Go to footer

meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Weihnachtsgebäcke die das Herz erfreuen

Moderatoren: SteMa, hansigü, Lenta


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Little Muffin » So 15. Nov 2015, 11:46

Bor, und ich kriege mich überhaupt nicht zum Backen aufgerafft. Und in 2 Wochen ist der erste Advent. D.h. die Woche muß ich mit Backen anfange. :eigens
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Lenta » Di 17. Nov 2015, 12:12

Linda, was sind diese Kringel mit Zuckerguss?

Bild

Sag jetzt nicht "Kringel mit Zuckerguss" :tip :lol:
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10343
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon littlefrog » Di 17. Nov 2015, 13:07

Lenta hat geschrieben:Sag jetzt nicht "Kringel mit Zuckerguss" :tip :lol:


:XD
Liebe Grüße, Susanne (das Fröschlein, quaak) :BBF

Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
littlefrog
 
Beiträge: 2035
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 15:55
Wohnort: Oberes Gäu


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Little Muffin » Di 17. Nov 2015, 15:02

Linda, was sind diese Kringel mit Zuckerguss?

Zuckergußkringel? Sehen lecker aus. :hu
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Di 17. Nov 2015, 16:37

Hallo Lenta!

Um auf deine Frage zu antworten: Es sind tatsächlich Zuckerguss-Kringel! :XD

Nun aber ernsthaft: Es sind Rahmkringel! Die habe ich das erste Mal gebacken aus einem neuen Heft! Obendrauf ist ein Zuckerguss, der mit Cointreau angerührt wird und das lilafarbene Gekrümel ist Rosenzucker - (selbstgemacht von meiner Schwester!)

Bild

In den Teig kommt kein Körnchen Zucker, nur Mehl, kalte Butter und Creme fraiche, prise Salz.
Die Kringel haben im Anschnitt sowas wie Blätterschichten und zergehen auf der Zunge. Die angegebene Backzeit hat bei mir nicht ausgereicht, durch das längere Backen bekamen sie einen nussbutterartigen Geschmack. Ich finde sie auch sehr lecker! Aber Kalorien ohne Ende!!! :mrgreen:
Mit dem Teig habe ich ein bisschen gekämpft, wer eine kalte Marmorplatte besitzt ist beim Ausrollen im Vorteil.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Little Muffin » Di 17. Nov 2015, 16:58

So richtig was für die Hüften. :hu Und für die Seele, natürlich.
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Lenta » Di 17. Nov 2015, 20:08

Und, Frau Brotstern? Was muss ich machen damit ich das Rezept bekomme? :xm
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10343
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Rennschnecke » Di 17. Nov 2015, 20:21

Lenta hat geschrieben:Und, Frau Brotstern? Was muss ich machen damit ich das Rezept bekomme? :xm

Genau bütte bütte das Rezept :eigens

Am Samstag geht es bei mir an den Backofen und es fehlen noch neue Rezepte.
Die Schokoladenbrezeln sind schon fest eingeplant.

Sehen zum anbeißen lecker aus alle Kekse. :kk
Liebe Grüße
Rennschnecke mit Turboschaden
Angela :ma
Benutzeravatar
Rennschnecke
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 5. Nov 2015, 07:44


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Di 17. Nov 2015, 20:31

Das Rezept ist nicht auf meinem Mist gewachsen, deswegen bin ich da etwas zurückhaltend, dieses und auch andere gleich hier einzustellen.

Ich werde es spätestens am Mittwoch zur Verfügung stellen, selbstverständlich nur mit Nennung der Quelle.
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Lenta » Di 17. Nov 2015, 22:18

Gut, bis morgen kann ich gerade noch so warten :top

:del
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10343
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Little Muffin » Mi 18. Nov 2015, 08:23

Ich halt mal den Teller hin, vielleicht gibts auch ein paar Kringel, dann brauch ich das Rezept nicht. :mrgreen:

40 min. später...die Arme werden schwer...Linda!... :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Mi 18. Nov 2015, 13:27

Hier sind die Zuckerkringel!
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Rennschnecke » Mi 18. Nov 2015, 14:55

Das Rezept ist schon notiert. :del

Konnte nicht anders und habe den Kochlöffel geschwungen.

Bild

Das duftet immer so schön nach Weihnachtsmarkt. :katinka
Liebe Grüße
Rennschnecke mit Turboschaden
Angela :ma
Benutzeravatar
Rennschnecke
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 5. Nov 2015, 07:44


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Little Muffin » Mi 18. Nov 2015, 16:33

:tip Ich wußte, dass ich leer ausgehe. Kaum ist man mal krank....und das kurz vor dem ersten Advent... :heul doch
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Lenta » Mi 18. Nov 2015, 16:37

Brotstern hat geschrieben:Hier sind die Zuckerkringel!


Sehr gut Frau Brotstern, ich bedanke mich recht herzlich :del
Liebe Grüße, Lenta
Benutzeravatar
Lenta
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10343
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:48
Wohnort: Jenseits der Alpen, manchmal auch jenseits von Gut und Böse


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Mi 18. Nov 2015, 18:49

Für dich doch immer gern, Frau Lenta! :tc
Oooch, die gebrannten Mandeln, liebe Rennschnecke...... :katinka - Lecker!
Daniela, mehr als meine gute Wünsche, dass es dir bald wieder besser geht :nts , habe ich leider nicht für dich! Wenn du in 10 km Nähe wohnen würdest, dann käme ich mal mit einem Kostpröbchen vorbei!

Ich habe schon wieder 2 neue Rezepte in Arbeit, die klingen auch sehr verlockend, ich hoffe, sie erfüllen meine Erwartungen! :tip
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Little Muffin » Do 19. Nov 2015, 02:43

Daniela, mehr als meine gute Wünsche, dass es dir bald wieder besser geht :nts , habe ich leider nicht für dich! Wenn du in 10 km Nähe wohnen würdest, dann käme ich mal mit einem Kostpröbchen vorbei!


:del

Das ist echt frustrierend zur Zeit. Und ich seh es schon, nächste Woche wird es echt stressig werden. :tip
Nur Verrückte hier...Komm Einhorn wir gehen!

Liebe Grüße, Daniela
Benutzeravatar
Little Muffin
 
Beiträge: 8552
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 09:03


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon sonne » Fr 20. Nov 2015, 07:25

Linda :tc
dein Teller sieht lecker aus .dst .dst , wenn Du viel über hast nehme die gerne alle ab :st :st

hier noch mein Tannenbaum :kk


Bild



Bild
Viele Grüße .adA
Anna
sonne
 
Beiträge: 787
Registriert: Sa 26. Jul 2014, 10:23
Wohnort: NRW


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Rennschnecke » Fr 20. Nov 2015, 20:14

Little Muffin hat geschrieben: Ich wußte, dass ich leer ausgehe. Kaum ist man mal krank....und das kurz vor dem ersten Advent... :heul doch

Ach herjemine Daniela :nts soll ich dir Kekse schicken?
Morgen geht es los, der erste Teig Schokoladenlebkuchen ist schon in der "Andersrum" :tL
Backe morgen mit meiner Freundin mindesten 7-8 Rezepte bis der Backofen oder wir aufgeben. :XD

Linda meine gebrannten Mandeln sind etwas Zucker reduzierter.
Schreibe euch gerne das Rezept auf wenn ich mit meinem Backwahn durch bin.

Deine Tannenbäume sehen lecker aus Anna. :katinka
Was ist das für ein Teig?
Liebe Grüße
Rennschnecke mit Turboschaden
Angela :ma
Benutzeravatar
Rennschnecke
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 5. Nov 2015, 07:44


Re: meine 1. Weihnachtsbrödle! 2015

Beitragvon Brotstern » Fr 20. Nov 2015, 20:31

Ja, Rennschnecke, das Rezept wäre klasse!

Anna, deine Tannenbäume sehen gut aus, da hast du Schokoraspel draufgestreut, nicht wahr? Aber die kleinen Kügelchen - was ist das?
Grüße von mir! Bild
Linda
Benutzeravatar
Brotstern
 
Beiträge: 2893
Registriert: Di 31. Dez 2013, 11:01
Wohnort: Nähe Nürnberg

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Foren-Übersicht

Zurück zu Weihnachtsbäckerei

Wer ist online?

0 Mitglieder





Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Rezept, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz