Go to footer

Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Bitte hier die Brotrezepte, die nur mit Weizensauerteig gebacken werden, einstellen.

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Laelia » Mi 6. Apr 2016, 17:25

Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Dieses Rezept habe ich für mich aus den BBB1 (Weizenvollkorntoastbrot) etwas angepaßt.

Vorteig:
120g DVK-Mehl
120g Wasser
0,1g Hefe
Verrühren und 22 Std. bei Zimmertemperatur reifen lassen.

Mehlkochstück:
20g DVK-Mehl
95g Wasser
11g Salz
Verrühren, aufkochen und dann in den Kühlschrank.

Autolyseteig:
253g Levieto Madre
240g Vorteig
126g Mehlkochstück
327g DVK-Mehl
5g Hefe
1 Eigelb
189g Milch
Alle Zutaten mischen und 30 Min. ruhen lassen.

Hauptteig:
1185g Autolyseteig
12g Butter
35g Honig

Den Teig erst 4 Min langsam und dann 6 Min. langsam kneten.
Wie lange und wie schnell man kneten muss hängt von der jeweiligen Küchenmaschine ab.
1,5 Std Stockgare.
Dann den Teig in 4 gleichgroße Stücke (ca. 300g) teilen, auf Spannung bringen und in die Backform (Four-Piece-Methode) geben.
Stückgare:1-2,5 Std., je nach Temperatur.
Dann das Brot bei 250 Grad anbacken bis 200 Grad fallend 45 Min. backen.

Das MKST:
Bild

Mein Lievito Madre (den ich dank Euch retten konnte)
Bild

Der Vorteig:
Bild

Stückgare:
Bild

Das fertige Toastbrot:
Bild

Der Anschnitt:
Bild

Da ich Anfängerin bin ist das Brot nicht perfekt aber trotzdem essbar.
Seit also bitte nachsichtig mit mir. ;)
Zuletzt geändert von _xmas am Mi 6. Apr 2016, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Liebe Grüße Laelia
Laelia
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:17


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon _xmas » Mi 6. Apr 2016, 17:28

Wie meinst du, Laelia, muss es aussehen wenn es perfekt ist?
Klasse :top

Und die Madre, mehr geht kaum (sonst fällt deine LM demnächst unter das Waffengesetz) :xm
Alle sagten: das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.
Benutzeravatar
_xmas
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11236
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:05
Wohnort: tief im Westen


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Brotstern » Mi 6. Apr 2016, 17:30

Laelia hat geschrieben:Da ich Anfängerin bin ist das Brot nicht perfekt aber trotzdem essbar.
Seit also bitte nachsichtig mit mir. ;)


Das ist nicht dein Ernst??!!!

Das Toastbrot sieht perfekt aus!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 12:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Laelia » Mi 6. Apr 2016, 17:32

Danke Euch. :p

Naja, es ist mal wieder etwas eingefallen, vermutlich die verflixte Übergare.

Mein Timing ist noch Verbesserungswürdig.
Liebe Grüße Laelia
Laelia
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:17


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Backwolf » Mi 6. Apr 2016, 17:36

Einfach nur :top
Backwolf
 


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon hansigü » Mi 6. Apr 2016, 17:45

Also Laelia,
das Toastbrot sieht ja wirklich :kl :kh :top
Hatte ja nach so einem Rezept gesucht für meine Kollegin, nur mit Dinkelvollkornmehl! Allerdings hat sie keinen LM. Also werde ich mich wahrscheinlich da mal selber versuchen müssen!
Du bist nun keine Anfängerin mehr!!!
Gruß Hansi


In der Not isst der Bauer die Wurs(ch)t auch ohne Brot!
Benutzeravatar
hansigü
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 7116
Registriert: So 19. Jun 2011, 20:42


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Eigebroetli » Mi 6. Apr 2016, 18:29

Laelia, das sieht ausgezeichnet aus! Vielen Dank für das Rezept, das kommt auf die Nachbackliste :)
Liebe Grüsse Alice

Eigebroetlis' Allerlei
Benutzeravatar
Eigebroetli
 
Beiträge: 1170
Registriert: Do 19. Mär 2015, 16:10
Wohnort: Mostindien


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Laelia » Mi 6. Apr 2016, 19:18

hansigü hat geschrieben:Hatte ja nach so einem Rezept gesucht für meine Kollegin,


Deshalb hatte ich es jetzt ja zum 1. Mal mit Dinkel gebacken, sonst backe ich es mit WVK-Mehl. ;)
Ich war mit nicht sicher ob es so auch mit Dinkel funktioniert.

nur mit Dinkelvollkornmehl! Allerdings hat sie keinen LM.


Das Originalrezept ist mit "normalen" WST, ich habe es nur für meinen geliebten LM umgerechnet.

Du kannst es also auch mit normalem WST backen. ;)
Liebe Grüße Laelia
Laelia
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:17


Re: Dinkelvollkorntoastbrot mit Lievito Madre

Beitragvon Lulu » Mi 6. Apr 2016, 20:40

Tolles Ergebnis Laila :top .

Liebe Grüße
Renate
Lulu
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 25. Okt 2012, 19:04
Wohnort: Land Brandenburg



Ähnliche Beiträge

Pane Cafone mit Lievito Madre
Forum: Weizensauerteig
Autor: stonefreak
Antworten: 20
Salzkipferl mit Madre
Forum: mit Sauerteig
Autor: paputsi
Antworten: 7
Lohnt sich der Aufwand von Lievito madre ?
Forum: Anfängerfragen
Autor: Brötchentante
Antworten: 87
Bildanleitung Lievito Madre/Mutterhefe
Forum: Tutorien
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Lievito madre - alternative Herstellung
Forum: Tutorien
Autor: Isa
Antworten: 27

TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weizensauerteig

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz