Go to footer

Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.2013

Hier könnt Ihr Eure Backergebnisse einstellen und darüber berichten.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Amboss » Mo 1. Jul 2013, 17:10

Hallo zusammen,

hier ist ja schon wieder reichlich los:

Naddi,
boah - was warst du fleißig - und dann noch mit solchen Poren :kh

Oma Jassy,
wie lange hälst du das durch bei diesen tollen Bildern hier?

Ute,
wie gewohnt - spitze!!!

Greeny,
das 3-Farben-Brot will Ulrike auch schon lange haben....

"Dottseidank" :XD :XD :XD :XD :XD :XD

Irene,
und?
Hat noch alles geklappt?

Tanja,
auch du hattest Backmarathon?
Olivenbrot - da stände mir auch mal wieder der Sinn nach .dst

Kekschen,
seeeeehr schön rustukal gerissen!

Ich habe auch mal wieder gebacken: Extra fluffig

Kastenweißbrot


Bild


Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Naddi » Mo 1. Jul 2013, 17:10

@ Sperling: das Provence Brot ist hier zu finden. Ich hatte die Version mit Vorteig & hab es dann einfach mit kaltem LM ergänzt :xm
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Amboss » Mo 1. Jul 2013, 17:12

Hansi,
du hast dich dazwischen gemogelt - ich habe zu viel und zu lange geschrieben und bewundert.....

Auch dein Brot gefällt mir sehr gut.
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon epona » Mo 1. Jul 2013, 17:34

Holla, die Waldfee, dat geht ja ab. Ich bin beeindruckt, @ all einfach super.


Bild



Bild


Dann stelle ich mal das Rügener-Gewürzbrot von Tosca vor.


Hier isses.
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon hansigü » Mo 1. Jul 2013, 18:32

Christian, manchmal mogle ich mich auch dazwischen, :lala
Deine Weißbrote sehen zum Anbeißen aus und Epona Deines natürlich auch! :hu .dst :kl
So der Akku von der Heckenschere ist nachgeladen es kann weitergehen .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon epona » Mo 1. Jul 2013, 19:05

Na denn Hansigü........


Bild
Viele Grüße epona
Bild
Das Glück im Leben hängt von den guten Gedanken ab, die man hat
Marc Aurel
Benutzeravatar
epona
 
Beiträge: 841
Registriert: So 21. Aug 2011, 20:38
Wohnort: Hamburg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon hansigü » Mo 1. Jul 2013, 20:06

Jo, so ähnlich, epona :cry
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Brötchentante » Mo 1. Jul 2013, 20:10

Hallo
Ich habe heute frei nach Schnauze ein Emmer-Joghurtbrot mit Saaten gebacken.
Grundlage ist meistens mein Brotbackschema.


Bild
LG
:BT Brötchentante :BT
Benutzeravatar
Brötchentante
 
Beiträge: 2448
Registriert: Di 21. Sep 2010, 15:04
Wohnort: ein Ruhrgebietsort


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon calimera » Mo 1. Jul 2013, 21:23

Am Sonntag hatte ich auch Zeit zum backen.
Es wahren Weissbrot Wurzeln,
wobei ich ganz einfache Brotstangen in versch. Grössen geformt habe.
Die Hälfte von dem 550er Meht habe ich durch Dinkelmehl mit Schrot ersetzt.
Schmecken echt lecker :katinka
Bild

Bild
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon ingeli » Mo 1. Jul 2013, 21:38

Kamut-Sommerbrot, mit Dinkelsauerteig und LM
Der Teig war sehr weich, ist aber dann doch noch in die Höhe gegangen.
Aber es ist sauguat, es hat einen Biss, nussig, rustikal.... :kl


http://salzkorn.blogspot.co.at/2012/07/ ... rbrot.html


Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von ingeli am Mo 1. Jul 2013, 22:27, insgesamt 3-mal geändert.
Mit einen lieben Gruß
ingeli
Benutzeravatar
ingeli
 
Beiträge: 112
Registriert: So 31. Mär 2013, 14:56
Wohnort: Tirol


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Oma Jassy » Mo 1. Jul 2013, 21:47

Mönsch, leckere Sachen habt ihr da gebacken .dst Da wird so ein Neuling wie ich ja ganz neidisch :oops: RESPEKT !!!
Grüßle aus dem Schwabenland
Oma Jassy
Benutzeravatar
Oma Jassy
 
Beiträge: 839
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 16:23


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon cheriechen » Mo 1. Jul 2013, 21:54

:? :? Keiner eine Idee, mit welchem Teig ich den Brotkranz flechten könnte?
Wisst ihr was, ich geh ins Bett u werde morgen die coolen Brote vom Brotdoc backen, die man spontan starten kann.
Ich bin so fertig mit der Welt, nachdem ich die ganze Nacht vor Angst wach war.
Meine Tochter beendet morgen ihren Auslandaufenthalt in Ägypten, wo sie 2 Semester studiert hat. Gestern !! in der ägyptischen Nacht der Nächte!! musste sie quer durchs Land vom Sinai bis nach Kairo. Es fuhren aber kaum noch Busse. Ich wollte sie überreden, nicht mehr zurückzukehren nach Kairo, aber sie meinte, es sei okay, sie sei ja mit einem ägyptischen Freund unterwegs, der "Revolutionserfahrung" habe :shock: :shock: :shock: ! Und sie kämen in den frühen Morgenstunden an, wenn alles ruhig sei. Dann hatte ich erst wieder ein Lebenszeichen um halb 12!!
Sie hatte nirgendwo ein Netz. Ich bin um Jahre gealtert.. Jetzt tut mir der Hals weh, so verspannt war ich, es hat mir buchstäblich den Hals zugeschnürt. Sie ist aber sicher in Kairo u schon in der Wohnung von Freunden, die in Flughafennähe wohnen. Wenn sie morgen in Berlin landet, fällt eine Zentnerlast von mir ab!
Und die Freunde bleiben dort u hoffen auf Demokratie. Einer hat mir heute noch geschrieben
"I hope, one day Egypt is going to see the light!"
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon _xmas » Mo 1. Jul 2013, 22:05

cheriechen, es wird sicher alles gut. Morgen weißt Du mehr und wirst Deine Tochter unbeschadet in die Arme nehmen können.
Das Brotrezept mit dem Du alles anstellen kannst, findest Du beim Brotdoc: mediterranes Landbrot.
Musst Du ein klein wenig fester führen, damit es nicht aus der Form geht. Das schaffst Du!
(kann leider im Mom. nicht verlinken)
Es grüßt Dich herzlich die
Ulla
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Feey » Mo 1. Jul 2013, 22:43

Cheriechen - es wird alles Gut - ganz sicher!!!

Schau mal hier das hat mir damals bei meinem Hochzeitsbrot mächtig geholfen.
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Maja » Di 2. Jul 2013, 08:21

Guten Morgen!
Toll,toll,toll! Ein großes Lob.
cheriechen, ich kann Dich gut verstehen. Aber bald hast Du sie ja wieder.
In meinem Ofen stehen gerade 2 Roggenmischbrote.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon _xmas » Di 2. Jul 2013, 09:40

cheriechen, das Pane Rustico von Marla lässt sich auch prima flechten. Hier solltest Du die Teigmenge allerdings verdoppeln.
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12029
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Naddi » Di 2. Jul 2013, 20:28

Schönen Abend zusammen :del

Geht ja hoch her, so schöne leckere Sachen zu bewundern :cha

@ all: :kh & weiter so :xm

Mein Roggensauer wollte mal wieder verbacken werden, ständig nur gefüttert & wieder ins Kalte - das hat ihm auf Dauer nicht gereicht & er meuterte :XD und so hab ich ENDLICH Amboss Weizenmischbrot mit Olivenöl nachgebacken und obwohl ich die Hefe bereits halbiert hab, explodierte das Teil schier im Ofen :shock:

Und hier is er, der Oschi :st

Bild

Bild

Nachtrag: hmmm... wenn ich mir die Fotos so anschau, hat der Oschi doch Ähnlichkeit mit Bernd dem Brot :ich weiß nichts
Zuletzt geändert von Naddi am Di 2. Jul 2013, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Wolfgang » Di 2. Jul 2013, 20:35

Schönes Brot Naddi, aaaber es hängt sehr hoch. :cry

Inzwischen gebe ich keine Hefe mehr zur Unterstützung des Sauerteigs hinzu. Die Triebkraft ist inzwischen mehr als ausreichend. :top
Grüsse von Wolfgang


„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Benutzeravatar
Wolfgang
 
Beiträge: 169
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 10:43
Wohnort: Fürth/Odenwald


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon Naddi » Di 2. Jul 2013, 21:13

@ Wolfgang: stimmt, es wollte gaaaannnz hoch hinaus :lala

Statt der angegebenen 20g hatte ich schon nur rund 10g Hefe, dann war da noch ein Hefevorteig und ein Roggensauer und ich hatte noch einen EL LM dran :ich weiß nichts Wenns dem Hausherrn mundet, werd ich wohl noch an der Hefeschraube drehen :xm Amboss, Du verzeihst mir hoffentlich :p

Hier noch ein Foto von der gefensterter Kruste :hu
Bild
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 16:08
Wohnort: Hessen


Re: Backergebnisse und Backerlebnisse vom 01.07. - 07.07.201

Beitragvon hansigü » Di 2. Jul 2013, 21:50

Nadja, sehr schön, nur liegt der Oschi jetzt auf meiner Tastatur ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu wöchentliche Backergebnisse und -erlebnisse

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz