Go to footer

ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon joe » Mo 29. Sep 2014, 14:44

hallo zusammen,

ich lese nun schon seit geraumer Zeit mit und habe mir hier schon reichlich Anregungen und nützliche Infos zusammengesammelt.
Ich komme aus dem Rhein-Sieg Kreis, bin etwas über der Lebensmitte (ein Ü50).
Ich war auf der suche nach Rezepten die ich im Dutch Oven verwirklichen kann.
Es sollte allerdings nicht unbedingt schnell gehen, sondern besonders gut schmecken. So bin ich über das Brotbackbuch von Lutz Geißler auch auf dieses Forum gekommen.
Hier und bei Ketex wurde ich angeregt den Sauerteig, die Stock- und Stückgare bei höheren Temperaturen als Zimmertemperatur gehen zu lassen. Also eine Gärbox mußte her. Und wenn schon mit ordentlich Platz.
Bild
Bild

Wochenendkino
Bild

Bauernkruste nach Lutz
Bild
Bild

ein Zupfbrot aus den Dutch Oven (ohne jegliche Ruhezeiten)
Bild

Sonst bin ich ein leidenschaftlicher Griller mit Schwerpunkt Low & Slow.
Auch hier gehts um Geschmack nicht um Geschwindigkeit.

Bis dann...
Gruß
Joe
Benutzeravatar
joe
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 22:59


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon moeppi » Mo 29. Sep 2014, 14:58

Hallo Joe,
schön, dass du zu uns gefunden hast.
Deine Werke sehen schon sehr beachtlich au.
LG Birgit
moeppi
 
Beiträge: 2242
Registriert: Do 2. Feb 2012, 12:18


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon Lenta » Mo 29. Sep 2014, 15:32

Hallo Joe, toller Einstand mit vielen Fotos, so machst du dich beliebt ;) Fotos sind hier sehr gern gesehen.
Sag' mal, wie hoch ist denn dein Backstein??
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10342
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon littlefrog » Mo 29. Sep 2014, 17:19

Hallo Joe, und herzlich willkommen bei den Backwütigen! Das mit dem Dutch Oven interessiert mich sehr, denn ich muss auf dem Boot im Moment noch mit einem Omnia Ofen auskommen (unten ein Stahlblech, darauf eine Alu-Ringform mit Alu-Deckel), und da wird das Brot unten zu dunkel und außen nicht richtig gar. Ich werde mir also einen Gusstopf zulegen dafür und hoffe, das klappt dann besser. Oben drauf kann ich allerdings keine Glut legen :ich weiß nichts denn ich koche mit Petroleum. Hast Du ein passendes Rezept für ein Brot aus dem DO?

Deine Backwerke sehen jedenfalls umwerfend lecker aus .dst ich könnte grad einen Teig ansetzen (hab' aber noch Backverbot, der TK ist randvoll :heul doch ).
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2012
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon joe » Mo 29. Sep 2014, 19:29

@Lenta
der Stein ist 3cm dick

@littlefrog
Der Do lebt von der Oberhitze. Ich habe unten 6-7 und oben 14-15 Kohlebriketts beim Zupfbrot. Anderes Brot habe ich noch nicht im DO gebacken.
Das werde ich aber noch nachholen.
Ebenso das Backen im Keramikgrill, in dem höhere Temperaturen als im Backofen möglich sind.

@all
Danke für die freundliche Aufnahme im Kreis der Backfreunde :cry
Benutzeravatar
joe
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 22:59


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon hansigü » Mo 29. Sep 2014, 19:36

Hallo Joe,
schön Deine Bilder, wie schon gesagt, das gefällt uns. Wünsche Dir viel Freude bei uns und immer gut Glut im D-Ofen :lol:
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7366
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon Amboss » Mo 29. Sep 2014, 20:25

Hallo Joe,

eine schöne thread-Überschrift hast du dir ausgesucht :cha

Auch ich heiße dich hier HERZLICH WILLKOMMEN!

Der dutch oven zählt auch zu meinen gern genutzten Möglichkeiten, Nahrung zuzubereiten.
Für übermorgen ist ausgebeintes Hähnchen mit Hackfleisch gefüllt auf Gemüsebett angedacht - seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeer lecker!

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: ein Mitleser wird zum Mitschreiber

Beitragvon Greeny » Di 30. Sep 2014, 06:25

Moin moin

Na dann trotzdem aber noch ein ganz herzliches Willkommen hier in Forum.

Die Fotos sind ja ne Wucht. :top
Das Zupfbrot wäre auf einer Party sicher der absolute Knüller, nach welchem Rezept hast Du das gebacken?
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz