Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Greeny » Mo 17. Mär 2014, 08:37

Moin moin

Auf geht es in eine neue Backwoche.

Für den Blick zurück in die vergangene Backwoche. :run

Ansonsten wünsche ich uns allen viel Spaß und Erfolg bei der Leckereienbastelei. :mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Maja » Mo 17. Mär 2014, 13:27

Auf Wunsch meines Sohnes, habe ich eben Brezeln gemacht. Diese gelaugt und nur angebacken, dann werden sie eingefroren und bei Bedarf weiter gebacken.
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Julia » Mo 17. Mär 2014, 14:36

@Maja, die sehen gut aus. Morgen will ich auch mal Brezeln probieren. Schau mal in chefk...., du hast Post !
julia
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 126
Registriert: So 29. Apr 2012, 09:15


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Oma Jassy » Mo 17. Mär 2014, 16:14

Super Maja, an Brezeln trau ich mich noch nicht :D
Hab heute meiner Enkelin zwei Hokkaido Milchbrote gebacken.

Bild


Bild
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Brotstern » Mo 17. Mär 2014, 18:05

Hallo in die Runde!

Ich bewundere deine Brezeln, liebe Maja, die sehen gut aus!
Oma Jassy, hast du dieses wundervolle Hokkaido-Milchbrot exakt nach dem Rezept gebacken? Ich stolpere über die 30 g Milchpulver darin, was bewirken die? Und was, wenn man darauf verzichtet? Hast du LM verwendet?

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Oma Jassy » Mo 17. Mär 2014, 18:25

Hallo Linda,
ich bin genau nach Rezept vorgegangen. Was das Milchpulver bewirkt, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht :D Und bei dem Brot nehm ich kein LM, das geht auch so ab wie die Post. Musste es nur etwas länger zur Gare stellen und 10 Minuten länger backen.
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Brotstern » Mo 17. Mär 2014, 19:25

Oma Jassy, ich wüsste auch nicht, wo ich das Pulver bekommen könnte, ich denke, ich lasse es einfach weg!
Gerda, ich muss noch mal auf deine superschönen Butterhörnchen vom vergangenen Samstag zurückkommen - könntest du bitte einen Link setzen oder nur sagen, wo ich sie finde? Ich bin so heiß auf die Dinger.... .dst .dst

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon pelzi » Mo 17. Mär 2014, 19:49

Schöne Brezeln und ein fluffiges Milchbrot.
Meine Brötchen vom WE. Für die Enkel mit Gesicht. :cha

Bild

Bild
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Brotstern » Mo 17. Mär 2014, 19:55

Pelzi!!! Die Doppelbrötchen erinnern mich an meine Kindheit! Da wurden die vom Lehrling mit dem Handwagen ausgefahren, er läutete mit einer großen Glocke und dann kamen die Kunden zum Handwagen. Schön!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Maja » Mo 17. Mär 2014, 19:59

Hallo!
Brotstern, das Hokkaidobrot geht auch ohne Mipu. Habe auch keines .
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Brotstern » Mo 17. Mär 2014, 20:21

Vielen Dank, Maja, dann drucke ich mir das Rezept jetzt aus!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Little Muffin » Mo 17. Mär 2014, 20:51

Lm kannste immer reinschmeißen, 10% der Mehlmenge. Zusätzlich wird das Aroma und die Rösche gefördert. Es ist geschmacklich im Vergleich ein Unterschied merkbar, sogar Jörg hat's beim letzten Kürbisstuten bemerkt. Allerdings hätte ich ihn für die Bemerktung warum das Brot so "anders" schmeckt am liebsten erwürgt.... :wue (Ich hatte nicht genug LM im Kühli und so hatte ich es gelassen).
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8558
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 10:03


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Oma Jassy » Mo 17. Mär 2014, 21:05

Hast ja recht :D Bei Brot mach ich das eigentlich auch immer ( wenn ichs nicht vergesse ) Werds mir merken fürs nächste Mal
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Rainbow Muffin » Mo 17. Mär 2014, 21:38

Hallo ihr Lieben

Brotstern: Das Milchpulver gibt ein etwas anderen Geschmack, irgendwie so heimelig
und cremig. Der Duft ist auch super legger.
Meiner Meinung nach, bewirkt das Pulver das das Brot so Fluffig wird und nicht so schnell
trocken wird.

Milchpulver gibt es in jedem Vollsortiere ( Edeka,Rewe,Metro,Fegro usw.)

Pelzi: Deine Brötchen sind Süüüßßß :st


Am Sonntag gabs nochmal das Grillbrot.Da wie schon gesagt das ander nicht lange gehalten hatt :lala :lala :lala

Bild
Bild
Diesmal mit Paprika und nicht mit Bärlauch, da das Aroma des Bärlauchs doch sehr unter
dem Backvorgang leidet.
Bild

Mit Spundekäs und Bärlauchtopping. .dst

So und nun ein alter Bekanter
Bild

Hokkaido-Milchbrot als Riesen Brioch modifiziert ( Rezeptänderung )
Bild
Bild

Bild

Was soll ich sagen es ist wieder Orgastisch-Fluffig. :mrgreen:
Grüßlies Nicole Bild

" Wenn der Teig ruft , hat der Bäcker keine Wahl! "
Original: Wenn das Schicksal ruft, hat der Auserwählte keine Wahl.
Aus "Star Wars: The Clone Wars "
Benutzeravatar
Rainbow Muffin
 
Beiträge: 247
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:35
Wohnort: Zwischen Spessart und Odenwald


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon lisa und finja » Mo 17. Mär 2014, 21:46

Guten Abend alle zusammen :tc

Fleißig ward ihr schon wieder, ist doch erst Montag.

Linda, das Milchpulver bekommst du bei Spinnrad über Amazon. Habe ich auch zum Joghurt machen.

Pelzi, welches Brötchenrezept hast du genommen?

Ich habe heute Tosca's Leinsamembrot gebacken. Schmeckt soooo lecker, wird eines meiner Favoriten. Aber ich Dummie wollte es besonders gut machen. Habe den Backofen aufgeheizt und das Brot schon zu früh auf den Schieber gekippt. Der backofen war noch nicht ganz so weit. Da habe ich das Brot mal solange wieder zurück in das Körbchen gekippt :xm Sowas kann auch nur mir einfallen. :wue Jedenfalls ist der schön gegangenenTeigling sehr schön wieder eingefallen, ich bin ein Trottel. .dst Dann wieder zurück auf den Schieber und auf den Backstein.
Pelzi, ich hab den Backofen so aufgeheizt, wie du gesagt hast, aber dann war plötzlich die Beleuchtung aus und ich konnte den Dampf nicht auslösen? Ich hab dann umgeschaltet aufnKlimagaren bei 240 Grad und auf Restwasser verdampfen gestellt. Das hat dann funktioniert und danach hab ich wieder aufnOber- und Unterhitze gestellt und auf 200 Grad zurückgestellt. Geworden ist es dann aber Gott sei Dank trotzdem noch was. :tc Bild
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon pelzi » Mo 17. Mär 2014, 23:23

lisa und finja hat geschrieben:Pelzi, welches Brötchenrezept hast du genommen?
Pelzi, ich hab den Backofen so aufgeheizt, wie du gesagt hast, aber dann war plötzlich die Beleuchtung aus und ich konnte den Dampf nicht auslösen? Ich hab dann umgeschaltet aufnKlimagaren bei 240 Grad und auf Restwasser verdampfen gestellt. Das hat dann funktioniert und danach hab ich wieder aufnOber- und Unterhitze gestellt und auf 200 Grad zurückgestellt. Geworden ist es dann aber Gott sei Dank trotzdem noch was.


Lisa, lies mal bei der Gebrauchs- und Montageanweisung auf Seite 62 "Beheizungsart ändern" durch. Vielleicht hast du das ja falsch gemacht und hast Ober- und Unterhitze nicht im Klimagarenprogramm eingestellt. Das habe ich nämlich auch erst etwas später entdeckt.

Ich habe am Freitag so viele Brötchenrezepte mir angeschaut, dass ich gar nicht mehr weiß, von wem ich das Brötchenrezept dann genommen habe. :kh Und beim Zusammenstellen habe ich es auch noch abgeändert. Habe statt 300ml Wasser und 150 ml Milch 500 ml Buttermilch und vielleicht noch 50 g Wasser dazugenommen.

Rezept habe ich mir auf nen Zettel geschrieben und mit in die Küche genommen.

750 g Weizenmehl 550
500 ml Buttermilch
ca. 50 ml Wasser
6 g Hefe
6 g Butter
3 g Zucker
15 g Salz

In der Assistent gut geknetet, 90 Minuten in Ruhe, dabei 2x strech and folder.
Teig abgestochen und Brötchen geformt und geschliffen. Mit Schluss nach oben und dann ging es auf die Terrasse bei ca. 8 Grad für 7 Stunden. 1 Stunde dann in Küche zum aklimatisieren. Teiglinge auf Backfolie mit Schluss nach unten und Stempel gedrückt bzw. eingeschnitten.

Ich habs wieder gefunden. Es waren die "Doppelte Weizenbrötchen" von Plötzblog http://www.ploetzblog.de/2012/04/21/dop ... oetchen-2/ und dann die 1,5-fache Menge. Und wie gesagt mit Buttermilch
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1874
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon lisa und finja » Di 18. Mär 2014, 13:27

Aha.... ja, jetzt weiß ich:-) Ich hab das wirklich nicht im Klimagaren gewechselt, sondern mit dem Drehschalter auf Ober- und Unterhitze umgeschaltet.

Danke schön :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon lisa und finja » Di 18. Mär 2014, 13:28

Und die Brötchen probiere ich auch aus. :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Alschain » Di 18. Mär 2014, 14:47

@Brotstern: ich stell mich wahrscheinlich wieder mal nur doof an, das Butterhörnchenrezept stammt hier aus dem Forum..........nur ich finds nimmer :eigens

vielleicht kann dir jemand anders beim Suchen helfen, es sind die zarten, fuffigen Frühstuckshörnchen

lg
Gerda

Lass dir Zeit
es eilig zu haben
bedeutet dein Talent
zu verschleudern.
Willst du die Sonne erreichen
nutzt es dir nicht
impulsiv in die Höhe zu springen.

Sir Peter Ustinov
Benutzeravatar
Alschain
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 16:56


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 17.03. - 23.03.

Beitragvon Maja » Di 18. Mär 2014, 15:05

Hallo!
Seeeeehr lecker aussehend, Eure Brote und Brötchen.
Ich will nnachher ein Tourte de Meule von Brotdoc backen. Nur is mir der Teig arg weich geraten. Wenn man denn lesen könnte, wär´man klar im Vorteil. Habe 550er genommen statt Vollkornmehl. Nun muss ich es mit aufarbeiten hinbekommen. Mal schauen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz