Go to footer

Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Mi 7. Nov 2012, 18:46

Guten Abend liebe Brot- und Brötchenbäcker(-innen) :) ,

nachdem meine ersten Brotbackversuche nicht auf uneingeschränkten Beifall meiner Familie gestoßen sind, möchte ich mich nun doch in den Kreis der Erfahrenen aufnehmen und an die Hand nehmen lassen.

Dinkelbrötchen nach einem Rezept vom "Dinkelmännchen" hingegen fanden Wohlgefallen :kl .
Mein liebevoll selbst gezogener Sauerteig schwächelt noch sehr und die Brote waren auch nix Rechtes.

So,nun schaue ich einmal, in welche Abteilung ich meine erste Frage stecke.

Danke an Euch alle, dass Ihr so viel Zeit für solch ein nettes Forum aufbringt. :cha

Liebe Grüße
Hanna
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Naddi » Mi 7. Nov 2012, 19:05

Hallo Hanna,

herzlich Willkommen in unserem Kreis der Backwütigen und -süchtigen :mrgreen: Gerne stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Wir haben hier so einige Profis unter uns, die sicherlich mit den besten Tipps und Tricks helfen.

Dein Sauerteig wird noch sehr jung sein und ist deshalb noch etwas schwach auf der Brust, gib ihm Zeit :ich weiß nichts

Und jetzt mal .adA und her mit allen Fotos.
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Mi 7. Nov 2012, 19:19

Hallo Nadja,

danke für Deine netten Begrüßungsworte. Da kann ich ja noch Hoffnung haben, nicht?

Ich bin doch soooo motiviert und nach einem Beitrag, in dem man die "alten" Teiglinge aus dem Ausland gesehen hat, die dann bei den Discountern und sonstwo landen, da war ich ja völlig aus dem Häuschen.

Fotos werde ich immer brav liefern, wenn es denn was zum Zeigen gibt. :roll:
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Naddi » Mi 7. Nov 2012, 19:29

Ach Hanna man kann hier alles zeigen :nts egal wie es ausschaut. Jeder oder sagen wir lieber fast jeder hat schon mal Sachen produziert, die eher für die Tonne waren :XD Insofern wirste hier mit Backunfällen sicherlich keinen Spott ernten, sondern hilfreiche Ratschläge bekommen :st

Sach mal, ich hab wohl Tomaten auf meinen vier Augen - HESSEN les ich Huhn jetzt erst :p Ja wo denn da? So sind wir quasi Nachbarn :D
Bild

Herzlichst
Nadja
Benutzeravatar
Naddi
 
Beiträge: 4490
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 15:08
Wohnort: Hessen


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Tosca » Mi 7. Nov 2012, 19:54

Hallo Hanna,
herzlich Willkommen bei uns im Brotbackforum und viel Spaß. :cha Wenn Du Fragen hast, dann immer melden. Wir helfen - soweit möglich - gerne weiter. Schau Dich mal in unserem Rezeptindex um; dort findest Du sicherlich einige Rezepte, mit denen Du bei Deiner Familie punkten kannst. :mrgreen:
Tosca
 


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Ebbi » Mi 7. Nov 2012, 20:38

Hallo Hanna,
herzlich willkommen bei uns im Forum :tc
Zu zeigen gibts immer was .adA und nur raus mit deinen Fragen, es findet sich immer jemand der weiterhelfen kann :st
Liebe Grüße Ebbi

Brot backen ist die Kunst aus Getreide, Wasser und Salz etwas essbares zu produzieren das nicht nach Pappmaché schmeckt ;)
Benutzeravatar
Ebbi
Käsekuchen-Queen
 
Beiträge: 2649
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 19:41
Wohnort: Urbach


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Mi 7. Nov 2012, 22:38

:kl Ihr seid alle sehr, sehr nett. Da habe ich ja noch richtig Hoffnung. Ich schiele schon nach der Toastbrotbackform, obwohl ich ja bei meinen noch sehr beschränkten Backerfolgen nicht gleich neues Zubehör kaufen will.

@ Naddi
Ich kann Dir Darmstadt anbieten......
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Greeny » Do 8. Nov 2012, 12:02

Moin moin

Hallo und Herzlich Willkommen Hanna.

Du brauchst auch nicht gleich neues Zubehör, tolle Erfolge kann man auchmit den "alten" Formen erzielen. Ausserdem kann man so andere vielleicht ungewöhnliche Formen entdecken.

Egal wie, viel Spaß im Forum und Erfolg beim Backen. ;)
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:22
Wohnort: Schwedt


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Do 8. Nov 2012, 17:39

Herzlichen Dank an Euch alle.

Im Moment geht mein erstes Roggenmischbrot so vor sich hin. Mensch bin ich gespannt, ob es diesmal etwas mehr Anklang findet.
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon UlrikeM » Do 8. Nov 2012, 17:54

Hallo Hanna, auch von mir ein herzliches Willkommen. Wir sind quasi Nachbarinnen, ich bin in 15 Minuten in Darmstadt :D
Bei schwachem Sauerteig hilft nur eins, möglichst oft füttern, d.h. fleißig backen .adA und am Anfang noch ein bisschen Hefe in den Teig.
Lies dich mal durch die Anfängerfragen, da findest du genug Anleitung und Wissenswertes.

Viel Spaß und lass dich durch Rückschläge nicht entmutigen, das wird schon :top
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Do 8. Nov 2012, 19:05

:roll: Frau Nachbarin ;) , mein erstes hier versuchtes Roggenmischbrot sieht noch etwas flach aus. Ich werde mal den Wochenthread zwecks Fotoshow aufsuchen.
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Lenta » Do 8. Nov 2012, 20:26

Hanna hat geschrieben:Guten Abend liebe Brot- und Brötchenbäcker(-innen) :)

Danke an Euch alle, dass Ihr so viel Zeit für solch ein nettes Forum aufbringt. :cha

Liebe Grüße
Hanna


Na das nenne ich mal die richtigen Worte zum Einstand, so machst du dich gleich unheimlich beliebt :del :lol: :lol:

Herzlich Willkommen hier und viel Spaß mit uns :st
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10346
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Do 8. Nov 2012, 20:41

:mrgreen: Ich finde, jeder Mensch hat die Pflicht anderen gegenüber erst einmal nett zu sein.

Sollte sich das Gegenüber als Fiesling entpuppen, dann kann man das ja ändern.

Außerdem finde ich es wirklich und aufrichtig toll, dass die Erfahrenen hier sich um die armen Unwissenden wie mich kümmern. Hut ab für solch ein Engagement. :kl
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Amboss » Do 8. Nov 2012, 21:15

Hallo Hanna,

ich möchte dich auch in unserer netten Runde recht herzlich begrüßen.

Fieslinge haben wir hier überhaupt und gar nicht!!!!! ;-)

Diskutier mit uns, frag uns Löcher in den Bauch und zeige uns deine Werke.

Liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Lenta » Do 8. Nov 2012, 21:49

Stimmt, Amboss ist sozusagen der Anti-Fiesling :del
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10346
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Amboss » Do 8. Nov 2012, 21:52

Huch - ich erröte.......
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 17:11
Wohnort: Rietberg


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Lenta » Do 8. Nov 2012, 21:54

Fällt bei deinem tiefrosanen Teint doch gar nicht auf Schatzi :nts
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10346
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon IKE777 » Fr 9. Nov 2012, 09:32

Ein herzliches Hallo zurück an dich Hanna,
ich bin überzeugt davon, dass du in Kürze Backwaren herstellst das bei deinen Abnehmern schon beim Wissen dass etwas in der Vorbereitung ist, Freude auslöst .dst .dst

Vor vielen Jahren habe ich schon einmal unser täglich Brot gebacken (immer die gleiche eine Sorte!!!)
Was ich mich inzwischen herzustellen getraut habe, und was auch gelungen ist und großes Lob findet, ist unglaublich. Dank diesem netten Forum und allen Beteiligten hier :amb
Das ist auch der Grund dafür, dass mir jetzt das Backen jetzt so richtig Spaß macht, und ich mich auch auf jedes Online-Backen freue. Dieses Wochenende ist es wieder so weit. Noch nie habe ich ein Brioche gebacken. Aber immer ist es einmal das erste mal :cry :XD

Viel Spaß mit uns, und .adA
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon BrotDoc » Fr 9. Nov 2012, 17:04

Hallo Hanna,
huch, im ganzen Streß habe ich Dich gar nicht gesehen. Ein herzliches Willkommen auch von mir.
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4102
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 15:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Ein herzliches "Hallo" aus Hessen

Beitragvon Hanna » Fr 9. Nov 2012, 17:19

big_give5

Ihr seid so lieb.........., da schmerzt meine dicke Brandblase gar nicht mehr so sehr. Habe gerade gefüllte Waffelblätter nach einem alten Familienrezept gemacht. Was für ein Aufwand und ich greife den kochendheißen Topf so richtig schön von unten an.
Liebe Grüße

Hanna
Hanna
 
Beiträge: 25
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 11:28

Nächste


Ähnliche Beiträge

Suche Rezept "Bad Windsheimer Landbrot"
Forum: Brotrezepte
Autor: Wolle
Antworten: 4
à la "Einfaches Rezept für Brot von Edith"
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: gagamotte
Antworten: 0
Ein herzliches Hallo aus Oberbayern
Forum: Willkommen
Autor: Gunilla
Antworten: 10
5. Online-Backtreffen "Neujahrsbrezel"
Forum: Backtreffen und Backversuche
Autor: BrotDoc
Antworten: 54
Teig wird "zu nass"...
Forum: Anfängerfragen
Autor: Sigurd
Antworten: 3

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz