Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon uschi » Fr 1. Jan 2016, 11:17

Guten Morgen und Prost Neujahr,
ich habe mich an Neujahsrbretzel versucht. Sind mir auch gelungen.

Bild
Zuletzt geändert von _xmas am Fr 1. Jan 2016, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilddrehung
Liebe Backgrüße
Uschi
Benutzeravatar
uschi
 
Beiträge: 223
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 07:51
Wohnort: Odenwaldkreis


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon sun42 » Fr 1. Jan 2016, 21:20

@Fussel: Deine glutenfreien Brötchen sind beeindruckend, Chapeau! :kh
@Alice: Tolle Brötchen-Auswahl: Backwaren mit selbstgemahlenem Getreide sind schon eine ganz besondere Erfahrung … gibt es bei mir immer öfter ...
@Uschi: großes Kino, deine Hefebackwaren :top

Meine Backergebnisse zum Jahreswechsel:
... Poolish Baguette in der Standard-Form und als Epi an Silvester …
Bild
… und ein Charpentier im neuen Jahr
Bild
grüsse michael
Benutzeravatar
sun42
 
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 6. Dez 2014, 23:06


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Jodu » Sa 2. Jan 2016, 16:29

Sicher kennen die Meisten die gelingsicheren Windbeutel von "Amboss".
Windbeutel
Als unsere Tochter heute morgen auf die Idee kam spontan Windbeutel zu backen, konnte ich natürlich nicht "nein" sagen. :lala
Bild

Habe heute von befreundetem Konditor (dem ich meine Bilder gezeigt habe) einen Tip bekommen: halb Milch halb Wasser und alles gleich in den heißen Brandteig rühren. Soll besseren Geschmack ergeben.
Zuletzt geändert von Jodu am So 3. Jan 2016, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Jodu » So 3. Jan 2016, 11:18

Da liefere ich noch mal meine derzeitigen Lieblingsbrötchen nach. Wenig Aufwand, viel Geschmack bei toller Kruste und prima Krume.
Dinkel über Nacht von Plötz :top.
Bild

... und da die Rezepte von Lutz Geißler so nahe lagen - und immer überzeugen: "Tonis"!

Bild

(Es gab schon Schieflage als die zwei Bleche bei 275° in den Ofen kamen.)

Danke demjenigen der mir die Rezepte verlinkt hat :kh - ist vom Tablet immer so müßig. Werde mich bessern.
Zuletzt geändert von _xmas am So 3. Jan 2016, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Links eingefügt
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon hansigü » So 3. Jan 2016, 13:29

Sehr schöne Backergebnisse wieder in dieser alten-neuen Jahrwoche, das macht einfach Freude hier zu schauen :kl :kh :top

Nun ist die Backwoche fast um und ich habe nix gezeigt :? Warum bloß? Alles nur wegen einer Wissenschaftlerin, die meinen Fotoapparat geborgt hatte, um evtentuell irgendwelche Flechten zu fotografieren. Fotografiert hat sie nix, aber dafür ein sehr seltenes Koboldmoos gefunden. :lol:
Nun gestern habe ich ihn endlich wiederbekommen.

Heute morgen frisch aus dem Ofen gezogen habe ich die Aromaweckerl von Diddi.

Bild

Bild

Und ich habe wieder festgestellt, so ganz frisch aus dem Ofen ist es nicht immer besser. Jetzt habe ich noch mal genascht und festgestellt, jetzt schmeckts aromatischer! Sie sind sehr schön von Krume und Kruste her.

Am ersten Tag des neuen Jahres musste ich einfach unbedingt endlich mal wieder, na...., Hammerbrote backen :lol:
Da ich noch zwei Beutel eingefrorenes Aromakochstück hatte und die Kinder im Urlaubsdomizil auch noch Brot abhaben sollten, wurden es gleich 4 Stück. Allerdings habe ich etwas mehr davon im Teig. Geschmacklich wieder hammermäßig, die TA war allerdings etwas geringer dadurch etwas feinporiger.


Bild

Bild

Und mit meinen Enkelsöhnen habe ich auch Brötchen gebacken. Die sehr schmackhaften Haferbaguettebrötchen vom Doc.

Bild

Bild

Die sind doch vom Aussehen her prima geworden, schön wie meine Jungs das gemacht haben :kl

Bild

Die Anschnittbilder sind leider zu unscharf :ich weiß nichts

Jodu, ich heize meinen Ofen für vier Brote jetzt nur auf 250° hoch, nach ner viertel Stunde für 20 min auf 200° und dann 25 min bei 180°.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7403
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Memima » So 3. Jan 2016, 15:47

Weitere leckere Brötchen und Brote :katinka

Bei uns gab es heute zum Frühstück ein süßes Brot :kk

Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Jodu » So 3. Jan 2016, 16:07

hansigü hat geschrieben:

Jodu, ich heize meinen Ofen für vier Brote jetzt nur auf 250° hoch, nach ner viertel Stunde für 20 min auf 200° und dann 25 min bei 180°.


Hatte heute noch etwas zu viel Hitze. Ich probiere Deinen Tipp nächste Woche - Danke.

Tolle Brötchen. Wir haben gerade heute zum Frühstück über solche Doppelbr. gesprochen. Die gab es bei einem Bäcker unserer Jugend den es leider lange nicht mehr gibt.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Förmchenbäcker » So 3. Jan 2016, 16:23

Die tollen Brötchen passen genau zu dem, was mich seit Heiligabend beschäftigt hat- Brötchen üben!

Heute kam das absolute Geschmackshighlight, das auch noch schön anzusehen ist (bei meinen Brötchen eher ungewöhnlich 8-) )

Die Brioche- Rosinen-Muffinsvon Lutz

Sehr fluffig und extralecker!
Ich habe die Version ohne Übernachtgare gebacken, leider kann ich die Seite von Walter (like king in france) nicht mehr aufrufen.
Bild

Bild

Bild

Drei fehlen schon und ich denke,für die Restlichen siehts auch schlecht aus! :P :P


Viele Grüsse
Sabine
Förmchenbäcker
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 31. Aug 2013, 17:28
Wohnort: Berlin


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon cremecaramelle » So 3. Jan 2016, 17:20

Ein Toni-Brot gab es bei mir heute auch. Weil das Originalrezept nur für ein kleines Brot, also eher ein Brötchen, reicht und ich damit nirgendwo hin komme, hab ich die Teigmenge auf das 2,5-fache erhöht. Der Vorteig hat sich nur recht unwillig mit den Sauerteigen und den restlichen Zutaten vermischt. Weil ich den Roggensauer in der Knetschüssel angesetzt hatte, habe ich mich nicht getraut, das Schüttwasser mit der angegeben Temperatur von 85° zu verwenden, ich habe den Teig dafür einfach wärmer gehen lassen, hat auch funktioniert. Anschnitt gibt es aber erst morgen.

Bild

und wenn der Kamado schon auf Temperatur ist, gibt es auch Pizza

Bild
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 08:20


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon _xmas » So 3. Jan 2016, 18:36

Ich freue mich immer wieder auf den Sonntagabend. Da schaue ich hier mit Freude rein und sehe so viele wunderbare Backergebnisse - ihr backt mich schwindelig. Ein dickes Lob an alle Bäckersleut', die Woche für Woche ihre Backergebnisse präsentieren ;)
Ich kann nicht anders, ich muss meine Fladenbrot-Experimente fortführen. Das erste Rezept ist gebacken, der zweite Teig steht zur Gare... wenn die Rezepte und Backergebnisse stimmig sind, stelle ich sie in einen Extra-Thread.
Hier also Versuch 1 mit Poolish aus Manitobamehl und WST. Im Hauptteig verwendete Mehlsorten sind 550er und T80. Das gezeigte Brot schmeckt mir sehr gut. Dazu gibt es gebackenen griechischen Schafskäse und Salat.

Bild
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11347
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon SteMa » So 3. Jan 2016, 19:00

da schließe ich mich euren tollen Backergebnissen direkt an...

Ich habe am Neujahrstag gebacken. Zum Frühstück gab es Früh-Stückchen mit Dinkelvollkornmehl statt Dinkel 630.

Bild

Neujahr-Abend gab es dann Kartoffelsalat mit Würstchen für die ganze Familie und dazu Beginner-Weißbrot und Kartoffel-Baguettes. Die Kartoffel-Baguettes sind sehr zu empfehlen und vielleicht auch was für unser nächstes Backtreffen.

Bild

Bild
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon hansigü » So 3. Jan 2016, 19:35

Jodu hat geschrieben:
Tolle Brötchen. Wir haben gerade heute zum Frühstück über solche Doppelbr. gesprochen. Die gab es bei einem Bäcker unserer Jugend den es leider lange nicht mehr gibt.


Doppelbrötchen = Semmeln bei uns :lol:
Ich habe sie vom Gewicht her etwas schwerer gemacht, so hatte ich genau 20 auf dem Lochblech!


Ulla, das sieht schon sehr gut aus .dst

Stefanie, auch prima :top

Das Tonibrot habe ich auch schon gespeichert, bin gespannt!

Und Pizza geht ja immer, leider bei uns immer weniger im Programm :tip
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7403
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Fussel » So 3. Jan 2016, 22:08

@Eigebrötli, Memima & Michael: Danke für's Kompliment *knicksmach* :sp
An den glutenfreien Sachen pfriemel ich auch am meisten. Wenn man das kaufen muss, ist das immer teuer und so ein Riesen-Verpackungswahnsinn (240g Brot in einem Päckchen mit einer megadicken Folie, bei Brötchen noch schlimmer, da ist um die Folienpackung noch mal Pappe drum :-/ )und am Ende ist auch mehr Stärke dran als alles andere...
Deswegen habe ich mir extra eine Mühle zugelegt, um glutenfrei mahlen zu können. Mein "normales" Mehl kaufe ich, um nicht zuviel "feindlichen" Mehlstaub in der Küche zu verursachen. Alles schon nicht so ganz einfach...

@Jodu: die Dinkelbrötchen über Nacht muß ich auch mal probieren, das sieht sehr vielversprechend aus!
Fussel
 
Beiträge: 852
Registriert: Di 24. Mär 2015, 18:10


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Werner33 » So 3. Jan 2016, 22:56

Hallo,

tolle Brote und Backwerke in dieser Woche zu bewundern, ein großes Lob an alle :top

von mir noch eine Ofenladung mit Broten, wie fast immer in letzter Zeit als angeschobene, damit der Backofen auch gut ausgelastet ist.

Weizenmischbrot 2x bemehlt, 2x genetzt.
Weizenmischbrot mit Kürbiskernen 2x bemehlt, 2x genetzt.

Der Hunger wird sie schon reintreiben in die hungrigen :katinka



Bild

Bild

Bild

Gruß
Anerkannter Sachverständiger für das Streicheln von Teig und Frauen
Benutzeravatar
Werner33
 
Beiträge: 734
Registriert: So 26. Jun 2011, 23:27
Wohnort: auf der Filderebene


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 28.12.2015 - 03.01.2016

Beitragvon Steinbäcker » So 3. Jan 2016, 23:33

:hu Lauter Leckereien haben sich hier über die Feiertage angehäuft, da kann man nur staunen :kl

Ich habe heute meinen Ofen wieder angeschmissen, damit es mit frischem Brot in's neue Jahr gehen kann.
Weizenmischbrot "Freestyle", mit Ruchmehl und etwas Dinkel und Roggen.
Diesmal kein Saatenbrühstück, nur ein paar Sonnenblumenkerne obendrauf.
Bild

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 877
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz