Go to footer

Hannes stellt sich vor

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Hannes stellt sich vor

Beitragvon Hannes » Di 2. Dez 2014, 12:20

Hallo zusammen,

ich lese hier schon länger mit und hab mir mal gedacht, da ich leidenschaftlich gerne backe (nicht nur Brot) registrier ich mich auch mal um aktiv am Forenleben teilnehmen zu können. Weil einer Freundin mein Brot so gut geschmeckt hat, habe ich ihr das Rezept als YouTube-Video erstellt und dachte mir, dass es hier sicherlich auch einigen gefallen könnte.
Wer mir also beim Backen über die Schulter schauen möchte, kann dies gerne hier tun:

http://youtu.be/kgjFsh0tsCA

VG
Hannes
Ich bin jetzt auch Blogger: https://hannesbakingbread.wordpress.com/ :new
Benutzeravatar
Hannes
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:32
Wohnort: Dortmund


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon littlefrog » Di 2. Dez 2014, 14:41

Herzlich willkommen bei den Backwütigen, Hannes! Mein Ofen läuft gerade warm :ich weiß nichts
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2048
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon Sperling76 » Di 2. Dez 2014, 14:46

Hallo Hannes,

herzlich willkommen bei uns. Da hast du ja gleich ein Einstandsbrot gebacken. Sieht gut aus.
Viel Spaß im Forum und .adA
Viele Grüße von Sperling
:sp :sp :sp
Benutzeravatar
Sperling76
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 1. Dez 2011, 14:24


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon hansigü » Di 2. Dez 2014, 16:58

Hallo Hannes,
das geht ja rasant zu im Video :lol:
Herzlich Willkommen und viel Spass beim Backen und Filmen weiterhin!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7517
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon pelzi » Di 2. Dez 2014, 17:32

Auch von mir ein herzliches Willkommen. Schönes Filmchen. :tc
LG von Steffi

Brot essen ist keine Kunst, aber Brot backen. (Deutsches Sprichwort)
Benutzeravatar
pelzi
 
Beiträge: 1838
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:51


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon lisa und finja » Di 2. Dez 2014, 19:09

Hallo Hannes, Herzlich Willkommen bei uns.

Mensch, wenn ich so schnell Brot backen könnte, wie in deinem Film, könnte ich die Nachbarschaft noch mit versorgen. :amb Und alles so sauber und ordentlich, mein lieber Mann, sehr gut. :top
Aber man sieht, du backst sicher nicht erst seit ein paar Tagen. Da bin ich ja auf deine Fotos hier gespannt.
:tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon Lulu » Di 2. Dez 2014, 19:25

Herzlich willkommen auch von mir!
Dein Brot sieht gut aus - wenns Euch auch noch schmeckt - ist alles toppi!

Dein Video ist gut gelungen ......... und wie schnell Du aufräumen kannst ;) ..... das wird hoffentlich so manch eine Frau zu schätzen wissen :XD

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:04
Wohnort: Land Brandenburg


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon Hannes » Mi 3. Dez 2014, 13:32

Hi,

Danke danke, das Brot ist quasi mein Alltagsbrot (den Begriff hab ich hier aufgeschnappt). Ich schneide das Brot und friere es dann ein, so kann man sich immer die passende Anzahl Scheiben im Toaster auftauen, natürlich dann nicht ganz so lecker wie frisch aus dem Ofen. Ich finde das Brot super, da es mit wenig Hefe auskommt und somit auch nicht nach Hefe schmeckt. Mein Vater backt immer mit Roggensauerteig, das habe ich letztens auch ausprobiert, mir war es aber dann doch etwas zu sauer (klar, alles eine Frage der Herstellung, aber warum was ändern, wenn das Alltagsbrot so lecker ist).
Ich backe jetzt seit ca. 3 Jahren mein eigenes Brot und möchte es nicht mehr missen, viel leckerer als von jedem Bäcker und ich weiß genau was drin ist.
Werde demnächst mal wieder ein Video machen, meine Burgerbrötchen kommen nämlich nicht nur bei meiner Freundin sondern im gesamten Freundeskreis riesig gut an und sicherlich werden sich dann auch hier zwei drei finden, die diese gerne nachbacken möchten.
Übrigens (fast) immer alles ganz vegan obwohl ich selber weder vegan noch vegetarisch lebe. Allerdings höchstens ein bis zweimal die Woche Fleisch esse.

Und da ihr ja auf Fotos steht, hänge ich mal ein Bild meiner letzten Kreation an (leider nur ein Ofenbild gemacht). Weiche Parmesan-Oregano-Baguettes mit über 65% Vollkornanteil. Viel viel besser als die pappigen Dinger von Subway :D
Dazu dann eine Soße aus Jalapenjos, Tomatenmark, Zwiebeln, Knoblauch, Senf, Ajvar und Majonaise, sowie Salat und Falafel für den Belag - jammi :)
Bild

VG
Hannes
Ich bin jetzt auch Blogger: https://hannesbakingbread.wordpress.com/ :new
Benutzeravatar
Hannes
 
Beiträge: 21
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:32
Wohnort: Dortmund


Re: Hannes stellt sich vor

Beitragvon lisa und finja » Mi 3. Dez 2014, 15:19

Das hört sich lecker an. Wir haben hier auch eine Extra Seite für herzhafte Rezepte. Da würde deine Sauce auch gut hinpassen. :tc
Herzliche Grüße

Lisa

Brot essen ist keine Kunst, Brot backen aber schon:-)
Benutzeravatar
lisa und finja
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 20:43
Wohnort: Verl



Ähnliche Beiträge

Boeremik stellt sich vor
Forum: Willkommen
Autor: boeremik
Antworten: 8
Mini-Quiches, wer kennt sich aus?
Forum: Herzhafte Ecke
Autor: Lenta
Antworten: 17
Verträgt sich Vollkornbrot und normales Brot im Brotkasten?
Forum: Anfängerfragen
Autor: muskatnuss
Antworten: 4
Ein Anfänger stellt sich vor
Forum: Willkommen
Autor: emma
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz