Go to footer

Liebe Grüße aus den Niederlanden

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » Fr 7. Jan 2011, 16:35

Ich hab Euch über meine Suche nach einer neuen Knetmaschine für meine Brotteige gefunden.
Stamme ursprünglich aus Sachsen und wohne nun schon seit 2 Jahren in Rotterdam. Das Brot hier würde ich nicht gerade als ungenießbar bezeichnen, aber als Deutsche und noch dazu Tochter eines Bäckermeisters stell ich da doch ein paar andere Anforderungen an Brot als die Holländer hier.
Also bleibt nur Selberbacken. Ja und nun ist es Zeit für eine ordentliche Knetmaschine.

Liebe Grüße
Feey
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Gast » Fr 7. Jan 2011, 18:46

Hallo Feey,
herzlich willkommen hier im Forum. Ich wünsche Dir viel Spaß und viele Anregungen.
Was ist es denn für eine neue Knetmaschine geworden?
Gast
 


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Goldy » Fr 7. Jan 2011, 18:55

Hallo Feey herzlich willkommen hier,na da freuen wir uns über den Zuwachs und warten ganz geduldig auf vielleicht schöne Rezepte aus dem Fundus Deiner Lieben . big_hand Liebe Grüße Goldy big_gruebel
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Maja » Fr 7. Jan 2011, 19:17

Hallo Feey!
Da haste wohl Recht. Obwohl so gaaaaanz langsam nähern sich die NL ja an, aber nur gaaaanz langsam. Jedenfalls herzlich Willkommen und viel Spass und Erfolg beim Backen.
LG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » Fr 7. Jan 2011, 20:54

Danke für die liebe Begrüßung. Mit der Küchenmaschine bin ich mir noch nicht so recht einig: Häussler , Bosch MUM oder doch die KichenAid ? Da muß ich noch ein bissel recherchieren. Und bin dankbar für jeden Hinweis.
Das Brot in Grenznähe mag sich ja langsam deutschen Verhältnissen annähern, aber hier ganz im Westen noch keine Spur davon. Selbst sogenanntes deutsches Brot finde ich, als Besitzer eines funktionierenden Gebisses, als Zumutung.
Werde meine Rezepte bestimmt auch bald mal zum Besten geben.

Liebe Grüße
Feey
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Lenta » Fr 7. Jan 2011, 22:39

Feey hat geschrieben:als Besitzer eines funktionierenden Gebisses
Ich lach' mich schlapp!! big_hihi1

:arrow: Häussler , Bosch MUM oder doch die KichenAid ? :arrow: Da stellt sich denke ich als erstes die Frage, wie groß die Teigmengen sind, die du verarbeiten willst.
So aus dem Handgelenk würde ich sagen dass die Häussler doch einiges mehr an Teig kneten kann als eine Kitchen Aid...............

Achso ja, und herzlich willkommen! :mrgreen:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10326
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon calimera » Sa 8. Jan 2011, 00:04

Herzlich Willkommen, Feey :br

Hier findest du so viele gute Rezepte, da kannst du gar nicht anders, als feine Brote zu backen.
Es wird wirklich fast eine Sucht... :oops:
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon zippel » Sa 8. Jan 2011, 00:29

Hallo und herzlich Willkommen!

Ich habe mir gerade die Boch MUM 86 gekauft und bin bisher seeehr zufrieden. Wie viel Teig möchtest Du denn auf einmal verarbeiten??
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » Sa 8. Jan 2011, 00:54

Vorausgesetzt meine Nachbarschaft kommt nicht auf den Geschmack, wird es wohl nur für uns zwei werden.
Was jedenfalls das Brotbacken angeht.
Für meine Torten und Kuchen bin ich schon bekannt. Letztens haben meine Kollegen erst behauptet für meine Schokoladentorte würden sie (fast) töten.
Kein Wunder, das "Zeug" hier sieht lecker aus, ist aber ohne jeglichen Geschmack - wenn man mal von übertrieben künstlich und süß absieht. :ko
Ansonsten find ich es aber prima hier und bin ganz glücklich.

Liebe Grüße
Feey
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon zippel » Sa 8. Jan 2011, 01:03

Ich habe in den Niederlanden noch nicht wirklich etwas gegessen (ich war einmal in Amsterdam und da haben wir leider die große Fastfoodkette mit dem M besucht :ko ). Aber ich könnte mir trotzdem vorstellen, dass Deine Torten und Kuchen klasse sind! Vielleicht hast Du das ein oder andere Rezept für uns?

Ich würde dann wohl eher eine "kleinere" Maschine nehmen. :) Wir sind zu fünft und mir reicht die jetztige. Sie schafft laut Bedienungsanleitung 1,5kg Mehl plus Zutaten. Das ist schon ganz ordentlich...
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » Sa 8. Jan 2011, 01:07

Mach ich doch gern, was von meinen Rezepten preisgeben.
Gibt's den auch ne Rubrik für Torten? Nicht das ich mir hier Ärger einhandel, das will ich nicht. ;-)
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon zippel » Sa 8. Jan 2011, 01:12

Es gibt eine süße Ecke. Da dürfen auch Torten rein :)
Liebe Grüße
Martina
Benutzeravatar
zippel
 
Beiträge: 963
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:56


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon calimera » Sa 8. Jan 2011, 02:05

Ich lieeeebe Torten und Kleingebäck (nur meine schlanke Linie nicht :ae ) :iw

Freue mich auf viele gute Rezepte :br
Es Grüessli
Ruth
Benutzeravatar
calimera
 
Beiträge: 1923
Registriert: So 14. Nov 2010, 17:31
Wohnort: Schweiz-Mostindien


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » Mo 10. Jan 2011, 19:05

Calimera, das geht mir nicht viel anders. Ich backe trotzdem weiterhin mit Leidenschaft - und nicht nur für die anderen ;-).
Habe gestern ein süßes Brot ausprobiert. Ist leider nicht so gut gelungen. Geschmacklich gut, aber es ist nicht richtig aufgegangen und dann hat es sich auch noch geweigert, aus der Form heraus zu kommen. Außerdem hab ich einen neuen Backofen, den muß ich auch erst noch so richtig austesten.
Zu viel neue Faktoren auf einmal. Aber soooo schnell geb ich nicht auf!
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » So 8. Jan 2012, 23:13

Jippi jäÄÄÄÄ"jjj!!!
Ich hab mich selbst wieder gefunden!!!! :cry :st :cry

Kam mir hier doch gleich so bekannt vor: Lenta, Brötchentante und all die Anderen!
Auch wenn es hier jetzt äusserlich etwas anders aussieht! Was ist passiert? :?

Ja, es gibt mich noch und ich backe noch immer fleissig meine eigenen Brötchen - per Hand! Nix mit Knetmaschiene, trotz nun Mitgliedschaft bei der voll berufstätigen Bevölkerung!
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Amboss » So 8. Jan 2012, 23:36

Hallo Feey,

schön dich wieder zu sehen :st .

Ja,
hier hat sich einiges getan:
Gerd hat nach einigen Unstimmigkeiten das Forum abgegeben.
Wir haben mit vereinten Kräften das Forum innerlich und äußerlich umgestellt.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Ula » Mo 9. Jan 2012, 00:39

Hallo Feey,
wir haben grenznah an Holland, sprich Venlo, gewohnt. Waren dort regelmässig, um Kaffee zu kaufen. Wir sind auch ins Café gegangen und haben so geguckt, nachdem wir eine Waffel mit Kirschen bestellt haben: :shock: :shock: :shock: Wir waren zu dritt und die einzige, die hinterher was gesagt hat war meine Mutter. Die Waffel wurde nicht selber gebacken sondern kam aus einer Plastiktüte. Die Kirschen waren aus einem Glas, dick und pampig und wurden erwärmt. Also, das kannten wir anders. :eigens Wir haben dort auch schon Urlaub gemacht und sind fast verhungert. Bis ich auf die glorreiche Idee kam, nach einer Pizzeria Ausschau zu halten. Da waren wir dann jeden Abend bis zur Abreise.
Fazit: Kochen und Backen gehört nicht zur Kernkompetenz der Holländer. :lala
Ula
Benutzeravatar
Ula
 
Beiträge: 2288
Registriert: So 19. Sep 2010, 22:34


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Greeny » Mo 9. Jan 2012, 08:08

Moin moin

Ohhhhh da freue ich mich aber meine liebe Feey ist wieder da. :cry

Komm her und lasse Dich big_knuddel und einen big_kiss auf die Wange.

Wo warst Du so lange? :heul doch
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Goldy » Mi 11. Jan 2012, 21:36

Thomas Du hast doch gelesen sie ist jetzt voll berufstätig.Da bleibt schon manchmal nicht viel Zeit übrig. :lala

:st
Viele liebe Grüße :st Goldy :st
Benutzeravatar
Goldy
 
Beiträge: 2213
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 19:56


Re: Liebe Grüße aus den Niederlanden

Beitragvon Feey » So 29. Jan 2012, 16:44

Danke für die lieben Grüsse und den Knuffel! :tc
Ja, es ist viel passiert. Nicht nur, dass ich jetzt wieder voll arbeiten gehe. :tc Da hab ich abends keine Lust mehr auf Computer. Und die Wochenenden sind leider auch vieeeeel zu kurz.
Letzten Samstag haben wir uns nach dem Mittag ganz kurzfristig entschlossen, nach Kleve, einkaufen zu fahren. Ich brauchte dringend Mehl und frische Hefe. Eigentlich hatte ich keine Lust und wollte lieber dieses Wochenende fahren. Zum Glück haben wir es doch gemacht.
Ich hatte gestern das Vergnügen mit dem Kieferchirurgen. Ein Backenzahn musste raus und weil da dann eine Brücke hin soll musste der noch vollständig im Kiefer liegende Weissheitszahn auch mit raus. Blöd war bloss, dass der für quer lag und irgendwie um den Nerv gewickelt war.
So mussten Sie den in viele kleine Stücke aufspalten. Nach knapp einer Stunde hatte ich zumindest das, hinter mir.
Ich lieg auch 28 Stunden später noch immer mit einer verdammt dicken Backe und zum Glück nun langsam nachlassenden Schmerzen auf der Couch. :krank Zum Glück hat der Lippen- und Zungennerv nichts abbekommen.
Daher muss backen leider mal wieder ausfallen. Zum Glück hab ich noch Brot im Gefrierschrank für meine bessere Hälfte. Für mich ist im Moment nur Nahrung geeignet, die sich über dicken Strohhalm geniessen lässt. :heul doch
Ja, vom Kochen und Backen haben die Niederländer echt keine Ahnung. Obwohl sie das selbst natürlich gaaaaanz anders sehen.
Ich werd wohl doch noch ein kleines Café aufmachen müssen. Meine neuen Kollegen waren von meiner Schokotorte auch vollkommen hin und weg, die anlässlich meines Geburtstages gab. Ohwohl die ja nun wirklich ganz einfach ist und keine handwerkliche Meisterleistung darstellt. :kk Aber verrückt sind sie doch alle drauf!!! :cha :tL
Liebe Grüße
Feey BildBild
Benutzeravatar
Feey
 
Beiträge: 1621
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 16:23
Wohnort: Geldermalsen, Niederlande

Nächste


Ähnliche Beiträge

Liebe Grüße aus Wien....
Forum: Willkommen
Autor: Crisabella
Antworten: 3
Grusse aus die Niederlanden.
Forum: Willkommen
Autor: d1rk
Antworten: 10
Hallo liebe Bäckermeister...
Forum: Willkommen
Autor: mana5
Antworten: 13
SCHWEIZWEIT: Die Liebe zum Brot
Forum: TV-Ecke
Autor: _xmas
Antworten: 1
Liebe Grüße aus Brandenburg
Forum: Willkommen
Autor: Lulu
Antworten: 12

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz