Go to footer

der ewig Bäcker ;)

Hier kann man sich im Forum vorstellen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


der ewig Bäcker ;)

Beitragvon StSDijle » Sa 9. Jul 2016, 15:02

Hallo Zusammen,

ich backe schon sehr lang mein eigenes Brot. In der Studenten-WG weil's billiger war, und jetzt weil es eben Spass macht und Lecker ist. Als ich in D lebte habe ich immer mit Trockensauerteigstartern gearbeitet. Hier gab es dann lange Hefeteigbrot, weil Roggenmehl sowieso schwer zu finden war. Nun habe ich nach langem suchen doch eine Roggenquelle gefunden. Tockensauerteig aber natürlich nicht, ich habe deswegen eine Solchen einfach angerührt und dann weiter geführt. Natürlich habe ich mich erst informiert wie man so einen ST pflegt und so habe ich dieses Forum gefunden. Seit dem (und von Anfang an) ist das eine sehr triebstarke Kultur. Lange habe ich nur mitlesen, und Rezepte geklaut ;) Nun dachte ich, ich trage auch mal was bei

S
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 841
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:49


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon SteMa » Sa 9. Jul 2016, 21:09

Hallo S,

Herzlich willkommen hier im Forum. Wir freuen uns über jeden, der sich entschließt hier etwas beitragen zu wollen.
Liebe Grüße
Stefanie

"Life is what happens to you while you're busy making other plans." John Lennon
Benutzeravatar
SteMa
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1570
Registriert: So 10. Feb 2013, 22:52
Wohnort: Haltern am See


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon UlrikeM » So 10. Jul 2016, 00:25

Das war eine sehr gute Entscheidung, S! Herzlich willkommen :D

Wo ist hier? ;)
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon StSDijle » So 10. Jul 2016, 05:55

Hi SteMa,

Hier ist Athen. Das Klima hier hat übrigens so seine Vor- und Nachteile beim backen. Sauerteige führen sich sehr gut, weil man ohne Probleme einen Ort um die 30 grad findet. Die Stückgare von Hefegebäck ist aber manchmal so eine Sache. 10min und die teiglinge Springen einem schon an.

Ach noch was, ihr sprecht euch also mit dem was in der Signatur steht an, nicht mit dem Login? Merk' ich mir ;)

So weit
Dijle
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 841
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:49


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon Eigebroetli » So 10. Jul 2016, 07:19

Auch von mir ein herzliches Willkommen im Backforum, Dijle! Schön, dass du uns nicht nur gefunden, sondern dich auch angemeldet hast.

Da sieht man mal wieder wie sich das Klima aufs Backen auswirkt - ich habe hier in der Schweiz vielleicht zwei bis drei Wochen, in denen meine Sauerteige keine elektrische Starthilfe (Wärmelampe) benötigen :-)
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:10
Wohnort: Mostindien


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon hansigü » So 10. Jul 2016, 15:37

Hallo Dijle,
da sag ich auch mal "Hallo" erstmal! Schön, dass du dich hier angemeldet hast und uns auch an Deinen Backergebnissen teilhaben lassen willst bzw.nicht nur Rezepte klauen sondern auch welche einbringen möchtest. :lol: ;)
Da mir der Name "Dijle" noch nie begegnet ist, habe ich erstmal gegoogelt,und gehe jetzt davon aus, dass Du eine "ewige Bäckerin" bist? Oder?
Also viel Spass und ab .adA
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7494
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon StSDijle » So 10. Jul 2016, 16:12

Hansi, da bist du auf dem Holz weg. Dijle ist wohl an sich weiblich, aber es ist nur ein Fluß in Belgien an dem ich viele Jahre gewohnt habe und als ich damals einen Nick für private Sachen brauchte, habe ich den genommen. Ich verwende den dann als Familiennamen wenn es nötig sein sollte. Mein Vornamen ist Stefan und damit so allgegenwärtig, dass ich den nicht verstecken muss.

Grüße
Dijle
--
liever in het Nederlands met producten van de Belgische markt? Kijk daar: http://echtbrood.wordpress.com/
StSDijle
 
Beiträge: 841
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 20:49


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon hansigü » So 10. Jul 2016, 16:16

Na da ist ja gut, dass ich nachgefragt habe! :lol:
Das mit dem Fluß habe ich ja auch sofort gefunden, aber auch den Vornamen :ich weiß nichts
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7494
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: der ewig Bäcker ;)

Beitragvon jerdona » Fr 15. Jul 2016, 22:18

Hallo Stefan,

herzlich willkommen im Brotbackforum! Rezepte muss man hier nicht "klauen", die darf jeder nachbacken ;) und die Ergebnisse dürfen gern mit Bild entweder beim jeweiligen Rezept oder in der Backwoche gepostet werden.
Mit dem Ansprechen nehmen wir es hier nicht so förmlich. Nick, Signatur oder Vorname (wenn bekannt), alles geht, solange man weiß wer gemeint ist.
Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß hier. :tc
Liebe Grüße
Antje

Make bread not war!
Benutzeravatar
jerdona
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 11. Jun 2015, 23:17
Wohnort: Allgäu



Ähnliche Beiträge

Der beste Bäcker - Galileo 6.11.
Forum: TV-Ecke
Autor: moeppi
Antworten: 11
Bewerbung zum Bäcker
Forum: Anfängerfragen
Autor: Davi30
Antworten: 58
Wie gut sind Billig-Bäcker
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: _xmas
Antworten: 7
Auch hier gibts Bäcker, aber ich sag lieber mal hallo
Forum: Willkommen
Autor: midgardkopf
Antworten: 2

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Willkommen

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz