Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.2013

Beitragvon Greeny » Mo 1. Jul 2013, 07:18

Moin moin

So, eine neue Backwoche.
Das kühlere Wetter hat ja die Backlust wieder ordentlich angeheizt in der vergangenen Woche.
Ich hoffe aber trotzdem das der Sommer langsam wieder mal den Weg zu uns findet und die Temp. wieder etwas sommerlicher macht, es müssen ja nicht gleich wieder 30-40°C sein, aber so 25 wäre schon schön.
Egal wie die Öfen werden wohl auch diese Woche wieder tolle Ergebnisse hervorbringen und dabei wünsche ich uns allen viel Spaß und Erfolg.
Zuletzt geändert von Lenta am Mo 1. Jul 2013, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: link repariert
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Naddi » Mo 1. Jul 2013, 08:17

Wunderschönen guten Morgen & allen einen guten Start in eine hoffentlich sommerliche Woche :del

Mache mal den Anfang :sp

Ein Pain au Levain mit ÜberNachtGare
Bild

Bild

Bild


Und dann gab es noch ein Provencebrot
Bild

Bild

@ all: bin gespannt, was diese Woche noch so alles kommt :st

@ Tosca: och schade um die Fotos :nts
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Maja » Mo 1. Jul 2013, 08:53

Morgen Allesamt!
Boah, wat Poren, Nadja. Toll.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Oma Jassy » Mo 1. Jul 2013, 09:00

Hammer !!! .dst Aber ihr kriegt mich trotzdem nicht zum backen. :kdw
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Naddi » Mo 1. Jul 2013, 09:07

Oma Jassy hat geschrieben:Hammer !!! .dst Aber ihr kriegt mich trotzdem nicht zum backen. :kdw


Komm Oma Jassy Komm Backen Backen Backen Backen.... :st Deine Liste wird ja sonst immer länger und länger und länger... :XD
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Oma Jassy » Mo 1. Jul 2013, 09:31

.....und führe mich nicht in Versuchung, sonst .ph erst wird gegessen, gegessen, gegessen :kk

Ich sollte hier gar nicht reinschauen, wäre echt besser :XD Dottseidank habe ich heute Spätschicht
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Sperling76 » Mo 1. Jul 2013, 09:35

Guten Morgen,

@Naddi
das sieht ja supi aus. Hast du ein Rezept zu dem Provence Brot?
Bei den großen Poren schmierst du bestimmt nichts aufs Brot oder?

Ich bin auch gespannt was diese Woche in unserer eigenen "Brotbackforum-Auslage" zu finden sein wird.

Ich hatte mich gestern an Kamut gewagt. Die Körner mit meinen kleinen Mühle gemahlen, aber irgendwie wurden keine richtigen Brötchen daraus. Vielleicht war es zu wenig Wasser. :l
Aber es wird einen neuen Versuch geben.

Euch noch einen schönen Tag.
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Tosca » Mo 1. Jul 2013, 09:46

Hallöchen,
gestern habe ich mal wieder das Schwarzbierroggenbrot nach dem Rezept von Gerd/Ketex gebacken. Heute zum Frühstück habe ich mir die ersten Scheiben schmecken lassen. .dst

Bild

Bild
Tosca
 


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Greeny » Mo 1. Jul 2013, 09:59

Moin moin

Wow, Naddi, das sind ja Hammerteile geworden vor allem die Porung. :kh

Ute, was soll ich sagen. :top
Ich beneide Dich glatt ein bisschen um Deine Konstanz. Schönes Brot.

Ich habe am Wochenende auch mal was zu testen gebacken.
Die Idee war das Grillbrot in ital. Farben. Vor Rezept ist wie gesagt nur die Idee übrig geblieben, den Rest habe ich fast komplett verändert. Das Ergebnis ist echt lecker geworden.

Bild

Bild
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Lenta » Mo 1. Jul 2013, 10:34

Oma Jassy hat geschrieben:.....und führe mich nicht in Versuchung, sonst .ph erst wird gegessen, gegessen, gegessen :kk

Ich sollte hier gar nicht reinschauen, wäre echt besser :XD Dottseidank habe ich heute Spätschicht


Lasst die arme Oma Jassy in Ruhe, die kann ja schon keinen klaren Gedanken mehr fassen :xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10317
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Maja » Mo 1. Jul 2013, 10:38

Ute, das ist Dir gut gelungen.
Thomas, hast Du Pesto für die Färbung genommenß Und wenn wieviel pro Strang? Ich backe am WE für meine Schwiegerfamilie. Wäre ein Hingucker.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Greeny » Mo 1. Jul 2013, 10:57

Moin moin

Ja Maja habe ich.
Eimal das grüne, Genovese und einmal Pesto Rosso. Es gab auch noch eine 2.Sorte rotes Pesto.
Beim nächsten mal. ;)
Je 3 TL. Allerdings brauchte ich dann noch etwas Mehl weil das über das Öl eifach zu fluffig wurde.
Musst Du ausprobieren.
Ich würde beim nächsten mal die Teige schon früher trennen und lieber drei einzelne machen als einen ganzen um, den später zu färben.
Dann könnte man etwas weniger Wasser in den roten und Grünen Teil machen und das mit der Gare wäre sicher auch besser.

Man könnte ja auch mit roter Beete färben und für grün vielleicht Spinat? Sieht sicher auch genial aus. :mrgreen:

Aber das Brot nicht so diagonal schneiden wie ich es gemacht habe ich glaube klassisch gerade kommt vielleicht doch besser. ;)

@Lenta, Du siehst aber auch wirklich alles. :top
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Lenta » Mo 1. Jul 2013, 11:06

Thomas, habe ja auch eine Brille :xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10317
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon IKE777 » Mo 1. Jul 2013, 11:07

Großes Lob
Lenta, was für eine Knusperkruste!! Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen.

Ute, deine Brote sind einfach immer perfekt!

Thomas, das ist wirklich eine Superidee! Könnte man ja vielleicht auch in German's Farben machen. Tintenfisch muss halt für schwarz herhalten, aber bei einem Grillbrot sicher möglich.

Oma Jassy, wie gut ich dich verstehen kann. Aber Gottlob habe ich 2 Mitesser und immer wieder jemanden, der beschenkt wird... ...wie heute.

Wir sind zu einer Hauseinweihung eingeladen, und was bringt man da mit? Ja, Brot und Salz.
Ich entschied, mein Muss-Weg-Brot zu backen.
Angefangen habe ich um 7 Uhr mit dem Einweichen vom Schrot.
Dann wurde um 9 Uhr der Teig geknetet.

Nach 2 maligem Falten sollte er jetzt in die Gärkörbchen. Aber ich Schussel habe meinen Freund vergessen, der LM fehlte :p :kdw :kdw

Ich hab's noch gemerkt. Jetzt wurde der Teig eben nochmal geknetet, wird noch einmal s&f bekommen, und dann geht es weiter. Mal sehen, was dabei herauskommt :l
Hoffentlich das SUPERBROT - ich will mich ja nicht gerne blamieren :lala
Gottlob, Zeit habe ich noch ausreichend. Drückt mir halt die Daumen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Oma Jassy » Mo 1. Jul 2013, 11:30

Ich drück sie dir ganz fest, dann kann ich mir einbilden ich hätte dir geholfen. :D
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Greeny » Mo 1. Jul 2013, 11:30

Moin moin

Also nicht soviel nachdenken Irene und nicht versuchen perfekt zu sein, einfach machen so wie immer, dann wird es in der Regel am Besten, so zumindestens meine Erfahrung.
;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon TanjaH » Mo 1. Jul 2013, 13:04

Lauchkuchen für meine »alten Herrschaften« ...

Bild

Bauernbrot und modifiziertes Paderborner:

Bild

Bild

Levain olive (verschenkt)

Bild
TanjaH
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:17


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon cheriechen » Mo 1. Jul 2013, 15:26

Wunderschöne Brote, der Trend geht zu "mediterran"..
Morgen werde ich für die Verabschiedung meiner Lieblingskollegin das Brot backen :( :cry:
Mal sehn, was ich heute abend so anrühre, ich nehme noch Tipps an (stressfrei, knusprig, eher leicht u gerne spektakulär).
Evtl. wird es MedLand (wie so oft) und Fünfkornbrot nach J. Hamelman, da sind alle so scharf drauf gewesen gestern (ich kam nicht mehr zum Fotografieren).
Ich habe im Yeast-spoting (heißt das so?) einen tollen 3strängingen Zopf gesehen, der oben zusätzlich eingeschnitten war wie Pain epi. Er war mit Gewürzen u Trockenfrüchten, also nicht so passend. Hat jemand eine Idee, mit welchem Brotrezept ich so ein Flechtwerk versuchen könnte?
Hätte ich mit dem Heidebrot vielleicht eine Chance?
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Erdbeerkekschen » Mo 1. Jul 2013, 16:30

Hab das Dinkel Hirsebrot heute zum Kamut Hirsebrot umfunktioniert.
Es riecht ganz köstlich .dst
Hab auch noch Hamburgerbrötchen fürs Grillen am We gebacken, die sind allerdings schon im Kühli. :ich weiß nichts

Bild
Es grüßt das Erdbeerkekschen <3

Wenn es etwas gibt, noch gewaltiger als das Schicksal, so ist es der Mut der es unerschütterlich trägt. Quelle unbekannt
Benutzeravatar
Erdbeerkekschen
 
Beiträge: 883
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 20:44
Wohnort: Mönchengladbach


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon hansigü » Mo 1. Jul 2013, 16:58

Wau, die Woche fängt ja super an. :top
Leider habe ich nicht soviel Zeit, jedes einzelne Backwerk gebührend zu kommentieren. Die Sonne scheint und ich will mal meine Gartenabstinenz beenden und mal bischen an der Hecke rumschnippeln.
Habe Samstag nichts mehr gebacken, dafür gesteren ein Bauernbrot mit Mehlkochstück nach diesemRezept von Marla.
Sehr schönes und leckeres Brot geworden!!!

Bild

Bild
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7161
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz