Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Lulu » Do 23. Jan 2014, 15:16

Hallo Ihr Lieben,

big_super sehen Eure Backergebnisse aus.

Diese haben mich doch heute vormittag glatt animiert, anstatt den restl. Sauerteig zu verwerfen noch mal schnell ein paar Brötchen anzusetzen.
Es sind Roggenbrötchen mit Sesam.
Wie immer, sind sie bei mir etwas flach auseinandergelaufen. Habe ich zuviel Flüssigkeit verwendet? Das nächste Mal probiere es mit 50 ml weniger Wasser. Sie fühlen sich auf alle Fälle sehr fluffig an.
Ich kann sie leider nicht anschneiden, da ich sie gleich als Mitbringel zum "Geschwistertreff" mitnehmen möchte.

Hier das Ergebnis:

Bild

LG
Renate

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon littlefrog » Do 23. Jan 2014, 15:22

Hier noch die Brötchen von heute morgen, Billa's Weizenbrötchen mit Vollkornmehlkochstück, Kartoffeln und Quark vom Backtreffen:

Bild

Bild

Meine Abwandlung für Übernachtgare war:
- die Hälfte der Hefemenge
- ca. 150 g der Mehlmenge durch Dinkel-Ruchmehl ersetzt
- statt Gerstenmalzsirup Honig verwendet und 1 TL Dinkelmalz zugegeben
- nach dem Formen in Leinentücher gelegt und abgedeckt auf den Balkon gestellt, ca. 9 Stunden.
- morgens akklimatisiert ca. 15 min., dann eingeschnitten, auf ein Lochblech gelegt, nochmals 15 min. ruhen lassen, dann gebacken.
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2011
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Oma Jassy » Do 23. Jan 2014, 15:28

Für den süßen Gaumen gibts noch einen gestrudelten Nusskuchen mit Walnüssen

Bild

Bild
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Katinka » Do 23. Jan 2014, 16:08

Ute,
der Hamster ist dir augesprochen gut gelungen. :hu
Ruchmehl, stimmt, wollte ich doch auch mal kaufen, wieder vergessen.

Oma Jassy,
solche hellen Brote gehen bei uns immer zum Stippen.
Sieht auch wunderbar aus. Habe auch noch alten Teig im Kühlschrank.
Die Hälfte vom Vorteig der Baguettes. :idea:

Stimmt Irene , bißchen flach ist es, passiert mal. Wir nehmen solche Brote sowieso immer zum Stippen, schneide ich klein, da macht es nixxe.

Wow Oma Jassy,
das sieht ja toll aus :shock: , noch nie gesehen. GESPEICHERT!
Mal schaun, ob ich das hinbekomme. Super Idee! :hu
Ach du Schreck, nicht durch :eigens Schade, schade. Jetzt probierst du es bestimmt nicht wieder. Muss doch aber irgendwie zu schaffen sein. :l

Ulla :lol: :lol:

Uiii Hansi, Stangen, auch lecker, muss ich mir gleich mal das Rezept anschauen. Bei Björn sieht so einiges leicht aus :roll:
48 Stunden? Schaffe ich immer niiiiieeee ;)

Oma Jassy,
sehen aus wie Riesenbrötchen :shock:

Christian,
Vollkornbrot könnte ich auch mal wieder machen, allerdings mal mit Weizenvollkorn. Mit Dinkel komme ich nicht so zurecht. Wird bei mir meistens so bröselig.

Nicole,
hmmm, so Zimtschnecken mag ich auch. Noch nie selbst gemacht, aber schon gegessen. :hu

Maja,
prima Gärkorb. Welche Temperaturen erreichst du dann so ungefähr. Hast du bestimmt schon mla gemessen?

Cupper,
ja, das erreicht mein Backofen auch, ist nur schnecht wenn der Ofen mit Backstein aufgeheizt werden soll. Dann muss der Teig wieder raus.

Julia,
die habe ich ewig nicht gebacken. Früher öfter mal. Man vergisst so einige Rezepte. Ich meine die Brötchen. Ahh, du nimmst weniger Hefe. Ist auch wirklich viel. Altes Rezept, da hat man wohl immer mehr Hefe genommen.

Lecker dein Vollkornbrot. Traue dich, der Hamster mag aufwändiger sein, aber höchst lecker!

Peter,
ein Riesenbrot. Super :shock:

Coco,
super Kruste und Krume, GESPEICHERT! :hu

Andreas,
na, das hat sich ja mal richtig gelohnt :P

Amore,
viele leckere Backwerke.

Lisa,
auch eine Idee, das Brot mit Vollkorn zu machen. Krume sieht aus wie immer. Schön locker!

Cheriechen,
Eiweißbrote sind auch nichts für mich. Die Zubereitung ist mir meisten zu tüttelig.
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon hansigü » Do 23. Jan 2014, 18:06

:kl Schöne Backwerke, weiter so Ihr Lieben!!! :top :kh :top :kl
Zuletzt geändert von hansigü am Fr 24. Jan 2014, 09:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Hefefee » Do 23. Jan 2014, 18:58

Hallo Andreas

das sieht ja wie in einer Bäckerei aus. Sackstarke Arbeit. bei mir sind sie nicht so schön.
Andreas2233 hat geschrieben:Moin,

nach bald zwei Wochen Pause konnte ich gestern wieder backen.
Das ist auch gut so denn es hat mich so überrascht, dass nichts mehr in der Truhe war. Wir mussten schon gekauftes Brot essen. :kdw :gre

Buttermilchbrötchen mit Sbk. und Leinsamen

Bild

Bild
LG Hefefee
Benutzeravatar
Hefefee
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:36


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Hefefee » Do 23. Jan 2014, 19:02

Hallo Oma Jassy,

Der Nuss Gugelhopf sieht Wahnsinnig saftig aus, das muss ich auch ausprobieren.
LG Hefefee
Benutzeravatar
Hefefee
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:36


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Amboss » Do 23. Jan 2014, 19:48

Hallo zusammen,

feine Sachen habt ihr wieder eingestellt!

Ich habe heute ein neues Brotbackbuch bekommen, welches mir außerordentlich gut gefällt. Dieses wird morgen mit einem Rezept daraus eingeweiht.

So werde ich jetzt mal den Vorteig ansetzen.....

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Kerstin64 » Do 23. Jan 2014, 20:39

Hallo ihr Lieben,
so viele tolle Sachen habt ihr in den letzten Wochen gebacken! :top :top :top
Ich verfolge alles ziemlich genau, komme aber im Moment nicht dazu meine Backwaren zu zeigen, mir fehlt im Moment irgendwie die Zeit dafür!
Wollte euch jetzt mal den Bauernring nach Christians Rezept zeigen, den ich heute gebacken habe.
Versuche jetzt schon seit einer halben Stunde, den Link einzufügen.....und kriege es nicht mehr hin.......vergessen, wie' s geht... :kdw :kdw
Hab auch nach einer Beschreibung hier gesucht, aber leider nichts gefunden :heul doch
Falls jemand von euch Lust hat, würde ich mich freuen, wenn ihr es mir noch mal erklärt!
Christian, würdest du mir bzw. uns verraten, welches Backbuch du gekauft hast ?
Ich liebe Backbücher! :lala i
LG Kerstin

Bauernring



[/url]Bild
Zuletzt geändert von Amboss am Do 23. Jan 2014, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Amboss zur Info: Link eingefügt
Kerstin64
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 04:26


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon _xmas » Do 23. Jan 2014, 20:55

[url=Link]Brot[/url]


Schreibe und markiere das Wort Deiner Wahl, z.B. Brot und klicke auf den Button URL.
Hinter das erste url vor der eckigen Klammer kommt ein Gleichheitszeichen, hinter das Gleichheitszeichen setzt Du den Link, den Du zuvor aus der Adressleiste Deiner Wahl kopiert hast.
Du siehst erst in der Vorschau, ob es richtig ist.
Zuletzt geändert von _xmas am Do 23. Jan 2014, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Amboss » Do 23. Jan 2014, 21:21

Hallo Kerstin,

den link habe ich dir eingefügt.

Der Ring sieht etwas dunkel aus - dafür aber sehr formschön!

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Amboss » Do 23. Jan 2014, 21:46

Ach - und das Buch?

Da berichte ich euch morgen von :cha :cha :cha
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Kerstin64 » Fr 24. Jan 2014, 03:39

Herzlichen Dank, xmas für die Hilfe! :amb
Probiere es gleich mal mit diesem Brot, was ich Anfang des Monats gebacken habe.
Walnussbrot
Auch nicht so schön, wie das Original von Christian aber total lecker!
Bild
Danke, Christian, daß du den Link eingefügt hast! :tc
Stimmt, der Bauernring ist etwas dunkel geworden, hätte wahrscheinlich die Anfangstemperatur von 240 Grad reduzieren sollen...?!
Schmeckt aber sehr gut, wir hatten es gestern noch warm probiert.
Der Teig war auch ziemlich fest, so dass ich noch etwas Wasser dazu gegeben habe, muss aber wahrscheinlich so sein, damit man es gut formen kann?!
Ich freue mich schon auf dein neues Rezept....und wenn du uns noch dein neues Backbuch vorstellst... :amb
LG Kerstin
Zuletzt geändert von Kerstin64 am Fr 24. Jan 2014, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
Kerstin64
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 04:26


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Kerstin64 » Fr 24. Jan 2014, 03:44

Sorry, der Link hat wieder nicht funktioniert....
Ich bin zu b l ö d !!! :kdw ....aber ich konnte es schon mal :eigens
LG Kerstin
Kerstin64
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 04:26


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Maja » Fr 24. Jan 2014, 07:29

Morgen Zusammen!
toll, was wieder gebacken wurde.
Katinka, nee hab´ich noch nicht gemessen. Aber es ist halt kochendes Wasser und dann fällt die Temp. stetig ab. Nach einer Stunde Gärzeit ist das Wasser nur noch minim. warm. Wenn ich dran denke lege ich mal ein Thermom. mit rein.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon _xmas » Fr 24. Jan 2014, 10:03

Kerstin, der Link steht oben im Fenster Deines Browsers, wenn Du das Brotrezept aufgerufen hast.

Du bist in Ambossis Blog, im Rezepteverzeichnis sucht Du das Walnussbrot und klickst drauf. Im neuen Fenster siehst Du nun oben die Linkadresse http://amboss-blog.blogspot.de/2012/02/walnubrot.html
Diese kopierst Du und fügst sie hinter dem Gleichheitszeichen ein. Also, auf ein Neues ;)
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Hesse » Fr 24. Jan 2014, 14:50

Ächtz...hatte eben eine ordentliche Schmiererei- bzw. muss sie noch beseitigen. :roll:
Statt aufräumen und putzen lieber hier was über Pumpernickel schreiben... :mrgreen:

Hatte gestern 1800gr groben Roggenschrot angesetzt, 20% versäuert, 25% gebrüht und den Rest quellen lassen. (Gesamt-TA 180) Übliche Salzmenge von 2% ist noch im Brot- sonst nichts.

Heute Abend stelle ich die Gläser (Gummidichtung braucht man übrigens nicht) um 18:00 Uhr für drei Stunden bei 150° in den Ofen, um 21:00 Uhr wird dann die Hitze auf 120° reduziert und Morgen um 10:00 Uhr sollte es dann gebacken sein.

Frühstücken dann bei Pumpernickelduft... :BBF


Bild


Bild

Grüße von Michael und schon mal ein schönes Wochenende !
Im Schwarzwald oben liegt jetzt schön Schnee zum Langlaufen... :D
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1525
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Yummy » Fr 24. Jan 2014, 15:12

Von Hesse zu Hesse:

Bisher schaut es gut aus, ich bin gespannt auf das Endprodukt.

Ich hab jetzt die Tage zum 1. Mal Roggenschrot in Brötchen verbacken und die waren sehr lecker.
Bisher habe ich mich einfach an Schrot und Körner noch nicht dran getraut. Ich hab immer Angst die bleiben hart oder wandern an die Kruste und man kann das Brot dann kaum noch kauen...
Zuletzt geändert von Yummy am Fr 24. Jan 2014, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon Brotstern » Fr 24. Jan 2014, 15:12

... hier mein Brot von gestern! Es ist schön saftig und schmeckt sowohl mit einem süßen Belag als auch mit einem deftigen Käse ganz lecker!

Bild

... und hier der Anschnitt!

Bild

Grüße von mir!
Brotstern
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 20.1.-26.1.

Beitragvon lisa und finja » Fr 24. Jan 2014, 15:28

Toll, Michael. :top Pumpernickel in Weck-Gläsern, darauf bin ich noch nicht gekommen.
Quillt das nicht über? Ich habe auch mal versucht, Pumpernickel zu backen, aber es war rundherum eine ganz harte und rissige Kruste, trotz einwickeln in Alu-Folie.

Und das Körnerbrot von Brotstern ist auch gut geworden. :tc
Gestern gab's bei uns Weißbrot mit Sauerteig von Amboss, lecker :katinka und noch Dreieckbrötchen von Lutz, aber die haben irgendwie Ähnlichkeit mit Knäckebrot :xm Sehen ja ganz gut aus, aber die muss ich nochmal backen, vielleicht mit mehr Wasser oder doch noch mit einweichen.

Gibt's eigentlich hier ein Rezept für ein Bauernbrot, was so schmeckt wie das Paderborner?

Liebe Grüße
LisaBild

Bild

Bild

Bild
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz