Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Maja » Mo 25. Nov 2013, 07:22

Morgen Allerseits!
Eine neue Backwoche läute ich mal ein.
Viel Spaß und Erfolg Euch allen.
Bei mir stehen, mal wieder, 2 Kommmissborte zur Gare. Sie gehen außer Haus.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Greeny » Mo 25. Nov 2013, 07:53

Moin moin

Ich setze mal noch den Link in die vergangene Woche.

Ansonsten Danke für die Eröffnung der Backwoche.
Ich habe am Wochenende auch 1-2 Sachen produziert, leider ist die Speicherkarte noch zu Hause in der Kamera. :kdw
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Maja » Mo 25. Nov 2013, 08:39

Da liegt sie jut. Schön warm und trocken.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon IKE777 » Mo 25. Nov 2013, 09:40

Maja,
ich stelle fest, dass du sehr viel für "außer Haus" backst. Hoffentlich wird das auch geschätzt und gewürdigt!
Aber wichtig auch, dass es DIR Spaß und Freude macht.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Maja » Mo 25. Nov 2013, 10:02

Das wird es. Man macht sogar Reklame und es kommen auch Neue, die sich freuen.
Und ja, es macht mir Spaß.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon epona » Mo 25. Nov 2013, 12:17

Die Tage werden dunkler und es wird auch langsam kälter. Die Lust auf herzhaftes Brot steigt.
Deshalb habe ich ein Vikingurbröð gebacken, mit viel Körnern und herzhaft.


Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 836
Registriert: So 21. Aug 2011, 19:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Little Muffin » Mo 25. Nov 2013, 13:32

Bei mir gibbet kein Backen für andere mehr. Mir ist die Zeit zu knap geworden, bin ja froh, wenn ich selbst mal ein Brot für mich hab. :xm
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8544
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon cheriechen » Mo 25. Nov 2013, 16:17

@Epona, sieht das lecker aus!!

Habe ich mich erschrocken, dass die neue Backwoche schon in den Dezember reingeht.
Es lässt sich wohl nicht mehr länger verdrängen..
Vor lauter Brotbackglück (@Maja, es geht mir wie dir: Der alleinige Akt des Backens ist beglückend, ich muss das dann nicht für mich haben..) habe ich bisher noch gar keine Plätzchen gebacken... :shock:
Für Samstag muss ich aber 8 große Brote diagonal durch den Backofen produzieren, auf die "Schmieren" kommt Sülze und Schmalz, die ein anderes Team herstellt. Dies wird alles auf einem Adventsmarkt zugunsten von Kindern im Hospiz verkauft.
Backen für einen guten Zweck - beglückender geht es für mich nicht mehr :tL :tL
Muss mir nur noch ein paar Gedanken machen, wie ich die Logistik peile - den Ehrgeiz alles frisch zu backen, werde ich mir mit meinem Haushaltsbacköfchen wohl abschminken, es sei denn, ich lege eine Nachtschicht ein ??!!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon IKE777 » Mo 25. Nov 2013, 17:08

ceriechen
da hätte ich dir wohl mal meinen Manz mit 2 Etagen zukommen lassen sollen!
Aber du hast Recht - solche Aktionen, zusammen mit anderen, das macht wirklich Freude!

Viel Erfolg und eben .adA
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon cheriechen » Mo 25. Nov 2013, 17:38

Liebe Irene, wer sollte dich davon abhalten, mir deinen Manz zukommen zu lassen...??
Soll ich dir meine Adresse schicken... :del
Ich war auch das ganze Jahr überwiegende brav!!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon cheriechen » Mo 25. Nov 2013, 18:29

..und frisch aus dem Backofen
http://boulancheriechen.wordpress.com/2 ... fkornbrot/

Bild

..schnell damit zu meinen Freunden ins Kochtreffen, werde es aus dem Autofenster halten, damit es abkühlt...
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon gitti » Mo 25. Nov 2013, 19:38

Lecker sieht dein Brot aus.
Aber lass es bitte nicht fallen, wenn du es aus dem Fenster hälst....sonst hast du danach Fladenbrot :XD
gitti
 
Beiträge: 673
Registriert: Di 31. Jan 2012, 16:50
Wohnort: im schönen Schwarzwald, nicht weit von Freudenstadt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Coco » Mo 25. Nov 2013, 20:13

hallo zusammen

Wenn ich den Wochenthread von letzter Woche anschaue läuft mir echt das Wasser im Mund zusammen. Ihr seid Backkünstler! .dst
Und heute gehts im gleichen Stil weiter.

Ich hab zwei Backwerke zu präsentieren. Mein Problem ist, dass ich immer etwas nervös werde, sobald der Ofen seine Temperatur erreicht hat. Klappt es mit dem Formen, krieg ich den Teig aus dem Gärkörbchen und und und...
Jedenfalls vergesse ich dann auch immer etwas :eigens

Bei meinem Knusperbrot am Samstag zum Beispiel vergessen zu schwaden.
Und heute beim Bierbrot, das erste vergessen einzuschneiden...
Vielleicht gibt sich das mit der Zeit. Ich hoffe es jedenfalls :p

Bild

Bild

Bild

Bild

Nun wünsche ich euch eine schöne Woche und bin gespannt auf eure weiteren Backwerke :katinka

LG, Coco
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 22. Okt 2013, 20:30


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Knusperhexe » Mo 25. Nov 2013, 21:07

Hurra.....es schmeckt... :kh

Bild
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Andreas2233 » Mo 25. Nov 2013, 22:38

cheriechen hat geschrieben:Muss mir nur noch ein paar Gedanken machen, wie ich die Logistik peile - den Ehrgeiz alles frisch zu backen, werde ich mir mit meinem Haushaltsbacköfchen wohl abschminken, es sei denn, ich lege eine Nachtschicht ein ??!!


Hallo,

wie wäre es mit einem Backrahmen?
In der Haushaltsgröße sollten vier Kilolaibe möglich sein. Ein weiterer Vorteil wäre, dass keine Knäuschen anfallen.
Holzbackrahmen bei Hobbybäcker-Shop

Bild

Bild
M f G
Andreas

Ich kann kochen. Von Technik oder Mechanik habe ich keine Ahnung!

Fotoalbum
Benutzeravatar
Andreas2233
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 10. Jul 2012, 04:55
Wohnort: Moormerland


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon IKE777 » Mo 25. Nov 2013, 23:03

@cheriechen
ich hatte den Manz hier eingestellt als "zu verkaufen" - und wenn sich aus unserem Forum jemand gemeldet hätte, hätte ich ihn wirklich billig hergegeben.
Als sich niemand meldete, habe ich ihn in e.y verkauft.

@knusperhexe
würdest du uns auch verraten welches Brot das ist, das da schmeckt?

@coco
fleißig fleißig - und schöne Backwerke
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon cheriechen » Di 26. Nov 2013, 00:04

@Coco, erstens sehen deine Brote super aus! Zweitens wird das mit der Zeit Routine u du machst alle Handgriffe, ohne drüber nachzudenken, genau wie beim Autofahren, wo du nicht mehr denkst:"Jetzt Kupplung treten...!" usw., außerdem sind wir keine Profis,.... ;)

@Irene, war mehr ein Späßchen. Ich wüsste im Moment auch nicht wohin mit einem Manz und normalerweise reicht mein Backofen auch aus, die Gefriertruhe ist voll, alle im Umkreis essen Brot wie verrückt. Es ist nur an "Tagen wie diesen", gut, dass du ihn noch losgeworden bist! :top

@Knusperhexe, wunderbares Brot...

@ Andreas, das ist tatsächlich wahr und der Gedanke kam mir gerade auch, als ich das neue Rezept im Blog von Björn angesehen habe. Ob ich den Backrahmen noch so schnell geliefert bekäme?
Vielleicht backe ich vor und friere ein, Ullas Auftaumethode hat mich tatsächlich überzeugt.

Es klingt abgedroschen, aber ich habe das Gefühl, es wird immer toller, was hier gebacken wird und ich bin ehrlich begeistert! Wir scheinen uns gegenseitig zu beflügeln... :tL :XD
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 19:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon UlrikeM » Di 26. Nov 2013, 00:14

Toller Start in die Woche, liebe Kollegen :top :top :top

Epona,
erste Sahne, dein Brot .dst Ich habe keine Haferkleie, aber dafür noch eine Menge Hafer. Könnte ich die Kleie im Brühstück auch durch Haferschrot ersetzen?

Cheriechen, deine Sonne könnte ich brauchen, so kalt und grau wie es heute Nachmittag war :heul doch . Ich bin gespannt auf den Anschnitt .dst

Ach Coco, das wird schon mit der Erfahrung :nts Das sieht doch schon prima aus, was du gebacken hast.

Was war das doch gleich, Hexchen? Sieht in jedem Fall klasse aus :top

Schöner Backrahmen, Andreas, mit schönen Broten drin. Mir fehlt für so was die Großfamilie :ich weiß nichts

Schön weiterbacken, ihr Lieben. Ich backe diese Woche Brötchen, wenn ich dazu komme.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3594
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Maja » Di 26. Nov 2013, 07:04

Morgen Allerseits!
Toll, was wieder gebacken wurde. Schön anzusehen.
ich mussmal schauen, ob ich heute die ersten Plätzchen backe. Butter is schon mal raus aus dem Tiefkühler.
FBG MAja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 25.11.-01.12.

Beitragvon Andreas2233 » Di 26. Nov 2013, 07:25

UlrikeM hat geschrieben:Schöner Backrahmen, Andreas, mit schönen Broten drin. Mir fehlt für so was die Großfamilie :ich weiß nichts


Hallo Ulrike,

wir sind auch nur zu zweit.
Dennoch brauchen wir einiges an Brot über die Woche. Meine Frau nimmt Brot mit zur Arbeit und ich zur Therapie.
Und eine nette und hilfsbereite Nachbarschaft habe ich zum Glück auch noch.

Ich finde es auch wirtschaftlicher wenn ich meinen großen Backofen, 80 cm breit, ausnutze. Mit meinem Teigkneter kann ich bis zu acht Kilo Teig herstellen. Der Nachteil ist, dass ich dafür nicht so oft Backen kann wie ich gerne möchte.

Und da ich nie weiß ob der nächste geplante Backtag statt finden kann, habe ich gerne eine Reserve in der Kühltruhe. Im Dorf hier gibt es nur noch Backshops oder Discounterware zu kaufen.
M f G
Andreas

Ich kann kochen. Von Technik oder Mechanik habe ich keine Ahnung!

Fotoalbum
Benutzeravatar
Andreas2233
 
Beiträge: 366
Registriert: Di 10. Jul 2012, 04:55
Wohnort: Moormerland

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz