Go to footer

Einen schönen Gruß aus dem verschneitem Allgäu

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Einen schönen Gruß aus dem verschneitem Allgäu

Beitragvon jomobrot » Di 26. Jan 2021, 17:13

Ich bin Rentner und seid 3 Jahren backe ich mit wachsender Begeisterung Brot.
Nach all den anfänglichen Schwierigkeiten, die wahrscheinlich jeder von uns hatte, habe ich mich nun für die " NO KNEAD " Methode entschieden, weil ich so lockere und fluffige Brote liebe.
Die längere Zeit, die man für das Brotbacken braucht, steht bei mir genügend zur Verfügung.
Ich freue mich hier im Forum zu sein und hoffe auf einen regen Gedankenaustausch.
LG
Achim
jomobrot
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 19:30


Re: Einen schönen Gruß aus dem verschneitem Allgäu

Beitragvon Mikado » Di 26. Jan 2021, 19:00

jomobrot hat geschrieben:...habe ich mich nun für die " NO KNEAD " Methode entschieden, weil ich so lockere und fluffige Brote liebe.

Moin Achim
Viel Spaß und gute Erfahrungen bei deiner neuen "Beschäftigung".
Wie backst du deine NO KNEAD Brote, freigeschoben oder in einer Kastenform oder im gusseisernen Topf?
Beste Grüße
Mika

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Benutzeravatar
Mikado
 
Beiträge: 1927
Registriert: Do 23. Mär 2017, 15:58
Wohnort: Zwischen den Wassern


Re: Einen schönen Gruß aus dem verschneitem Allgäu

Beitragvon hansigü » Di 26. Jan 2021, 19:15

Hallo Achim,
sei Willkommen bei uns im Forum, schön, dass du da bist! Wir freuen uns natürlich auch auf einen regen Gedankenaustausch und vieles mehr! .adA ;)
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8642
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Einen schönen Gruß aus dem verschneitem Allgäu

Beitragvon jomobrot » Di 26. Jan 2021, 19:16

Hallo Mika,
wenn ich mit Weizenmehl backe, dann Freigeschoben in der länglichen Form, bei Dinkelmehl in einer Backform vom Disk. N., weil ich die Teigspannung trotzt mehrmaligen Falten nicht so richtig hin bekomme.
LG.
Achim
jomobrot
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Jan 2021, 19:30


Re: Einen schönen Gruß aus dem verschneitem Allgäu

Beitragvon UlliD » Di 26. Jan 2021, 19:19

Na dann auch mal ein herzliches Willkommen auch aus der Lausitz :top :top
Liebe Grüße vom Ulli aus Forst
Benutzeravatar
UlliD
 
Beiträge: 954
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 16:52
Wohnort: Forst/Lausitz



Ähnliche Beiträge

Herzlichen Gruss aus der Schweiz
Forum: Willkommen
Autor: Lolovitch
Antworten: 7
Gruss von der Mosel
Forum: Willkommen
Autor: euro
Antworten: 4
Gruß aus dem Westerwald!
Forum: Willkommen
Autor: Cosmicos
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, USA

Impressum | Datenschutz