Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon cremecaramelle » So 16. Mär 2014, 13:56

Danke Micha, ich hatte aber auch einen guten Coach
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Alschain » So 16. Mär 2014, 14:20

@hansi: zum Fladenbrot gabs Dreierlei Frisckäseaufstriche

Bild

Feta/Frischkäse/getrockente Tomaten/Knoblauch
Feta/Frischkäse/oliven/Knoblauch
Graukäse/Frisckäse/Bärlauch

den Rest gibts heute abend, der ganze Kühlschrank verbreitet ein intensives Aroma ;)

lg
Gerda

Lass dir Zeit
es eilig zu haben
bedeutet dein Talent
zu verschleudern.
Willst du die Sonne erreichen
nutzt es dir nicht
impulsiv in die Höhe zu springen.

Sir Peter Ustinov
Benutzeravatar
Alschain
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 16:56


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Brotstern » So 16. Mär 2014, 14:28

Mächtig gewaltig diese Erstlingswerke, cremecaramelle, du kannst stolz sein!
Gerda, das Fladenbrot ist auch super.
Schelli, der Anschnitt lässt Gutes vermuten, obendrauf wär's mir ein Tickchen zu dunkel... aber ich will nicht mosern, ....meine Bildergeschichte vom Brot :kdw ist in Arbeit...
Gestern Abend habe ich noch Rosinen-Gewürzwecken gebacken, die sind gelungen....

Bild

Bild

Das wären also die Wecken..........das dicke Ende kommt noch!!! :eigens

Linda :heul doch
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon mischee » So 16. Mär 2014, 15:18

gester mal den HBO aufgeweckt und Pizza, Sauerteig Brote und Buns gebacken



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Brotstern » So 16. Mär 2014, 15:30

Hier die Bilder meines heutigen Brotback-Chaos :kdw ....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Von den Kleckerteig-Resten gab's dann halt Muffins...

Bild

Lecker, der an der Form festgebackene Teig - wie Brotchips!!
Bild

Bild

Eigentlich wusste ich es ja, dass es zuviel Teig für die 30-er Form ist, für zwei 25-er Formen wär's grade richtig gewesen... :heul doch

Ihr hattet heute alle ein besseres Händchen!

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon _xmas » So 16. Mär 2014, 15:31

:nts
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11208
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Brotstern » So 16. Mär 2014, 15:33

Danke, Ulla, schnief... :heul doch

............................................................................................

... aber eigentlich habe ich nur gelacht!!! :XD
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon cremecaramelle » So 16. Mär 2014, 15:55

Tröste Dich, mein erstes Paderborner ist noch viel mehr übergelaufen. Auf die Idee mit den Brotmuffins bin ich garnicht gekommen.
:ma Wer mir die Flügel stutzt, muss damit rechnen, dass ich auf meinem Besen weiterfliege
mein Brotblog: http://wildes-brot.de
Benutzeravatar
cremecaramelle
 
Beiträge: 1212
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:20


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Brotstern » So 16. Mär 2014, 16:36

Micha, der Wahnsinn!!! Echt schön!

Darf ich dir mal meine Lieferadresse mitteilen?? Zwei von den Broten, bitte! ich back' dir auch 'ne Torte!

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon walli » So 16. Mär 2014, 16:56

zum ersten Mal gebacken:
Zwei Semolina Bread (Hartweizen-Brot) nach Hamelman
nach http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=7892&sid=f1f2b37b5600e253d3786a3d85e13b6b
und ein Münsterländer nach Ketex

Das Semolina musste ich gleich anschneiden. Schön flummig. Werde ich auf alle Fälle wieder backen.
Münsterländer wird morgen angeschnitten.
Bild

Bild

Gruß
Walli
walli
 
Beiträge: 28
Registriert: So 13. Nov 2011, 11:15


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon _xmas » So 16. Mär 2014, 17:12

Walli, die sind Dir gut gelungen :top
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11208
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon hansigü » So 16. Mär 2014, 17:16

Gerda, die Aufstriche sehen lecker aus. .dst
Micha, da wär ich gerne dabei gewesen beim HBO Aufwecken! :kl
Linda, schön, dass Du es mit Humor genommen hast, trotzdem ne Schweinerei vor allem wenns im BO festgebacken ist :tip
Walli, sehr schön Deine Brote :top
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7077
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon mischee » So 16. Mär 2014, 17:21

danke Lind da können wir drüber reden ... ;)

Hansi an mir solls nicht liegen ... :)
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 15:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Brotstern » So 16. Mär 2014, 17:43

hansigü hat geschrieben:Linda, schön, dass Du es mit Humor genommen hast, trotzdem ne Schweinerei vor allem wenns im BO festgebacken ist :tip


Im Backofen ist gar nichts festgebacken, die übrige Sauerei ließ sich auch recht schnell beseitigen, alles wieder ok.
Bin jetzt auf den Geschmack und die Krume gespannt, ich habe ein halbes Bund Bärlauch klein geschnitten unter den Teig gemischt, ist wohl nicht so gut unter Honig und Gelee -
naja, muss ich halt noch ein anderes Brot backen! :st

Linda
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Dagmar » So 16. Mär 2014, 18:56

Hallo,
mein 3. Backergebnis.
Schäbische Seelen, heute Morgen um 9 Uhr zum Frühstück.
Superlecker
vG Dagmar
Bild
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon lisa und finja » So 16. Mär 2014, 19:03

Oh Herr....! Linda,, was für ein Spektakel....dein Brotteig wollte sich sicher einen anderen Platz suchen :hk Das ist mir auch schon passiert, ich hatte aber nicht so eine schöne Bildergeschichte :tc
Freu dich, jetzt kannst du noch ein schönes neues Brot backen.

@all: Alle Brote sind sehr schön geworden.

Ich habe heute zum allerersten mal in meinem NEUEN BACKOFEN gebacken. Der ist ja soooo klasse. In 10 Minuten auf 240 Grad, das kannte ich bisher nicht. Ich habe michnheute morgen vor den Backofen gesetzt und zugeschaut, viel besser als Fernsehen :tc
Seht selbst, die Kruste ist etwas zu dunkel geworden, in Lutz' Rezept stand 25 Minuten 240,Grad, das war wohl ein bißchen zu lange. Aber sonst bin ich schon mal sehr zufrieden.Bild
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon lisa und finja » So 16. Mär 2014, 19:08

Schön sind die Dagmar. :amb Sag, diese Seelen sind hier bei uns nicht so bekannt. Wie ißt man die? Werden die durchgeschnitten und belegt oder einfach so gegessen?
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Brotstern » So 16. Mär 2014, 19:23

Hi Dagmar, das kenne ich auch nicht - Seelen - sehen aber sehr lecker aus!
Lisa, schade, dass deine Schneebrötchen bisschen dunkel geworden sind. Hast du mal mit einem extra Backofenthermometer kontrolliert, ob die Temperatur stimmt? Und hast du gedampft?
240 Grad finde ich auch ein wenig viel - aber so wird man von Mal zu Mal klüger!

Deine Bildgestaltung finde ich sehr ansprechend!

Linda
Zuletzt geändert von Brotstern am So 16. Mär 2014, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon Dagmar » So 16. Mär 2014, 19:23

Danke,
die Seelen werden wie Brötchen durchgeschnitten (meine waren etwas dünn)
und belegt wie man will.
Mein Mann aß heute Morgen Honig und ich Wurst.
Schmecken auch super lecker nur mit Butter.
vG
ich koche gerne mit Wein, und manchmal kommt auch etwas ins Essen
VG Dagmar
Benutzeravatar
Dagmar
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 11. Mär 2014, 17:29
Wohnort: Nordschwarzwald


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 10.03. - 16.03.

Beitragvon pelzi » So 16. Mär 2014, 19:39

Hallo, Lisa, ich sitze auch heute noch am Anfang vor dem Ofen. Ja, das geht fix mit der Temperatur. Bei Brötchen auf dem Lochblech heize ich auf 250 Grad mit Blech, Brötchen sind auf Dauerbackfolie und ich gebe sie mit der Folie aufs heiße Blech und gebe gleich den Dampfstoß dazu. Schalte dann sofort auf 200 Grad runter.
Mit dem Brot mache ich es so, dass ich auch Klimagaren einstelle, Wasser einziehen lasse und auf Ober- und Unterhitze gleich schalte, da kann ich nämlich auf 280 Grad aufheizen, wegen des Steines, der hat dann so 240 Grad, wenn ich dann einschieße. Sofort der manuelle Dampfstoß und ich schalte auch sofort auf 240 Grad runter. Nach 10 Min. Dampf etwas ablassen und weiter runter schalten, so auf 200 oder 210 Grad. Das geht so richtig gut.
Viel Freude weiterhin mit dem Backofen. Ich habe auch meine Freude.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1834
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz