Go to footer

Haferbrot

Bitte hier die Brotrezepte, die nur mit Weizensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: hansigü, Espresso-Miez, Lenta


Haferbrot

Beitragvon Gast » Mi 22. Jun 2011, 14:00

Nach der Diskussion hier über Hafer und durch die Anregung eines holländischen Bäckers habe ich dieses neue Rezept erstellt.


Bild


Bild
Gast
 


Re: Haferbrot

Beitragvon Greeny » Mi 22. Jun 2011, 15:10

Moin moin

Na wenn das nicht gut aussieht. :kl
Da hast Du wieder ein feines Brot gezaubert. :kl
Wie ist es im Geschmack?
Bis dann
Thomas


Bild
Benutzeravatar
Greeny
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4637
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 13:22
Wohnort: Schwedt


Re: Haferbrot

Beitragvon Billa » Mi 22. Jun 2011, 15:11

Wow, das sieht ja toll aus. :top :top :top
Herzliche Grüße Brigitte
Billa
 
Beiträge: 453
Registriert: Do 2. Sep 2010, 09:44


Re: Haferbrot

Beitragvon Gast » Do 23. Jun 2011, 09:06

Hallo Thomas,
durch die gerösteten Haferflocken bekommt das Brot ein sehr nussigen Geschmack. Das Brot ist super locker.
Gast
 


Re: Haferbrot

Beitragvon BrotDoc » Do 23. Jun 2011, 11:26

Ketex hat geschrieben:durch die gerösteten Haferflocken bekommt das Brot ein sehr nussigen Geschmack. Das Brot ist super locker.


Hallo Gerd,
sieht toll aus, besonders der Ausbund ist wieder mal traumhaft. Werde heute auch noch mal ein Haferbrot backen, mal sehen, wie es klappt.
Grüße,
Björn
Viele Grüße,
Björn
Bild

Mein Back-Blog: http://brotdoc.com
Benutzeravatar
BrotDoc
 
Beiträge: 4103
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 16:22
Wohnort: Haltern am See - Deutschland


Re: Haferbrot

Beitragvon BeatePr » Do 23. Jun 2011, 12:01

Tolle Brote, Gerd.
Dann weiß ich ja, was ich nächste Woche backen werde.
LG von Beate
Benutzeravatar
BeatePr
 
Beiträge: 1071
Registriert: Do 2. Sep 2010, 19:05


Re: Haferbrot

Beitragvon bread basket » So 21. Aug 2011, 21:45

Habe das Haferbrot vor 2 Tagen gebacken: Es hat sehr schoen ausgesehen und auch gut geschmeckt. Habe jedoch eine Frage betr. Fluessigkeit: Ich habe das Roggenmehl am Abend vorher sowie die geroesteten Haferflocken eingeweicht. Ich musste jedoch etwa 1dl Wasser mehr als die angegebene Gesamtmenge zugeben um einen nicht zu trockenen Teig zu bekommen. ?????????
bread basket
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 19:53


Re: Haferbrot

Beitragvon Gewitterhexe » So 11. Sep 2011, 14:37

Ich muß hier mal was ganz wichtiges zu dem Brot fragen, was ja absolut toll aussieht .dst

Wird das Brot auf das Leinentuch (bemehlt) gelegt und dann gewirkt? Also mit dem Tuch gewirkt, ohne das der Teig dabei meine Finger berührt? (Nur durch das Tuch)

Lg
Kerstin
Liebe Grüße Bild
Kerstin


Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften.
Christian Dior
Benutzeravatar
Gewitterhexe
 
Beiträge: 346
Registriert: So 11. Sep 2011, 08:23
Wohnort: Türsteher vor dem Westerwald


Re: Haferbrot

Beitragvon Gast » So 11. Sep 2011, 14:50

Nein, nur auf dem Tuch!
Gast
 


Re: Haferbrot

Beitragvon Gewitterhexe » So 11. Sep 2011, 15:28

Ahhhh, der Groschen ist gefallen. Vielen Dank. :del
Liebe Grüße Bild
Kerstin


Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften.
Christian Dior
Benutzeravatar
Gewitterhexe
 
Beiträge: 346
Registriert: So 11. Sep 2011, 08:23
Wohnort: Türsteher vor dem Westerwald


Re: Haferbrot

Beitragvon Gewitterhexe » Di 13. Sep 2011, 09:01

Wenn ich alle Zutaten vermische zu einer "Homogenen Masse", ist der Teig dann sehr klebrig, oder muß ich noch mehr Körperkraft anwenden (Maschine habe ich noch nicht)
Liebe Grüße Bild
Kerstin


Essen ist eine höchst ungerechte Sache: Jeder Bissen bleibt höchstens zwei Minuten im Mund, zwei Stunden im Magen, aber drei Monate an den Hüften.
Christian Dior
Benutzeravatar
Gewitterhexe
 
Beiträge: 346
Registriert: So 11. Sep 2011, 08:23
Wohnort: Türsteher vor dem Westerwald


Re: Haferbrot

Beitragvon Beate31 » So 30. Dez 2012, 15:55

Hallo
ich habe jetzt auch einmal das Haferbrot gebacken und bin echt zufrieden mit dem Ergebnis.
Anschnitt kommt später da das Brot gerade aus dem Ofen kommt.

Bild
Lieben Gruß,
Beate Bild
Benutzeravatar
Beate31
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 12. Jun 2012, 13:32


Re: Haferbrot

Beitragvon Tosca » So 30. Dez 2012, 18:03

Hallo Beate,
die Brote sehen aber toll aus; sehr schöner Ausbund. :top :kl
Tosca
 


Re: Haferbrot

Beitragvon Beate31 » So 30. Dez 2012, 20:31

...es hat sehr gut geschmeckt und wird bestimmt noch öfter gebacken, ich liebe Brote und Brötchen mit Haferflocken.

Der Anschnitt

Bild
Lieben Gruß,
Beate Bild
Benutzeravatar
Beate31
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 12. Jun 2012, 13:32



Ähnliche Beiträge

Weizen Haferbrot mit Backferment
Forum: Backferment
Autor: oschii
Antworten: 8
Frage zum Sauerteig fuer das Haferbrot
Forum: Weizensauerteig
Autor: bread basket
Antworten: 7

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weizensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz