Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Maja » Mo 31. Mär 2014, 07:25

Morgen liebe Bäckersleut`!
Eine neue Backwoche nimmt ihren Anfang.
Die Zeit wurde umgestellt. Habt Ihr das alle gut verkraftet? Ich hoffe es.
So, heute werde ich nach Ewigkeiten mal wieder 2 Paderborner backen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Oma Jassy » Mo 31. Mär 2014, 09:42

Guten Morgen,
heute gibts bei mir nur einen Hefezopf, aber auf den freu ich mich schon :tL


Bild

Edit:
Hier noch der Anschnitt

Bild
Zuletzt geändert von Oma Jassy am Mo 31. Mär 2014, 11:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Maja » Mo 31. Mär 2014, 10:12

Der is Dir aber gut gelungen, Jassy. Lass´ihn Dir schmecken. Meine Kids lieben so einen Stuten ja auch.
Hier noch meine Paderborner:
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Julia » Mo 31. Mär 2014, 14:58

@Maja.....bilderbuchreif !!!
Bei mir gibt's heute mischees Sonntagsbrötchen.
Liebe Grüße Julia
Bild
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 120
Registriert: So 29. Apr 2012, 09:15


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon mischee » Mo 31. Mär 2014, 15:13

Hallo Julia das ging aber schnell dafür das ich das Rezept gestern erst eingestellt habe und insgesamt 3 Tage dafür gebraucht habe ... ;)
wie schmecken sie denn und wie hast du sie gemacht ... anschnitt Bild bitte
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Jodu » Mo 31. Mär 2014, 16:50

Tolle Sachen!
Woche für Woche freue ich mich wenn ich sehe was ihr drauf habt.

Bei mir gab es nur Schwarzbrot aus dem Glas:
Bild


Bild

Rezept reiche ich bei Interesse nach. Habe mit zwei Sauerteigen (WZSchrot u. Roggenschrot mit jeweiligem ASG) und weniger Hefe als im Original gearbeitet.

ST 1:
250gr. Roggenschrot
250gr. Buttermilch
30gr. Roggen ASG
(13 Std.)

ST 2:
250gr. Weizenschrot
250gr. Buttermilch
30gr. Weizen ASG
(13 Std. )

Hauptteig:
ST 1
ST 2
150gr. Roggenschrot Adler
150gr. Weizenschrot Adler
100gr. Roggenschrot Aurora (feiner als Adler) (mit nachschütten eher 150gr.)
100gr. Weizemehl VK
250gr. Sonnenblumenkerne (sind mir fast zu viel)
500gr. Buttermilch
1 Becher 125gr. Jogurt 3.8%
21gr. Hefe
25gr. Salz
225gr. Sirup
1geh. TL Malzkaffe

60 Min. im Ofen bei 40 Grad gehen lassen, dann hochziehen und 2 Std. bei 160 Grad backen.
Zuletzt geändert von Jodu am Di 1. Apr 2014, 11:51, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Julia » Mo 31. Mär 2014, 17:03

@micha, jetzt hast du mich ertappt. Ich hab das Verfahren abgekürzt. Ich habe immer Vorteig im Kühlschrank. Den hab ich heute früh zum Hauptteig geknetet, den habe ich lange gehen lassen, dann Brötchen geformt und nach 30 Minuten eingeschossen. Also nichts mit Über-Nacht-Gare. Aber schmecken tun sie wunderbar !
Lieben Gruß Julia
Bild
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 120
Registriert: So 29. Apr 2012, 09:15


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon UlrikeM » Mo 31. Mär 2014, 17:52

Sehr schön beginnt diese Backwoche. Dein Zopf, Oma Jassy, einfach nur .dst
Maja, deine Paderborner wieder vom Feinsten :top
Deine Brötchen, eins wie´s andere, Julia :top nur ein bisschen hell für meinen Geschmack. Sollen sie eingefroren werden?
Ach, Jodu, das ist mal wieder genau das Brot für mich :D Sind das 1-l-Gläser? Wie lange hält sich das denn?
Die Sonnenblumenkerne hast du im Rezept aber unterschlagen ;) Wie viele sind das?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon mischee » Mo 31. Mär 2014, 18:10

Julia es freut mich sehr das sie dir schmecken ...
und ich halte mich auch nicht immer genau an irgendwelche vorgaben ...
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Maja » Mo 31. Mär 2014, 19:42

Ich habe heute Nachmittag noch schnell eine Nutella Blume gebacken. Kaum aus dem Ofen, ward sie verschwunden. Nun tauchte sie wieder auf und konnte fotografiert werden. Zumindest die Reste davon.
Bild
Deine Brötchen schauen prima aus,Julia.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Jodu » Di 1. Apr 2014, 07:15

UlrikeM hat geschrieben:Ach, Jodu, das ist mal wieder genau das Brot für mich :D Sind das 1-l-Gläser? Wie lange hält sich das denn?
Die Sonnenblumenkerne hast du im Rezept aber unterschlagen ;) Wie viele sind das?


:p Jupp, hatte ich vergessen. Im Rezept stehen 250gr. "Saaten" - habe im ersten Versuch Sonnenbllumenkerne genommen - es geht auch alles andere.
Es sind 3/4 Weck-Gläser. Diese werden eingefettet und dann mit Flocken "ausgespühlt", so das sie kleben bleiben.

Mediathek zum ansehen mit dem Originalrezept - Unmenge an Hefe.

Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen. Die kleinen Brote sind zu schnell aufgegessen.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon mischee » Di 1. Apr 2014, 07:59

Maja deine Hefeblume, oder was noch übrig ist, sieht klasse aus :top
das nächste mal sollen die Kids erst mal knipsen du dann schneiden ;)
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Little Muffin » Di 1. Apr 2014, 10:15

@Jodu, kannst du das Rezept unter unsere Rezeptesammlung einstellen. Das findet ja keiner wieder. :eigens

Hast du nach dem Backen dann die Deckel aufgelegt? Und wieviel Teig kommt in die Gläser? :del
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Jodu » Di 1. Apr 2014, 11:43

Little Muffin hat geschrieben:@Jodu, kannst du das Rezept unter unsere Rezeptesammlung einstellen.


Jupp, gern geschehen.
Ja, Deckel war ganze Zeit drauf. Gläser gut halb gefüllt.
Das Rezept bietet sicher eine Unmenge an Varationsmöglichkeiten.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Little Muffin » Di 1. Apr 2014, 11:50

Wunderbar, danke! Das Video möchte zur Zeit bei mir nicht... :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Jodu » Di 1. Apr 2014, 12:04

Habe es gerade noch mal laufen lassen, sollte eigentlich gehen.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon UlrikeM » Di 1. Apr 2014, 12:13

Danke, Jodu :D Wenn ich mir das so ansehe, dann könnte man mit den zwei Sauerteigen auch auf 10-12g Hefe runtergehen. Die Gare gegebenenfalls etwas verlängern???
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3587
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Little Muffin » Di 1. Apr 2014, 12:14

Ich glaub, das liegt hier mal wieder an meinem Netz. :wue
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon Little Muffin » Di 1. Apr 2014, 12:19

Habs jetzt auch endlich laden können. Ich teste es mit Twist-Off-Gläsern und werde den Deckel später drauf tun.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8488
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 31.03.-06.04.

Beitragvon katzenfan » Di 1. Apr 2014, 13:13

Daniela, du kannst die Twistoff-Deckel gleich auf die Gläser tun, nur ganz leicht zudrehen. Wenn sie aus dem Ofen kommen sofort fest zudrehen und einige Minuten auf den Kopf stellen, dann sind sie dicht. Durch das entstandene Vacuum wird der Deckel ganz leicht nach innen gedrückt.
Viele Grüße

Barbara
katzenfan
 
Beiträge: 819
Registriert: Do 18. Aug 2011, 11:57

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz