Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon calimera » Di 9. Dez 2014, 23:05

Heute kahm auch etwas Süsses aus meinem Backofen. Birnen mussten weg, also gabs wieder mal diese Birnentarte mit Schoko und Kardamom
Ein Geschmackserlebniss sondergleichen :katinka

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon UlrikeM » Mi 10. Dez 2014, 02:41

Na die sieht aber lecker aus, Cali. Auch dein Holzerbrot hat mich letzte Woche sehr angelacht .dst
Überhaupt sind das alles wunderschöne, knusprige, rustikale Brote, die es diese Woche schon wieder zu sehen gibt :top :top Da weiß ich gar nicht, welches ich als erstes probieren möchte.

Ich habe am Wochenende vor allem endlich Plätzchen gebacken, kämpfe noch ein bisschen mit dem neuen Ofen, der ist weniger heiß als der AEG bei gleicher Einstellung. Aber das wird schon noch. Die Plätzchen sind schon ganz ordentlich geworden.
Was Tolles habe ich aber auch noch aus dem Ofen gezogen. Ich hatte mir das T65 und das T80 bei Schelli bestellt, endlich! Sowie es da war, habe ich mein ASG noch mal aufgefrischt und am nächsten Tag den Kurzsauer für Björns Pain au levain angesetzt, abends dann den Teig und am nächsten Mittag stand dann zum späten Frühstück das beste Weizenbrot auf dem Tisch, das ich je gebacken habe. Einfach umwerfend lecker .dst Ganz so schön wie bei Björn sind die Schnitte nicht aufgesprungen, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch.
Fotos kann ich leider keine zeigen. Mein Laptop ist gerade in der Inspektion, die Grafikkarte spinnt ein bisschen. Und die Fotos sind da drauf :ich weiß nichts Wenn alles gut geht, reiche ich sie am Donnerstag nach.
Zuletzt geändert von UlrikeM am Mi 10. Dez 2014, 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon _xmas » Mi 10. Dez 2014, 10:32

Ja, die von Dir genannten Mehle sind der Hammer. Brote, damit gebacken, haben ein unwiderstehliches Aroma. Besonders das T80 hat es mir angetan. Gerade teste ich das neue Ciabattamehl. Habe mir mal diverse Rezepte rausgekramt und Poolish angesetzt.
Bin auf Dein Foto gespannt, Ulrike. :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11267
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon IKE777 » Mi 10. Dez 2014, 11:55

Ich bin gerade dabei meine Mehle aufzubrauchen, um dann neue zu bestellen.
Da ihr so von dem T80 schwärmt mal eine Frage: ist das eher ein Weißmehl??
Wo kann ich das bestellen?

Ich habe jetzt das No-Knead ein wenig abgewandelt und ein herrliches Brot bekommen:

Meine Änderungen bestanden darin:
200g 550er Weizen,
400g Ruchmehl,
anstelle v. Bier habe ich Joghurt genommen,
anstelle von Essig 1 EL Lievito

Ansonsten wie im Rezept, nur die Zeit für die Gare war bei mir nur 1 Stunde (ich habe da in dem Thread zu spät den "Jein" Hinweis von Hr. Grau gelesen.

Den Ofen habe ich zwar auf 250° aufgeheizt, aber dann nach dem Einstellen vom Bräter auf 230° zurückgestellt.
Nach den Deckel Abnehmen, sogar auf 200° - so habe ich bei meinem Ofen die besten Erfahrungen mit dem Topf-Backen gemacht.
Bei mir steht der Topf direkt auf dem beheizbaren Stein (Gaggenau-Ofen).

Hier der zusammengerührte Teig nach 18 Stunden. Kleine Bläschen sind zu sehen!

Bild

Geformt und im Gärkorb, das mit dem herrlichen Cleanbake-Tuch ausgelegt ist. Das war eine der besten Anschaffungen! Abgedeckt wird bei mir immer mit einer Duschhaube.

Bild

Jetzt ist der Laib in den heißen Topf geplumpst - und wird mit Deckel abgedeckt 35 Minuten gebacken. Dann ohne Deckel bei 200° noch mal 15 Minuten.

Bild

Ein herrlich knuspriges Brot konnte entnommen werden

Bild

eine knusprige Rinde umgibt ein wunderschönes schmackhaftes Innenleben

Bild
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon calimera » Mi 10. Dez 2014, 12:09

Das ist ja Lustig, Irene :cha
Bin grad beim stöbern im Internet auf diese Seite von Schelli gestosen. Soll ein Geheimtip sein :lala
hier kannst du das T80 bestellen und noch vieles mehr :lol:

Sieht übrigens Klasse aus, dein Brot :top
Ich muss auch wieder mal meinen Gusstopf hervor kramen...
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon _xmas » Mi 10. Dez 2014, 12:24

Da ihr so von dem T80 schwärmt mal eine Frage: ist das eher ein Weißmehl??
Wo kann ich das bestellen?


Irene, das T80 ist ein (Bauern-)brotmehl, früher habe ich das stattdessen WZ 812 genommen.
Cali hat Dir den Link zu Bon'gu ja schon geschrieben.
Hier verkaufen einige Foodblogger, wie auch Schelli und Lutz, besonders hochwertige und erprobte Dinge für die Back-und Kochküche. ;)

@calimera: Dein Holzerbrot... :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11267
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon IKE777 » Mi 10. Dez 2014, 12:40

Da wollte ich nun gerade was bestellen - aber ich komme mit dem Warenkorb nicht klar :kdw
Muss mal schauen und Kontakt aufnehmen.
Ja, genau, das 812 ist bei mir jetzt auch aus!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Amore » Mi 10. Dez 2014, 14:19

Tolle Sachen sind hier wieder zu sehen :kl :kl :kl

Da ich ja noch einige Beutel Treber im Kühli habe, wurde heute auch mal experimentiert.
Das letzte Treber Brot, welches ich gebacken habe, war lecker. Aber morgens zu Honig und Marmelade schmeckt es mir nicht so recht :lala
Da uns aber das Kosakenbrot von Ambos richtig gut schmeckt, habe ich heute in dieses Rezept einfach den Treber, Bier statt Wasser und noch Kümmel und Brotgewürz dazu getan. Aussehen tut es schon mal richtig gut - riechen tut es auch gut. Heute Abend mal probieren, wie es schmeckt.
Hier schon mal die Bilder:

Bild

Bild

Schönen Tag noch!
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon EvaM » Mi 10. Dez 2014, 14:26

ich hab´s vorgestern bekommen: das Paket von bon´gu :tL . Der Paketbote hat mich zwar sehr scheel angesehen und gemurrt, ich würde jetzt hoffentlich vor Weihnachten nicht schon wieder Mehle bestellen.... :ks. Ich konnte ihn jedoch besänftigen... Süße Bestehung...Ich freue mich sooo sehr darauf, die Mehle zu verbacken. Mein Ziel ist es zu Weihnachten, jeden Tag ein netten Brotkorb auf den Tisch stellen zu können. Das pain au levain ist das erste Übungsobjekt :tL :lol:!
Lieben Gruß Eva
Benutzeravatar
EvaM
 
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 21:12


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Katinka » Mi 10. Dez 2014, 19:48

Hallo Ihr Lieben, :katinka
still und leise möchte ich euch auf diesem Wege mitteilen, dass ich auch den Posten als Mod hier im Forum niedergelegt habe. Bei mir allerdings aus REINEN Zeitgründen. Ansonsten stand und stehe ich weiterhin zu der Vorgehensweise der Admins und Mods hier. Dass es bei mir aus diesem Grund ist, war in der letzten Zeit unschwer zu erkennen. Hatte kaum noch Zeit hier präsent zu sein. Musste mich zwischen einer anderen Modi-Funktion in einem Kochforum und zwischen diesesem Backforum entscheiden. Beides geht leider nicht. Die Entscheidung ist gefallen. Verabschiede mich nicht, bleibe ja gerne als User hier. Im neuen Jahr wird mein Ofen sicher wieder glühen, da mir doch eine Last vom Rücken gefallen ist.

Zwischenzeitlich schaue ich mir gerne eure schönen Backwerke an.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Goldy » Mi 10. Dez 2014, 20:11

Du auch Katinka :katinka auch an Dich herzlichen Dank für Deine Arbeit hier im Forum. Das ist schade aber Deine Entscheidung, zum Glück bleibst Du uns weiter als Hobbybäcker erhalten.
Es ist schon nicht leicht wenn man alles in der kurzen Freizeit unter einen Hut bringen muss.
Auch Dir wünsche ich noch eine besinnliche Adventszeit.Wir hoffen dann auch bald wieder etwas von Dir zu lesen.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon calimera » Mi 10. Dez 2014, 20:18

Du auch Katinka :eigens Das waren jetzt auch genau meine Gedanken, nach dem Rücktritt von Ambos :!:

Ein herzliches Dankeschön für deine Arbeit hier :amb
Ja, ich glaube Zeit ist ein kostbares Gut, die fehlt uns allen :idea:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon SteMa » Mi 10. Dez 2014, 21:12

Auch von mir einen herzlichen Dank, Katinka, für die Zeit, die Du ins Forum investiert hast. :tc
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 23:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon BrotDoc » Mi 10. Dez 2014, 21:30

Meinen großen Dank hast Du natürlich auch, Katinka. Freue mich, daß Du weiter hier bei uns mitmachst.

Zur Info an alle: Im Moment versuchen wir im Webteam, wieder etwas mehr Aktivität und Präsenz hinzubekommen. Daran haperte es in den letzten Monaten doch sehr. Manchmal war Lenta mit allem alleine, den Schuh muß auch ich mir anziehen. An dieser Stelle nochmals ein großes Danke an Lenta!
Nach meiner Überzeugung konnte es so nicht weitergehen. Wie Lenta schon schrieb suchen wir gerade neue Moderatoren, die genug Zeit für ein präsentes Webteam aufbringen können. Unser Ziel ist, das Forum weiter interessant und spannend zu halten, neue Impulse zu bringen und unser gutes Forenklima neu zu beleben.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Hesse » Mi 10. Dez 2014, 22:50

Hallo Katinka,

möchte mich auch sehr für Deine Arbeit hier bedanken ! :tc

Mein Dank gilt natürlich auch allen anderen, welche das Forum am Laufen halten und ich wünsche sehr, dass sich bald Leute melden, welche in der Lage sind, die entstandenen Lücken zu füllen.

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1463
Registriert: So 29. Mai 2011, 22:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Brotstern » Mi 10. Dez 2014, 23:02

Hallo Katinka,

ich finde es auch sehr schade, dass du aufhörst! Vielen Dank auch an dich für die Arbeit in der "Unterwelt"!
Bestimmt schaust du aber weiterhin, so es deine Zeit erlaubt, hier hinein?! Würde mich sehr freuen!

Danke!
Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon UlrikeM » Mi 10. Dez 2014, 23:59

Schade, dass du aufhörst, Kati, aber ich kann dich gut verstehen. Für zwei Sachen, die einem wichtig sind, nicht genug Zeit zu haben, macht am Ende unzufrieden. MAn muss sich wohl oder übel entscheiden.

Vielen Dank für deinen Einsatz hier :del Aber nicht mehr so rar machen, wie in der letzten Zeit, gell ;)

So, und hier jetzt die Fotos vom Pain au levain... muss am Wochenende unbedingt ein neues backen :D

Bild

Bild
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Herr Grau » Do 11. Dez 2014, 02:15

Katinka,
ich hab nicht viel von dir mitgekriegt, weiß aber, wie anstrengend so ein Modposten ist.
Viel Spaß mit dem Mehr an Zeit. :)

Ulrike - das Brot sieht total fantastisch aus. Träumchen! Da muss ich direkt mal gucken!... *In die Tiefen des Internets trudelt*
"Ich möchte drei Monate lang sturzbetrunken sein und dann einfach explodieren." - G. Depardieu
Benutzeravatar
Herr Grau
 
Beiträge: 68
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 16:13
Wohnort: Münster


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon UlrikeM » Do 11. Dez 2014, 02:41

Guck mal bei Björn, Herr Grau. Und weiter oben hab ich doch schon verlinkt ;)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 8.12. - 14.12.

Beitragvon Amore » Do 11. Dez 2014, 08:51

Danke
an Katinka und all die anderen, die dieses Forum am Laufen halten!!!


So, heute morgen gab es mein selbst kreiertes Treberbrot:

Bild

Das schmeckt! Vor allen Dingen mit Marmelade und Honig :kl :kl :kl

Schönen Tag noch!
Gruß
Amore
Amore
 
Beiträge: 868
Registriert: So 23. Jan 2011, 17:40

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz