Go to footer

Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon _xmas » Mo 1. Feb 2016, 13:38

Auf, auf, frisch ans Werk liebe Bäckersleut'. Die Woche ist noch jung und unschuldig - wird Zeit, dass sich das schnell ändert. :kl

Und wer noch einen Blick zurück riskieren möchte, kann hier die vielen schönen Backwerke der letzten Woche bewundern. :ma
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11335
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Dagmar » Mo 1. Feb 2016, 14:44

Ich grüße euch,
da dann fange ich mal ab.
Ich habe gestern die Westfalen-Kruste vom brotdoc gebacken. Das Aroma Kochstück war aber schwierig zu
rühren. Die Kruste ist sehr lecker, die Krume aber fest.
Am Wochenende gab es ein paar kleine (9o) Orangen Muffins mit Orangenmarzipan im Teig.
Die waren sehr lecker.
Bild
Bild
Bild
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Rosalie » Mo 1. Feb 2016, 17:52

Dagmar, die Muffins sehen fein aus und mit Orangengeschmack kann ich sie mir gut vorstellen. Hätte jetzt gern ein Stück davon ... hmm.
Tja, das Brot ... Schade, dass Du nicht zufrieden bist. Aber das geht jedem mal so. Sei also getröstet, beim nächsten wirds bestimmt.

Ich habe die Weizenvollkornbrote von Dietmar gebacken http://www.homebaking.at/sourdough-wohle-wheat-bread/. Einzige Änderung liegt in der Form. Dietmar bäckt´s als Kastenbrot und ich mags lieber rund. Herrlich Biss hat das Brot und ein tolles Aroma. Ich liiieebe Weizen zur Zeit, war nicht immer so.

Bild

Bild

Und dann kommt hier immer wieder der Kartoffel-Butterzopf https://www.ploetzblog.de/2013/12/11/ka ... utterzopf/ vom Lutz auf den Tisch. Die Krume diesmal nicht ganz so wattig, doch insgesamt sehr passabel. Der milde Geschmack von Kartoffel, Butter und Muskovadozucker ist einfach herrlich!

Bild

Bild

Ulla, geht´s der Schnupfennase wieder besser? Bestimmt, dafür hab ich mir jetzt eine zugelegt. Mal sehen wie die Woche so wird. Ich wünsche allen eine gute Woche!

Rosalie
Benutzeravatar
Rosalie
 
Beiträge: 86
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 18:47
Wohnort: Dresden


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Memima » Mo 1. Feb 2016, 21:39

Dagmar und Rosalie: Jede ein tolles Brot und was für den süßen Zahn :katinka - da hätt ich jetzt gern ein Pröbchen von Allem :hu

Ich hab gestern Abend noch Ofen-Berliner gebacken :kk
Bild
Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Hesse » Mo 1. Feb 2016, 22:08

Hallo Bäckersleute,

Nach paar recht abwechslungsreichen Tagen runningdog kam ich eben mal wieder zum PC anwerfen und habe mir die vergangene und die aktuelle Backwoche angesehen- feine Gebäcke ! :top
******
@Ulla : gute Besserung, gell ! :tc
******
@ Stefan : einfach die Stränge für die Brezeln (so wie ich erwähnt hatte) auf mindestens 60cm Länge Ausrollen, falls sich die Teigstränge zusammenziehen, immer wieder Pausen einlegen und neu lang rollen, die 60cm oder leicht mehr müssen zum Formen stabil daliegen.

Glänzendes Laugengebäck entsteht, wenn man die Teiglinge nach Eintritt der Bräunung (etwa die Hälfte der Backzeit) mit Wasser bepinselt- mit einem Pinsel eben, bzw. schneller geht’s mit einem sog. “Bräunwisch“. Besprühen habe ich noch nicht getestet.

Mit diesen Laugenbrötchen hatte ich es ebenso gemacht.
******

Meine Frau mag sehr gerne meine “Körnerbrote” im Kasten gebacken, so dass ich sie beinahe jede Woche herstelle.

So eine Art Grundrezept dafür hatte ich mal hier>
eingestellt.

Meine neusten Varianten sind sehr schmackhaft und daher möchte ich Euch gerne deren Bestandteile mitteilen.

Das vom Krumenbild her “dichtere” Bot besteht aus 20% Roggen- VK- voll versäuert. (einstufig nach DEF), 20% Kamut- Schrot, 10% Roggenschrot, 10% Mix aus Ölsaaten, 10% Weizen- VK, 30% Weizen 1050.

Das Brot mit der offeneren Porung besteht aus 20% Roggen- VK (auch vollsauer), 20% Dinkelschrot, 10% Saatenmix, 10% Weizen- VK, Rest Dinkel Type 1050. Wollte gerne noch paar eingelegte Tomaten und bisschen Oliven zufügen- aber meine liebe Frau wusste dies nicht und hatte sich die gewürfelten und bereitgestellten Zutaten zum größten Teil einverleibt… :mrgreen:

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1525
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Steinbäcker » Di 2. Feb 2016, 11:31

Kaum ein Tag alt ist die Backwoche und schon gibt es tolle Backwerke zu bestaunen.

Dagmar, deine Muffins sehen wirklich lecker aus, auch wenn du mit dem Brot nicht so zufrieden bist.
Rosa, wunderschöne Brote,sehen aus wie gemalt! :top
Melli, Berliner aus dem Backofen kannte ich noch gar nicht, aber die sehen wirklich sehr lecker aus, das muß ich auch mal probieren!
Michael, deine Körnerbrote sehen zum Reinbeißen aus! :hu

Wie bei Rosa gibt's bei mir Zopf, auf Wunsch meiner GöGa. Wie ich schon erklärte, mag ich die Süßbäckerei eigentlich überhaupt nicht, schon der süße Duft beim Backen schürt bei mir sofort Lust auf was herzhaftes und macht durstig! :evil:
Ausserdem hat der Zopfteig wieder ziemlich gezickt, wollte ewig nicht in die Gänge kommen und ich dachte schon das wird nix, aber mit Geduld ist dann doch noch was eßbares rausgekommen. Nicht so schön fluffig wie meine Brioche-Muffins, obwohl ich das gleiche Rezept vom Plötzblog benutzt habe, wieder ohne Übernachtgare. Ich hätte wohl etwas mehr Hefe nehmen sollen, mache mir mal einen Merker in mein Rezeptheftchen.
http://www.ploetzblog.de/2011/02/16/brioche-rosinen-muffins/

Bild
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 865
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 22:35


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Maja » Di 2. Feb 2016, 13:58

Halo!
Da habt Ihr wieder sooo schön gebacken. Toll sehen Eure erke aus.
Ich habe mich an Nutella Herzen versucht und an einem runden Challah. Das geht aber noch.
Bild
Und das Challah:
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Brotstern » Di 2. Feb 2016, 16:42

Mein lieber Schwan!
Schöne Ergebnisse sind schon wieder hier zu sehen!

Die Kruste deines Brote, Dagmar, sieht sehr appetitlich aus. Auch die Orangenmuffins - hmmm!
Rosalie, dein Brot und der Zopf sehen köstlich aus!
Melli, du bist ja eine ganz Schnelle und hast gleich die Ofenberliner gebacken. Wie wurden sie denn angenommen? Gingen sie als "Berliner" durch?
Dein Brot, Michael, wie immer.....TOLL!
Rochus, du bist nicht ganz zufrieden mit deinem Zopf, das nächste Mal wird er wieder so wie er soll!
Maja, du willst mit süßen Sachen verführen - Nutella-Herzen, hmmm!
Das Challah sieht gut aus, ich muss erst mal nachlesen, was das genau ist...

Ich habe gestern gebacken, habe geschaut, was ich im Vorrat habe und habe mir danach ein Brot gebastelt. Für die große Kastenform war es zuviel Teig, für die zwei kleineren hätte es etwas mehr sein können, deshalb sind die Brotscheiben nicht so groß.

Bild

Bild
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon hansigü » Di 2. Feb 2016, 18:44

Die Woche geht ja schon wieder gut los! Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen und -schreibern nur anschließen! :top :kh :top

Samstag bin ich bei meinem Kollegen zum Backen im Lehmbackofen eingeladen. Nun muss ich mal nachdenken, was ich da backe! Rezepte gibts ja genug!!!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Memima » Di 2. Feb 2016, 22:05

@ Michael: dein Brot sieht sehr appetitlich aus, ganz nach meinem Geschmack :hu

@ Steinbäcker: bei den Ofenberlinern wars auch so das ich erst das dachte sie gehen nicht auf..... aber "gut Ding will halt Weile haben " :ma . Dein "Rosinenzopf" läßt mir das Wasser im Mund zusammen laufen :kk

@ Maja: noch mehr vielversprechende Süß-Gebäcke .... bitte Pröbchen zu mir :katinka

@ Linda: ich hab die Berliner gestern morgen mit zur Reitstunde genommen (danach gibts immer Kaffeeklatsch :BT ) Meine Mitreiterinnen waren alle ganz begeistert und meinem Mann (der meinen Backexperimenten zeitweise eher kritisch gegenüber steht) und Kindern hat es auch lecker geschmeckt.
Ich muss sagen die Ofenberliner schmecken schon anders als fritierte Berliner - aber anders Lecker. Und toll fand ich das sie auch am nächsten Tag noch aussahen wie frisch.

Dein Brot würd ich auch direkt probieren :hu
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Backwolf » Mi 3. Feb 2016, 10:37

.... und als Brotbelag für die vielen Brote gibt es Pistaziencreme aus Pistazien, Rapsöl, Kakaobutter und Vanille. Die Originalfarbe ist ein Olivgrün.

Bild
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Little Muffin » Mi 3. Feb 2016, 11:15

Ich hab mich schon gefragt, ob Du auch eine Pistaziencreme ausprobierst. :kl Und?
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Backwolf » Mi 3. Feb 2016, 11:27

Little Muffin hat geschrieben:Ich hab mich schon gefragt, ob Du auch eine Pistaziencreme ausprobierst. :kl Und?


Das Probieren vom Teigschaber war positiv und zeigte die richtige Richtung. Richtig auf Brot werde ich es allerdings erst in ein paar Tagen probieren, jetzt habe ich ja erst einmal die Haselnusscreme. Eine Variante Pistazie/Macadamia müsste auch gut schmecken.
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Little Muffin » Mi 3. Feb 2016, 12:55

Ohja! :kl Vielleicht mit etwas Salz. Oh, sowas muß ich auch mal machen...vielleicht sollte ich mir doch mal einen besseren Mixer zu legen.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8541
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon moeppi » Mi 3. Feb 2016, 13:20

Hast du kein Xylit reingegeben, Wolfgang? LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Backwolf » Mi 3. Feb 2016, 13:33

Ohje, habe ich doch glatt vergessen Birgit :oops: Doch 30g Zylit bei 140 g Pistazien. Das Zeug ist gut, habe mir erst einmal 4 kg Xylit bestellt und wird wohl zum Wochenende eintrudeln :lala
Backwolf
 


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon moeppi » Mi 3. Feb 2016, 16:28

Ich kauf auch immer gleich 5 kg (Naturtotal) und teile mit Freundinnen. Günstiger geht es nicht.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Memima » Mi 3. Feb 2016, 17:45

Auch wenn ich sonst mit Karneval nicht viel am Hut hab, Berliner in allen Varianten gehen immer :kk
Bild

Bild
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon hansigü » Mi 3. Feb 2016, 17:52

Melli, das ist aber jetzt seelische Grausamkeit .dst .dst .dst
Die sehen ja oberlecker aus! :katinka
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und -erlebnisse 1.2. - 7.2.2016

Beitragvon Memima » Mi 3. Feb 2016, 18:22

Sind sie "leider" auch :hu :katinka :hu :lala
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 537
Registriert: So 29. Mär 2015, 14:38

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz