Go to footer

Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon moeppi » Do 4. Jul 2019, 17:32

Hallo Michael,
steht es in dem Buch unter 'Kirschkuchen? Ich habe das Buch auch, ist schon ziemlich zerfleddert.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2210
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon rabelado » Do 4. Jul 2019, 17:50

Im Backrausch - heute: Bauernstangen mit Quark

Bild

Bild

Bild
Herzliche Grüße, Peter
Benutzeravatar
rabelado
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 23:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Mikado » Do 4. Jul 2019, 19:22

Hesse hat geschrieben:Hier noch ein Bild vom gestrigen "markgräfler Landbrot"

Tipptopp :top , kann man da nur sagen, erstklassig :kh !
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Hesse » Do 4. Jul 2019, 20:00

Tolle Bauernstangen, Peter! Einen Guten... :D

Bin beim Brötchen backen. Mein übliches Schnittbrötchenrezept. Wie oben beim "markgräfler Landbrot"- nur ohne Roggenanteil und heute auch ohne Schnitt- Teig nur abgestochen. :D

@ Birgit: das Rezept für den Kuchen stammt doch nicht aus dem Oetker Buch, sondern aus einem ebenfalls sehr alten Kochbuch "das elektrische Kochen". Meine Frau hat es vor vielen Jahren aufgeschrieben und modifiziert- schicke ein Bild als Thumbnail- anklickbar :D .
Mit Butter backen geht natürlich auch. Als Schokolade nimmt sie "Blockschokolade"- sie schmilzt beim Backen nicht.


Bild

Bild

Grüße von Michael

Nachtrag: fertige Brötchen- wunderbarer Geschmack mit Streichmühlenmehl 550.

Bild
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1478
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Memima » Fr 5. Jul 2019, 07:19

tolle Sachen habt ihr bis jetzt gebacken diese Woche. Ich hab gestern diese Brötchen gebacken. Da wir gestern noch unterwegs waren und abends spontan auswärts gegessen haben big_essen sind die Brötchen zwischen Tür und Angel schnell in die TK gewandert und ich hab natürlich das Foto vergessen :kdw :kdw
Ich werde nachher zum Frühstück welche Auftauen und dann mache ich ein Foto.
Liebe Grüße, Melli :tc
Benutzeravatar
Memima
 
Beiträge: 536
Registriert: So 29. Mär 2015, 15:38


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Espresso-Miez » Fr 5. Jul 2019, 08:05

Das sieht alles sehr schön aus, jedes auf seine Weise!
die Friesenkanten stehen bei mir auch schon länger auf der To-Do-Wunschliste, und zwar in der Vollkorn-Version. Mal sehen, wann ich dazu Gelegenheit habe...
Das Paderborner Landbrot mit zusätzlich Saaten drin würde mir auch gut schmecken!

Ich kann diese Woche ein eher helleres Mischbrot beisteuern. Je 50% Waldstauden-Roggen 1150 und W1050, davon je 30% als ST.
Bild
ich hätte wohl besser mit Schluss nach oben gebacken, das gefällt mir irgendwie besser
Bild

Und dann hab ich noch nach dem Prinzip von Björns Auffrischbrot Walnuß-Brötchen gemacht. 50% von Björns Teig mit einem Walnuß-Leinsaat-Brühstück, und von dem weichen Teig dann längliche Brötchen geformt. Es war recht warm in der Küche, ich dachte, die hätten schon Vollgare, aber ein klein wenig aufgerissen sind sie doch noch.
Bild
Die sind alle in der TK gelandet und warten auf Verwendung.

Frohes Schaffen und erfolgreiches Weiterbacken wünscht
die Miez
Espresso-Miez
 
Beiträge: 410
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon UlliD » Fr 5. Jul 2019, 20:21

Wollt ja noch das Anschnittfoto nachreichen... :xm Bild
TA zu hoch und wohl nicht lange genug ausgebacken :kdw :kdw ;) Aber lecker ists trotzdem......
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Mikado » Fr 5. Jul 2019, 21:27

UlliD hat geschrieben:TA zu hoch und wohl nicht lange genug ausgebacken

Nach im Ganzen nicht ausgebacken sieht's eigentlich nicht aus, eher nach zu wenig Unterhitze, denn an der Unterkante scheint es noch etwas feucht zu sein, im Rest des Anschnitts eher nicht; zumindest auf dem Foto.
Kannst du Unter- und Oberhitze getrennt einstellen?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon UlliD » Sa 6. Jul 2019, 06:58

Nein, kann ich nicht, gebacken hab ich das Brot in einer Silikon-Kastenform.
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Hobbybäcker14 » Sa 6. Jul 2019, 07:49

... und vermutlich nicht auf einem vorgeheizten Backstein.

LG
Hobbybäcker14
 
Beiträge: 222
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 15:55


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon UlliD » Sa 6. Jul 2019, 09:51

Hobbybäcker14 hat geschrieben:... und vermutlich nicht auf einem vorgeheizten Backstein.

LG

Stimmt :oops: :oops: :cry:
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Steinbäcker » Sa 6. Jul 2019, 17:41

Hallo ihr Backwütigen, neidische Grüße!
Bei mir blieb diese Woche der Ofen kalt, GöGa drängte auf Räumung der Vorräte im ewigen Eis. Da hatten sich einige Freestyler u. Ciabattas so breit gemacht, daß ein Auffüllen sonstiger Vorräte schwer wurde! :lala
Als Zaungast bewundere ich deswegen eure tollen Backerzeugnisse!

Ulli's Friesenkanten und Kleinbäckereien sehen schon super aus! :top
Jamie's "Manitoba-Brötchen" hauen in die gleiche Kerbe! Super! :kl
Michael führt die Erfolgsgeschichte nahtlos mit tollen Brotstangen, Brot u. Brötchen fort, wie immer SUPER! :kh
Peter' s "Teubner-Jausenlaibl" ist auch ein Augenschmaus, geschmeckt hat es bestimmt genauso. :top
Auch Ralf's Kasten schaut überaus lecker aus....
... und die Miez zeigt hervorragende Backkunst mit Auffrischbrot u. Walnussbrötchen! :kl

Ich hoffe, ich habe keinen vergessen, alle Backergebnisse sehen super aus und sind ein Lob u. Erwähnung wert!
Ihr seid die Besten! :st
(... und ich guck neidisch zu! :cry: )
Grüße,
Rochus
Benutzeravatar
Steinbäcker
 
Beiträge: 848
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 23:35


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon rabelado » Sa 6. Jul 2019, 20:17

Und zum Wochenende - deeeen Klassiker: Paderborner Landbrot. Mein erster Versuch mit dreistufiger Sauerteigführung. Das Ergebnis spricht für sich. Wahrscheinlich wieder zu früh angeschnitten. Musste mich bei Abendbrot bremsen..

.Bild
Herzliche Grüße, Peter
Benutzeravatar
rabelado
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 23:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon rabelado » Sa 6. Jul 2019, 20:23

Und weil der Ofen noch warm war, schnell einen Träubleskuchen hinterher.

Bild
Herzliche Grüße, Peter
Benutzeravatar
rabelado
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 23:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Mikado » Sa 6. Jul 2019, 20:47

rabelado hat geschrieben:Und zum Wochenende - deeeen Klassiker: Paderborner Landbrot. Mein erster Versuch mit dreistufiger Sauerteigführung.

Hallo Peter
Sieht prima aus :top , hatte schon Abendbrot, sonst würde ich mir 'ne Scheibe von deinem Paderborner stibitzen.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Cosmicos » Sa 6. Jul 2019, 21:45

@Peter
Das Paderborner sieht klasse aus! Mit Vollkornanteil oder "klassisch"?

@all
Wie immer wunderschöne Backergebnisse. Ein Quell der Inspiration :kl

@Rochus
Bei meiner Familie ist das "Freestyle" gut eingeschlagen. Mein 6-jähriger Sohn meint, ich solle dieses Brot nun immer backen :top

Ich tat sodann wie mir geheißen und habe heute wieder Freestyle im Ofen gehabt. Diesmal ohne Aufstreu nur mit Schluss nach oben auf den Schieber gekippt, ansonsten das gleiche Rezept wie bei meinem ersten Versuch.
Das Ergebnis gefällt auch diesmal und von den 5 Broten ist eines schon zum Abendbrot verputzt worden... :hu

Bild

Bild

Bild

Bild

Lecker :D

Viele Grüße
Ralf
Benutzeravatar
Cosmicos
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 7. Jun 2019, 17:38
Wohnort: Westerwald


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon rabelado » So 7. Jul 2019, 09:41

Cosmicos hat geschrieben:@Peter
Das Paderborner sieht klasse aus! Mit Vollkornanteil oder "klassisch"?


Ganz klassisch - erstmal möglichst wenig Experimente! Die kommen später.
Herzliche Grüße, Peter
Benutzeravatar
rabelado
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 23:51


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon moeppi » So 7. Jul 2019, 11:46

Hallo Michael,
ich danke dir für das Foto. LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2210
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon Mikado » So 7. Jul 2019, 12:40

Hallo zusammen

Wie schon erwähnt, haben wir in unserem Bekanntenkreis seit kurzem jemand mit Bedarf für glutenfreie Nahrung, das hat mich auf das Thema glutenfreies Brot gebracht. Das angestrebte Ziel eines eigenen glutenfreien Brotes mit deutlich lockerer Porung ist mit folgendem Foto noch nicht erreicht, aber das Brot ist auf einem guten Weg dahin.

Bild

Mit der Porung bei diesem glutenfreien Brot bin ich noch nicht zufrieden, auch bei einem zu 100% glutenfreien Brot ist eine lockerere Porung möglich. Die Änderungen stehen schon fest und ich bin gespannt, was demnächst dabei herauskommt.
Zuletzt geändert von Mikado am Mo 8. Jul 2019, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 794
Registriert: Do 23. Mär 2017, 16:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Backergebnisse und -Erlebnisse 01.7.-07.7.2019

Beitragvon _xmas » So 7. Jul 2019, 18:26

Alle Achtung :kh
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11290
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz