Go to footer

Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » Fr 20. Nov 2015, 20:02

Hallo ihr Brotbäcker,

ich habe im Juni mein erstes Brot gebacken und war total begeistert. Ich habe gleich mehrere Rezepte durch probiert und bin dann schließlich bei einem Rezept hängen geblieben was ich jetzt einmal die Woche backe.
Niemals hätte ich gedacht , das ich es durchhalte und mir das so viel Freude bereitet. Wir kaufen kein Brot mehr.
Im September kam mir die Idee meine Küchenmaschine (den Super Robot) aus den 50er Jahren zu benutzen, anstatt sie nur schön aussehen zu lassen. Diese hat eine Getreidemühle mit dran , sowie eine Rührschüssel mit Knethaken. Aber seht selbst.

https://www.youtube.com/watch?v=wfYVVRmKdu0
Ich freute mich, endlich mein Mehl selber mahlen zu können.

https://www.youtube.com/watch?v=1Kab5Kh5MzM

Und nicht mehr kneten zu müssen (obwohl mir das auch Spaß macht)

https://www.youtube.com/watch?v=O3aXKAcJavY

Leider habe ich alles zu fest geschraubt und mir ist der Motor zerflogen. Jahre lang hats gehalten und ich machs hie :eigens

Jetzt habe ich ein Haufen Getreide gekauft. 10KG Weizen für mein Brot und ich konnte es nicht mahlen. Vor 4 Tagen habe ich mir die Komo Medium Getreidemühle bestellt und warte jetzt Sehnsüchtig darauf. :cha

Ein Brötchen Rezept habe ich mir jetzt auch raus gesucht, wenn das klappt, werde ich auch keine Brötchen mehr kaufen.

Ich freue mich durch Zufall auf dieses Forun gestoßen zu sein und hoffe auf guten Austausch.

LG Super Robot
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Isa » Fr 20. Nov 2015, 20:32

Hallo Super Robot,

herzlich willkommen hier bei den durchgeknallten Hobbybäckern! Schön, dass Du uns gefunden hast, und Deine Maschine aus den 60igern ist echt der Knaller, sowas habe ich noch nie gesehen. (Und das Radio daneben kann auch gleich mit ins Museum.) Ein Jammer, das dieses Wundergerät jetzt kaputt ist, ich glaube ich wäre am Boden zerstört. Bei uns sind manche Geräte auch schon so alt, dass sie praktisch zur Familie gehören.

Aber Du bekommst ja bald Ersatz, der zumindest Getreide mahlen kann, da wünsche ich Dir einen erfolgreichen Neuanfang damit.

Und nicht vergessen, die Backergebnisse zu zeigen.
(Hast Du auch noch einen leichter gängigen Namen?)
:tc
Das Leben ist zu kurz, um gekauftes Brot zu essen.

LG Isa
:ma
Benutzeravatar
Isa
 
Beiträge: 673
Registriert: Do 19. Sep 2013, 22:10


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » Fr 20. Nov 2015, 20:43

Hallo Isa,

ja das hat mich schon gescheit geärgert mit dem Super Robot. Mein Mann versucht alles ihn wieder gängig zubekommen - anderer Motor rein o.ä. Die rechte Seite mit dem Mixer funktioniert komischerweise noch. Aber irgendwas ist geflogen.

Als ich deine Signatur vorhin gelesen habe, musste ich grinsen. Die gefällt mir.

Backergebnisse mit der Komo folgen aufjedenfall.

LG Von Super Robot Sarah
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon _xmas » Fr 20. Nov 2015, 21:00

Sarah, schön, dass du hier bist. Viel Spaß beim Brotbacken - und mit dem antiken Maschinenkrams sei mal nicht traurig. In 10 Jahren backen wir eh alle mit dem iPhone :mrgreen:
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 12014
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » Fr 20. Nov 2015, 22:34

Da weigere ich mich ;) I Phone und co kommt mir nicht ins Haus :BT

Danke fürs Willkommen. Das Forum gefällt mir. Vorallendingen das Online Backen. Bin schon auf die Ergebnisse gespannt.
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon hansigü » Fr 20. Nov 2015, 22:40

Hallo Sarah,
das ist noch Technik gewesen, hat 50 Jahre gehalten :top
Nun gut, dann mal Herzlich Willkommen und viel Spass hier. Wir freuen uns auf Bilder und Berichte!
Naja vielleicht hat Ulla ja recht, nur da muss ich ja noch Smombie werden :lol:
Und wer weiß was es in zehn Jahren für Erfindungen gibt, da bäckt man dann nicht mehr sondern, naja wer weiß ......
Also Sarah, dann mal .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8050
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon jerdona » Fr 20. Nov 2015, 23:25

Hallo Sarah,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Das ist ja echt ein tolles Teil, Dein Super-Robot, ein richtiges Museumsstück. Schade, dass er kaputt gegangen ist. Ich drück die Daumen, dass Dein Mann da noch war richten kann.

Ich wünsche Dir viel Spaß hier und immer gute Backergebnisse! :tc
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:17
Wohnort: Allgäu


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon UlrikeM » Sa 21. Nov 2015, 01:26

herzlich willkommen, Sarah :tc Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Backen und mit uns. Der Super Robot ist ja ein heißes Teil, hab erst gar nicht begriffen, dass der Schrank die Maschine ist :lol:
Ja, in den 60er Jahren hatte man noch richtig große Küchen.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » Sa 21. Nov 2015, 11:22

Freut mich das euch mein Super Robot gefällt. Ich habe ihm im Netz auch nur noch einmal gefunden.

Backe gerade meine ersten Brötchen. Ich hoffe sie werden was. Fotos habe ich davon auch gemacht und werde sie euch noch zeigen.

Es ist schön so nett aufgenommen zu werden. Danke :tL
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Brotstern » Sa 21. Nov 2015, 17:47

Auch ich begrüße dich herzlich hier im Forum, liebe Sarah!

Super Robot hat geschrieben:Das Forum gefällt mir. Vorallendingen das Online Backen. Bin schon auf die Ergebnisse gespannt.


Da hast du recht, das Onlinebacken findet viel Zustimmung! In Gemeinschaft traut man sich so auch mal an Brote/Brötchen heran, an die man sich sonst evtl. nicht wagt. Und Hilfe gibt's gratis dazu!

Auch wenn sich unser Forum "Brotbackforum" nennt - hier ist auch Raum für anderes, das hast du bestimmt beim Stöbern schon gesehen.
Nächstes WE, dem 1. Adventwochenende gibt es auch ein Süßes Onlinebacken, wenn du magst, kannst du dich hier informieren!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2891
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » Sa 21. Nov 2015, 20:34

Danke für die Information. Ich muss sagen euer Forum ist riesig. Da braucht man viel Zeit zum Stöbern.

LG Sarah
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon moeppi » Sa 21. Nov 2015, 23:08

Hallo Sarah,
willkommen bei uns im Forum.
Welches Brot backst du jede Woche? Und bei welchem Brötchenrezept bist du hängen geblieben?
Ich habe auch eine KOMO Getreidemühle.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2517
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Goldy » Sa 21. Nov 2015, 23:26

Hallo Sarah sei herzlich Willkommen hier bei uns.
Ein tolles Teil hast Du da,Dein GöGa wird es schon wieder zum Laufen bringen.
Zeit braucht man schon hier beim Stöbern,aber es hilft immer einer weiter nur einfach fragen und wenn man mal kurz ein paar Tage unterwegs ist,
dann hat man auch viele Seiten nachzulesen (geht mir auch gerade so) also .adA und wir freuen uns immer auf Fotos...............
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » Sa 21. Nov 2015, 23:50

Hallo Birgit,

ich backe jede Woche ein Hirse Brot und variere mit den Körnern. Aber Hirse kommt immer dran. Hatte einmal keine Hirse dran gemacht und da war es nicht so schön gewurden. Werde beim nächsten Mal Fotos machen und hier einstellen. Hoffe ja das ich beim nächsten Brot schon meine Komo verwenden kann. Wenn sie nur endlich da wäre :tip

Ich habe heute die DDR Brötchen von Bäcker Süpke probiert.
Oh wie schön auch eine Komo Mühle, bist du zufrieden mit ihr?

@Goldy: Danke. Ich mach mich .adA ich glaub das Forum hat Suchtpotenzial :kk
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon moeppi » So 22. Nov 2015, 13:28

Super Robot hat geschrieben:Hallo Birgit,
Oh wie schön auch eine Komo Mühle, bist du zufrieden mit ihr?

Angefangen habe ich mit einem Getreidemühlenaufsatz, später dann aber die KOMO gekauft. Ich habe sie vor zig Jahren als Getreide-Abo gekauft. Mtl. 10 kg Körner, Mühle gratis dazu.
Ich bin sehr zufrieden. Andere Fories schwören auf andere Mühlen, aber damals war ich noch nicht hier im Forum.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2517
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Vom Brot backen, zum Super Robot, zur Getreidemühle...

Beitragvon Super Robot » So 24. Jan 2016, 12:48

So nun mal ein kleiner Zwischenbericht.

Gestern habe ich ein neues Brot ausprobiert und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Danach habe ich mir dann gleich meine Klarstein Lucia Morena bestellt. Das mit dem Super Robot wird denke ich noch länger dauern bis der wieder geht.

http://www.klarstein.com/Kuechengeraete ... Mixer.html

Für meine Zwecke wird sie reichen, denke ich. Und sie passt optisch super in meine 50/60er Jahre Küche. Bin aufjedenfall gespannt.

Letzte Woche habe ich noch ein kleines Schnäppchen gemacht. Ich bekam eine orginale 50er Jahre Brotscheidemaschine von Jupiter auf dem Flohmarkt. Gestern haben wir sie gereinigt und hoffen sie dann bald benutzen zu können. Das Brot von gestern haben wir noch nicht mit ihr geschnitten. Auch, wenn es auf dem Bild so aussieht.

Bild

Und bald habe ich meine Klara Lucia :tL .adA :mrgreen:
Liebe Grüße von Sarah und ihrem Super Robot :hu
Benutzeravatar
Super Robot
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 19:32



Ähnliche Beiträge

Anfänger beim Brot backen!
Forum: Willkommen
Autor: Kyja
Antworten: 8
Getreidemühle mit oder ohne Flocker?
Forum: Küchenmaschinen
Autor: Küchenelfe
Antworten: 13
Super Peel
Forum: Backfehler und Lösungen / Tricks und Kniffe
Autor: nilli
Antworten: 10
Sauerteig Brot backen, aber wie?
Forum: Willkommen
Autor: Laelia
Antworten: 22
Brot backen im Gusseisentopf
Forum: Anfängerfragen
Autor: Küchenhexe
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz