Go to footer

Weihnachtsgebäck - Berliner Brot

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Weihnachtsgebäck - Berliner Brot

Beitragvon IKE777 » Fr 9. Nov 2012, 11:46

Dieses Gebäck ist eines unserer Favoriten. Es geht schnell und einfach und ähnelt der Form und Konsistenz nach kleinen Lebkuchenstücken.

Amboss zur Info: Rezept in Rezeptindex eingetragen

2 Eier, 2 EL warmes Wasser - verrühren
250g Farinzucker (braun) - löffelweise darunterrühren und weiter rühren bis die Masse schaumig ist

- die folgenden weiteren Zutaten darunter geben und vermengen
65g Apfelkraut (Reformhaus) oder auch Aprikosenmarmelade oder ein anderer Sirup
1 Fl. Rumaroma
1 Msp. Nelken
1 EL Zimt
65g geriebene Schokoloade
125g ungeschälte gehackte Mandeln - nicht zu klein!
35g Zitronat oder Orangeat in Würfeln
250g Mehl
1 TL Weinstein (phosphatfreies Backpulver)

Die Masse ca. 1/2 cm dick aufs eingefettete und bemehlte Blech streichen (ich streiche sie allerdings auf eine Backfolie oder ein Backpapier, das ich vor dem Glasieren und schneiden abziehe).

Backen: bei 200-220° ca. 15-20 Minuten backen (kommt auf den Ofen an. Gebäck darf noch weich sein, muss aber durchgebacken sein.*

Noch heiß wird die Teigplatte mit der Glasur bestrichen:
100g Puderzucker - 1-2 EL heißes Wasser, etwas Zitronensaft
Dann, ebenfalls noch warm, die Teigplatte in Rechtecke schneiden (ca. 2x5 cm)

Guten Appetit
*Nach Hinweis von Monika habe ich die Backzeit eingefügt.
Zuletzt geändert von IKE777 am Sa 7. Dez 2013, 20:47, insgesamt 3-mal geändert.
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


Re: Weihnachtsgebäck - Berliner Brot

Beitragvon Emoni » Sa 7. Dez 2013, 16:56

Irene, wird das Berliner Brot nicht gebacken? In der Anleitung steht davon nämlich nichts. Bild
Liebe Grüße
Monika

Carpe diem. Es gibt noch so viel zu Backen...
Bild
Benutzeravatar
Emoni
 
Beiträge: 220
Registriert: So 22. Apr 2012, 11:30
Wohnort: Auf dem Land, in der Nähe von Heidelberg


Re: Weihnachtsgebäck - Berliner Brot

Beitragvon IKE777 » Sa 7. Dez 2013, 20:43

Oh Gott Emoni - natürlich wird es gebacken.
Ich werde das oben noch einfügen. Danke für deine Aufmerksamkeit!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal



Ähnliche Beiträge

Neuer Berliner
Forum: Willkommen
Autor: klari
Antworten: 11
Berliner Salzkuchen
Forum: mit Sauerteig und Hefe
Autor: Greeny
Antworten: 4
Berliner Knüppel formen
Forum: Videosammlung/TV- und Nachrichten-Ecke
Autor: BrotDoc
Antworten: 0
Berliner - Krapfen - Donats
Forum: Süße Ecke
Autor: altbaeckerwolfgang
Antworten: 17
Weihnachtsgebäck - Falsches Butterbrot
Forum: Weihnachtsbäckerei
Autor: IKE777
Antworten: 3

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz