Go to footer

Mince Pies

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Mince Pies

Beitragvon Irish Pie » Di 11. Nov 2014, 13:07

Mince Pie wird in Großbritannien und Irland traditionell zur Weihnachtszeit gegessen. Obwohl die Füllung aus so genanntem Mincemeat besteht, handelt es sich dabei nicht um Hackfleisch, sondern um gehackte Früchte und Nüsse.
Ein Brauch aus dem Mittelalter sagt, dass wenn Du ein Mince Pie auf jeden Tag von Weihnachten bis Dreikönigstag (6. Januar) isst, wirst du Glück für die nächsten 12 Monate haben!

Bild

Mince Pies

Zubereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 12-15 Minuten, zzgl Kühlung

225g Mehl, plus extra zu bestäuben
I25g ungesalzene Butter, gekühlt und gewürfelt
1OOg Frischkäse
1 Eigelb
fein geriebene Schale von I Orange
400g Glas süße Pastetenfüllung oder mach deine eigene(siehe unten)
1 Ei, geschlagen
Puderzucker zum bestäuben

• In einer Küchenmaschine das Mehl die Butter, Frischkäse, Eigelb und Orangenschale zusammen verrühren, gerade so das alles zusammen kommt. Die Mischung in eine große Schüssel geben und den Teig mit den Händen kneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln, für 5 Minuten in das Gefrierfach legen.

• Den Backofen auf 220°C (200°C Umluft) vorheizen. Ein Drittel des Teigs beiseite stellen. Den Rest auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5mm dick ausrollen und mit einer runden 6,5cm Ausstechform bis zu 12 Runden Kreise ausstechen. Eine 12 Loch Muffinform mit den Teigkreisen auslegen. Aus dem restlichen Mürbteig verschiedene Sterne ausstechen.

• Das Mincemeat auf jeden Mürbeteigboden verteilen, dann von oben mit Sternen abdecken. Die Oberseite mit geschlagenem Ei bestreichen, für 12-15 Minuten goldgelb backen. Aus der Form entfernen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Warm oder kalt, Mit Puderzucker bestäuben. Warm oder kalt servieren. Die Mince Pies sind in einem luftdichten Behälter für bis zu vier Tage haltbar.

HINWEISE
Um den Geschmack eines gekauften Glas Mince zu verbessern; durch Zugabe
von 2 EL Weinbrand, Schale von 1 Zitrone und 25g gehackte Pekannüsse. Statt der Nüsse, versuche ein Stück gehackter Ingwer.

Um deine eigene schnelles Mincemeat zumachen, versuche dieses Rezept. In einer Küchenmaschine 125g gemischte getrocknete Früchte, 125g getrocknete Aprikosen und 25g geschälte Mandeln grob hacken. Die Mischung in eine Schüssel geben. Ein Apfel schälen und raspeln und unter die Fruchtmischung mischen. In einer Pfanne den von Saft und geriebene Schale von 1 Orange zusammen mit 4 EL flüssiger Honig, 4 EL Rum, 1 TL Gewürzmischung und 1 TL gemahlener Zimt erwärmen. Die Mischung über die Früchte gießen und mischen, dann sofort verwenden.
Zuletzt geändert von _xmas am Fr 26. Dez 2014, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Eintrag in den Rezeptindex
Nur das Glück, das man anderen bereitet, führt zum eigenen Glück.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Bea’s Glutenfreie Speisekammer
Benutzeravatar
Irish Pie
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 4. Okt 2014, 16:15
Wohnort: Northern Ireland


Re: Mince Pies

Beitragvon IKE777 » Di 3. Feb 2015, 22:29

Gerade lese ich dieses Rezept.
Es ist ja nicht mehr Weihnachtszeit, aber wenn ich obenauf eine Osterhasenform lege, dann kann ich es ja auch dann backen. Sieht wunderschön aus!
Man wird im Alter immer reicher - zumindest an Erfahrung.
Sagt Irene mit einem Zwinkern in den Augen.
Benutzeravatar
IKE777
 
Beiträge: 4415
Registriert: Do 8. Mär 2012, 13:40
Wohnort: Winterbach im Remstal


TAGS

Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz