Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Jodu » Mo 14. Jul 2014, 09:33

Dann traue ich mich mal, ;) ich möchte auch einmal eine Backwoche eröffnen.
Die alte Backwoche bevor Deutschland WM wurde gibt es hier.

Habe neben zwei Altagsbroten einen weiteren Versuch mit den Neudorfer Sauerteigbrot 2 gestartet.
Dabei ging es mir in erster Linie darum es zu vereinfachen - schneller, weniger abwasch u. Mehlstaub für meine Frau.

Habe daher mich sonst genau an das Rezept gehalten (abgesehen davon, dass ich Vollkorn mit verbacken habe u. die Menge auf meinen Topf abgestimmt wurde) und den Teig nach einer Teigruhe von 30 Minuten direkt aus dem Assistenten in den Gärkorb "gespachtel" habe. Nix mit falten und Gare von 2 Std. usw. sondern danach gleich in den Kühlschrank.
Morgens dann direkt aus dem Kühlschrank in den heißen Topf versenk, Deckel drauf u. gebacken. Geht auch prima. Der Geschmack kommt mir fast noch milder vor als bisher "erbacken".
Bild


Bild
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon hansigü » Mo 14. Jul 2014, 17:27

Na da will ich mal der zweite sein! Dein Brot, Jodu, sieht gut aus :top
Da ich gestern und am Samstag nicht mehr dazu kam meine Backwerke zu zeigen, möchte ich das heute gerne nachholen. Bin zwar ziemlich müde von der kurzen Nacht :lol: und dem Arbeitstag, aber was solls!

Da mir die Rustikalen Baguettebrötchen so toll gemundet haben, dachte ich, setzt gleich noch mal einen Teig an. Aber mußte feststellen, dass ich kein 550er Mehl mehr hatte. Brachte mir welches mit, aber habe mich vergriffen, es war 1050er. Da habe ich halt das mal damit versucht. Geschmacklich sind sie auch nicht schlecht, aber die mit 550er schmecken einfach besser!

Bild

Bild

Linda´s Kirschkuchen mußte auch noch gebacken werden, da wir auch die entsprechenden Kirschen im Garten haben. Nur entsteint habe ich sie nicht, isst sich zwar nicht ganz so schön, aber die waren so voller Wasser, das ich keine Lust auf die Matscherei hatte :lala
Sehr lecker auch!

Bild

Bild

Und da ich noch ein Brot versprochen hatte, buk ich noch das Roggensaftbrot von Christian. Aus Versehen mit WM bestäubt :ich weiß nichts

Bild


Bild

So das waren kurz und knapp meine Backwerke vom We!
Ach so, ohne Bild. Meine Frau und ich wir haben noch mal einen leckeren Obstkuchen wie schon vergangene Woche hier zu sehen gemacht. Einfach genial und oberlecker .dst
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Brotstern » Mo 14. Jul 2014, 18:14

Jodu, dein Brot und der Anschnitt sehen appetitlich aus!

Hansi, deine Brötchen und das Brot incl. der Anschnitte - seeehr schön!
Auch dein Kirschkuchen kann sich sehen lassen.
hansigü hat geschrieben: Nur entsteint habe ich sie nicht, isst sich zwar nicht ganz so schön, aber die waren so voller Wasser, das ich keine Lust auf die Matscherei hatte
Schäm' dich .ph so viel Arbeit ist das ja nicht, nur für ein Blech!!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon hansigü » Mo 14. Jul 2014, 18:36

Auuuuuwaaaaaa, big_cry
Du bist gemein, Linda :tip
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7360
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Jodu » Mo 14. Jul 2014, 19:24

Wenn ich nur mehr Zeit hätte. Ich liebe Blechkuchen jeder Art wenn nur Streusel drauf sind. Leider habe ich in meiner Nachbarschaft niemanden der tauscht - Brot nach Wahl gegen z. B. Kirschstreusel.
Lecker sieht es jedenfalls bei euch aus.
Viele Grüße
Jodu
"Altes Brot ist nicht hart, kein selbst gebackenes Brot zu haben, dass ist hart."
Benutzeravatar
Jodu
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 20:59
Wohnort: OL


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon IKE777 » Mo 14. Jul 2014, 19:49

Jodu
die Zeit hätte ich schon eher, mir fehlen die Esser!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon SteMa » Mo 14. Jul 2014, 20:19

Ich wünsche allseits einen schönen Abend. Ich reiche auch meine Backergebnisse vom Wochenende nach. Am Samstag habe ich meinen Geburtstag nachgefeiert. Dafür habe ich Fladenbrote gebacken. Wir haben gegrillt (wir hatten richtig Glück mit dem Wetter), erstmalig haben wir auch Hamburger gegrillt und die Hamburger-Brötchen hatte ich schon vor einigen Wochen gebacken und dann eingefroren. War sehr lecker und ist auch gut angekommen. Fotos habe ich nicht gemacht, ich musste mich um die hungrigen Gäste kümmern und da habe ich die Fotos glatt vergessen :lala

Gestern Abend hatten wir zum Fußball-Gucken unsere Nachbarn zu Besuch. Dafür habe ich ein Vollkorn-Kommissbrot und eine Westfalen-Kruste gebacken. Dazu gab es dann Käse, Mettenden, Pfefferbeißer, Schmalz und Fleischwurst :katinka (und natürlich frischgezapftes Bier sauf ).

Bild

Bild

Bild

Die Brote habe ich zu früh angeschnitten (oder zu spät gebacken :xm ).
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Maja » Di 15. Jul 2014, 10:08

Hallo!
Eure Brote, der Kuchen und die Zeienwecken können sich absolut sehen lassen. Kalsse gelungen.
Auch ich bin nie untätigin der Küche, wenn ich auch kaum noch Bilder herzeige. Es sind meist die gleichen Brote die geewünscht werden.
Heute ein Kastenweißbrot für meine Kids:
Bild
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Dagmar » Di 15. Jul 2014, 14:10

Hallo zusammen,
ich finde auch wieder alles toll und denke jedesmal, dass will ich auch mal nachbacken.
Ich backe auch oft das gleiche (schwarzer Hamster) und ich möchte auch nicht immer die gleichen Brote reinstellen. Aber die bekommen meinem Mann am besten.
Aber heute habe ich zusätzlich mal das 1. Ciabatta probiert und ich bin begeistert.
Ganz so toll wie vom Brotdoc sieht meins ncht aus aber trozden sehr lecker. Etwas knuspriger hätte es sein können.
http://brotdoc.com/2014/05/20/ciabatta/
Bild
Bild
vG Dagmar
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 16:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Greeny » Di 15. Jul 2014, 14:24

Moin moin

Wow, tolle Ergebnisse.
Ich will heute noch 2 Burebrote nach dem Rezept von Lutz backen. Die letzten waren echt toll.
Hoffentlich denke ich diesmal daran ein Foto zu machen, würde mal wieder Zeit werden. :p
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Brotstern » Di 15. Jul 2014, 20:25

Guten Abend!

Sehr ansehnlich sind deine Brote, liebe Stefanie! Das Kommisbrot sieht klasse aus, dem runden bist du zu früh (wie ich auch gleich!) mit dem Messer zu Laibe gerückt!! Ich stehe auch schon in den Startlöchern, mein Buttermilchbrot habe ich 19:30 Uhr aus dem Ofen geholt, wird Zeit für den Anschnitt, ich kann da auch nicht warten!

Dagmar, Glückwunsch! Ist dir gut gelungen, dein Ciabatta!
Und so ein Weißbrot, liebe Maja, das muss ich auch mal backen! Leider habe ich keine Mitesser und nur ein kleines Gefrierfach! :kdw

Ich war heute nachmittag 2 1/2 Stunden im Wald um Blaubeeren zu pflücken. Wieder zu Hause stellte ich fest, dass ich zwar zwei sehr umtriebige Sauerteige habe, aber für morgen früh kein Brot!! Also - Buttermilchbrot! Es ist super geworden!

Bild

Roggenmehl 997 habe ich durch RM 1150 ersetzt.
3 Esslöffel Leinsamen, 1 Esslöffel LM plus 50 g vom frisch gefütterten Sauerteig kamen zusätzlich in den Teig.

...........so und jetzt wird probiert! :katinka
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon IKE777 » Di 15. Jul 2014, 21:50

Brotstern
ein wunderschönes Ergebnis.
Aber nicht nur das Brot - auch die Präsentation!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Brotstern » Di 15. Jul 2014, 22:01

Danke, liebe Irene!
Ein schönes Foto animiert doch eher zum Nachbacken, als ein nur mit Worten beschriebenes Rezept - mir geht's jedenfalls so! Übrigens - es schmeckt prima! Ich freue mich schon aufs Frühstück! Wer kurzfristig ein Brot braucht und ohne Sauerteig backen möchte - das kann ich wärmstens empfehlen!

Schönen Abend!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Greeny » Mi 16. Jul 2014, 06:49

Moin moin

Wow Linda. :top
Superschönes Brot und so liebevolle fotografiert. :tc

Ich habe mal einfach und pragmatisch nur die beiden Brote im Bild festgehalten. Den Anschnitt konnte ich auch erst heute morgen machen und da ist eh nie viel Zeit. :ich weiß nichts

Es ist das Burebrot von Lutz, und ich muss sagen einfach lecker. Hätte ich von einem Hefebrot nie erwartet und es bleibt superlange frisch. :hu

Bild

Bild
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Brotstern » Mi 16. Jul 2014, 09:47

Guten Morgen in die Bäcker-Runde!
Deine Anerkennung, lieber Thomas, freut mich, vielen Dank! :st
Burebrot habe ich zwar schon oft gelesen, aber nie auf das Rezept geklickt. Es ist nun nicht soooo schnell fertig wie das "Schnelle Buttermilchbrot" aber als Hefebrot notiere ich es mir jetzt nach deinem tollen Ergebnis und der Info bzgl. Hefebrot fürs Nachbacken. Bei deinem ist ja noch weniger Hefe drin als in meinem Brot, das finde ich gut!
Und - die Krume bei deinem Brotgefällt mir besser, das liegt wohl doch an der etwas längeren Herstellung!

Wie bei allem im Leben - man kann nicht ALLES haben!

...hier noch das Schnelle Buttermilchbrot im Anschnitt!

Bild
Einen sonnigen Tag wünsche ich!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon IKE777 » Mi 16. Jul 2014, 11:14

@Thomas und Linda
eure beiden Ergebnisse sind herrlich.
Das Burebrot lacht mich gerade besonders an, und das habe ich natürlich gleich mal in die Nachbackliste aufgenommen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Alschain » Mi 16. Jul 2014, 18:03

Hallo,

ich hab heute mal wieder die http://brotdoc.com/2013/06/15/buttermilch-brotchen/ gebacken und endlich wieder ein paar für den TKvorrat. Dazu gabs einen Wurstsalat, ideal bei der Hitze.


Bild

Bild


lg
Gerda

Lass dir Zeit
es eilig zu haben
bedeutet dein Talent
zu verschleudern.
Willst du die Sonne erreichen
nutzt es dir nicht
impulsiv in die Höhe zu springen.

Sir Peter Ustinov
Benutzeravatar
Alschain
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 15:56


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Greeny » Do 17. Jul 2014, 11:17

Moin moin

Wow, Gerda.
Tolle Brötchen. Ich brauche auch wieder welche, werde mir das Rezept sofort anschauen.
Die Wurstsalate die es hier in letzter Zeit immer zu sehen gibt. Einfach .dst
Da muss ich auch direkt mal ein Rezept suchen. Kenne die nur mit Majo und das muss nicht sein.
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Brotstern » Do 17. Jul 2014, 15:10

Greeny hat geschrieben:Die Wurstsalate die es hier in letzter Zeit immer zu sehen gibt. Einfach .dst
Da muss ich auch direkt mal ein Rezept suchen. Kenne die nur mit Majo und das muss nicht sein.


... ich stimme dir zu, Thomas! Ich kenne nur Fleischsalat mit Mayonnaise und Gurke. Solchen wie Gerda hier zeigt, habe ich noch nie gegessen! Eine wahre Schande! Bei meinem heutigen Einkauf habe ich aber alle Zutaten eingekauft, und heute Abend gibt's Wurstsalat! :st
Gerda - deine Brötchen sind klasse!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 14.7 - 20.7.2014

Beitragvon Julia » Do 17. Jul 2014, 20:54

Hallo,
wer Lust hat, kann ja mein Rezept mal ausprobieren....das gab's heute Abend bei mir auch wieder :

Julias Wurstsalat

4 EL heller Balsamico
4 EL Wasser
3 EL Öl
1 TL Salz
1 TL Zucker
Pfeffer
1/2 Zwiebel, fein gerieben
500 g geschnittene Wurst ( ich nehme Lyoner)
1 rote Paprika, fein gewürfelt
Radieschen oder Frühlinszwiebeln



Guten Appetit !
julia
Benutzeravatar
Julia
 
Beiträge: 121
Registriert: So 29. Apr 2012, 08:15

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz