Go to footer

Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon telewenk » Mo 19. Mär 2012, 12:42

Mein Name ist Herbert (telewenk) ich bin seit neuesten Rentner, und habe nach einem neuen Hobby gesucht und gefunden. Und was ist das? Broooot backen. Ich stehe aber noch ganz am Anfang!!!??? Habe mich zwar in der Vergangenheit immer mal in der fastzinierenden Kunst des Brotbackens versucht, mit dem Ergebnisss meiner Frau, (sie hat mir das Brot backen verboten), zwecks Erfolglosigkeit. Mit meinem Brot konnte man jemanden tot machen so hart war das. Jetzt aber habe ich das Brotbackforum entdeckt, und kennen gelernt über den Plötzblog, und siehe da, ein Wunder ist geschehen meine Brote gelingen auf einmal und auch meine Frau konnte das Misstrauen in meine Backwut etwas ablegen. Ich würde mich über einen Kommentar von Euch freuen.
PS: freue mich immer wieder über neue Rezepte von Eurem Forum.
Es grüßt recht herzlich: Herbert (telewenk)
Oder gibt es bei den Hobbybäcker auch einen Schlachtruf?
Herbert (telewenk)
Leben und leben lassen.
Benutzeravatar
telewenk
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 15. Mär 2012, 09:05
Wohnort: Im Südwestlichen Deutschland (Dreiländereck)


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Tosca » Mo 19. Mär 2012, 12:49

Hallo telewenk,
herzlich Willkommen hier bei uns im Brotbackforum und viel Spaß. Schau Dich erst einmal in den verschiedenen Foren um, und vor allem in unserer Rezeptdatenbank. Dort wirst Du eine Menge Rezepte finden, mit denen Du Deine Frau restlos überzeugen kannst.
Wenn Du Fragen hast, dann immer her damit. Wir werden versuchen, eine Lösung zu finden.
Und noch etwas: Bitte nehme Deine Privatadresse heraus, diese geht niemanden etwas an. :cha
Tosca
 


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Greeny » Mo 19. Mär 2012, 13:29

Moin moin

und Hallo Herbert.
Herzlich Willkommen hier, schön das Du das mit dem Backen nicht einfach aufgegeben hast.
Es macht schon unheimlich Spaß und vorallem schmeckt es um Längen besser als die Industriebrote.

Ich habe Deine Signatur mal etwas angepasst. Nicht das wir Dir für Dein Vertauen bös sind, aber es ist so besser.
Seine Daten so offen herzuzeigen kann durch aus nach hinten losgehen.
Deine Mailadresse aknnst Du im Profil hinterlegen so kann Dich auch jeder hier per Mail erreichen.
Aber genug davon.

Jetzt aber husch husch in die "Backstube" und zeig her was Du tolles gezaubert hast. :hu
Ach was, lasse Dich nicht hetzen habe Spaß hier und Freude beim Backen und wenn die Camera in der Nähe ist freuen wir uns über das eine oder andere Bild von Deinen Backwerken.

:mrgreen:
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Sperling76 » Mo 19. Mär 2012, 15:58

Hallo Herbert,

herzlich willkommen bei uns.
Die Rezepte in der Datenbank schmecken alle toll. .dst
Laß dich von den Gebäcken im wöchentlichen Backthread anregen und dann ran ans Mehl.
Wenn du Fragen hast, nur zu!

Viel Spaß im Forum wünscht dir
Sperling
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 15:24


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Lenta » Mo 19. Mär 2012, 17:47

Huhu telewenk, ich hätte ja gesagt "Magnum" wäre besser geeignet für dich als nickname, aber was solls :tL

Viel Spaß hier im Forum und lies dich mal in Ruhe durch und wenn Fragen sind einfach fragen :cry
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Amboss » Mo 19. Mär 2012, 20:47

Hallo Herbert,

erst mal Herzlichen Glückwunsch zur Rente!!!!
Ich arbeite auch streng darauf hin, habe aber wohl noch ca 9490 Tage vor mir :kdw :gre :kdw :gre

Ansonsten freue ich mich, dass du zu uns gefunden hast und wünsche dir - und auch deiner Frau - viel Spaß an deinem neuen Hobby.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Goldy » Mo 19. Mär 2012, 21:23

telewenk hat geschrieben:Oder gibt es bei den Hobbybäcker auch einen Schlachtruf?


Na klar bei uns heißt es .adA

So nun erst einmal herzlich Willkommen Herbert,Du wirst sehen bald können Deine Lieben nicht genug bekommen von Deinen Backwerken.
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon hansigü » Mo 19. Mär 2012, 21:28

Auch, von mir ein herzliches Hallo, Herbert, in unserer Runde. Schönes Hobby hast Du Dir gesucht und ein tolles Forum gefunden. Wir sind gespannt auf Deine Backwerke!
Also .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7212
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Ebbi » Mo 19. Mär 2012, 22:22

Hallo Herbert, von mir auch ein herzliches Willkommen und viel Erfolg beim Rezepte ausprobieren.
Bald wirst du so viele gute Brote haben dass Frau nicht mehr weiß wohin damit :mrgreen:

:hx .adA
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 20:41
Wohnort: Urbach


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Katinka » Mo 19. Mär 2012, 23:11

Hallo Herbert,

herzlich willkommen auch von mir.

Unseren Schlachtruf kennt du ja schon :arrow: .adA Die Arbeit wird also nicht weniger, sie verändert sich bloss. :katinka

Vies Spass hier bei uns
Bild
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 2423
Registriert: Do 2. Sep 2010, 10:08
Wohnort: zwischen den Meeren


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon Maja » Di 20. Mär 2012, 06:53

Hallo Herbert!
Herzlich Willkommen in unserer Mitte und ganz viel Spaß und Erfolg beim backen.
Fragen kannst immer,Antworten bekommste prompt.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon IKE777 » Di 20. Mär 2012, 12:24

Hallo Herbert,
auch von mir ein herzliches Willkommen.
Wie du erkennen kannst, bin ich auch noch nicht so lange bei dieser tollen Truppe. Der Backvirus hat mich aber voll erwischt und die Nachbackliste wird immer länger. Allein schon durch das Verfolgen der wöchentlichen Aktivitäten kommt man aus dem Verlangen nach MEHR nicht heraus.
Viel Spaß und Erfolg hier, und nun .adA :lol:
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon calimera » Di 20. Mär 2012, 20:40

Herzlich Willkommen, Herbert big_blume

Wünsch die viele schöne Stunden beim Backen...
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon telewenk » Mi 21. Mär 2012, 10:09

Vielen Dank für all Eueren Grüßen und Wünsche. beruhigt mich, "Und eventuell auch meine Frau", wenn man Freunde hat, die einem zur Seite stehen, und behilflich sein können. Mit Bildern von den Ergebnissen nehme ich noch etwas Abstand, ich bin schon froh, wenn man sie essen kann. Aber bei gegebener Zeit werde ich gerne berichten auch mit Bildern, was ich möchte ist , mehr mit Dinkelmehl zu backen, weil mir gesagt wurde, habe auch viel gelesen, dass Dinkelbrot sehr gesund sein soll. Dazu habe ich einiges über Hildegard von Bingen gelesen und werde über meine eigenen Gesundheitszustand dann berichten.
Viele liebe Grüße von
Herbert(telewenk)
Herbert (telewenk)
Leben und leben lassen.
Benutzeravatar
telewenk
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 15. Mär 2012, 09:05
Wohnort: Im Südwestlichen Deutschland (Dreiländereck)


Re: Möchte mich vorstellen: "telewenk"

Beitragvon IKE777 » Mi 21. Mär 2012, 10:36

Hallo Herbert,
auch in unserem Haus gibt es bis jetzt keinen Weizen - alles wird mit Dinkel gekocht und gebacken.
Allerdings gibt es offensichtlich einige Teigarten, für die der Weizen besser ist. So werde ich mir z.B. für das Baguette (Rezept v. Björn: 77934371nx46130/mit-hefe-f22/aromatische-baguettes-fuer-kurzentschlossene-t2039.html) das Weizen 550 bestellen.

Durch das Selber-Backen tust du dir und seiner Gesundheit bereits etwas Gutes, denn nur du und der Hergott weiß, was drin ist.
Allerdings, wenn du eine Allergie gegen Weizen hast, dann natürlich weglassen und versuchen, alles mit Dinkel zu ersetzen.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 14:40
Wohnort: Winterbach im Remstal



Ähnliche Beiträge

Hab ich mich verrechnet?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Cupper2
Antworten: 5
Fruchtaufstrich "Bratapfel"
Forum: Konfitüren-Manufaktur
Autor: Anonymous
Antworten: 16
Buttermilchbrötchen in "Rosenform"
Forum: mit Hefe
Autor: BeatePr
Antworten: 5
Hallo, möchte mich auch vorstellen.....
Forum: Willkommen
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Sauerteig richtig "füttern"?!
Forum: Anfängerfragen
Autor: Landbrot12
Antworten: 4

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz