Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Greeny » Mo 3. Feb 2014, 07:20

Moin moin

Na dann auf auf und frisch ans Werk in eine neue Backwoche. :cha

Wer noch etwas in der vergangenen Woche schauen möchte. Bitte. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Oma Jassy » Mo 3. Feb 2014, 08:03

Wollte nur mal an unser Backtreffen am 15. Januar erinnern.
Meine Vorschläge wären:

http://www.hefe-und-mehr.de/2014/01/obe ... more-10865

http://www.ploetzblog.de/2014/01/22/auf ... spitzbrot/

Wenn ich hier falsch bin, dann bitte verschieben. Hab ewig gesucht aber nix passendes gefunden :l
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 15:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon _xmas » Mo 3. Feb 2014, 10:16

Der Neue Fred dazu steht gegen Mittag. Ok? :hx
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11328
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Cindyfee » Mo 3. Feb 2014, 11:03

Ein Hallo an Alle,

bei euren super Backergebnissen komme ich ja gar nicht mehr mit. Anbei noch meine Fotos von der letzten Backwoche. Sorry
Marlas Herbstsonne
Bild

Siebenbürgisches Hausbrot vom Plötzblog
Bild
Das 1. mal kein so flaches Brot - ob das am Adlermehl liegt.

Dinkelvollkornnudel
Bild
Herzliche Grüße Inge
Benutzeravatar
Cindyfee
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 09:57
Wohnort: zwischen Karlsruhe u. Heidelberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Maja » Mo 3. Feb 2014, 11:28

Guten Morgen!
Toll, Cindy, Deine Brote und Nudeln.
Ich werde erst orgen backen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 07:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon pelzi » Mo 3. Feb 2014, 13:06

Tolle Ergebnisse. Aber vielleicht hast du auch die richtige Gare abgepasst. Ich habe auch kein Adlermehl und ich habe es auch schon mal geschafft, kein breitlaufendes Brot zu backen. Beim letzten Brot weiß ich, dass ich zu lang gewartet habe. Wollte Rosinenbrot und Mehrkornsaatenbrot zusammen einschieben. Und das war mein Fehler. Beim Saatenkorn eben Übergare.
Deine Nudeln sehen lecker aus auf dem Karussell. Ist das extra für Nudeln oder wie heißt das Gestell? Ist es für Nudeln zu empfehlen?
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Greeny » Mo 3. Feb 2014, 13:22

Moin moin

Cindy nichts wofür Du Dich entschuldigen müsstest. Die Ergebnisse sehen doch toll aus und nur das zählt, wäre auch nicht schlimm wenn das eine oder andere schon aufgefuttert wäre.
Haben wir ja schon öfter erlebt das die Backwerke Ihre eigene Veröffentlichung nicht mehr erleben.

:XD

Toller Nudelständer. :top
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Cindyfee » Mo 3. Feb 2014, 13:41

Hallo Maja, Hallo Pelzi

Mein Nudelständer ist von KitchenAid - gibt’s aber auch von anderen Hersteller. Habe ihn vom Fachhandel gekauft – gibt’s aber auch bei Am..on und Co. Die Nudel kleben so nicht zusammen und trocknen schneller. Ist aber mehr für kleine Mengen . Auf dem Bild sind das ca. 400 gr. Nudeln. Aber die Menge hat mir vom Arbeitsaufwand gerade gereicht. Der Teig war schon ziemlich fest. Für die Kenwood habe ich auch nur die glatte Walze (für Ravioli u. Co.) . Die Nudel habe ich mit einem Lineal und Teigrädchen geschnitten.


Danke Thomas
Herzliche Grüße Inge
Benutzeravatar
Cindyfee
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 09:57
Wohnort: zwischen Karlsruhe u. Heidelberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon calimera » Mo 3. Feb 2014, 15:05

Hallo Cindy,

deinen Nudelständer habe ich auch schon bewundert :xm
Ich habe auch nur die glatte Nudelwalze für meine Kenwood, das hat bis jetzt gereicht.
Die Nudeln habe ich mit dem Pizzaschneider geschnitten. Das geht sehr gut und scnell. Getrocknet wurden sie dan auf den Cleanbacktüchern, falls es mal etwas zuviel Teig war :idea:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 16:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon pelzi » Mo 3. Feb 2014, 15:24

Danke, Inge.
Aber auch der Tipp mit den Tüchern von Calimera ist gut.
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon SteMa » Mo 3. Feb 2014, 17:02

so einen Nudelständer gibt es - wie schon gesagt - auch von anderen Herstellern. Mein Bruder hat schon lange vor uns Nudel selbstgemacht und dafür hatte ich ihm den Ständer schon im letzten Jahr zum Geburtstag geschenkt. Danach sagte er, dass es sehr praktisch ist, da er die Nudeln direkt aus der Maschine über die Stäbe hängen kann (die können bei ihm wohl irgendwie abmontiert werden). Das war wohl mal ein sinnvolles Geburtstagsgeschenk :lala

Ich habe heute mehrere Aromastücke gekocht, dann kann ich morgen oder übermorgen die Westfalen-Kruste backen, das steht schon länger auf meiner Nachbackliste. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie groß mein rundes Gärkörbchen ist... 2kg passen da bestimmt nicht rein... hätte mir beim Kauf vielleicht merken sollen, was ich gekauft habe :lala

Jetzt stehen noch Bergsteigerbrötchen zur Gare. Mal gucken, wie ich heute so mit dem neuen Backofen zurecht komme :hk
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon mischee » Mo 3. Feb 2014, 17:28

Stefanie kannst du dein Gärkörbchen mal messen den Innendurchmesser und die Tiefe ...
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon SteMa » Mo 3. Feb 2014, 17:42

Hallo Micha,

ca. 10 cm hoch und 22/23 cm Durchmesser...

messen... super Idee... :kl Tante Google sagt: 1kg Gärkörbchen...

da passt dann wohl nur die Hälfte rein :wue
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon mischee » Mo 3. Feb 2014, 17:50

na die hälfte passt auf jedenfall rein ;)
ich würde aber sagen 1,5 kg Teig passen da rein ...

ach noch was wie funktioniert das Dampfsystem im Neff ?
muss da nicht ein Zusatzbehälter in den Ofen ?
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon hansigü » Mo 3. Feb 2014, 18:30

Micha, jepp da ist ein Wassertank im Neff, wenns einer mit Variosteam ist.
Hier gibts nen ganzen Fred dazu!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7361
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon mischee » Mo 3. Feb 2014, 19:22

jep Hansi da hab ich die letzten beiden Seiten gelesen da stand aber nichts davon ...

aber dadurch wird der Backraum doch wesentlich verkleinert ...
jo ich schreib dann mal da weiter ...
Gruß
Micha
Benutzeravatar
mischee
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 14:45


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon SteMa » Mo 3. Feb 2014, 19:57

wie schon angekündigt, habe ich heute Bergsteigerbrötchen gebacken. Allerdings habe ich 200 g WM 550, 200 g Roggenvollkornmehl und 80 g RM 1150 genommen, dadurch sind die Brötchen recht kompakt geworden:

Bild

Für morgen habe ich Fladenbrot und die Choco - Croissants geplant.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Knusperhexe » Mo 3. Feb 2014, 20:11

Nach längerer Zeit wieder mal ein einfaches schlichtes Weißbrot gebacken.
Irgenwie fehlt mir momentan die Motivation und die Zeit dazu. :s

Bild

Bild
...Knusperhexe hat gesprochen...
Knusperhexe
 
Beiträge: 479
Registriert: So 30. Jun 2013, 17:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon pelzi » Mo 3. Feb 2014, 22:13

Habe heute zwei Bauernbrote - eine Variante nun schon zum 2. Mal gebacken. 77934371nx46130/roggensauerteig-f19/-und-quotbauernbrot-und-quot-eine-variante-t3943.html Das schmeckt sehr lecker.

Und aus diesem Rezept 77934371nx46130/heferezepte-f21/korb--aus-zopfteig-t3976.html ein paar Hefezöpfe gemacht. Aber das Flechten muss ich noch üben. Waren meine ersten Zöpfe. Aber lecker sind die, richtig fluffig.

Bild

Bild

Bild
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 03.02. - 09.02.

Beitragvon Hesse » Mo 3. Feb 2014, 22:44

Bäckersleute : ein BIld sagt mehr als tausend Worte > :top

So, heute habe ich sogar an einem Montag gebacken !!!
(Meine Frau und ich haben am WE und am Mo frei und daher sind wir diese Tage meist unterwegs- habe mir vor zwei Wochen beim Skifahren aber den Fuß „verknaxt“ und lt. Doc wird’s womöglich noch mal zwei Wochen gehen, bis ich wieder fit bin). :roll:

Unglaublich, was heute Abend gegessen wurde : (4 Erwachsene und zwei Kinder) :
1Kg „Bauernbrot“ und 6 (!) Joghurt- Butter Hörnchen.

Meine ganz lieben Enkel waren mit Eltern zu Besuch und der fast dreijährige Maximilian und die beinahe einjährige Carla hatten Portionen wie die „Alten“ verdrückt- klar auf dem Boden fand sich dann ca. die Hälfte... :mrgreen:

Daher leider keine Anschnittsfotos...

Bild

Bild

Grüße von Michael
"Einem jeden Anfang wohnt ein Zauber inne."
(Hermann Hesse.) Daher >Ein paar Backergebnisse>klick
Benutzeravatar
Hesse
 
Beiträge: 1523
Registriert: So 29. Mai 2011, 21:08
Wohnort: Nähe Freiburg/Brsg

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz