Go to footer

Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Bitte hier die Brotrezepte, die nur mit Weizensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon Martina » Fr 31. Okt 2014, 18:35

Hat mir bitte jemand ein einfaches WST Rezept, am liebsten bitte ohne Vollkorn und ohne irgendwelche anderen Zutaten, d.h. für ein ganz einfaches, weisses Sauerteig Brot?
Vielen Dank schon mal im Voraus und wünsche allen ein wunderschönes,(back-) erfolgreiches Wochenende!
Benutzeravatar
Martina
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 28. Okt 2010, 14:57
Wohnort: England


Re: Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon _xmas » Fr 31. Okt 2014, 18:45

Gelingsicher und "weiß" ist
dieses
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11417
Registriert: Di 8. Mär 2011, 22:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon Martina » Sa 1. Nov 2014, 14:12

Das ist aber leider nicht mit Weizensauerteig, klingt aber sehr gut und wird definitiv probiert. Koennte ich als Vorteig auch 400g Weizensauerteig probieren?
Benutzeravatar
Martina
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 28. Okt 2010, 14:57
Wohnort: England


Re: Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon UlrikeM » Sa 1. Nov 2014, 16:56

Reines Weizen-ST-Brot hab ich nur eins gebacken, das Pain de Tradition. Hat uns gut geschmeckt und war auch nicht schwierig.
Liebe Grüße Ulrike
Benutzeravatar
UlrikeM
 
Beiträge: 3602
Registriert: Mi 8. Sep 2010, 01:23
Wohnort: Süd-Hessen


Re: Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon Elena » Sa 1. Nov 2014, 17:34

vielleicht sagt dir aber auch das Vermont Sourdough Bread nach Hamelman zu, das gänzlich ohne zusätzliche Hefe auskommt. Das bisschen Vollkornmehl in dem Rezept, kannst du auch durch Weizenmehl 1050 ersetzen oder eben komplett nur das 550er nehmen, wenn du ein ganz helles Brot möchtest. Ein bisschen ausgefeilter wäre zum Beispiel auch jene Variante mit Brühstück. Letztere habe ich selbst auch schon des öfteren gebacken.
Elena
 
Beiträge: 145
Registriert: Sa 9. Aug 2014, 14:55


Re: Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon hansigü » Sa 1. Nov 2014, 21:55

Hallo Martina,
Gerd hat letztens dieses vorgestellt. Das dürfte doch genau das richtige für Dich sein!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7494
Registriert: So 19. Jun 2011, 19:42


Re: Einfaches weisses WST Brot - Rezept gesucht

Beitragvon Rindvieh » Do 6. Nov 2014, 20:19

Durch einen Unfall (ich habe die Zutaten verwechselt) ist dieses Brot entstanden.

Bild



Bild

Wenn die Profis jetzt die Zutaten lesen, dann schlagen bestimmt einige die Hände vors Gesicht :D

Zur Vorgeschichte:
Eigentlich wollte ich das Gersterbrot von Ketex backen. Ich habe also folgende Zutaten (dachte ich) für den Sauerteig vermischt:

265 gr. Roggenmehl 997 oder 1150
265 gr. Wasser
27 gr. Roggen-ASG (ASG=Anstellgut)

Als ich anschließend das ASG füttern wollte, stellte ich fest das ich Weizenmeht (1050) anstelle von Roggemehl verwendet habe. Da alles schon schön vermengt war, habe ich mir gedacht, dass man da bestimmt noch etwas anderes von backen kann. Ich habe als erstes meinen Fehler korrigiert und die richtigen Zutaten für das geplante Gersterbrot erneut angesetzt ( es ist super lecker geworden).

Dann habe ich mich auf die Suche gemacht, einen passenden Teig für mein Unfallgemisch zu finden. Da allerdings nichts so wirklich gepasst hat, habe ich einige Blocks durchstöbert und bin auf dieses wunderbare Brot gestoßen

http://brotdoc.com/?s=Pain+de+Tradition

Mein Sauerteig passte zwar vorne und hinten nicht, aber egal.
Ich habe dann halt die Rezeptur an meinen Mehlbestand angepasst. Anstelle der beiden angegebenen Weizenmehlsorten habe ich nur das T65 (1000gr) genommen und die weiteren Zutaten nicht verändert. In der Knetmaschine war es allerdings ziemlich flüssig. Ich habe dann noch 30gr 550 und 120gr. Weizenvollkornmehl dazu gemischt und bei Raumtemperatur 90min in einer Kastenform gehen lassen.
Gebacken habe ich es 10min. bei 250Grad (mit Schwaden) und weitere 50min. bei 210Grad. Das Ergebnis ist super lecker.

Ich hoffe das der Doc mir die Verunstaltung seines tollen Rezeptes nicht übel nimmt ;)

LG
Karsten
Rindvieh
 
Beiträge: 31
Registriert: So 2. Nov 2014, 06:48



Ähnliche Beiträge

Rezept für Anfängerbrot gesucht
Forum: Anfängerfragen
Autor: Myra
Antworten: 13
Rezept gesucht - wie Einback
Forum: Hefe-/Hefewasserrezepte
Autor: elsie
Antworten: 6
Rezept für 5 Korn Brotmehl gesucht
Forum: Brotrezepte
Autor: Backbine
Antworten: 4
Schäferstecken mit Übernachtgare (Einfaches Rezept)
Forum: mit Hefe
Autor: Werner33
Antworten: 8

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weizensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz