Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon _xmas » Di 16. Jul 2013, 21:46

Wieder mal sehr schön, Tantchen :hu
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12385
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon IKE777 » Di 16. Jul 2013, 22:12

Das Heidebrot ist wieder toll geworden. Petra und ich konnten es nicht lassen und haben das noch warme Brot angeschnitten .dst .dst .dst

Hier ist mir DER Schnitt meines Bäckerlebens gelungen :cry
Mannomann, vielleicht lerne ich es doch noch.

Anstelle WeizenVK nahm ich Dinkel und mahlte es grob, statt Altes Anstellgut nahm ich eben LM, und anstelle flüssigem Backmalz (was ich auch nicht habe) 1 TL Roggen Anstellgut.
Ich habe die halbe Menge gemacht. und das kam dabei heraus:

Bild
Zuletzt geändert von IKE777 am Mi 17. Jul 2013, 07:51, insgesamt 1-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4443
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal seit März 2020 vorrangig in den Vogesen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon UlrikeM » Mi 17. Jul 2013, 00:24

Hab gar nicht mitbekommen, was ihr für tolle Sachen gebacken habt. Alle Achtung, da ist in zwei Tagen ja schon einiges zusammengekommen. Ich habe in der Zwischenzeit Johannisbeergelee, Himbeergelee, den Beerentraum und Beerencoulis gekocht und 20 Gläser Tomatensauce eingekocht, keine Zeit zum Brot backen :( Hier kann ich wenigstens Brot gucken .dst
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Maja » Mi 17. Jul 2013, 07:25

Guten Morgen!
Nicht schlecht, Irene.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Naddi » Mi 17. Jul 2013, 07:44

@ Irene: :top
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon _xmas » Mi 17. Jul 2013, 08:40

Irene, ganz klasse!!! :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12385
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Tosca » Mi 17. Jul 2013, 09:55

Hallöchen,
tolle Sachen habt ihr gebacken. :kl :top

@ Irene, :kh

Gestern habe ich ein Hafer-Vollwertbrot gebacken. Ohne großen Backaufwand kam heute ein leckeres Brot auf den Frühstückstisch.

Bild

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Knitmarie » Mi 17. Jul 2013, 10:13

@Tosca, ein schönes Brot nach dem anderen........
wünscht euch die strickende Marie
Benutzeravatar
Knitmarie
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:41
Wohnort: Reisbach in Ndby.


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Yummy » Mi 17. Jul 2013, 10:21

@ Ute
Bei Vollwert-Broten bin ich geschmacklich auch dabei. Da sind ganze Körner drin oder?

Gerade gesehen du hast das Rezept eingestellt. Ich hänge mich bei der Frage auch mal an. Wird das Brot nicht am 2. und 3. Tag trocken durch den hohen Flocken-Anteil?


Mein Weizen-Mischbrot mit WST von heute morgen:
Bild

Mit Brot backen hab ich es echt nicht so im Moment. Der Weizensauer hatte trotz 100 Mehl und 80 Wasser schon nach 8 Stunden Blasen wie Seifenblasen oben drauf und musste verarbeitet werden. Ich hab dann einfach mal den Teig fertig gemacht und über Nacht in den Kühlschrank gestellt.
Es riecht ganz ausgekühlt nur noch leicht säuerlich, hoffentlich ist es nicht zu sauer...
Zuletzt geändert von Yummy am Mi 17. Jul 2013, 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Yummy » Mi 17. Jul 2013, 10:32

Und die Brötchen vom WE, auch wenn es schon ein bisschen her ist:

Dinkelbrötchen mit Dinkelvollkorn-Anteil (sehr breit gelaufen und ziemlich trocken)
Roggenbrötchen 50/50 Roggen/Weizen mit RST und Weizen-Vorteig (jam jam!!)
Bild
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Naddi » Mi 17. Jul 2013, 10:48

@ Tosca: wow Deine Brote sehen immer so professionell aus :kh

@ Yummy: schönes Sachen :top

War auch nicht untätig, darf ja ne soll ja noch nicht :run also hab ich was gebacken :ich weiß nichts - Pain de Campagne nach Brotdoc/Schelli

Bild

Glänzt twar nicht so wie Brotdocs Version, hatte zu stark gemehlt, aber dafür tun es ja die Einschnitte :xm und NEIN bevor es wieder jemand meint, das Brot ist keineswegs verkohlt, kommt aber leider auf dem Foto evtl. so rüber. Meine Oberhitze bräunt leider etwas unregelmäßig :tip

Aber trotz allem eine schön gefensterte Kruste :kl

Bild

Anschnitt liefere ich evtl. nach, das Brot ist in seiner Gänze mit dem besten aller Göttergatten ins Büro gewandert, um gemeinsam mit den Kollegen verspeist zu werden :BBF

Tja sag ich doch, bester Göttergatte von Welt, hat sogar den Anschnitt fotografiert :del

Bild
Zuletzt geändert von Naddi am Mi 17. Jul 2013, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Maximiliane » Mi 17. Jul 2013, 10:51

So Mädels, und nun was zum Schmunzeln.

Nachdem ich von UlrikeM aus diesem Fred das Michelle-Obama-Cookie-Rezept bekommen hab, musste ich die ja gleich backen.
Ich lieeebe große Cookies und so sollte sie dann auch werden.

This is the result:

Bild

Groß sind sie wirklich und auch lecker.
Ich muss sie leider allein essen. mein Sohn weigert sich. DAS SIND KEINE COOKIES!!!

Sacht jetz nix falsches.....
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 09:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Yummy » Mi 17. Jul 2013, 11:04

ohhh ein RIIIIIEEEESSSSEN Cookie!
Nach dann lass uns doch gemeinsam das Br.. ähh den Cookie brechen :D
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Naddi » Mi 17. Jul 2013, 11:17

Och ich nehm auch was von dem Monster-Cookie :XD schön dass virtuelles Essen nicht auf die Hüften geht :mrgreen:
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Oma Jassy » Mi 17. Jul 2013, 11:37

Maximiliane hat geschrieben:
Sacht jetz nix falsches.....


big_hihi Ich sag nix, versprochen :XD

Schön wenn nicht nur einem selber solche Sachen passieren. Aber sie schmecken bestimmt trotzdem :mrgreen:
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Feey » Mi 17. Jul 2013, 11:48

Was Ihr blos habt - die lassen sich super platzsparend transportieren.... und sind auch viel besser "reinbeissbar" :XD
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 15:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon UlrikeM » Mi 17. Jul 2013, 11:54

:XD Monstercookies :XD ein Blech Cookies am Stück. Nichts gegen zu sagen, kann man sich ja auch Stücke von abbrechen, von einem ganzen wird einem vermutlich schlecht :ich weiß nichts
Feey, genau, Cookies aus der Hand :D

Hab eben mal ins Rezept geschaut...ist übrigens von Martin Schönleben nachgebaut, der sollte es wissen, wie´s geht 8-) Er schreibt, ganzes Rezept macht 120 Cookies, heißt also, dass ein Cookie 15g wiegt. Das sind wahrlich kleine Kügelchen, die man da aufs Blech setzen soll.

Mich stören bei Cookies immer diese dünn ausgelaufenen Ränder, hätte die lieber überall gleich dick. Überlege gerade, ob man die nicht auch im Muffinsblech oder noch besser im Mini-Muffinsblech backen könnte, damit die die Form behalten big_grubel

Foccacia, lecker....Irene, das sieht guuuuut aus....Ute, wie immer köööstlich....Yummi, sieht nicht aus, als wäre da was schief gegangen, im Gegenteil. Warum soll das Brot zu sauer geworden sein, wenn der ST nur so kurz ging?
Nadja, klasse, nehm ich...äh, Mist, ist ja schon weg :tip Bist aber auch nicht zu bremsen ;) Aber das kenne ich. Immer denkt man, mal ein paar Tage nichts tun, auf dem Sofa liegen (oder im Schatten) und lesen, dösen...und wenn es dann so ist, kriegt man Hummeln im Hintern :lol:
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3607
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon tini » Mi 17. Jul 2013, 12:36

Man, die Cookies sehen ja lecker aus. Doof, dass ich keine Schokolade essen darf!
Aber auch die Brote: OBERHAMMER!!! Lecker.
Gut, dass ich gerade 2 Brote im Ofen habe (und das dritte ist schon fertig....), da kann ich nachher auch was zeigen!
Benutzeravatar
tini
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 16. Mai 2013, 15:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Maximiliane » Mi 17. Jul 2013, 12:38

UlrikeM hat geschrieben:Hab eben mal ins Rezept geschaut...ist übrigens von Martin Schönleben nachgebaut, der sollte es wissen, wie´s geht 8-) Er schreibt, ganzes Rezept macht 120 Cookies, heißt also, dass ein Cookie 15g wiegt. Das sind wahrlich kleine Kügelchen, die man da aufs Blech setzen soll.


Ich wollte ja grosse cookies. Und 120 St aus der Teig Menge ...das sind ja Minikekschen.
Irgend wer hat mir mal schöne Schokocookies gebacken. Schoen dick und saftig. Lieder weiss ich nicht mehr wer es war.

Egal - ich ess meine Michel-cookies. Der Geschmack jedenfalls ist unglaublich.. Ach so.... bei mir sinds 15 Cookies. :kk

Danke Ulrike fuer das tolle Rezept. Das naechste ist das NY-Times Rezept. Ich geb nicht auf.
Herzliche Grüße
Maxi
Maximiliane
 
Beiträge: 616
Registriert: Fr 14. Sep 2012, 09:12
Wohnort: Fürstentum Lippe


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 15.07 - 21.07.2013

Beitragvon Yummy » Mi 17. Jul 2013, 13:59

UlrikeM hat geschrieben:Foccacia, lecker....Irene, das sieht guuuuut aus....Ute, wie immer köööstlich....Yummi, sieht nicht aus, als wäre da was schief gegangen, im Gegenteil. Warum soll das Brot zu sauer geworden sein, wenn der ST nur so kurz ging?


Na ja ich hab mich bisher noch nie getraut einen fertigen Teig mit Sauerteig über Nach zum Gehen in den Kühlschrank zu stellen.
Wurde aber eben getestet und von Tochter und Mama für sehr lecker befunden. :cha
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 19:09

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz