Go to footer

servus aus bayern

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


servus aus bayern

Beitragvon dunklgraf » So 20. Feb 2011, 14:33

servus!
bin der klaus und hab einen brotbackofen geerbt. aus edelstahl, innen mit schamotte ausgerüstet. und den will ich demnächst ausprobieren. hab schon einiges gelesen in dem forum hier und find das äußerst hilfreich.
dunklgraf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:00


Re: servus aus bayern

Beitragvon zippel » So 20. Feb 2011, 16:20

Hallo Klaus,

herzlich Willkommen und viel Erfolg bei den ersten Broten! Du wirst sehen, dass man irgendwann keinen Bäcker mehr braucht...

Ich bin schon neugierig auf Deine Ergebnisse! Wenn Du Fragen hast, dann nur los!
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: servus aus bayern

Beitragvon Trifolata » So 20. Feb 2011, 16:29

Das hätte ich auch gerne, daß mir jemand einen leistungsfähigen Brotbackofen vererbt, mein oller Gasherd backt immer so dunkel von unten. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spass und viel Erfolg. Hier kannst Du alle Fragen loswerden: es gibt nichts, zu dem nicht jemand was weiß!
LG
Hilde
"Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot" (Michael Pollan)
Trifolata
 
Beiträge: 809
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 15:33
Wohnort: Tirol


Re: servus aus bayern

Beitragvon Goldy » So 20. Feb 2011, 16:33

Hallo Klaus herzlich willkommen hier.Auch Du wirst es mit aller Hilfe schaffen ein gutes Brot zu backen. Wir freuen uns schon auf Fotos................. :lala
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: servus aus bayern

Beitragvon Gast » So 20. Feb 2011, 17:25

Hallo Klaus,
herzlich willkommen von mir. Ich wünsche Dir viel Spaß und viele Anregungen hier.
Gast
 


Re: servus aus bayern

Beitragvon Maja » So 20. Feb 2011, 17:31

Hey, Klaus. Viel Spass hier und immer gutes Gelingen.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: servus aus bayern

Beitragvon BeatePr » So 20. Feb 2011, 20:02

Hallo Klaus,

auch von mir herzlich Willkommen. Sicher wird es Dir hier gut gefallen.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: servus aus bayern

Beitragvon Amboss » So 20. Feb 2011, 21:10

Hallo Klaus,

wir wünschen dir viel Spaß und leckere Rezepte hier.

Liebe Grüße
Frauchen und Amboss
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: servus aus bayern

Beitragvon Gerdi » So 20. Feb 2011, 22:57

Hallo Klaus
Herzlich Willkommen und viel Spaß beim backen und lesen
Gerdi
 


Re: servus aus bayern

Beitragvon Avensis » Mo 21. Feb 2011, 00:25

Hallo Klaus

herzlich Willkommen und viel Spaß
Avensis
 


Re: servus aus bayern

Beitragvon calimera » Mo 21. Feb 2011, 11:23

big_hello Klaus,

Herzlich Willkommen bei den Backverrückten.
Du wirst sehen, es dauert nicht lange, und du bäckst das bessere Brot als dein Bäcker. big_give5
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: servus aus bayern

Beitragvon Greeny » Mo 21. Feb 2011, 12:30

Moin moin Klaus

Herzlich Willkommen und viel Spass bei der Backschlacht, aber sei gewarnt das hat Suchpotential. :cha
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: servus aus bayern

Beitragvon dunklgraf » Sa 26. Feb 2011, 13:42

danke erstmal für die freundliche begrüßung hier, hätt ich nicht erwartet.......

und heute ist es soweit. der ofen geht erstmals in betrieb. hab zwei brote aus einer aldi-backmischung drin grad. riechen tuts schon gut......
dunklgraf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:00


Re: servus aus bayern

Beitragvon Avensis » Sa 26. Feb 2011, 21:24

Hallo
und heute ist es soweit. der ofen geht erstmals in betrieb. hab zwei brote aus einer aldi-backmischung drin grad. riechen tuts schon gut......

warum Backmischungen ? hier gibt es so leckere Brote
Avensis
 


Re: servus aus bayern

Beitragvon Lenta » Sa 26. Feb 2011, 21:54

Och, so habe ich auch angefangen............gib' ihm Zeit, Herbert ;)
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10317
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: servus aus bayern

Beitragvon zippel » Sa 26. Feb 2011, 22:11

Backmischungen waren auch bei mir der Einstieg. Zum Ausprobieren finde ich die auch nicht schlecht. Aber irgendwann möchte man mehr... :lala
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: servus aus bayern

Beitragvon dunklgraf » Mi 23. Mär 2011, 11:38

das erste brot ist köstlich geworden. leider ist es unten angebrannt. beim zweiten- und drittenmal ist das schon nicht mehr passiert, der ofen muß halt noch verbessert werden und das braucht halt zeit und erfahrung. hab festgestellt, daß im holzofen nicht nur brot gut wird, sonern auch kuchen, pizza und besonders schweinsbraten......... echt toll. heute ist wieder backtag........
dunklgraf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:00


Re: servus aus bayern

Beitragvon Goldy » Mi 23. Mär 2011, 21:23

Will mich auch mal einmischen,meine ersten Brote waren auch Backmischungen und gebacken im Brotbackautomaten. :lala Der steht nun nur noch herum. :eigens
Aber irgend wann will man eben mehr,das wird schon.Nur etwas mehr Zeit müßte man haben......... Aber irgenwann habe ich die . :st :st :st
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: servus aus bayern

Beitragvon dunklgraf » Fr 8. Apr 2011, 18:37

letztes mal das erste experiment. da ich auch bier braue hatte ich frischen biertreber zur hand und hab den mit einer bauernbrot-backmischung vermischt. das war vielleicht gut, auch wenns nicht so aufgegangen ist wie es vermutlich sollte, gut wars.
und morgen mach ich die ersten versuche ohne backmischung...... freu mich schon.
dunklgraf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:00


Re: servus aus bayern

Beitragvon dunklgraf » Sa 9. Apr 2011, 14:48

hab ein trebernbrot mit bier gebacken und eins mit wasser. das mit bier war natürlich viel besser.......

und heute türkisches fladenbrot, kartoffelbrot und chilibrot. in der restwärme vom ofen noch ein schweinsbraten zum abschluß. ha!

danke für den link heidi, echt interessant.....
dunklgraf
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Feb 2011, 14:00

Nächste


Ähnliche Beiträge

Herzliches Hallo aus Bayern
Forum: Willkommen
Autor: Nelkenblüte
Antworten: 12
Hallo aus Bayern
Forum: Willkommen
Autor: Cosmea
Antworten: 5
Hallo aus Bayern
Forum: Willkommen
Autor: elfe
Antworten: 11
Servus aus Unterfranken
Forum: Willkommen
Autor: Clausi
Antworten: 18
Servus!
Forum: Willkommen
Autor: ITA
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz