Go to footer

ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon Adiba » Di 15. Okt 2013, 12:03

Ich bin mit meinen 66 Jahren mittlerweile eine Brot backende Rentnerin, allerdings muss ich mich erst wieder einfinden, denn viele Jahre konnte ich aus beruflichem Zeitmangel nicht
meine Brote selbst zaubern, also suche ich nach Rezepten die mir helfen, mich wieder mit Freude an die Arbeit zu machen und auch gute Ergebnisse zu erzielen :hx .
Meine 1. Brote mit eigenem Sauerteig habe ich bereits erschaffen, sind ganz gut geworden, geschmeckt haben sie hervorragend, sie sind mir aber noch zu fest :nts :? , also muss ich was verändern,
aber ich denke, jedes Brot wird mich um mind. eine Erfahrung reicher machen.
Jedenfalls freue ich mich auf einen regen Austausch und auch so manche Unterstützung.
Gute Zeit - Adiba
Adiba
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:51


Re: ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon Maja » Di 15. Okt 2013, 14:05

Hallo Adiba!
Auch Dir viel Spaß und Freund am Backen und auf einen regen Austausch.
FBG Maja
Backe, backe Kuchen.... Brot is auch sehr lecker!
Benutzeravatar
Maja
 
Beiträge: 3584
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 08:20
Wohnort: Luxembourg


Re: ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon Lenta » Di 15. Okt 2013, 16:09

Mit 66 Jahren, da fängt das Brot backen an, mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran........*traeller'

Hallo Adiba, schön das du zu uns gefunden hast! Viel Spaß und herzlich Willkommen :tc
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10369
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 15:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon cheriechen » Di 15. Okt 2013, 17:16

Hallo und herzlich Willkommen, was soll ich sagen, Lenta war schneller, genau dies Lied fiel mir auch ein! :tc Also viel Spaß beim Backen u :katinka genießen!
"Liebe ist wie frisches Brot. Es muss stets aufs Neue gemacht werden."
Ursula Le Guin

Foodblog: http://boulancheriechen.wordpress.com/
Benutzeravatar
cheriechen
 
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 20:58


Re: ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon Tosca » Di 15. Okt 2013, 20:22

Hallo Adiba,
herzlich Willkommen bei uns im Brotbackforum und viel Spaß. :cha Schau mal in unseren Rezeptindex. Dort findest Du eine ganze Menge gelingsichere Rezepte.
Tosca
 


Re: ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon Amboss » Di 15. Okt 2013, 22:21

Hallo Adiba,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Mit 66 hat Mann/Frau richtig Zeit zum Backen und hier findest du bestimmt die passenden Rezepte und Hobbybäcker im Backwahn, die sich freuen, wenn du über deine Backwerke berichtest.

Viel Spaß mit uns und

liebe Grüße
Christian
Mein Foodblog: Amboss-Blog
Benutzeravatar
Amboss
 
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 18:11
Wohnort: Rietberg


Re: ein fröhliches Hallo aus Unterfranken

Beitragvon Adiba » Mi 16. Okt 2013, 12:32

D A N K E an alle hier für die liebenswerte Aufnahme, mal sehen, was ich so zustande bringe,
jedenfalls habe ich bereits eine Mühle in der Nähe gefunden, der Müller-Meister ist noch ein recht junger Mann, der das traditionsreiche Unternehmen führt, gibt es nachweisbar bereits seit
1277, nun ja, jetzt bin ich etwas weit abgeschweift, jedenfalls der schmunzelt schon über meinen Brot-Backwahn und meine Mengen Mehl, die ich dort bereits gekauft habe, von ihm habe ich auch schon so manchen Tipp bekommen, auch Erklärungen zu einzelnen Mehl-Sorten usw. Gefällt mir jedenfalls sehr gut dort, er backt selbst seine Brote, aber mehr um die Wertigkeit des Mehles im Ergebnis zu sehen, zumindest habe ich das so verstanden, egal, ich bin froh, dass ich diese Anlaufstelle für mich entdeckt habe, nun muss ich nur noch meine Brote so
gut hinkriegen, dass ich wirklich zufrieden bin, denn irgendwie schmecken sie sehr gut, aber mir ist der Teig einfach zu kompakt, vielleicht liegt das ja auch am recht jungen Sauerteig, evtl. brauche ich doch mehr den *alten Otto*, damit das Brot etwas fluffiger wird, auch wenn es sich um ein Roggen-Brot handelt, oder ich muss weiter davon träumen.
Sonnige Grüße - Adiba
Adiba
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:51



Ähnliche Beiträge

Gruß aus Unterfranken
Forum: Willkommen
Autor: katzenfan
Antworten: 10
Ein fröhliches Hallo aus dem OL-Münsterland
Forum: Willkommen
Autor: knallfrosch
Antworten: 13
Noch ein fröhliches HALLO aus dem OL-MÜLA!
Forum: Willkommen
Autor: UTee
Antworten: 15
Grüße aus Unterfranken
Forum: Willkommen
Autor: elfchenfee
Antworten: 3
Ein fröhliches Hallo an alle
Forum: Willkommen
Autor: Anonymous
Antworten: 11

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz