Go to footer

Vorstellung Achim

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Vorstellung Achim

Beitragvon achim » Sa 29. Nov 2014, 22:07

Sorry, wusste gar nicht das es so schnell geht, Wie sagtest du, kann man alles nachholen. Mach ich sofort.
Ich bin achim, (noch) 59, komme aus der nähe von Basel, stamme aus einem entfernten Land, genant DDR und das Schicksal oder meine Arbeit (Elektro) hat mich in diese Gegend verschlagen. Vermisse das gute Landbrot aus dem hohen Norden. Such einen Ausgleich zu den kleinen Elektronen, die so munter durch die Kabel krabbeln. ok?
achim
achim
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 20:52


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon UlrikeM » So 30. Nov 2014, 01:42

Hallo Achim,

ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den Rezepten hier und natürlich auch mit uns :D Hast du denn schon ein paar Erfahrungen?
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3616
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon Brotstern » So 30. Nov 2014, 09:22

Hallo Achim,

ich sage auch "Herzlich willkommen" und sende einen Gruß zu dir in Richtung Basel!
Wir sind übrigens Landsleute aus dem 'entfernten Land' - ich komme aus der Gegend südlich von Halle(Saale) und wohne jetzt ganz in der Nähe des berühmtesten Christkindls Deutschlands. Wohnst du in der Schweiz oder noch vor der Grenze? Du hast es ja mit dem Wechsel Richtung Schweiz landschaftsmäßig nicht schlecht getroffen - trotzdem - Heimat bleibt Heimat!

Schönen 1. Advent wünsche ich dir!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon achim » So 30. Nov 2014, 09:47

Danke an alle füe die Begrüssung. Ja, ich habe bereits Erfahrung gesammelt. Habe mir von verschiedenen Seiten aus dem Netz Rezepte geladen, Mehl gekauft und versucht was draus zu machen. Das erste Brot war "toll" geworden. ca 50x40 cm und dafür nur 2 cm hoch. Hatte genug Kruste und kaum Inhalt. Naja, für das erste mal ...
Habe mir ASG angesetzt und und habe so ca 5 -7 mal Brot gebacken. Ist doch ein andere Geschmack als das Brot für 1 Taler 80 aus dem Regal im Markt. Komme langsam in die Gegend, wo es Spass macht am selbstgemachten. Noch ein wenig in die Richtung norden und es geht dann.
Ja, ich stamme aus der Gegend BBG - Dessau.
Weisst du, Heimat ist ein komischer Begriff. Einerseits fehlt sie, anderseits ist man froh, was besseres gefunden zu haben. DE hat mich gelehrt, das man in meinem Alter nichts ist. Ob einem die Werbung einiger Poliker sagt, Fachleute werden gebraucht oder sie lieber zum Arbeitsamt gehen sollen um irgendwelche unterbezahlten Hilsjobs im nirgendwo annehmen sollen. Bei Weiterbildungsmassnahmen wird einem nur gesagt, das die Bewerbung falsch geschrieben ist und man deshalb keine Arbeit bekommt. Will das Thema nicht weiter ausbauen, ist ja ganz was anderes.
Bleiben wir lieber beim Brot. Da hat man was zu tun und es macht spass. Wenns nicht klappt, machen wir es halt nochmal. Jeder Bäcker fängt auch klein an.
achim
achim
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 20:52


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon Yummy » So 30. Nov 2014, 12:33

Schöne Einstellung! Ich wünsche dir viel Erfolg beim Brotbacken.

Meine ersten Brote waren auch eher zum Erschlagen der Nachbarn geeignet, aber ich war trotzdem auf jedes Brot richtig Stolz und gegessen werden musste es trotzdem.
*Hust* Mittlerweile sind die Ansprüche da etwas höher :lala .
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten bis sie das Lösungswort ergeben.
Grammaire et moi, ça fait deux.
Benutzeravatar
Yummy
 
Beiträge: 250
Registriert: Di 2. Jul 2013, 20:09


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon hansigü » So 30. Nov 2014, 17:44

Hallo Achim,
das sag ich auch mal Herzlich Willkommen und viel Spass bei uns und gutes Gelingen beim Backen. Es wird mit der Zeit immer besser, das eigene Brot !!!
Also .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9156
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon _xmas » So 30. Nov 2014, 18:08

Achim, ich möchte Dich auch gerne begrüßen in diesem unserem Forum ;)

Bleiben wir lieber beim Brot. Da hat man was zu tun und es macht spass. Wenns nicht klappt, machen wir es halt nochmal. Jeder Bäcker fängt auch klein an.

Das ist ein großartiger Gedanke und ich nehme an, hier wirst Du viel Unterstützung finden und Antworten auf Deine Fragen. Nicht weglaufen, nicht resignieren, wenn es mal nicht klappt. Lies Dich durch unsere Beiträge und schau Dir auch mal die Tutorien an oder die Anfängerfragen - geh es langsam an. Es sind 'ne Menge geballter Informationen, die auf Dich zu kommen.
Viele Fragen und Themen wiederholen sich... Melde Dich einfach, wenn Du trotzdem nicht fündig wirst.
Und ganz oben rechts findest Du die Suchfunktion - immer eine gute Adresse :xm
Also, viel Spaß und .adA
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12653
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon Lulu » Mo 1. Dez 2014, 11:02

Hallo Achim,

auch von mir ein Willkommen hier im Forum.
Solch Anfänge, wie Du beschreibst, konnte ich auch verzeichnen :mrgreen: .... trotzdem wurde alles ganz tapfer aufgegessen ... Du wirst sehen, mit der Zeit wirds besser :D . In der Rezeptdatenbank findest Du viele Rezepte, die schon hundertfach erprobt wurden.
Ich bin eine echte Brandenburger Pflanze .... jedoch sind die Kinder in alle Himmels-Richtungen gezogen, auch in Deine Richtung, allerdings auf d. deutschen Seite, der Arbeit wegen.... Sie haben jetzt, nach über 10 Jahren, die Einstellung erlangt: Zu Hause ist dort, wo man verstanden wird... aber im Herzen sind und bleiben sie immer noch Brandenburger.

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon Sperling76 » Di 2. Dez 2014, 15:49

Herzlich willkommen Achim und viel Spaß beim backen.
Na dann, .adA
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon pelzi » Di 2. Dez 2014, 18:34

Von mir kommt auch noch ein herzliches Willkommen. :tc
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 21:51


Re: Vorstellung Achim

Beitragvon lisa und finja » Di 2. Dez 2014, 20:07

Von mir auch. :tc

Herzlich Willkommen und viel Spaß bei und mit uns. :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 21:43
Wohnort: Verl



Ähnliche Beiträge

Meine Kurze Vorstellung / Heinz
Forum: Willkommen
Autor: htpo
Antworten: 7
Kurze Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: fcjuergen
Antworten: 2
Kurze Vorstellung und Moin sagen Summsi
Forum: Willkommen
Autor: Summsi
Antworten: 9
Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: Babsi
Antworten: 5
Vorstellung
Forum: Willkommen
Autor: katrisae
Antworten: 7

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz