Go to footer

Vorstellung

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Vorstellung

Beitragvon padrem » Sa 2. Jan 2021, 12:24

Hallo zusammen,

ich habe vor einigen Jahren zum Hobby Brotbacken gefunden und das ca. 1 Jahr lang relativ intensiv betrieben, Bücher und die einschlägigen Blogs gewälzt und viel gebacken. Inzwischen hat das Thema Kochen an Überhand gewonnen, und wir haben einen kleinen Food-Blog mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit gestartet. Deswegen, und auch weil wir glücklicherweise im Ort einen Bäcker haben, der selbst handwerklich bäckt, und wir diesen unbedingt unterstützen wollen, fristet das Brotbacken inzwischen bei uns ein Schattendasein.

Manchmal packt es mich dann aber doch wieder, und dank meiner wissenschaftlichen Ader interessiert mich besonders die wissenschaftliche Komponente beim Brotbacken. Es gibt da ja sehr viele Parameter für eine konkrete Zusammensetzung... Bislang beschränke ich mich auf hefebasierte Brote mit geringen Hefemengen (ca. 0.1-1.0%), gerne mit Vorteig. Wenn ich das Thema einmal für ein paar einfache Brote in diversen Variationen erschöpfend abgehandelt haben sollte, würde ich mich Sauerteigen widmen - also nie... :D

Viele Grüße aus Karlsruhe!
Grüße, padrem
padrem
 
Beiträge: 205
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 11:55


Re: Vorstellung

Beitragvon Caröle » Sa 2. Jan 2021, 13:51

Willkommen und viel Spaß beim Vertiefen in die Thematik!
Der Theorie wird ja sicher auch einiges an Praxis folgen ;)

Wenn Du wissenschaftliche Hintergründe liebst und irgendwann stärker mit Sauerteig liebäugelst, kann ich Dir das Brotbackbuch 4 von Lutz Geißler empfehlen. Da ist - neben allgemeiner Erklärungen und Infos - auch allerhand Wissenschaftliches über Sauerteig drin.
Caro... mit viel Koch- und weniger Backerfahrung :hx

Ausstattung: Kenwood Cooking Chef, Gusseisentopf & -Kastenform, Schamott-Backstein,
oller Herd/Ofen, große Rezeptsammlung, 3 Sauerteige (Roggen, Weizen fest & weich)
Benutzeravatar
Caröle
 
Beiträge: 425
Registriert: Sa 21. Nov 2020, 20:56
Wohnort: Berlin


Re: Vorstellung

Beitragvon padrem » Mo 8. Feb 2021, 20:27

Caröle hat geschrieben:Der Theorie wird ja sicher auch einiges an Praxis folgen ;)

Und so kam es. Und jetzt komm ich nicht mehr los vom Brotbacken... :mrgreen:

Und wenn auch sehr verspätet, vielen Dank für die Willkommensgrüße und den Buchtipp! :oops:
Grüße, padrem
padrem
 
Beiträge: 205
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 11:55



Ähnliche Beiträge

Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: VIRUS
Antworten: 6
kurze Vorstellung auch von mir
Forum: Willkommen
Autor: AnjaNarvik
Antworten: 10
kleine Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: stoeri
Antworten: 7
Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: wimaro
Antworten: 8
Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: sesambrötchen
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz