Go to footer

Eine neue aus dem Saarland

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Eine neue aus dem Saarland

Beitragvon nasia » Mi 27. Dez 2017, 15:35

Hallo liebe Brotbackgemeinde,

ich lese hier schon eine Zeit mit und jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich auch mal vorstelle.

Ich komme aus dem schönen Bliestal im Saarland. Ich backe seit fast einem Jahr überwiegend Vollkornroggenbrote mit meinem "Blasius" in Kastenformen. Seit kurzem backe ich auch schonmal freigeschobene Brote. Das wirken macht mir noch einige Mühe, aber es klappt einigermaßen. Die Brote kann man sich auch schon anschauen und laufen nicht mehr so auseinander, wie vor gut 10 Jahren, als ich die erste Backphase hatte. Meine Schwiegertochter steht auf VK-Brote und freut sich, dass ich ihr immer ein Brot abgebe.

Meine Küche ist ausgestattet mit einer elektrische Getreidemühle von Hawos, einer Kenwood Küchenmaschine älteren Jahrgangs, einem Pizzastein und diversen Backformen.
Liebe Grüße
nasia

Meine Helfer sind: Kenwood, Howo`s Getreidemühle, Edelstahl-Kastenbrotbackformen, lange Gärkörbchen, ganz normaler Haushalts-Backofen, Pizzastein.
nasia
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Aug 2017, 09:42


Re: Eine neue aus dem Saarland

Beitragvon hansigü » Mi 27. Dez 2017, 16:54

Hallo Nasia,
herzlich Willkommen bei uns! Gerne darfst du uns auch deine Backwerke zeigen, haste ja sicher schon mitbekommen :D
Also viel Spaß hier im Forum!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 8140
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Eine neue aus dem Saarland

Beitragvon moeppi » Mi 27. Dez 2017, 18:22

Hallo und willkommen, nasia.
Vollkornbrote habe ich sehr gerne, gerade jetzt, wo ich eine neue HaWo Getreidemühle zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.
Welche Brote backst du?
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2555
Registriert: Do 2. Feb 2012, 13:18


Re: Eine neue aus dem Saarland

Beitragvon UlrikeM » Do 28. Dez 2017, 01:29

Herzlich willkommen, nasia!
Das nötige Equipment hast du ja schon, um dein Repertoire auf allerlei Gebäcke auszuweiten. Mit ein bisschen Übung und unserer Unterstützung (auch aus der Rezept-Datenbank) wird dir das sicher bald gelingen. Wir freuen uns auf deine Ergebnisfotos :D
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 02:23
Wohnort: Süd-Hessen



Ähnliche Beiträge

Haferflockenbrot- wieder eine Frage
Forum: Brotrezepte
Autor: bread basket
Antworten: 2
Ich bin der Neue
Forum: Willkommen
Autor: Alberto
Antworten: 8
Bin die Neue
Forum: Willkommen
Autor: Hildegard
Antworten: 7
Huhu.....eine neue alte ist wieder da
Forum: Willkommen
Autor: Knusperhexe
Antworten: 4
Bürli- eine Variante
Forum: Brötchen- und Feingebäckrezepte
Autor: Hesse
Antworten: 21

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz