweitert. Braucht man nicht, wenn man einen Topf zum Backen hat.
Aber Ofenkino ist auch schön. Mit rutschfesten Ofenhandschuhen ist die Handhabung sehr einfach und ein sicherer Schutz vor Brandwunden.

Für Manfred‘s Rezept hatte ich die angegebenen Vollkornmehle einen Tag vorher vermahlt. Die Kleie hatte ich nicht ausgesiebt, dafür bekam der Teig ca. 30 g mehr Wasser. Im Brühstück waren Dinkelflocken. Kartoffelflocken habe ich nicht. Der Rest war wie angegeben. Ich hatte dann noch etwas Anis, Kümmel und Brotklee dazugegeben. Das unterstreicht für meinen Geschmack den Roggen.

Das Brot schmeckt ausgesprochen lecker.

Vielen Dank, Manfred für‘s Austüfteln.

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße Mimi big_haekeln

Einfach mal dankbar sein für all die Probleme, die wir nicht haben.
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 1380
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Hesse » Mo 22. Mai 2023, 11:52

Tolles Brot, Mimi, prima geworden! :top Hatte gerade auch noch die Backergebnisse von letzter Woche angesehen- ebenso feine Gebäcke zu sehen :D !

Das "markgräfler Saatenbrot" hatte ich gestern Abend auch hergestellt! Freue mich sehr, Inge Margarita, dass Du es auch getestet hast und es schmeckt Dir/Euch! :D (Vorletzter Beitrag letzte Woche mit Rezeptlink).
Dann kamen bei mir noch die Weißbrotstangen dazu. Beim Backtreffen kürzlich waren sie mir nicht gut gelungen, gestern hatte ich sie sorgfältiger aufgearbeitet und alle nur mit einem einzigen Schnitt versehen. Zum Grillen bei uns immer sehr gerne gesehen :D . Diesmal mit 8% Roggen, Rest WM 550 von der Streichmühle.

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne" (Hermann Hesse)
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 2405
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Mimi » Mo 22. Mai 2023, 12:50

@Michael, Deine Backwerke sind wie immer meisterlich gelungen. :top
Liebe Grüße Mimi big_haekeln

Einfach mal dankbar sein für all die Probleme, die wir nicht haben.
Benutzeravatar
Mimi
 
Beiträge: 1380
Registriert: Mo 20. Jan 2020, 22:11


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon _xmas » Mo 22. Mai 2023, 12:56

Ja, ihr beiden Bäckersleut', ein klasse Einstieg in die neue Woche. :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 14280
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon lucopa » Mo 22. Mai 2023, 13:00

Mimi, das ist Dir wunderbar gelungen. :top
Ganz besonders freut mich, dass es Dir schmeckt.

Manfred
Nachbar fragt: "Hast Du Dein Heu schon hereingeholt?". Bauer antwortet: "Ich hab's noch nicht einmal hinaus gebracht".
Benutzeravatar
lucopa
 
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Little Muffin » Mo 22. Mai 2023, 14:50

Das mit der Backglocke finde ich klasse! Hatte sowas schon mal vor Urzeiten irgendwo in einem Video gesehen, aber konnte nicht so recht was damit anfangen. :BT
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn, wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 11933
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon nutmeg » Mo 22. Mai 2023, 18:33

Servus,

faules Wochende: Weizenkastenbrot aus dem BBB 2:
Bild
Bild

x2,75 für zwei große Kastenformen.

Wenn ich einen Ausrüstungsgegenstand nennen müsste, den ich gern früher gehabt hätte: Einlagen aus Dauerbackfolie für die Edelstahlkastenformen. Das war immer ein großes Beten/Hoffen wie gut das Brot aus der Form geht, jetzt funktioniert es einfach. :) Ich habe die Häussler Folien (PTFE) zugeschnitten, die bis 300°C hitzebeständig sind.

lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 483
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon hansigü » Mo 22. Mai 2023, 19:51

Wirklich Klasse geht die neue Backwoche los!
Prima, Mimi, Michael und Andreas :kl
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11638
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Isi » Mo 22. Mai 2023, 20:20

Jo, sehr schöne Ablenkung am ungeliebten Montag, und da freu ich mich gleich schon auf das Backen am nächsten Wochenende ;)

@Andreas,welche Variante aus dem BBB2 hast du gebacken? Das sieht voll fluffig aus. Ich hab das Buch mittlerweile auch, damit die Sammlung vollständig ist, aber bisher noch nichts draus gebacken.
Benutzeravatar
Isi
 
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:30


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Moseka » Di 23. Mai 2023, 09:51

Wahnsinnsstart in die neue Woche! Großes Lob an alle :kh

@Michael: Oh ja, es schmeckt ausgezeichnet, auch die Würze des kleinen Anteils von Altbrot macht sich bemerkbar. Wirklich tolles Rezept :top Doch wenn ich dein Saatenbrot mit meinem vergleiche, muss ich noch viel üben, aber ich freue mich schon auf den nächsten Versuch :kl
Es grüßt herzlich aus GR
Inge Margarita


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert
(Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Moseka
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 5. Jan 2021, 12:59
Wohnort: Afidnes, Attika, GR


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Brotfehler » Di 23. Mai 2023, 10:59

Hmmm, wow. Lecker schauen eure Sachen aus. .dst :top
`erzlische Grüße
Markus

Bild
Benutzeravatar
Brotfehler
 
Beiträge: 156
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 13:39


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Keufje » Di 23. Mai 2023, 22:33

Habe auch mal wieder etwas abseits meiner Alltagsbäckerei gebacken:
https://www.hefe-und-mehr.de/2023/05/au ... sesambrot/
Bild

Bild

Sesam gibt dem Brot wirklich einen tollen nussigen Geschmack
Keufje
 
Beiträge: 681
Registriert: Di 31. Jul 2018, 19:07
Wohnort: Oldenburg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Isi » Mi 24. Mai 2023, 13:43

Ja, das Rezept ist gut, hatte ich neulich (leicht abgewandelt) auch gebacken. Sehr schöne Form hier bei deinem :top Ich nehme nur bei Körnerquellstücken meist noch ein bisschen mehr Salz, damit es nicht fade schmeckt, so auch bei diesem.

Bei mir gab es heute (inspiriert durch Andreas/s.o.) das Kastenweißbrot aus dem BBB 2, allerdings spontan als dickes Stangenbrot, weil ich unbedingt mein Baguette-Lochblech nehmen wollte. Das geht sicher auch formschöner :ich weiß nichts

Bild

Anschnitt reiche ich nach, die Frikadellen sind gleich fertig, dazu wird es dann gereicht.
-------------------------------------
Edit: Hier noch der Anschnitt, die Krume ist schön weich und lecker.

Bild
Zuletzt geändert von Isi am Mi 24. Mai 2023, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Isi
 
Beiträge: 467
Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:30


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Brotfehler » Mi 24. Mai 2023, 14:27

Heute habe ich mich erneut an einem Brot von Dietmar Kappl versucht, dem Sourdough-Bread. Der Begriff ist neuösterreichisch und bedeutet übersetzt soviel wie "Sauerteig-Brot". :mrgreen:

Zu Dietmars Rezepten habe ich eine gespaltene Beziehung. Die bisher gemachten Brote schmecken fantastisch, die Rezepte lassen aber mal mehr, mal weniger Spielraum dafür, wie es (richtig) gemacht wird. Und das verunsichert mich regelmäßig.
Wobei ich zugeben muss, dass dieser Spielraum fördert sich auch mal auf sein Bauchgefühl zu verlassen und nicht stur ans Rezept zu halten. Das wiederum ist gut, um seinen Erfahrungsschatz zu erweitern. Wenn ich es mir recht überlege finde ich die Rezepte doch prima. :lol:

Diesmal scheint es, als habe mein Bauchgefühl recht gut gepasst.

Bild

Die volle Punktzahl habe ich nicht ganz erreicht, es gibt vereinzelt Hohlräume unter der Kruste. :gre

Bild

Auch dieses Brot schmeckt köstlich und ist das Nachbacken unbedingt wert. Ist es eigentlich Einbildung, oder schmecken langzeitgeführte Brote tatsächlich "runder"?
`erzlische Grüße
Markus

Bild
Benutzeravatar
Brotfehler
 
Beiträge: 156
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 13:39


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon lucopa » Mi 24. Mai 2023, 15:21

Heute habe ich mich mal an Michaels Schnittbrötchen gewagt.

Bild

Manfred
Nachbar fragt: "Hast Du Dein Heu schon hereingeholt?". Bauer antwortet: "Ich hab's noch nicht einmal hinaus gebracht".
Benutzeravatar
lucopa
 
Beiträge: 1708
Registriert: So 12. Okt 2014, 10:31


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon moeppi » Mi 24. Mai 2023, 15:32

Woraus besteht dein Krustenmehl, Manfred? LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 3153
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon nutmeg » Mi 24. Mai 2023, 18:55

Isi hat geschrieben:@Andreas,welche Variante aus dem BBB2 hast du gebacken? Das sieht voll fluffig aus. Ich hab das Buch mittlerweile auch, damit die Sammlung vollständig ist, aber bisher noch nichts draus gebacken.

Servus,
Diesmal das Basisrezept. Eigentlich hatte ich die Übernachtvariante im Auge, aber da fiel mir auf dass ich das Poolish am Vortag angesetzt haben hätte müssen. ;)

Ich habe früher sehr viel aus dem Buch gebacken, meist in der no-knead Variante. Damals gab es immer nur 1 kg und dafür hat es nicht ausgezahlt, die Knetmaschine anzuwerfen.

Ich bin beim Buch ein bisschen hin und her gerissen. Einerseits ist die Idee (ein Rezept, 4 Führungen) toll, weil man sieht, wo die Stellschrauben sind, und sie ist auch gut umgesetzt. Andererseits leidet das Handling ein wenig, beim Backen blättert man sehr viel vor und zurück. Ich habe auch wenig von den Rezepten auf meiner Lieblingsliste. Sie sind vom Aufwand und der Zutatenliste reduziert, manchmal ist es aber so dass ein bisschen mehr Aufwand, ein viel spannenderes Ergebnis gibt. (z.B. bei Roggenmischbroten dann lieber von Dietmar das Kremstaler oder das Böhmerwaldbrot). Manchmal funktioniert die Reduktion aber für mich sehr gut, z.B. beim Weizenkastenbrot oder auch beim Roggenkastenbrot.

lg Andreas
nutmeg
 
Beiträge: 483
Registriert: So 2. Feb 2020, 19:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Espresso-Miez » Mi 24. Mai 2023, 21:07

Ich mag das BBB2 auch v.a. wegen der Beschreibung von Alternativen: Wie kriege ich ein Rezept auf ÜNG umgestellt, oder ohne Kneter, mit weniger Zeit für Vorteige, etc.
Viele Grüße,
die Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2678
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse in der Woche 22.-28.5.202

Beitragvon Little Muffin » Mi 24. Mai 2023, 23:11

Woraus besteht dein Krustenmehl, Manfred? LG Birgit


Ich frag mich auch gerade, ob ich dafür ein paar Brotkrusten zermahlen muß. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn, wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 11933
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, USA, Liebe

Impressum | Datenschutz