Go to footer

Hallo aus NRW

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Hallo aus NRW

Beitragvon Eliza » Mi 2. Sep 2020, 12:05

Ich habe früher schonmal Brot gebacken - mal eben auf die Schnelle, teilweise mit gekauftem Flüssigsauerteig oder Trockensauer. War zwar ganz ordentlich, aber absolut steigerungsfähig. Dann habe ich eine Weile lang Brote mit Nussmehlen gebacken, auch nicht schlecht, aber nix gegen ein "ordentliches" Brot. Vor kurzem habe ich mir einen Roggensauer angesetzt und schon das erste Brot damit war echt toll. Aber ebenfalls noch steigerungsfähig. Am liebsten möchte ich mit Urkorn backen und natürlich mit Sauerteig. Ständig tauchen Fragen auf und ich laviere mich so durch. Ich habe auch noch nicht alles zusammen, was es an Zubehör so gibt und improvisiere. Schon allein der Ofen gibt ein Schwaden nicht her, also kommt demnächst ein Gusseisentopf hier an. Mit und mit wird sich aber wohl alles einpendeln - schon allein, weil ich jetzt auch mit meinen Fragen nicht so allein dastehen werde und auch beim Lesen den einen oder anderen Tipp aufgreifen kann. Also: schön, hier zu sein :) LG, Eliza
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon moeppi » Mi 2. Sep 2020, 17:39

Hallo Elza,
schön, dass du zu uns gefunden hast.
Ich backe auch sehr gerne Topfbrote.
Falls du Fragen hast...nur zu.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2705
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon UlliD » Mi 2. Sep 2020, 18:36

Fühl dich wohl hier, Willkommen auch aus der Lausitz :top
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 982
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 17:52
Wohnort: Forst/Lausitz


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Eliza » Mi 2. Sep 2020, 18:41

Danke schön :) Zu den Topfbroten hätte ich dann auch gleich schon eine Frage: Kann ich die Backzeiten von freigeschobenen Broten einfach so 1:1 übertragen?
LG, Eliza
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon hansigü » Mi 2. Sep 2020, 18:53

Hallo Eliza,
möchte dich auch herzlich Willkommen heißen und dir viel Spaß bei uns wünschen!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8784
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon heimbaecker » Mi 2. Sep 2020, 20:43

Hallo Eliza,

herzlich willkommen auch aus Köln.

Zu Deiner Frage: Ja die Backzeiten sind die selben, nur solltest Du nach ca. 20 -25 min den Deckel abnehmen.
Viele Grüße
Christoph


http://www.heimbaecker.de
heimbaecker
 
Beiträge: 353
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:30
Wohnort: Köln


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon moeppi » Do 3. Sep 2020, 12:55

Eliza hat geschrieben:Danke schön :) Zu den Topfbroten hätte ich dann auch gleich schon eine Frage: Kann ich die Backzeiten von freigeschobenen Broten einfach so 1:1 übertragen?
LG, Eliza

ich backe 30 Minuten auf 250 Grad (Topf aufgeheizt) , dann 15 Min ohne Deckel.
Evtl. einige Minuten ohne Topf backen. Temperatur auf 200 Grad senken.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2705
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Eliza » Do 3. Sep 2020, 14:56

@ Christoph, Birgit
Danke für die Infos! Der Topf ist heute angekommen - Gott, ist der schwer. Ich musste auch erstmal den Deckelknopf entsorgen, ist doch arg eng in meinem Ofen...
LG, Eliza
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Espresso-Miez » Do 3. Sep 2020, 15:19

Hallo Eliza,

aus Bayern ein herzliches sm_06 von der Miez!
Viel Spaß und Erfolg wünsch´ ich Dir, auch beim Ausprobieren vom neuen Topf
Espresso-Miez
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1289
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 09:24


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon moeppi » Fr 4. Sep 2020, 11:45

Ja, die Pötte sind recht schwer. Meiner ca. 6 kg.
Gestern habe ich meine Grillhandschuhe bekommen.
Es ist eine gefährliche Sache den heißen Deckel abzunehmen bzw. draufzulegen ;) .
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2705
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Eliza » Fr 4. Sep 2020, 11:56

@Birgit
Na, dann habe ich ja noch was vor mir mit dem Deckel. Ich habe gestern erstmal den Knopf abgemacht, weil der an den Rosten langgeschrabbt ist... Ich habe nur normale Kochhandschuhe, mit denen wird es schon im "Ofennormalbetrieb" ganz schön warm, wenn ich eine Form länger in der Hand halte. Am besten hole ich mir auch Grillhandschuhe, aber die dürften nicht so klobig sein, weil ich ja jetzt den Deckel vom Rand her abfummeln muss. Was für welche hast du denn?
LG, Eliza
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon LieLi » Fr 4. Sep 2020, 14:54

Ich habe diese hier geschenkt bekommen. Halten gut die Hitze ab, die Unterarme sind auch geschützt und man kann noch gut damit greifen.

https://www.honeywellsafety.com/SKU/Glo ... gType=1031
Benutzeravatar
LieLi
 
Beiträge: 505
Registriert: So 1. Mär 2020, 00:46


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon moeppi » Fr 4. Sep 2020, 15:01

Ich habe diese bestellt (weil waschbar), aber noch nicht getestet ;)
https://www.amazon.de/gp/product/B08DFY ... UTF8&psc=1 (Achtung, Rabattgutschein aktivieren :lol: )
Die Lederhandschuhe von Petromax oder Rösle waren mir zu klobig.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2705
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Hallo aus NRW

Beitragvon Eliza » Fr 4. Sep 2020, 18:37

[quote="LieLi"]Ich habe diese hier geschenkt bekommen. Halten gut die Hitze ab, die Unterarme sind auch geschützt und man kann noch gut damit greifen.

https://www.honeywellsafety.com/SKU/Glo ... gType=1031[/quote]

Die sehen ja klasse aus. Auch prima, dass die Handteile doch relativ schmal zu sein scheinen. Mein Ofenraum ist nämlich mehr als begrenzt und mit dem riesen Topf wird es echt knapp... Muss man sich mit dem Vertrieb in Verbindung setzen, oder gibt es einen Online-Shop in D? Muss ich doch mal googeln :)

Edit:
@Birgit
Mensch, die sind ja auch toll! Man kann im Gegensatz zu den "Fäustlings"Kochhandschuhen richtig zupacken und es rutscht nix. Und mit einzelnen Fingern kann ich auch den Deckel ohne Knopf besser hochfummeln. Danke für den Tipp!
LG, Eliza
Zuletzt geändert von hansigü am Sa 5. Sep 2020, 07:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zwei kurz aufeinanderfolgende Beiträge zusammgeführt, bitte editieren, lt. Forenregeln! Danke!
Benutzeravatar
Eliza
 
Beiträge: 257
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 11:37


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz