Go to footer

Vorstellung und Hallo an alle.

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Vorstellung und Hallo an alle.

Beitragvon Georg » Mi 15. Nov 2017, 18:08

Hallo an alle,
mein Name ist Georg und wohne seit 11 Jahren in Kolumbien.
Mangels guten Brot, hoffe ich hier einiges an Hilfe zu finden um fuer mich mein Brot selber zu Backen. Vielleicht wird es ja auch ein Geschaeft. :)

Gruesse aus Kolumbien
Georg
Georg
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 18:03
Wohnort: Kolumbien


Re: Vorstellung und Hallo an alle.

Beitragvon StSDijle » Mi 15. Nov 2017, 18:54

Hallo Georg,

willkommen! Ich bin auch "Expat" und kann dir sagen, das größte Problem ist die Beschaffung der richtigen Mehle. Zuweilen muss man da kreativ sein, zum Teil sind Sachen sehr teuer und in einigen schwierigen Fällen muss man auf Freunde hoffen, die Schmuggeln. Hier wird dir aber sicher bei den Dingen geholfen, die man zu Hause machen kann. zB Sauerteig kultivieren. Da kann man dann auch mit suboptimalen Mehlen ansehnliche Ergebnisse erzielen.


viel Spass hier
Stefan
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 841
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:49


Re: Vorstellung und Hallo an alle.

Beitragvon hansigü » Do 16. Nov 2017, 14:29

Hallo Georg,
heiße dich auch herzlich Willkommen. Werden dich gerne unterstützen, damit du wieder ein ordentliches Brot zu beißen bekommst :lol:
Hoffe du findest auch einigermaßen die notwendigen Zutaten zu deinem Vorhaben.
Also dann viel Erfolg und .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7677
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Vorstellung und Hallo an alle.

Beitragvon Espresso-Miez » Do 16. Nov 2017, 15:39

Hallo Georg,
willkommen hier!

Welches Mehl steht Dir denn zur Verfügung, oder, falls Du selber mahlst, welche Getreide kriegst Du gut oder gar nicht? Das sind dann wohl die Rahmenbedingungen für Deine Brote, wenn Du nicht alles bestellen magst.
Und: was ist für Dich ein "Gutes Brot", was stellst Du Dir darunter vor? Die Geschmäcker sind ja verschieden, so von Baguette bis Pumpernicke, in etwa ......

Viele Grüße von der Miez
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 606
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 08:24


Re: Vorstellung und Hallo an alle.

Beitragvon StSDijle » Do 16. Nov 2017, 16:29

Nochmal hallo,

Also zum Thema Mehle: in Athen gab es quasi keine Typenmehle. Es gab weises Mehl, welches vermutlich irgendwo zwischen 405 und 550 lag und Vollkornmehl mit recht groben Kleieanteilen. Da hat sich dann ein Feines Sieb bewährt. Durch aussieben der Kleie und mischen mit dem Weissmehl konnte ich dann ähnliche Ergebnisse erzielen wie mit verschiedenen Typenmehlen.

Cheers
S
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 841
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:49



Ähnliche Beiträge

Hallo an alle
Forum: Willkommen
Autor: José Manuel
Antworten: 2
Vorstellung + Backkurs in der Kurpfalz :-)
Forum: Willkommen
Autor: millyvanilli
Antworten: 0
Guten Tag an alle Brot- und Brötchenbackverrückten
Forum: Willkommen
Autor: Waldbäcker
Antworten: 7
Alle ASG Reste vermischen ?
Forum: Anfängerfragen
Autor: tessy
Antworten: 20
Kurze Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: Boraras
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz